Top-Thema

18:04 Uhr +2,05%
Aktien Frankfurt Schluss: Dax trotzt Italiens Nein zur Verfassungsreform

1&1 punktet mit vielen Neukunden

Dienstag, 15.11.2016 08:40 von

240.000 neue Kunden konnte der Mobilfunker 1&1 im dritten Quartal gewinnen – mehr als von Analysten erwartet. Das ließ beim Mutterkonzern United Internet (United Internet Aktie) den Umsatz kräftig steigen.

Der Telekomanbieter United Internet mit Marken wie GMX, Web.de oder 1&1 profitiert von starken Neukundenzahlen. Der Umsatz kletterte im dritten Quartal um gut 5 Prozent auf 981,1 Millionen Euro, wie das TecDax-Schwergewicht am Dienstag mitteilte. Hauptgrund waren 240.000 neue Mobilfunkkunden, die der Konzern mit seiner Marke 1&1 gewinnen konnte – deutlich mehr als von Analysten vorher geschätzt.

Allerdings habe der Wertverlust des britischen Pfunds die Erlöse belastet. Unter dem Strich stieg der Gewinn im dritten Quartal um 9,7 Prozent auf 109,4 Millionen Euro.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.