Wird Pixelnet die neue Abit ???

Beiträge: 38
Zugriffe: 2.317 / Heute: 1
PIXELNET AG O.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
LINTEC INF.TECH.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Amazon 768,66 $ +0,17%
Perf. seit Threadbeginn:   +1571,00%
Wird Pixelnet die neue Abit ??? short-seller
short-seller:

Wird Pixelnet die neue Abit ???

 
16.06.00 09:15
#1
Mit Pixelnet will ein Wert an den NM gehen, der meiner Meinung nach überhaupt noch nichts an der Börse zu suchen hat, da diese Firma keine langfristige Entwicklung vorweisen kann und die Planzahlen eine absolute Frechheit darstellen.

Der Umsatz betrug in 1998 schlappe 455.000 EUR mit einem Verlust von knapp 56.000 EUR. In 1999 konnte dann ein Umsatz von 1,71 Mio. EUR und ein Verlust von gut 190.000 EUR bilanziert werden. Die sehr ambitionierten Pläne sehen für dieses Jahr einen Umsatz von 19,4 Mio. EUR und für nächstes Jahr 51 Mio. EUR vor.

Ich halte es für sehr fragwürdig, daß die Planzahlen auch nur im entferntesten erreicht werden, denn der Umsatzzuwachs von 98 auf 99 betrug 376%. Für dieses Jahr ist eine Erhöhung um 1135% (!) geplant. Im ersten Quartal wurden bisher erst müde 3 Mio. EUR umgesetzt. Der Einstieg der global-player ist bereits teilweise erfolgt und wird Pixelnet den "Dolchstoß" versetzen

Mein Urteil: Nicht zeichnen, nicht kaufen. Oder besser nicht einmal ansehen !

Grüße
Shorty

Wird Pixelnet die neue Abit ??? jopius
jopius:

Hatte gezeichnet - aber heute wieder storniert ...

 
16.06.00 09:58
#2
bin nach nächtlichem Studium der gleichen Meinung wie
shorty. Hier wird die Phantasie schon überstrapaziert.
Besser erst mal warten und die Entwicklung auf 1 Jahr
beobachten - glaube aber fast dass bis dahin der am-
bitionierte Digital-Photograph sich selbst einen
Photodrucker zugelegt hat.
Jopius
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Peet
Peet:

Hi !!!

 
16.06.00 13:22
#3
Ich habe hier ein Auszug vom Euro am Sonntag zu Pixelnet :

Nach Schätzungen wächst dieses Segment bis 2005 jährlich um 24 Prozent. Davon will Pixelnet überproportional profitieren. Bis 2002 soll der Umsatz ohne Akquisitionen um jährlich 150 Prozent auf 200 Millionen Mark steigen. Vorstandschef Matthias Sawatzky geht intern jedoch von einem deutlich höheren Wachstum aus. Einschließlich geplanter Zukäufe und Kooperationen, etwa mit AOL oder TUI, soll der UMsatz bis 2005 auf eine Milliarde Mark zulegen. Die Gewinnzone will Pixelnet 2001 erreichen.

bye Peet
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Karlchen_I
Karlchen_I:

Ich werde bei Pixelnet erst einmal abwarten. Was mich allerdings....

 
16.06.00 13:31
#4
interessiert, ist deren Angebot. Ich werde das mal nutzen und sehen, wie das mit den Photos klappt. Allerdings kann ich mir vorstellen, daß die Übertragung von Photos hin zu Pxelnet über das Netz ziemlich lange dauert. Hat da jemand Erfahrungen?
Wird Pixelnet die neue Abit ??? short-seller
short-seller:

Hallo BIGLIGHT ! Ich nehme an, Du meintest das hier. o.T.

 
16.06.00 15:03
#5
Wird Pixelnet die neue Abit ??? BIGLIGHT
BIGLIGHT:

Re: Wird Pixelnet die neue Abit ???

 
16.06.00 19:00
#6
Graumarktkurse auf www.ipo-reporter.de  
Wird Pixelnet die neue Abit ??? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Instock-Interview mit Pixelnet-Chef

 
16.06.00 22:10
#7
Zwar sind die Graumarktkurse alles andere als berauschend, aber das liegt j auch an der presse der letzten Tage, die entgegen der Zeichnungsempfehlungen von einbrechenden Kursen etc. spricht. Nach Aussage
von Lintec-Chef L. sind übrigens gestern schon für die über 3 Mio. Pixelnet-Aktien schon über 5 Mio. Zeichnungsgebote eingegangen. Daher kann, sofern nicht zu viele Orders gestrichen werden, davon ausgegangen werden, daß die Emission vollständig plaziert wird. Zur HV heute in den nächsten Tagen mehr... Nachfolgend ein Interview mit dem Pixelnetchef:


Pixelnet ist ein Anbieter von Dienstleistungen rund um die digitale Fotografie. Der Fotograf soll sich durch den Service des Internet-Portals www.pixelnet.de den Weg zum Fotofachhändler sparen können.
Instock sprach mit Matthias Sawatzky, Vorstandsvorsitzender des Neuer-Markt-Kandidaten, über das Geschäftsmodell und Zukunftsvisionen.  

Instock:
Mit der Gründung von Pixelnet haben Sie Ihre Geschäftstätigkeit auf internetbasierende Dienstleistungen für den Fotomarkt umgestellt. Warum haben Sie sich aus dem Geschäft mit Digitalen-Fotobearbeitungs-Stationen zurückgezogen.  

Sawatzky:
Mit der Vorbereitung auf die Umstellung unseres Geschäftsmodells hatten wir schon vor drei Jahren begonnen. Die Installation von Digital-Imaging-Stationen bei Geschäftskunden war sicher ein gutes Geschäft, aber nach Vollendung eines solchen Auftrages bleibt das Nachfolgegeschäft aus. Die Konsequenz daraus war, in den Direktvertrieb an den Privatkunden zu gehen, was wir auch mit Dienstleistungen vervollständigen können. Das hat den Vorteil, dass wir unabhängig vom Fotofachhandel arbeiten können.  

Instock:
War vielleicht auch die Konkurrenz zu stark?  

Sawatzky:
Nein. Der Fotografie-Markt steht wie damals nach dem Wegbruch des Schmalfilm-Marktes wieder vor einer Schwelle. Er wird sich völlig umgestalten. Die digitale Fotografie und das Internet, machen es möglich, dass ein Markt für dieses Geschäft außerhalb von Fotoläden entsteht. Wer einen Massenmarkt wie die Fotografie neu erschließen will, schafft das nur übers Internet. Und auf unserem Gebiet sind wir first mover.  

Instock:
Wie lange werden Sie diese Pionierfunktion noch halten?  

Sawatzky:
Ich schätze unseren Vorsprung auf ein halbes bis ein Jahr.  

Instock:
Die Eintrittsbarrieren für diesen Markt sind durchaus überwindbar, insbesondere für die großen Filmhersteller Kodak, Fuji und AGFA. Wann rechnen Sie mit dem ersten Konkurrenz-Portal?  

Sawatzky:
Wenn Sie diese drei Unternehmen nennen, verneine ich die Aussage über die Eintrittsbarrieren. Diese drei sind stark mit ihren herkömmlichen Vertriebspartnern verstrickt. Um neue Vertriebswege am Fachhandel vorbei aufzubauen, müssten sie sich strukturell völlig umstellen. Bei ihrer Größe würde das hohe Kosten verursachen.  

Instock:
Was gibt Ihnen diese Sicherheit?  

Sawatzky:
Wir haben Gespräche mit einer Venture-Capital-Gesellschaft geführt, die in eine Umstrukturierung eines Filmherstellers in vergleichbarer Größe in Großbritannien investiert hat. Dabei wurden umgerechnet 20 Millionen Mark in den Sand gesetzt. Die haben die neuen Strukturen einfach nicht umsetzen können.  

Instock:
Eine Alternative zur Umstrukturierung wäre für diese großen Unternehmen der Aufkauf eines kleineren Dienstleisters. Stellen Sie sich mit Ihrem Börsengang zur Verfügung?  

Sawatzky:
Das haben wir nicht vor. Wir werden unseren Weg nach vorn fortsetzen. Aus unserer Startposition heraus müssen wir natürlich schneller laufen als andere.  

Instock:
Sehen Sie sich etwa konkurrenzlos?  

Sawatzky:
Wenn wir von Wettbewerbern sprechen, dann denke ich eher an andere bereits bestehende Internet-Dienstleister, welche in diesen Bereich einsteigen könnten. Diese haben dann jedoch nicht die Verbindungen zum Fotogeschäft, und es fehlt ihnen an Know-how.  

Instock:
Wie wollen Sie Ihren Namen bekannt machen und den zeitlichen Vorsprung halten?  

Sawatzky:
Wir wissen, dass wir noch viel Marketing-Aufwendungen leisten müssen, um den Bekanntheitsgrad unseres Namen zu erhöhen. Zudem werden wir unser Portal ständig erweitern.  

Instock:
Gehen Sie deshalb schon ein halbes Jahr nach Ihrer Geschäftsumstellung an die Börse?  

Sawatzky:
Ja, auch. Eben diese Wettbewerbssituation fordert von uns hohe Investitionen in die Ausweitung der Plattform, wenn wir ganz vorn mit dabei sein wollen. Nur durch aggressives Marketing können wir unseren Bekanntheitsgrad erhöhen. Mit überproportionalen Aufwendungen haben wir es inzwischen schon auf 160.000 Kunden gebracht. Damit liegen wir mit 20 Prozent über Plan. Auch wegen der hohen Werbekosten werden wir in diesem Geschäftsjahr trotzdem 12,3 Millionen Mark Verluste schreiben.  

Instock:
In welcher Höhe liegen denn diese Kosten?  

Sawatzky:
Zur Zeit bei 13 Millionen Mark, bis 2003 werden es 24 Millionen Mark werden.  

Instock:
Im ersten Quartal 2000 setzte Pixelnet 3,8 Millionen Mark um. Bis Ende des Geschäftsjahres soll sich der Umsatz verzehnfachen. Ist diese Prognose nicht sehr optimistisch?  

Sawatzky:
Ich denke, diese Zahlen sind nachvollziehbar, wenn man bedenkt, dass das Bildergeschäft erst jetzt im Sommer richtig beginnt. Der erste Umsatz-Höhepunkt wird somit im Herbst erzielt werden. Auf das Sommergeschäft haben wir uns durch eine zügige Kundenaufbaustruktur gut vorbereitet, was unsere Kundenanzahl bestätigt.  

Instock:
Das Herzstück Ihres Geschäfts ist die Fotobearbeitungs- und Übertragungssoftware "pixel2picture". Was passiert, wenn diese nicht überzeugt?  

Sawatzky:
Dass unsere Software das Herzstück unseres ganzen Geschäfts ist, das ist tatsächlich so. Dies gilt aber nicht für alle Zeiten. Wir wollen auch die Software weiterentwickeln. Das wird zu unseren Hauptaufgaben gehören. Rund um diesen Kern bieten wir allerdings auch ein Bündel von Dienstleistungen an, die das Laborgeschäft stützen.  

Instock:
Zur Zeit läuft die Software nur auf Windows. Wird es dabei bleiben?  

Sawatzky:
Nein, ab Juli wird es sie auch in der Mac-Version geben.  

Instock:
Sie wollen Ihr Geschäft internationalisieren. Wohin soll es gehen und auf welchem Weg?  

Sawatzky:
Wir wollen eigene Standorte dort aufbauen, wo sich das Mail-Order-Verhalten schon durchgesetzt hat. Dazu gehören vor allem Nord-Europa, die Schweiz und Frankreich. Die Europäisierung soll bis Ende 2001 vollzogen sein. In Großbritannien, den USA und in Asien wollen wir über Partnerschaften, die wir schon in Aussicht haben, präsent werden.  

Instock:
Welche Anteile Ihres Emissionserlöses planen Sie dafür?  

Sawatzky:
Nicht einmal die Hälfte des Erlöses.  

Instock:
Für einen 9x13-Abzug geben Sie in Ihrer Preisliste 59 Pfennige an. Gilt das sowohl für analoge als auch für digitale Fotos?  

Sawatzky:
Nein, das ist der Preis für ein digitales Foto. Für analoge Filme haben wir einen Pauschalpreis von 18,90 Mark. Abzüglich Entwicklungs- und Versandkosten käme man auf einen Preis pro Foto von etwa 30 Pfennigen. Das sind marktübliche Preise.  

Instock:
Apropos Versandkosten: Das Angebot versandkostenfreier Zusendung gilt laut Ihrem Portal nur noch zwei Wochen. Wieviel wird es dann kosten?  

Sawatzky:
Das ist eine Marketing-Maßnahme, die sicherlich noch verlängert wird.  

Instock:
Angenommen, durch den Markteintritt eines Wettbewerbers käme es zum Preiskampf. Wie viel kann Pixelnet noch nachgeben?  

Sawatzky:
Analystenstudien bestätigen, dass wir einen Preiswettbewerb aufnehmen könnten. Sowohl in Verhandlung mit Entwicklungslaboren als auch durch Kosteneinsparung aufgrund verbesserter Technologie ist noch genügend Luft, um die Preise wenn nötig zu senken.  

Instock:
Herr Sawatzky, vielen Dank für dieses Gespräch.  
Wird Pixelnet die neue Abit ??? short-seller
short-seller:

Eine glatte Lüge war folgende Antwort !

 
17.06.00 00:10
#8
Instock:
War vielleicht auch die Konkurrenz zu stark?  

Sawatzky:
Nein. Der Fotografie-Markt steht wie damals nach dem Wegbruch des Schmalfilm-Marktes wieder vor einer Schwelle. Er wird sich völlig umgestalten. Die digitale Fotografie und das Internet, machen es möglich, dass ein Markt für dieses Geschäft außerhalb von Fotoläden entsteht. Wer einen Massenmarkt wie die Fotografie neu erschließen will, schafft das nur übers Internet. Und auf unserem Gebiet sind wir first mover

Herr Sawatzki meint also allen Ernstes es mit Giganten wie Kodak oder Fuji aufnehmen zu können. Bei allem Sinn für Humor, aber das ist absolut unrealistisch. Selbst wenn es einen Umbruch am Markt gibt, wer glaubt bitte schön allen ernstes, daß Milliarden-Unternehmen zusehen werden, wie ein Zwerg aus Hintertupfingen versucht ihnen das Geschäft zu vermasseln ?

Grüße
Shorty
Wird Pixelnet die neue Abit ??? brokerageprofi
brokerageprofi:

Pixelnet - Enttäuschung vorprogrammiert!?

 
17.06.00 00:22
#9
Die Planzahlen scheinen mir viel zu ambitioniert zu sein, eine Zeichnung kommt für mich nicht in Frage.


Gruß Brokerageprofi
Wird Pixelnet die neue Abit ??? brontal
brontal:

Re: Wird Pixelnet die neue Abit ???

 
17.06.00 04:29
#10
Ich zeichne schon alleine deshalb nicht, weil die zeitweise diese Ätzwerbung mit der "Mauszeigerklette" hier bei ariva gemacht haben, das war mir schon genug.
Tja fundamentale Begründungen sind halt immer noch am besten.
Wird Pixelnet die neue Abit ??? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

no risk - less money!

 
17.06.00 09:34
#11
Also ich werde die Stücke aus der bevorrechtigten zeichnung nehmen und abwarten was passiert. Wenn ich sehe, was gestern bei web.de abging, ist Pixelnet auch nicht viel risikanter. Sollte die zügige Expension von Pixelnet gelingen, wird der Kurs steigen, ansonsten ist der Wert in 2 jahren am Ende, da geb ich euch völlig recht. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt! Es hat halt den Charakter reinen venture-Kapitals, den ich investiere. Wer in Cargolifter geld steckt, weiß heute ebenso wenig, was aus der Firma, die über Jahre hinweg Verluste steigern wird, dann wird.
Ich akzeptiere und verstehe jede skeptische Meinung zu Pixelnet, gebe aber auch immer die Chancen zu bedenken...  
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Herr Meier
Herr Meier:

Wenn Pixelnet die neue Abit wird, dann müßte sie direkt im Kurs ch.

 
17.06.00 10:46
#12
und kaum ein Unternehmen wäre so blöd, sich darauf einzulassen.
Wird Pixelnet die neue Abit ??? short-seller
short-seller:

Der Vergleich mit Abit bezog sich primär um die falschen Versprec.

 
17.06.00 16:01
#13
Die Zahlen sind einfach zu utopisch. Die Graumarktkurse bestätigen auf jeden Fall die Skepsis der Anleger.

Grüße
Shorty
Wird Pixelnet die neue Abit ??? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Bewertungen der letzten Tage

 
18.06.00 10:04
#14
PixelNet
„Die Amazon.com des Fotogeschäftes – zeichnen“ – NewTec Investor
„Positionierung und Geschäftsmodell überzeigen nicht – nicht zeichnen“ – Börse Online
„Druckerindustrie ist gefährlicher als Wettbewerber – zeichnen“ – Wirtschaftswoche
„Alles andere als günstig bewertet – nicht zeichnen“ – Der Aktionär
„Eine Aktie für spekulative Anleger“ – Focus Money
„Ausgereifter Business-Plan –zeichnen“ – Aktienservice Research
„Deutlich zu hoch gepreist – nicht zeichnen“ – Going Public Magazin

Ausgewogen in etwa pro&contra. Nimmt man noch "ältere" Empfehlungen dazu wie der Euro aS. (positiv), dürfte es trotz allem bei 50:50 bleiben.

Wird Pixelnet die neue Abit ??? Diplomat
Diplomat:

Zu der Behauptung "First Mover":

 
19.06.00 06:13
#15
Falls sie nicht gerade mit Yahoo! zusammenarbeiten, dürfte auch das eine glatte Lüge sein. Unter einer kürzlich erhaltenen Mail fand ich folgendes:

Do You Yahoo!?
Yahoo! Photos -- now, 100 FREE prints!
photos.yahoo.com

Und was ist das mit der pixel2picture-Software? Muß man die haben? Extra runterladen?

Wer unbedingt im Fotobereich investieren will, der sollte sich mal CeWe Color ansehen (WKN 540390, in Frankfurt zuletzt 24,50 €). Habe damit in knapp einem Jahr zwar nur etwas über 10% gemacht (ohne die bevorstehende Dividende), sehe den Wert aber weiterhin positiv. CeWe arbeitet (abgesehen von der skandinavischen Fotoladenkettentochter) nur B2B, d.h. mit Fotohändlern und sonstigen Ladenketten, die auch Fotoservices anbieten. CeWe Color hat auch eine Digital-Tochter (die eventuell in absehbarer Zeit an die Börse gebracht werden soll). Und was macht CeWe-Digital? Richtig: Digitalstationen in Kooperation mit einem Schweizer Unternehmen (Namen habe ich leider vergessen), die bei den Händlern aufgestellt werden. - Das Geschäftsfeld, aus dem sich Pixelnet verabschiedet hat (warum wohl?). CeWe bietet außerdem den Händlern unter dem Dach der Photoworld (www.photoworld.de) die Möglichkeit, eigene Internet-Läden einzurichten. Und was kann der Kunde da machen? Genau: Seine Bilder hinschicken, damit CeWe ihm schöne Prints herstellt.
CeWe Color hat im Gegensatz zu Pixelnet ein hervorragend laufendes "klassisches" Geschäft und über die Händler bereits jetzt einen starken Zugang zu einem großen Kundenkreis. Und das nicht nur in Deutschland.
Im Chart gibt es einen ziemlich gewaltigen Widerstand bei 25 €, darüber ist praktisch alles offen. Nach unten gibt es Unterstützungen bei 23,50 und 22, ein nahezu bombenfester Boden liegt bei 20 €.
Laut OnVista liegt das KGV (falls das jemanden interessiert) für 2001 bei 9,42.

Dies soll kein Push sein. Ich möchte lediglich darauf aufmerksam machen, daß Pixelnet keine echten Alleinstellungsmerkmale hat. Die Markteintrittsbarrieren halte ich für ebenso niedrig wie bei den Online-Buchhändlern. Wenn ein Wettbewerber mit genügend Marktmacht kommt, ist Pixelnet schnell platt. Zumal ich den Markennamen auch nicht besonders eingängig finde. Bei Pixeln denke ich immer an die Supergrafik auf dem C64. - Habe daher auch keine Pixelpark ;-)

Und noch eins. Warum bringt Lintec Pixelnet an den NM? Weil das Ding überhaupt nicht zu Lintec paßt. Und weil die selber nicht glauben, daß das langfristig was wird. Pech ist nur, daß das der Börsengang zu einer Zeit geplant wurde, wo alles, was mit Internet zu tun hatte ... naja, wißt ihr ja selber.
Grüße
Diplomat
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Digedag
Digedag:

Pixel - njet !!!

 
19.06.00 16:10
#16
Pixel - klingt wie Ausschlag
  Masern
    Scharlach
       Windpocken

Pfui :-(((
Wird Pixelnet die neue Abit ??? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

und dell klingt wie...

 
19.06.00 17:56
#17
eine Delle in meinem Auto? Meine Güte, wenn solche Argumente kommen, wird mir richtig übel, was für ein Geschwätz, digedag. Dann schon lieber Kritik wie von short-seller (zu ambitionierte Planzahlen usw.). Muß man ja nicht haben, aber etwas fundierter könnten die Aussagen schon sein. Und das es PC-Läden gibt, hat den Erfolg von Dell ebensowenig verhindert wie die Etablierung von Amazon, obwohl es Bücherladen en masse gibt.  
Wird Pixelnet die neue Abit ??? e2e4
e2e4:

Hoffe auf gute Zuteilungschance!

 
19.06.00 20:41
#18
Viele sehen offenbar die Pixelnet-Strategie kritisch.

Mir soll es recht sein, denn mir scheint das sehr chancenreich zu sein und das Management (Matthias Sawatzky) überzeugt mich.

So habe ich vielleicht eine gute Zuteilungschance!

Schaun mer mal, wie Pixelnet in 12 Monaten steht.

Viel Spass noch.
 
Wird Pixelnet die neue Abit ??? short-seller
short-seller:

Ja ja eine höhere Zuteilungschance ist klasse. Frag mal die Lyco.

 
19.06.00 21:26
#19
das auch so sehen !
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Linus
Linus:

Oh weia !!! Das tut weh....

 
19.06.00 21:42
#20
der NM hat so viele interessante Werte, die nicht aufgehen werden, obwohl die Idee gut war, jedoch das Management versagen wird.

Aber dieses Produkt in den NM zu bringen. Hoffentlich geht das in NM nicht so weiter. Es stinkt mir eh mit den ganzen Neuemissionen, naja mit vielen jedenfalls. Mit Lycos sind wir wieder mal genau einer Meinung, shorty.

in ein paar Jahren werden du Home-PhotoRet Technologien absolut ausreichen, um diese Perspektiven zu vernichten.

Gruss Linus
Wird Pixelnet die neue Abit ??? e2e4
e2e4:

Hier geht es um Pixelnet

 
19.06.00 21:47
#21
und sonst garnichts!

Alles klar short-seller!

Mir scheint, dass du wirklich nur short denkst und dir nicht vorstellen kannst, wo der Pixelnet-kurs  in 12 Monaten sein könnte.

Ich bin mal ganz offen:

Mir gefäällt das Konzept, stecke da 50 000 rein und warte mal ab.

Und short-seller:

Falls du vehement gegenargumentiertst, der Kurs könnte unter den Emissionpreis fallen, sage ich, ja dass ist denkbar.

Und dann kaufe ich nach.

So einfach ist Börse.  
Wird Pixelnet die neue Abit ??? short-seller
short-seller:

Na na na, wer wird denn da gleich sauer ? Hmmmmm ?

 
19.06.00 21:54
#22
Das überzeugt mich jetzt natürlich. Ich denke short und Du investierst in Pixelnet, na Klasse. 50.000 Euro oder DM ? Verdoppel doch am besten Deinen Einsatz, wenn Du davon so überzeugt bist.

Wir werden ja sehen, ob Pixelnet in der Lage ist seine ambitionierten Zahlen zu realisieren. .... und das schon sehr bald.
Wird Pixelnet die neue Abit ??? short-seller
short-seller:

Hi "e2e4" arbeitest Du zufällig für LINTEC ?????

 
19.06.00 21:58
#23
Rund 90% Deiner Beiträge bestehen aus Lintec-Beiträgen.

(Lintec ist übrigens die Mama von Pixelnet)

P.S. Ein bischen unauffälliger hätte es schon sein können
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Linus
Linus:

RE e2e4: Ist doch klar, das bedenken bestehen....

 
19.06.00 22:05
#24
der Markt ist schwierig. Richtige Fotofreaks entwickeln selbst. Hab ein paar in meinem Freundeskreis. Opas und Omas gehen noch nicht mal zum Mediamarkt und Mamas und Papas in den Mediamarkt.

Naja zugegeben und sorry, sollte ein Spässken wert sein.

Ich glaub auch nicht dran. bin mir sogar sicher !!!!

RE e2e4: Biste jetzt bei Lintec oder, oder, oder !!!

Linus
Wird Pixelnet die neue Abit ??? jopius
jopius:

durchschaut ?? ;-)) o.T.

 
19.06.00 22:08
#25
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Peet
Peet:

Hallo !!

 
19.06.00 22:15
#26
Es ist sehr schwierig zu diesem Wert etwas zu sagen, die Unternehmensziele in Bezug auf Umsatz und Gewinn sind wahrlich sehr hoch gesteckt, wobei das Konzept ansich sehr vielversprechend ist.


Ich halte den Titel, trotz guter Perspektiven, für viel zu teuer. Das der Kurs unter den Emissionspreis rutscht, halte ich für sehr wahrscheinlich.

Ich sehe daher von einer Zeichnung ab, obwohl mir die Story gefällt.

bye Peet
Wird Pixelnet die neue Abit ??? e2e4
e2e4:

Zur Richtigstellung

 
19.06.00 23:03
#27
Klarstellung:

1. Ich arbeite nicht für Lintec und nicht für Pixelnet (vorsorglich, falls neue Unterstellungen kommen).

2. Ich rechne in DM.

Und???? Warum so hektisch in der Reaktion?

Ich habe Geduld. Warum sollten mir nicht im nächsten mal mit unserer Performance, nur der geposteten, vergleichen.

Also, welche Werte performen bis dahin besser?

Würde mich freuen, wenn wenigstens einige der Kritiker sich äussern.

Aber ich habe eigentlich momentan keine Lust mehr, hier zu posten.

Also schaun mer mal.  
 
Wird Pixelnet die neue Abit ??? short-seller
short-seller:

Ich werde diesen Wert auf jeden Fall beobachten,

 
19.06.00 23:09
#28
entweder um meine Fehleinschätzung einzugestehen oder um die krassen Fehlprognosen zu bestätigen.

Grüße
Shorty
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Linus
Linus:

besser:

 
19.06.00 23:15
#29
nur NM: Valor, OTI, Singulus, arXes, bechtle, infor, Steag, Qiagen, Evotec, Jumptec, Thiel L., EMTV

Zusätzl. siedle ich ComTelco, Allgon `B` und Sony als interessante Werte hinzu.

Tut mir leid, Pixelnet ist nicht meine Story. Absolut nicht. Ich würde mich aber freuen wenns bei dir klappt. Ich drück dir die Daumen.

sind alles keine Zockerwerte, also Unternehmen die ich ehrlich in den nächsten Jahren vorne sehe. Es werde freilich noch andere sein. Aber irgendwann muss man sich ja mal entscheiden
Wird Pixelnet die neue Abit ??? prospektleser
prospektleser:

Hallo short-seller

 
19.06.00 23:43
#30
Erstmal herzliche Grüße an alle Arivaner und insbesondere Dich lieber *unbekannter* short-seller. Du warst der Grund für mein Frischlingsposting hier im Forum. *Nur Positiv*

Gerade Pixelnet sollte - gerade wg. ABIT - ein Anlass sein die Story eines Unternehmens mit dem Angaben des Zulassungsprosektes zu vergleichen.

Die Story: Ein Internetunternehmen B2C mit einer mehr oder weniger genialen Software+Idee+Umsatzfantasie geht an die Börse.

Der Prospekt: Eine neue Vertriebsfirma der Lintec inkl. privater Vermögensbildung der Vorstände geht an die Börse.

Ooops. Warum ?

1) Lintec ist zu 100% Mutter der Batavia Multimedia etc. BM ist die Vertriebsgesellschaft von Lintec.
2) BM hält ca. 75 % der Anteile an Pixelnet. Der Rest Vorstände von Lintec. BM und Pixelnet.
3) Pixelnet hat mit 4!!! Mitarbeitern letztes Jahr ca. 3,8 Mio DM Umsatz gemacht mit der Aufstellung und dem Verkauf von Digital Imaging Stationen. Was auch immer das ist.
4) Pixelnet macht im Q1 2000 3,8 Mio Umsatz bei einem Wareneinsatz vom ca. 3,7 Mio. Der Wareneinsatz resultiert aus dem Verkauf von Pixelpaks (1 Analog-Film, 1 Versandtasche, 1 Software p2p)
5) Der Film und die ganze Logistik dazu wird von der ORWO GmbH - inkl. 2 Mitarbeiter verliehen an Pixelnet - produziert und gemanagt.
6) Die ORWO GmbH ist 100% Tochter von Lintec. Der Umsatz wird also von Tochter 1 nach Tocher 2 verschoben.
7) An Pixelnet ist ein Aktionär mit ca. 0,7 % beteiligt. Dieser ist Geschäftsführer einer Mini Softwarehüte, die die p2p hergestellt hat. Pixelnet darf die per Vertrag nutzen.

Hier gäbe es noch einige weitere merkwürdige Infos.

Dafür halten wir alle eine Bewertung von ca 150 Mio Euro oder mehr für sinnvoll.

Für alle die denken können drängt sich hier eine Zeichnung wohl kaum auf. Der Witz an der Sache ist allerdings, dass Lintec schon - durch Umsatzverschiebeaktionen - dafür sorgen wird, dass in den nächsten zwei Quartalen die Zahlen eingehalten werden.

Also - lieber short-seller - eigentlich nicht zeichnen. Pixelnet hat nichts,  aber auch garnichts mit der Story am Hut, die uns verkauft wird. Es ist nichts anderes als ein weiterer Vertriebszweig der BM und der ORWO Gmbh.

Wat nu ?

Prospektleser
Wird Pixelnet die neue Abit ??? e2e4
e2e4:

Danke Linus

 
19.06.00 23:43
#31
du versuchst es wenigstens.

Auch wenn du keine Wichtung der einzelnen Aktien nennst! Respect!

Klar, dass Pixelnet ein spekulativer Wert ist.

Aber wer die Chancen bei Start-ups richtig analysiert, hat doch gute Chancen.
 
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Hans Dampf
Hans Dampf:

Neues von Pixelnet - oder was macht man mit dem Erlös des Bör.

 
20.06.00 19:23
#32
*** PixelNet: Virtuelle Gruesse ***

Es ist doch schoen zu hoeren, dass aus Gutem auch Gutes erwachsen kann. Wenn
Sie ueber PixelNet eine virtuelle Postkarte versenden und Ihre Adresse angeben,
erhalten Sie ein Geschenk zugesandt; dem Vernehmen nach ein Kleinbildfilm.
Das hoert sich wie ein solider Tausch -Adresse gegen Geschenk- an, bei dem Sie
Ihren guten Namen nicht verlieren sollten.

(Entnommen kostenlos.de)
Wird Pixelnet die neue Abit ??? brontal
brontal:

Einen Kleinbildfilm, na sowas !

 
22.06.00 02:58
#33
Ob das wohl ein ORWO Film ist (ORiginal WOlfen) eine Firma aus der ehemaligen DDR, die während der DDR Zeit altes Agfa Filmmaterial weiter produziert hat und dies im Osten absetzen konnte, weil kaum Konkurrenz da war.
Das ist sicher ein Superladen, mit Produktionsanlagen, die als Filmkulisse für eine Kinofilm, der während der industriellen Revolution spielt, dienen könnte.
Die Kleinbildfilme wird man anders sicher nicht los, wie praktisch, die Produktionszahlen steigen ja wenigstens.
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Digedag
Digedag:

wer hat gestern diesen dicken 14,-eu-Strich in den Intraday-chart geze.

 
22.06.00 04:11
#34
Doch hoffentlich nicht die Lintec selbst.
Erst an die Börse bringen, dann selbst zum Emmissionskurs zurückkaufen, ob das für die Bilanz gut ist?
Ist deshalb Lintec so tief gefallen?
Wird Pixelnet die neue Abit ??? e2e4
e2e4:

Pixelnet

 
23.06.00 01:14
#35
Habe leider nur einen Teilbetrag meines Zeichnungswunsches zugeteilt bekommen.

Ich konnte aber sehr gut nachkaufen und somit zumindest meine erste Position aufbauen.

Nun warte ich gelassen auf Nachkaufkurse unter 14 €.

Schaun mer mal.

 
Wird Pixelnet die neue Abit ??? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

e2e4, nur nicht irremachenlassen

 
23.06.00 09:43
#36
Ich stimme mit Dir in Argumentation und Handlungsweise vollkommen überein.
Lass Dich nicht von den anderen von Deinen Überzeugungen, daß die Lintec als Konzern nichts taugt. Um das Risiko bei Pixelnet wissen wir genug Bescheid, also - was solls.
s.Lord
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Droopy
Droopy:

Re: Wird Pixelnet die neue Abit ???

 
23.06.00 11:54
#37
So,die Sache wird mir kurzfristig zu heiß.Habe eben meine Pixelnet zum Verkauf gegeben.Ich werde das Gefühl nicht los,das man die noch günstiger
haben kann.Langfristig sehe ich aber noch Potential nach oben.
Droopy
Wird Pixelnet die neue Abit ??? Digedag

Schluss mit lustig, das Geld zum Kursstützen scheint heute ausgega.

 
#38
5 Tage haben sie tapfer durchgehalten. An allen Börsen lagen nicht endende Kauforders zu 14,00 Euro.
Die Intraday-Charts sahen an der Unterkante wie auf dem Lineal gezogen aus.

Aber heute um 9:30 war plötzlich Schluss mit Kaufen bei 14,-.

Bestimmt kommt nun morgen die Meldung: "Der Greenshoe wurde platziert ...", weil den die Emissinsbanken am Markt gekauft haben, anstatt die Option gegenüber den Alt-Aktionären auszuüben.

Aber genützt hat diese Kursstütze nun nichts, und eine weitere ist nicht in Sicht...

Ab wie billig lohnt es sich, einzusteigen - wenn überhaupt?


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem PIXELNET AG O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  12 pixelnet oh gott!!!!!!!!!!!! biodata vin4vin 28.05.10 22:04
8 128 Neue Kursrakete Pixelnet Cohen neuhier 14.08.07 10:15
3 33 Pixelnet (527980): Es geht los. Carpman RmConsult 09.03.07 15:12
  3 Löschung Last Hero Last Hero 08.03.07 08:58
  1 Löschung Last Hero Last Hero 08.03.07 08:36