Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen??

Beiträge: 28
Zugriffe: 2.726 / Heute: 3
Advanced Medien
kein aktueller Kurs verfügbar
 
KINOWELT MEDI.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
SHS Viveon 3,81 € -3,54%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,10%
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Firefly
Firefly:

Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen??

 
20.01.00 11:36
#1
Also: Welche Werte gelten als unberechtigt zurückgeblieben? Denn diese Attribut ist es doch, was in der 3Sat-Börse immer gebracht wird. Bei Constantin und Tepla z.B..

Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? boersenhai
boersenhai:

MB Software,Maxdata o.T.

 
20.01.00 11:37
#2
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Firefly
Firefly:

Maxdata wäre denkbar, wurde schon 2x die letzten Wochen drauf spekul.

 
20.01.00 11:42
#3
Das würde der Aktie den Sprung über den Emissionskurs bringen und wie eine Initialzündung wirken. Vielleicht denkt einer der Börsenspieler genauso.
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? ruhrpott
ruhrpott:

kann sein, dass die Empfehlung was bringt

 
20.01.00 14:14
#4

Quelle: www.consors.de/htinvestor/ac/analyse.html

Analyst: Michael Schacht

Research: HSCB Trinkaus und Burkhardt

Aktie: MAXDATA

WPKN: 658 130

Rating: Kaufen





"An der Börse besteht Nachholbedarf"

MAXDATA auf den Empfehlungslisten ganz oben / Expansionsstrategie greift

Frankfurt - Der Computerhersteller MAXDATA gehört zu den derzeit unumstrittensten Empfehlungen der Analysten. Wir sprachen mit Michael Schacht von HSCB Trinkaus und Burkhardt über ein "lange verkanntes Unternehmen".

AC: Herr Schacht, MAXDATA hat mit dem jüngsten Grossauftrag der Bundeswehr von sich Reden gemacht. Womit konnte sich das Unternehmen gegen die hochkarätige Konkurrenz durchsetzen?

Schacht: Es ist natürlich zunächst eine Frage des Preises. Hinzu kommt die Flexibilität von MAXDATA in der Herstellung. Das Unternehmen hat ein Built-to-Order-System, wodurch die Produkte den Bedürfnissen der Kunden optimal angepasst werden können. Für die Bundeswehr könnte auch die Vernetzung ein Punkt in der Entscheidung gewesen sein. Mit Panside und Panvision vertreibt MAXDATA hochwertige Internet-Produkte. Entscheidend war sicherlich auch die kundennahe after-sales Betreuung.

AC: Kaum ein Unternehmen findet sich derzeit so durchgängig auf den Empfehlungslisten der Analysten wie MAXDATA. Welche weiteren Gründe gibt es dafür?

Schacht: Die Firma wurde lange verkannt. Sie betrieb wenig Investor Relations. Das Unternehmen verfolgte konsequent die Strategie, nur durch Fakten zu überzeugen. In seinen Geschäftsentscheidungen ließ sich das Management nicht beirren. So wurden Akquisitionen zurückgestellt, weil sie zu teuer waren. Obwohl Anleger Übernahmen natürlich gerne gesehen hätten. Nun besteht an der Börse ein Nachholbedarf. Das Unternehmen hat bewiesen, dass seine Expansionsstrategie greift. So wurde neben Akquisitionen im Internetbereich die europäische Expansion vorangetrieben. In der Schweiz, Österreich und England ist MAXDATA bereits gut positioniert, in Frankreich konnten kurz nach Markteintritt schon mehrere Erfolge erzielt werden. In der Schweiz generiert das Unternehmen schon erstaunlich viel Umsatz über das Internet. MAXDATA ist im Monitorgeschäft die Nummer 1 in Europa und ist in über 40 europäischen Ländern vertreten.

AC: Das Unternehmen verfolgt eine indirekte Vertriebsstrategie. Wie schätzen Sie diese ein?

Schacht: Es ist richtig, dass MAXDATA keinen Kontakt zum Endkunden hat, sondern seine Produkte über rund 4.500 Partner vertreibt. Dieses Geschäftsmodell ist von Analysten mitunter negativ gesehen worden. Das ist aber falsch, weil sie dabei zu sehr vom US-Markt ausgegangen sind. In Deutschland basiert der Markt viel eher auf dem Fachhandel. MAXDATA hat viele Business-Kunden, die durch Distributionspartner gut bedient werden.

AC: MAXDATA plant nun auch den Einstieg in den US-Markt. Wie wird er aussehen?

Schacht: Das Unternehmen ist derzeit auf der Suche nach einem geeigneten Manager, der idealerweise aus den USA kommen sollte. Ersten Umsatz plant MAXDATA im vierten Quartal des nächsten Jahres. Dabei wählt die Firma richtigerweise in den USA den direkten Vertriebsweg, insbesondere über das Internet.

AC: Welche Entwicklung in Umsatz und Gewinn erwarten Sie für 1999 und 2000?

Schacht: Wir gehen von 2,16 Mrd. DEM Umsatz für 1999 aus, wobei ein Gewinn von 80 Mio. DEM erzielt werden dürfte. Im Jahr 2000 rechnen wir mit Erlösen in Höhe von 2,57 Mrd. DEM und einem Überschuss von 100 Mio. DEM.

AC: Wie sehen Sie die derzeitige Bewertung der Aktie?

Schacht: Ich halte die Aktie beim derzeitigen Kurs für unterbewertet. Sie ist zum Kauf zu empfehlen.

AC: Herr Schacht, vielen Dank für das Gespräch.

19/01/00 be




Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Garion
Garion:

3Sat-Depot?... hmm.... schwierig..... vielleicht Ceotronics? (Achtung Iron.

 
20.01.00 14:24
#5
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? ruhrpott
ruhrpott:

Onviste.de von Buy auf Strong Buy gestuft. Wo sind die Käufer?? :-(

 
20.01.00 14:35
#6
Quelle:

aktien.onvista.de/cgi-bin/analysten_empfehlung.pl?OSI=DE658130
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? boersenhai
boersenhai:

Maxdata wird noch anziehen! o.T.

 
20.01.00 14:38
#7
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? jule
jule:

Re: Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen??

 
20.01.00 15:30
#8
maxdata
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Firefly
Firefly:

Nun ja, wollen mal sehen. Chancen bestehen jedenfalls. o.T.

 
20.01.00 15:54
#9
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Bimbo
Bimbo:

Re: COR oder MB-Software??

 
20.01.00 15:59
#10
COR lt. Stoxx unterbewertet:

Eine Reihe von Umständen hätten seit der Notierung am Neuen Markt zu einer schwachen Kursentwicklung bei dem Spezialisten für Versicherungssoftware COR (WKN 508320) geführt, berichten die Analysten von at-stoxx.
Softwarehersteller seien aufgrund der Jahr-2000-bedingten Investitionszurückhaltung generell aus der Mode gekommen. Reihenweise seien Umsatz- und Gewinnwarnungen bekannt gegeben worden. Obwohl COR die Erwartungen bislang erfüllen konnte, sei die Aktie mit in den Abwärtssog gerissen worden. Die Tatsache, dass man die Erwartungen erfüllen konnte, sei umso beachtlicher, als das Geschäftsfeld Outsourcing mit erst einem Vertrag hinter den Planungen zurück bleibe. Grund dafür sei die Unsicherheit bei der Besteuerung von Lebensversicherungen. Eine endgültige Entscheidung sei dazu bis heute noch nicht gefallen. Der Druck auf die Versicherungen, in neue Software zu investieren, dürfte sich jedoch weiter steigern, nicht zuletzt durch die Steuerreform, welche eine umfangreiche Restrukturierung und Modernisierung in der Banken- und Versicherungswelt auslösen werde. Der Zwang zur privaten Altersvorsorge werde unweigerlich dazu führen, dass die Nachfrage nach modernen, fondsgebundenen Lebensversicherungen weiter steigen werde und damit auch die Nachfrage nach einer Software, die eine flexible und effiziente Verwaltung dieser Verträge ermögliche. Das Businessmodell, welches COR im Outsourcing verfolge, sei äußerst reizvoll, da man nicht nur einmalig Gebühren erhalte, sondern einen gewissen Prozentsatz am jährlichen Beitragsvolumen, welches mit der COR-Lösung verwaltet werde. Dadurch werde ein immer wiederkehrender Umsatzstrom erzeugt, der sehr gut kalkulierbar sei. Wenn die gegenwärtige Investitionsbremse gelöst werde, könnte COR daher vor einer völligen Neubewertung stehen, denn die Bewertung sei mit einem um nicht-Cash-wirksame Zahlungsströme bereinigten KGV 2001 von unter 10 äußerst günstig. Dies würde lediglich die Einhaltung der aktuellen Planzahlen erfordern, was bisher gelungen sei.

Oder MB-Software lt. FON:
Hameln (vwd) - Die mb Software AG, Hameln, ist bei den Übernahmeverhandlungen mit einem an der Nasdaq notierten US-Unternehmen ein gutes Stück vorangekommen. Vorstandsvorsitzender Bernhard Mursch rechnet nach Angaben vom Montag damit, dass die Verträge bald unterzeichnet werden. Die geplanten Investitionen auf den internationalen Märkten ermöglichten die Erschließung neuer Vertriebskanäle im IT-Bereich. Der Ausbau des internationalen Geschäftes soll zu einem weiteren Umsatz- und Ertragswachstum führen. +++ Kirsten Bienk vwd/10.1.2000/kib/sei





Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Logain
Logain:

Vielleicht Entrium

 
20.01.00 16:00
#11
Dem Kursverlauf nach wissen einige schon irgendwas

Logain
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Reboot-now
Reboot-now:

Diese Woche ist DEAG - Time !!!

 
20.01.00 16:03
#12
Wann kommt endlich der nötige Aufschwung von DEAG ???
Vielleicht morgen ???
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Guru Brauni
Guru Brauni:

Nach der heutigen Meldung und mit der Bewertung: EINDEUTIG .

 
20.01.00 19:24
#13
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Reinyboy
Reinyboy:

Re: Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen??

 
20.01.00 19:32
#14
Schließe mich Brauni an.

BEKO,

außerdem steht BEKO vor Übernahme.



Mfg   Reinyboy
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? cosinus
cosinus:

Das Werk, weil ich verkauft habe? Cinemedia (gute News + kurz vor a.

 
20.01.00 20:21
#15
oder gar Kinowelt Zukauf?

*g

Zu Cinemedia:

da gibt es gute news, nur ich gebe bedenken, daß sie auch bis 30 wieder fallen könnten, wie das letzte mal. Aktuell 40 (damals auch)

heute außerbörslich bis 44 gestiegen

und das war damals auch, und dann wieder bis 30e gefallen

Wenn sie ausbrechen würden, könnten sie ordentlich ausbrechen!

Wie ich heute die Meldung con Cinemedia gelesen habe, hat mich scon geärgert, daß ich sie damals bei 30 nicht gekauft habe (ca. vor 1 Woche). Jetzt ist es riskant, da ein hoher Widerstand!

dazu die Medlung:

Den Ausbau des Geschäftsfeldes Internet/E-Commerce will CineMedia (543300) verstärkt in Angriff nehmen. Die neue Tochter Cinemedia WAP GmbH soll zusammen mit Partnern die neue WAP-Technologie anbieten. Gedacht sei an eine Kinokartenbestellung sowie Reservierungs- und Informationsdienste. Ende des ersten Quartals soll das neue Mobilfunk-Portal online gehen. Der neue Bereich soll kräftig zu weiterem Umsatz- und Ertragswachstum beitragen. CineMedia notieren um 4,7 % besser bei 40,20 Euro.

Gruß

Cosinus
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? fosca
fosca:

Re: Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen??

 
20.01.00 22:13
#16
Beko
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Rudomir
Rudomir:

CíneMedia

 
20.01.00 22:20
#17
Hallo,

ich habe Sie heute in mein Depot für 39 aufgenommen, nachdem ich die NAchrichten gelesen und den Chart und die Unternehmenszahlen studiert
habe; ein ausbruch nach oben erscheint mir wahrscheinlich, zumal das Management auch ncoh in Hollywood eingekauft haben soll (lt. FR vom Sonntag)
Mein Kursziel daher 60€
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Brettchen
Brettchen:

Eisklar : Kinowelt !!! (Das wäre doch der Hammer !!??) o.T.

 
20.01.00 22:23
#18
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Crash-Kid
Crash-Kid:

Was soll die Kaffeesatz-Leserei jede Woche? Habt Ihr alle eine Kris.

 
20.01.00 22:30
#19
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Schoeny
Schoeny:

Re: Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen??

 
20.01.00 22:43
#20
Mein Tipp: SZ Testsysteme, SHS, DA.
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? brontal
brontal:

Crash-Kid

 
20.01.00 22:45
#21
Eben nicht, sonst wäre es ja keine Spekulation !
Ist doch interessant, was vermutet wird.
Ich persönlic hoffe auf Hancke & Peter, vor allem sind die diese Woche nicht nach oben gegangen, das spricht für eine Aufnahme.
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? estrich
estrich:

TDS

 
20.01.00 23:05
#22
Wenn ich diesmal nicht richtigliege, dann geh ich ins Kloster und lege ein Schweigegelübde ab!
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? friedl
friedl:

Advanced Medien wäre auch möglich - niedriger Kurs, nicht gelaufen bis.

 
20.01.00 23:15
#23
und heute sehr hohe Umsätze (wer da wohl gekauft hat?) und endlich die 10 Euro durchbrochen - vielleicht wird Advanced gegen Team Comm. getauscht...
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Garion
Garion:

hahahahaha!!!!! estrich! Das will ich sehen!! Ins Kloster! *lach* da weiss

 
20.01.00 23:18
#24
ich ja gar nicht, ob ich nun hoffen soll, dass TDS ins Musterdepot kommt oder nicht! ;-)

Garion
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Alpet
Alpet:

Sehe ebenfalls Advanced Medien als möglichen Kandidaten !

 
20.01.00 23:21
#25
Heute wurden grosse Orders getätigt, irgend was ist da im Busch !
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? pocus
pocus:

mein tip EM-TV!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 
20.01.00 23:32
#26
EM-TV würde ich tippen!
ein solides medienunternehmen!
sowas muss empfohlen werden!
aber auch ohne 3 sat sehen wir bald kurse die wir bei em-tv vorher nie gesehen haben!
ciao pocus
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? Trundle
Trundle:

Re: Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen??

 
20.01.00 23:34
#27
Ich glaube alle Analysten haben mehrere Werte auf dem Zettel, welche noch nicht gelaufen sind und "kleine" Kurse haben. Dann wird Freitag nach Börsenschluß entschieden welcher Wert wohl am besten für das Depot ist.

Oder würdet ihr Montag eine Aktie kaufen mit einer "Fahnenstange" hinten dran?

Aber um am 3-Sat-Spiel Erfolge einzufahren sollte man die besagten Aktien VORHER im Depot haben.
Bei mir bisher nur Tomorrow!

Gruß
Trundle
Wollen wir schon mal die 3Sat-Spekulation für morgen eröffnen?? LonelyRanger

Re: Wollen wir schon mal....ricardo,modell f trintech?

 
#28
wer weiß noch als ca 29.11.99 ricardo bei 35 rausgenommen wurde, gleiches "schicksal" trintech?


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem TDS Informationstechnologie Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  8 Geplanter Squeeze Out anmelden76 Zocker40 30.12.11 08:44
  58 TDS Palmengel TURBO_BULL 23.08.07 10:00
  4 GAP Angebot an TDS-Aktionäre Supermario Goldeneye1 29.03.05 15:34
  1 Ein Aktien- Vorschlag! Gruenspan Gruenspan 01.04.03 13:33
  197 Frage Wo kommt ihr alle her ? Ich komme aus Dortmund Boersenmanager Jones 25.12.01 23:55