Wie seht Ihr Rußlandaktien, vor allem Tatneft? o.T.

Beiträge: 4
Zugriffe: 1.003 / Heute: 1
Chernogorneft
kein aktueller Kurs verfügbar
 
TATNEFT ADR .
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Wie seht Ihr Rußlandaktien, vor allem Tatneft? o.T. Katjuscha
Katjuscha:

Wie seht Ihr Rußlandaktien, vor allem Tatneft? o.T.

 
09.06.00 15:05
#1
Wie seht Ihr Rußlandaktien, vor allem Tatneft? o.T. $4u+me
$4u+me:

Nur zweitbeste, besser ist Chernogorneft und evt. auch Lukoil-Vorzüge

 
09.06.00 15:15
#2
aber z.Zt. etwas, nur etwas, zu teuer.

Lukoil-Vorzüge nicht über 20,- , Tatneft nicht über 10,- und
Chernogorneft nicht über 7,10 einkaufen.

Kurzfristige Kursziele: 25,- / 14,50 / 15,- Euro
Langfristig: Frag Putin.

Take care    sk
Wie seht Ihr Rußlandaktien, vor allem Tatneft? o.T. $4u+me
$4u+me:

Lt. Effekten-Spiegel

 
09.06.00 15:20
#3
gibt's bei Lukoil Vorzügen keine Dividende, sondern umgerechnet auf den
Anteil des Unternehmenswertes einen Anteil von 10% des Gewinns. Das soll
lt. Effekten-Spiegel rd. 6,- Euro je Aktie betragen. Lukoil möchte deshalb
die Vorzüge in Stämme umwandeln. Das ist das interessante daran.

Lukoil selber ist zwar gut, aber die nachgewiesenen Ölreserven sind bei
Tatneft viel niedriger bewertet und bei Chernogorneft noch viel niedriger.

sk  :-)))  für den, der mit Cherno schon richtig verdient hat.
Wie seht Ihr Rußlandaktien, vor allem Tatneft? o.T. Schtonk

$4u+me: wie schätzt du denn das Gerangel um Cherno ein?

 
#4
Seit der handstreichartigen "Übernahme" von Cherno im letzten Herbst und der inzwischen wieder erfolgten "Rückgabe" bestimmen praktisch nur deutsche Pusher den Kurs, allen voran vermutlich Bolko Hoffmann und Konsorten sowie Russland-Veteran Mergenthaler u.a.

Fest steht, dass die zu Cherno gehörenden Ölfelder in extrem schlechtem Zustand sind und man auf massive Kapitalunterstützung durch die US-Investoren angewiesen ist. Die russischen Ölbarone setzen derzeit auch auf Gelder, die durch den amerikanischen Präsidenten bei der Weltbank locker gemacht werden (sollen). Dies ist allerdings mit massiven Umweltauflagen verbunden, was einerzeits Zeit und andererseits noch mehr Kapital erfordert.

Die Hochrechnungen, die bei Cherno und anderen im Umlauf sind, gehen alle von den Lagermengen der Ölfelder aus, was aber angesichts der notwendigen Fördermengen völlig irrsinnig ist, da die über Jahre nicht zu erreichen sein werden. Derzeit fliessen bei Cherno z.B. lediglich 10-15% der Maximalfördermengen, weil das Material mehr nicht zulässt und Pipelines defekt sind.

Im übrigen hat gerade wieder ein (ich glaube) Shell-Konsortium in der Sibirischen See ein gigantisches Ölfeld gefunden, sodass BP-Amoco/Cherno erstmal auf Platz 2 verwiesen werden.

Cherno ist und bleibt bis auf weiteres ein Zockerwert.

Gruss,
Schtonk


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Chernogorneft Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
4 159 Russische Telecom oder ähnlich Surfer cyphyte 29.03.11 16:25
    Chernogorneft crout   12.02.04 20:31
  54 BB´s Daytrade 18.10.2000 (1) : BigBroker maxperformance 25.07.01 13:44
  4 wer spekuliert mit russen? maro erzengel 29.09.00 13:40
  4 Was haltet Ihr vor russische Werten ? Byblos Byblos 29.09.00 00:51