3 Gründe, wieso Aktien sicherer sein können als Gold

Freitag, 02.12.2016 08:30

Für viele Investoren ist Sicherheit eine der wichtigsten Entscheidungskriterien bei der Geldanlage. Und das macht auch Sinn: Denn schließlich haben wir alle das Ziel, unser Geld an der Börse zu vermehren und nicht es zu verlieren.

Allerdings begehen dabei meiner Meinung nach einige Investoren einen großen Denkfehler, indem sie Gold anstelle von Aktien kaufen. Nicht, dass Gold grundsätzlich etwas Schlechtes wäre, aber diese Entscheidung für Gold ergibt sich oft aus den falschen Beweggründen.

Oft beschränkt sich diese nämlich darauf, dass es sich bei Gold um etwas physisches handelt, etwas zum anfassen. Derartiges Greifbares ist für viele vermeintlich einfacher zu verstehen, als eine ach-so-abstrakte Aktie.

Doch genau darin liegt der…

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.