Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

wohl dem der Abador hat...bin zum Glück dabei :-)))))))))))))))

Beitrag: 1
Zugriffe: 122 / Heute: 1
wohl dem der Abador hat...bin zum Glück dabei :-))))))))))))))) Batped

wohl dem der Abador hat...bin zum Glück dabei :-)))))))))))))))

 
#1
Sehr geehrter Investor,
das Glück des Tüchtigen trifft diesmal Abador/
MyCasino. Zwar unvermutet, aber sicher nicht un-verdient.
Die Story:
Die australische Regierung plant derzeit ein 5-
jähriges Moratorium für die Vergabe von neu-en
Onlinecasino-Lizenzen.
Die Auswirkungen dieser Entscheidung werden
gewaltig sein.
Einerseits trifft es die Region Norfolk Island, wo
der Bau einer ganzen Reihe von 5-Stern-Hotelkomplexen
inklusive Onlinecasinos geplant
ist, wie ein Hammer.
Viele der ambitionierten Pläne können nun wohl
beerdigt werden, in jedem Fall jedoch für die
nächsten 5 Jahre auf Eis gelegt werden. Keine Li-zenz,
kein Spiel. Kein Spiel, keine Einnahmen.
Keine Einnahmen, keine Finanzierung der Infra-struktur.
Doch für die bestehenden Onlinecasinos bedeutet
es andererseits rosige Zeiten. Denn viele der beste-henden
Casinobetreiber, wie etwa die Crown-Casino-
Gruppe, stehen nun ohne Onlinecasino da.
Einziger Ausweg: Kauf eines bestehenden Casinos
oder Verzicht auf diesen lukrativen Geschäfts-zweig.
Was dies alles für MyCasino bedeutet, werden Sie
bereits ahnen. MyCasino entledigt sich für Jahre
potenzieller lokaler Konkurrenz und wird vermut-lich
ein begehrtes Übernahmeziel werden.
Unsere Empfehlung: Versuchen Sie unbedingt
noch vor dem offiziellen Relisting von MyCasino,
Aktien über die Salzburg München Bank zu ergat-tern.
Der außerbörsliche Handel startet wieder un-mittelbar
nach der Hauptversammlung am 28.3.
Wir erwarten stark steigende Kurse, bei der Wie-dereinführung
am 3.4. and den Börsen Sydney,
Berlin, Frankfurt und Stuttgart rechnen wir bereits
mit Kursen von ca. 1,5 Euro. Deshalb: Hausbank
quälen und zwischen 29.3. und 3.4. ausserbörslich
kaufen. Damit sind vermutlich schnelle 30 bis 50
Prozent zu verdienen.
Fecit: Arthur Balltwist, 17. März 2000


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen