10%-Chance mit Commerzbank-Zertifikaten

Mittwoch, 19.10.2016 06:20

Mit einem Minus von mehr als 40 Prozent innerhalb der vergangenen 12 Monate belegt die Commerzbank-Aktie nach der Deutsche Bank-Aktie, die innerhalb des gleichen Zeitraumes mehr als die Hälfte ihres Wertes verloren hat, die zweite Stelle der wenig rühmlichen Flop-Liste aller DAX-Werte. In den vergangenen Wochen bremste sich der Preisverfall der Commerzbank knapp oberhalb von 5 Euro ein. Was den zukünftigen Kursverlauf der Aktie betrifft, bleibt abzuwarten, ob sich die in der Umsetzung und bereits im Gange befindlichen Sanierungsmaßnahmen bereits positiv im Aktienkurs niederschlagen, oder ob das massive Ausmaß des Kursrutsches überzogen war.   

Für risikofreudige Anleger mit der Markteinschätzung, dass der Kurs der Commerzbank-Aktie in den nächsten Monaten in ruhigeres Fahrwasser kommen wird, als es im vergangenen Jahr der Fall war, bieten derzeit Bonus- und Discount-Zertifikate äußerst attraktive Renditechancen.

Bonus-Zertifikat mit  Barriere bei 4 Euro

Das HVB-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Commerzbank-Aktie mit der Barriere bei 4 Euro, Bonuslevel und Cap bei 5 Euro, BV 1, ISIN: DE000HU6YD66, Bewertungstag 15.9.17, wurde beim Commerzbank-Aktienkurs von 5,83 Euro mit 4,47 - 4,49 Euro gehandelt.

Wenn der Kurs der Commerzbank-Aktie bis zum Bewertungstag niemals die Barriere berührt oder unterschreitet, dann wird das Zertifikat mit dem Höchstbetrag von 5 Euro zurückbezahlt. Somit stellt  dieses Zertifikat in elf Monaten bei einem bis zu 31-prozentigen Kursrückgang der Aktie einen beachtlichen Ertrag von 11,14 Prozent in Aussicht. Berührt der Aktienkurs bis zum Bewertungstag die Barriere und notiert die Aktie am 15.9.17 unterhalb des Caps, dann wird das Zertifikat mittels der Zuteilung einer Commerzbank-Aktie je Zertifikat getilgt.

Discount-Zertifikat mit Cap bei 4,60 Euro 

Auch mit Discount-Zertifikaten auf die Commerzbank-Aktie mit Caps im Bereich von 4,50 bis 4,60 Euro können Anleger in etwas weniger als einem Jahr Renditen im zweistelligen Prozentbereich erzielen. Das Vontobel-Discount-Zertifikat auf die Commerzbank-Aktie mit Cap bei 4,60 Euro, BV 1, ISIN: DE000VN2F5X7, Bewertungstag 15.9.17, wurde beim Commerzbank-Kurs von 5,83 Euro mit 4,17 - 4,18 Euro taxiert. Dieses Zertifikat wird am 22.9.17 mit 4,60 Euro zurückbezahlt, wenn die Commerzbank-Aktie am 15.9.17 auf oder oberhalb des bei 4,60 Euro liegenden Caps notiert und ermöglicht somit bei einem bis zu 21-prozentigen Kursrückgang der Aktie einen Ertrag von 10,04 Prozent.

Notiert die Aktie am Bewertungstag unterhalb des Caps, dann wird auch dieses Zertifikat mittels der Zuteilung einer Aktie je Zertifikat getilgt. Das Investment wird dann in den (vor Spesen) in den roten Zahlen enden, wenn die zugeteilten Commerzbank-Aktien unterhalb von 4,18 Euro verkauft werden.

Quelle: zertifikatereport.de