Wizcom investiert in Clickability (komplette adhoc)

Beitrag: 1
Zugriffe: 873 / Heute: 2
WizCom Technolo. 0,016 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -99,79%
 
Wizcom investiert in Clickability (komplette adhoc) Body

Wizcom investiert in Clickability (komplette adhoc)

 
#1
Wizcom investiert in Clickability

09. September 1999, Jerusalem, Israel. WizCom Technologies Ltd. (WizCom) (Neuer Markt: WZM, WKN: 915856) wird 100.000 US-Dollar in Clickability, ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in San Franzisko, investieren. Ein entsprechendes -Memorandum of Understanding- wurde zwischen den beiden Unternehmen unterzeichnet. Gleichzeitig wird WizCom ein Mitglied des Vorstandes des neuen amerikanischen Partners benennen. Clickability wird jetzt die neue, innovative QuickLink-Technologieplattform von WizCom in die Clickability Anwendung integrieren. Erstmals wird dadurch die neue Technologieplattform Quicklink durch einen dritten Anwender genutzt. Durch diese Beteiligung bekommt WizCom die Möglichkeit, die strategischen Entscheidungen von Clickability mitzuprägen, um das neue Produkt des Unternehmens effizienter vermarkten zu können.

Wizcom wird außerdem die Option erhalten, weitere USD 450,000 in zwei Schritten in Clickability zu investieren. WizCom wird dann 14 Prozent des US-Partners besitzen.

Durch die Partnerschaft mit Clickability wird WizCom die Erfolgschancen der neuen, innovativen QuickLink-Technologieplattform, die Ende September eingeführt wird, wesentlich verbessern. Clickability wird sämtliche Vermarktungshilfen wie zum Beispiel Hyperlinks, Bannerwerbung und weitere noch zu präzisierende Hilfen zur Verfügung stellen. -Die neue Partnerschaft bedeutet einen äußerst wichtigen Marketingvorteil für WizCom und wird die Verbreitung unseres neues Produktes erleichtern,- sagte David Gal, Präsident und CEO von WizCom Technologies. Clickability verpflichtet sich, innerhalb der nächsten zwei Jahre keine Vertriebsvereinbarungen oder Lizenzverträge mit anderen konkurrierenden Herstellern von tragbaren Geräten einzugehen.

WizCom produziert und vermarktet die Quicktionary-Produktfamilie von tragbaren Scannern in Stiftform, die in den Bereichen Linguistik und Bildung eingesetzt werden. WizCom-Produkte zeichnen sich durch fortschrittliche patentierte Scanning- und Erkennungsgstechnologie und erweiterte Sprachdatenbänke aus. Das Unternehmen vermarktet diese Produkte durch ein internationales Netz von Partnern mit hohem Wiedererkennungswert in den Bereichen Linguistik, Bildung und Verbraucherelektronik. Das Unternehmen wird den IT Markt in diesem Herbst mit seinem neuesten Produkt, dem QuickLink Pen erobern. Der QucikLink Pen scannt Texte, und speichert sie für die weitere Verwendung in PCs und PDAs oder Mobiltelefonen. Mit der QuickLink Pen Kompatibilität können die Benutzer die Anwendung ihrer Produkte verbessern, in dem sie ergänzende Applikationen kaufen und Datenbanken aus dem Internet herunterladen.

Clickability in San Francisco, USA, hat eine Lösung entwickelt, die es erlaubt, Printmedien auf einfachste Weise in das Internet zu integrieren. Die Clickability-Lösung ermöglicht den direkten und intuitiven Zugang zu Informationen im Internet, die im Zusammenhang mit Informationen in Printmedien stehen. So können Verlage eine Verbindung zwischen Printmedien und ihrem Angebot im Internet herstellen. Hinzu kommt, daß Werbetreibende die Möglichkeit haben, gezielte Informationen an Leser von Printmedien zu richten, während sie gleichzeitig die Wirksamkeit ihrer Printanzeigen kontrollieren. Das von Clickability entwickelte System ordnet ein Schlüsselwort bzw. eine Kombination von Wörtern in einem speziellen Format - das Clickable Keyword - innerhalb eines Artikels oder einer Anzeige einem bestimmten URL (Uniform Resource Locator) im Internet zu.

WizCom hat seinen Hauptfirmensitz in Jerusalem, Israel, mit einem multidisziplinären Forschungs- und Entwicklungsteam, dass aus Experten im Bereich Bildverarbeitung und Bildaufnahme, Linguistik und Algorithmik besteht. Darüber hinaus arbeiten bei WizCom Fachkräfte im funktionalen Hardware-Design. Die Firma beschäftigt zur Zeit über 100 Mitarbeiter, hat eine Niederlassung in den USA und produziert in Israel und China. WizCom ist seit dem 29. März 1999 am Frankfurter Neuen Markt notiert.

Das Unternehmen wird seine neue Technologieplattform Quicklink am 23. September 1999 auf einer Konferenz in Frankfurt vorstellen.

Für weitere Informationen: Kirchhoff Consult AG Britta Cirkel Ahrensburger Weg 2 22359 Hamburg Tel: +49 40 609 186 0 Fax: + 49 40 609 186 16

WizCom Technologies Ltd. 8 Hamarpe St. Har Hotzvim B Jerusalem 97774, Israel www.wizcom.co.il

www.wizcom.co.il Clickability, Inc. John Girard 112 B Fair Oaks St. San Francisco, CA 94110, USA John@clickability.com www.clickability.com

----------------------

Britta Cirkel Consultant PR und Presse Kirchhoff Consult AG Ahrensburger Weg 2 22359 Hamburg Telefon: +49 40-609 186 50 Telefax: +49 40-609 186 16

gis/os
09.09.99 17:22



Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem WizCom Technologies Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 311 Wizcom, heute geht was..!! o. T. Opticfan Pennyjoker 08.11.16 17:00
  5 was ist mit Wizcom Techs uno1975 xelleon 11.03.13 14:30
  145 WizCom ein Witz? pekus uno1962 28.09.10 13:50
4 88 WIZCOM (915856): ausgebrochen und Robin Skydust 28.08.07 18:20
  3 Löschung Tequilaman Dag99 30.05.07 20:02