Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Top-Thema

10:14 Uhr
BMW-Chef Krüger erwartet weitere Zusammenschlüsse vor Elektro-​Zeitalter

3D Systems: Die Gerüchteküche brodelt!

Mittwoch, 11.01.2017 12:20

Kommentar von Hermann Pichler

Lieber Leser,

setzt General Electric seine Einkaufstour im 3D-Drucker-Sektor fort? Unbestätigten Meldungen zufolge soll der US-Mischkonzern seine Fühler nach der US-Firma 3D Systems ausstrecken. Das Finanznews-Portal Benzinga berichtet, dass bereits eine Investmentbank beauftragt wurde, um eine etwaige Übernahme zu prüfen. An der Börse sorgte die Nachricht für einen kräftigen Kursanstieg. Die 3D Systems-Aktie kletterte zweistellig nach oben und pirschte sich damit an das Zwischenhoch vom vergangenen Oktober heran. Einen Tag später musste das Papier allerdings schon wieder einen Teil der Gewinne abgeben.

Da war doch was im letzten Jahr

General Electric ist auch hierzulande im 3D-Drucker-Bereich kein unbeschriebenes Blatt. Im Herbst letzten Jahres wollte sich der Siemens-Konkurrent den deutschen Anbieter SLM Solutions einverleiben. Letztlich scheiterte der Übernahmeversuch an der Intervention eines Großaktionärs. Der Hedgefonds Elliot hatte sich unter der Leitung von Paul Singer mit 20 Prozent bei SLM Solutions eingekauft, mit dem Ziel, den Kaufpreis in die Höhe zu treiben. Der in der Branche als „Heuschrecke“ berüchtigte Singer ist dafür bekannt, sich bei laufenden Übernahmen einzuklinken, um ein höheres Kaufangebot herauszuholen. General Electric wollte da allerdings nicht mitspielen und sicherte sich hingegen 75 Prozent der Anteile des rivalisierenden deutschen 3D-Drucker-Herstellers Concept Laser. Später folgte zudem die Übernahme des schwedischen Wettbewerbers Acram.

Anzeige

Diese 7 Aktien werden 2017 völlig durch die Decke gehen!

Zögern Sie also nicht und schlagen Sie umgehend zu. So fahren Sie in 2017 die größten Börsengewinne überhaupt ein. Nur so nehmen Sie das volle Potenzial der 7 Top-Aktien 2017 mit. Um welche Aktien es sich dabei handelt, erfahren Sie nur HIER und HEUTE im kostenlosen Report: „7 Top-Aktien für 2017“!

Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie „7 Top-Aktien für 2017“ absolut kostenlos!