10.000 Tonnen frisches Material: Canadian Zeolite rüstet sich für steigende Nachfrage

Donnerstag, 13.10.2016 08:53 von

Canadian Zeolite (WKN A2AEE1 / TSX-V CNZ), der derzeit einzige Zeolithproduzent Kanadas, wappnet sich für die Wintermonate, in denen das Unternehmen mit einer steigenden Nachfrage nach seinen Produkten rechnet.

Zur Auslieferung vorbereitetes Zeolith; Foto: Canadian Zeolite

Zur Auslieferung vorbereitetes Zeolith; Foto: Canadian Zeolite

Zu diesem Zweck hat man das nötige Equipment auf den Zeolithsteinbruch des Bromley Creek-Projekts geschafft, um rund 10.000 Tonnen Zeolithmaterial, das bereits vor einiger Zeit freigesprengt wurde, verarbeiten zu können. Dabei stellt das Unternehmen direkt verschiedene Produktgrößen her, um so zielgerichtet bestimmte Kunden und Märkte bedienen zu können.

Canadian Zeolites CEO Ray Paquett wird sich selbst auf das Gelände begeben, um darüber hinaus mit dem Verantwortlichen vor Ort – einer so genannten Qualified Person gemäß den Vorgaben der kanadischen Behörden – weitere Bohrungen und Sprengungen veranlassen, um so zusätzliches Zeolithmaterial bereitzustellen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.