Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 193 194 195 1 2 3 4 ...

Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement

Beiträge: 4.860
Zugriffe: 520.578 / Heute: 1.073
Wirecard 63,93 € -0,42% Perf. seit Threadbeginn:   +66,92%
 
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Fred vom Jupiter
Fred vom Jupi.:

Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement

16
03.03.16 14:31
#1
Da es keinen Thread zu WDI mehr gibt, in dem sachliche Diskussionen zu diesem Unternehmen stattfinden, die Forenregeln zumindest weitgehend beachtet werden und Sperrungen nicht scheinbar beliebig / willkürlich vorgenommen werden, ist es Zeit für etwas Neues.

Nach den erneuten Kursmanipulationen am 24. Februar gibt es sehr unterschiedliche Meinungen zu einer mysteriösen Studie, die anonym über FT Alphaville verbreitet wurde und in dessen Folge der Kurs von WDI ca. 25% Verluste hinnehmen musste.

Hier sollen ALLE Meinungen hierzu und zu allgemeinen weiteren Themen zu WDI gebündelt werden.
4.834 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 193 194 195 1 2 3 4 ...


Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement buster20
buster20:

das denk ich mir

 
19.07.17 13:09
es wäre ja sonst kein Problem die Quelle zu nennen ;)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Birni
Birni:

Beitrag von Robin wurde soeben gelöscht.

 
19.07.17 13:27
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Fred vom Jupiter
Fred vom Jupi.:

Zu Lampe

 
19.07.17 23:43
hab ich auch nichts gefunden. Letztlich ist es auch egal, der Kurs ist stabil, ein Analyst mehr oder weniger auf der Long-Seite ist auch nicht sonderlich relevant, schon gar nicht technisch oder fundamental.
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

Zwei Jahre bis China für Visa MC

 
20.07.17 19:24
seekingalpha.com/news/...ompanies-seek-licenses-operate-china

Die großen KK-Firmen wollen mal wieder versuchen, im chinesischen Markt zu landen. Auch jetzt wird das wieder nicht über Nacht gehen, soll zwei Jahre dauern. Wohl dem, der in China schon jetzt so beliebt ist ;)
"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement GegenAnlegerBetrug
GegenAnleger.:

falls doch einmal

 
20.07.17 21:35
ein oder mehrere insider auspacken wird sich die aktie halbieren/dritteln. ich tippe dies könnte in den nächten 5 jahren passieren ...ich suche deshalb einen open end short ohne schwellen ...

 
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Bremerin
Bremerin:

Ich lese...

 
20.07.17 21:37
...in letzter Zeit häufiger von der Verfolgung der Cum/Ex Deals auch Dividendenstripping - kann man ausschließen, dass sowas auch unsere Wirecard betrifft?  
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement knmn
knmn:

Ihr werdet hier immer witziger

 
20.07.17 22:42
Kaufe mir demnächst einen Eimer Popcorn wenn ihr hier weiter solche Sachen schreibt.

Echt amüsant, wir sehen uns nächstes Jahr bei den 100€ mindestens ...
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#4843

Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement joja1
joja1:

Mal ein Vorschlag

 
21.07.17 07:30
an die Untergangspropheten. Schreibt doch in Zukunft im Forum für "Verantwortungsbewusste" weiter. Dann geht ihr dem normalen Anleger nicht auf die Nerven. Wenn man dann mal was zum Lachen möchte kann man gezielt da rein schauen.  
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

Normale Anleger?

 
21.07.17 15:32
Meinst Du damit Leute, die eine Aktie kaufen und dann nichts anderes hören und lesen wollen als "das ist die beste Aktie der Welt", damit keiner (vor allem nicht sie selbst) ihre Entscheidung angreift, die Aktien gekauft zu haben? Wird dann ein Börsenforum mit dem Ziel, zu diskutieren, nicht ein wenig zum Wohlfühlbiotop gegenseitiger rosa-Brillen-Sichtweisen und Beweihräucherungstendenzen? Willst Du das so? Denk(t) mal drüber nach...

"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

Positive Bias

 
21.07.17 15:35
Vergesst nicht: selbst kritische Analysten sehen durchaus ein "Blue Sky Scenario" mit Kurszielen, die lange vor den Long-Analysten bei 80€ lagen (Morgan Stanley im Dezember, glaube ich, müsste ich nachlesen). Aber sie öffnen den Blick auch für kritische Aspekte. In einem Wohlfühlbiotop wird so etwas aber nicht gelesen... da sieht man nur "Kursziel 46€" und zweifelt dann lieber mal am Verstand des Analysten, als die Argumente ernsthaft zu diskutieren. Kann man so machen, ist dann aber... suboptimal.
"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

Schneller gefunden...

 
21.07.17 15:42
...als gedacht! Ist aus der Morgan Stanley-Analyse vom Dezember 2016

seite 26
Die haben 80€ als denkbar bezeichnet, wurden hier aber heftig attackiert. Das ist diese Tendenz zur Vereinfachung und schwarz-weiß-Denke, die ich nicht gerade für hilfreich erachte (selbst wenn das bei wirecard ja durchaus ein Erfolgsrezept war bis dato)

(Verkleinert auf 49%) vergrößern
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement 1002773
"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Fred vom Jupiter
Fred vom Jupi.:

Das ist genau meine Rede

 
21.07.17 15:43
Dafür gibt es auch ein grünes Sternchen, auch wenn es nicht darauf ankommt, sondern eben genau um sinnvolle und konstruktive Diskussionen. Mag sein, dass die in letzter Zeit gerade auch hinsichtlich bestimmter Richtungen und Aspekte z. T. recht redundant war, aber man kann sich ja bessern.

Genau die Argumentation hat mich damals veranlasst, dieses Forum parallel zu eröffnen, weil nebenan keine Beiträge mehr zugelassen wurden, die auch nur im Ansatz Skepsis gegenüber Wirecard beinhalteten. Und wenn die Vorbehalte zu deutlich waren, wurden die User dort gesperrt. Das hat mit sinnvollen Diskussionen absolut nichts zu tun und ist IMHO verlorene Zeit.

Aus den mir ersichtlichen Gründen sehe ich zwar auch (noch eine ganze Weile) weiter steigende Kurse bei Wirecard, aber das geht halt nicht jedem so...
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

kann nicht mal jmd

 
22.07.17 13:20
Fred grüne Sterne geben, damit ich auch wieder darf? :)
"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Absahner16
Absahner16:

Hallo PastaPasta

 
22.07.17 14:58
Erledigt.
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Fred vom Jupiter
Fred vom Jupi.:

Auch Redundanz:

 
22.07.17 21:39
Wer will, kann ja jederzeit Pasta oder mich oder wen sonst  auch immer ignorieren. Warum diese ewigen Anfeindungen?
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Fred vom Jupiter
Fred vom Jupi.:

Nur zur Klarstellung

 
22.07.17 22:12
Ich bin definitiv long in Wirecard und zwar aus Überzeugung, sowohl hinsichtlich der Fundamentaldaten des Unternehmens, als auch bezüglich der charttechnischen Situation, die einen klaren Trend wiederspiegelt. Ich kann mir vorstellen, dass es auf hohem Niveau zu einer Konsolidierung der jüngsten Kursgewinne kommt, der Kurs aber dann bald weiter deutlich steigen wird, weil
a) die Wachstumsaussichten glänzend sind
b) das Management mit den veröffentlichten Prognosen immer eher vorsichtig umgegangen ist, so dass es hier nicht zu Enttäuschungen kam
c) immer noch eine erhebliche Anzahl von Aktien leerverkauft ist und diese Situation den Kurs eher stützt als belastet
d) angesichts der zu erwartenden Konsolidierung des FinTech-Sektors viel Fantasie in WDI steckt und der Kurs somit durchaus auch mal überschießen könnte
e) es noch immer genug Skeptiker gibt, die WDI eher schlechte Kursentwicklungen voraussagen.

Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

Es wird manche erstaunen...

 
06:33
...aber ich stimme der Einschätzung von Fred prinzipiell durchaus zu, wenngleich eben (auf diesem Gebiet) mit einem kleinen "ja, aber". Das geht immer etwas unter: Ich sehe wirecard in einem Wachstumsmarkt, sehe wirecard dort gut positioniert und von Markus Braun mit viel Herzblut und vor allem guten und gut antizipierenden Entscheidungen hervorragend geführt. Nur dass wir uns da nicht missverstehen :)
"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Fred vom Jupiter
Fred vom Jupi.:

Jedoch

 
07:32
Pasta, du interessierst dich nur zu sehr für die (deiner Ansicht nach nicht sauberen) Vergangenheit, und damit lässt sich an der Börse nun mal kein Blumentopf gewinnen, wenn diese Vergangenheit heute keine Rolle mehr spielt.
Ich setze lieber moderat gehebelt auf eine Fortsetzung des Trends. Aus den weiter oben genannten Gründen.
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

wenn... ja, wenn...

 
10:09

 wenn diese Vergangenheit heute keine Rolle mehr spielt.

wer es ausführlicher haben will:

Das ist der springende Punkt! Gibt es Probleme in der Gegenwart? Alasdair Pal war nah dran mit der Deutschen Payment. Kann man ja wohl nicht ernsthaft leugnen, dass dies ein Fall ist, der öfter so passiert ist: Mitarbeiter "verlässt" Wirecard und macht genau dasselbe Geschäft, gründet eine Firma, die dasselbe macht, bleibt "irgendwie" verbunden, gehört aber "nicht wirklich" zur Firma. Oft passieren dort "graue" Geschäfte, manchmal tauchen die Firmen in Ermittlungsakten auf. Wirecard nie. Dass es Zufall ist, glaubt man einmal, drei Mal - aber irgendwann wirkt es eben schon ... nuja... zumindest klärungsbedürftig. Das wurde aber nie geklärt, zu Consett und DP gab es nirgends eine Stellungnahme und Visa, mastercard, BaFin und Co schauen nur zu (ist es nicht seltsam, dass gegen keine dieser Firmen vorgegangen wurde/wird? Was sagt das über die Kontrololmechanismen? Was sagt das über die "Logik": "wenn keiner ermittelt, war da nichts"? Denn da war ja nachweislich "was" - es wurde/wird aber nicht ermittelt/geahndet. Damit bekommt die Logik, der alle folgen, einen Sprung)

Alexander Herbst (Deutsche Payment, gegründet, kurz bevor er wirecard verlassen hat)

Tobias Schreyer (gründete diverse Paymentfirmen, u.a. eine, die damals bei den Casino-Abrechnungen zwischendrin saß, Transact oder PPRO, müsste ich nachlesen)

Rüdiger Trautmann

Dietmar Knöchelmann

Ralf Buchholz (?)

fällt noch jmd einer ein?

...und die von Alasdair Pal 2017 gefundenen Firmen wurden gegründet vom gleichen Konstrukt, an dem eine aktuelle und hochrangige Frau bei wirecard beteiligt war.

Wenn es keine Rolle spielt, weil es vorbei ist, spielt es eben nur dann keine Rolle, wenn es vorbei ist.

Genau da beginnt mein Zweifel und der von Zatarra (und der von Dohms? weiß ich nicht) und der von Alasdair Pal (Stand ca. Mai 2016, da haben wir das letzte Mal länger gesprochen). Der Citi-Prepaid-Kauf wirkte aus mehreren Gründen wie ein "Gesichtswasser" zur Reinigung. Ich kann keinerlei Zweifel an dem Deal begründen. Ein Geniestreich, auch wenn man nicht weiß, was es gekostet hat. Sagt ja keiner. Fragt ja keiner. Muß das eigentlich überhaupt offengelegt werden? Falls nein: woher kam dann das Geld?

"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

woher kam das Geld

 
10:14
damit Missverständnisse erst gar nicht entstehen... das soll nicht heißen, dass Citi mit "obskurem Geld" finanziert wurde. Aber mal angenommen, ich habe 100.000€ auf dem Sparbuch, verdiene 10.000€ im Monat und gebe durchschnittlich 7.000€ aus. Dann kaufe ich ein Auto, sage aber der Frau nicht, was es gekostet hat. Dann kann ich doch im nächsten Jahr nicht 136.000€ auf dem Konto haben (100.000+12*3). Irgendwo muß Geld abgeflossen sein - und wenn ich nur noch 50.000€ auf dem Sparbuch habe, könnte die Frau folgern, dass das Auto irgendwas zwischen 70.000 und 90.000 gekostet haben könnte, aber nicht 200.000 und nicht 30.000
"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

Spekulationsmodus

 
10:16
Natürlich gibt es Spekulationen, wie das laufen könnte, buchungstechnisch. Aber erstens sind das ausdrücklich Spekulationen und zweitens verstehe ich nichts davon. Deshalb werde ich nicht darüber sprechen, deshalb kann und darf ich nicht darüber sprechen, weil das unseriös wäre. So schwer ist es aber nicht, ich erinnere da mal an so einenn Artikel vom Herrn Dohms :)
"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement PastaPasta
PastaPasta:

sorry, 4 Beiträge in Folge...

 
10:25
Damit sind wir wieder beim Gegenwartproblem:
- Es gibt Tricksereien bei Zahlungen ("transaction laundering")
- Keiner weiß genau, wie viel es ausmacht
- rein logisch müsste es solche Tricksereien auch bei wirecard geben
- gibt es sie in der Gegenwart? In welchem Umfang? Ist der Umfang bei wirecard anders als bei anderen? Was bedeutet es für die "Umsatzanteile" bestimmter Branchen, wenn es heute noch Fälle gäbe, bei denen Gelder falsch deklariert werden (wie damals Bluetool, was offiziell ja als "Immobilienfirma" zählte. Wenn es aber Gambling war, stimmte dann die Statistik? Wie ist das heute? Wie kann man hier mehr Transaprenz schaffen? Ist das überhaupt nötig oder ist es verzichtbar, (nur) weil alle anderen es genauso machen bzw. genauso betroffen sind?
)  
- Haben diese "Tricksereien" einen Einfluß auf die für viele unerklärlich guten Zahlen (Margen, Umsatzerlöse)?

- wie kann es sein, dass wirecard Geld anhäuft und die Konkurrenz macht Schulden? Ist das nur darin begründet, dass Markus Braun und die M&A so genial ist und immer die billigen Firmen findet, wie GI retail zB - und die anderen verschulden sich mit großen Brocken wie skrill, ogone usw.? Oder wird die Konkurrenz wirecard irgendwann qua Größe verdrängen? Ok, das ist wieder ein neues Thema.

Aber diese Themen und Fragen existieren - genauso wie die positiven Seiten, die Fred schön kurz und kanpp dargelegt hat (kurz und knapp kann ich leider gar nicht)
"Be patient" (Zatarra Research & Investigations, ca. Mai 2016)
Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Fred vom Jupiter
Fred vom Jupi.:

Nein, Pasta

 
16:11
#4858
Genau DAS ist eben nicht richtig! Es gibt KEINE Tricksereien. Das ist reinste Spekulation deinerseits bzw. zumindest völlig unbelegt. Und so lange das so ist, gibt es eben KEINE Tricksereien.
Entsprechend muss dann, wenn es sei nicht gibt, auch niemand wissen, wie viel etwas ausmacht, was es nicht gibt.
Vielleicht ist es auch so, dass nicht Wirecard irgendwann von der Konkurrenz verdrängt wird, sondern selbst zu der Größe aufsteigt, die notwendig ist, andere zu verdrängen... Das wäre nicht unlogisch angesichts prognostiziertem Wachstum, das deutlich über dem Branchenwachstum liegt:

traderfox.de/anlagetrends/top-stories/35-mobile-payment

Der Artikel ist zwar gut ein Jahr alt, aber Wirecard wächst definitiv schneller mit rund 30% und gewinnt somit Marktanteile hinzu, die andere offensichtlich verlieren müssen.

Was die bessere Geschäftsentwicklung bei Wirecard betrifft, so wird es schon so sein, dass das Management einfach besser, weitsichtiger, umsichtiger und strategisch klüger ausgerichtet ist als die Konkurrenz.

Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Joschi1972

Und...

 
...achte auf deinen psychologischen Gesundheitszustand!
Nicht das du uns noch über die Klinge springst! Oder gab´s eine Wunderheilung?
Dein Profilbild sieht jedenfalls nicht gesund aus!!!

Seite: Übersicht ... 193 194 195 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Wirecard Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
16 4.859 Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement Fred vom Jupiter Joschi1972 17:49
6 1.466 Leerverkäufer von Wirecard Wasserbüffel Birni 08:25
37 17.600 Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025 Byblos Jörg9 22.07.17 21:54
  27 WDI Forum für Verantwortungsbewusste hgschr Wandervogel 20.04.17 08:32
3 42 Wirecard - Das Mega-Investment Noxiox zwetschgenquetscher 17.11.16 07:15