Wichtige Fragen zu HANCKE & PETER. Bitte um Hilfe...

Beiträge: 9
Zugriffe: 3.605 / Heute: 1
Hewlett-Packard kein aktueller Kurs verfügbar
 
Wichtige Fragen zu   HANCKE & PETER.   Bitte um Hilfe... Edtom
Edtom:

Wichtige Fragen zu HANCKE & PETER. Bitte um Hilfe...

 
11.01.00 13:24
#1
Ok, der Wert wird im "AKtionär" empfohlen...

1.) Wann kommt (an welchen Wochentag) kommt der neue "Aktionär" heraus ?
2.) Wird es Eurer Meinung nach wirklich zu einem deutlichen Kursanstieg     kommen?
3.) Wie sieht Euer kurzfristiges Kurzziel NACH der Empfehlung aus ?
4.) Wenn das alle wissen mit der Empfehlung , warum fällt die Aktie heute ?

BITTE UM FUNDIERTE ANTWORTEN!

Vielen, vielen Dank

Euer
EDTOM
Wichtige Fragen zu   HANCKE & PETER.   Bitte um Hilfe... Edtom
Edtom:

ach ja

 
11.01.00 13:27
#2
ha.. zu 1.) hab ich gerade im anderen Thread gelesen... klar do/13/10/2000
Wichtige Fragen zu   HANCKE & PETER.   Bitte um Hilfe... Edtom
Edtom:

*schluchz* erbarmt sich denn keiner?

 
11.01.00 13:37
#3
na?
Wichtige Fragen zu   HANCKE & PETER.   Bitte um Hilfe... Dixie
Dixie:

Na ja, die sind in letzter Zeit schon extrem gestiegen. Sieh Dir den Chart .

 
11.01.00 13:39
#4
noch einsteigen? Ich weiß nicht.
Wichtige Fragen zu   HANCKE & PETER.   Bitte um Hilfe... furby
furby:

Ein paar Antworten

 
11.01.00 13:49
#5
zu 1: Ergänzung xoom bekommt ihn per Abo offensichtlich bereits am Mittwoch.
zu 2: H&P ist hier recht beliebt und hat sicher einige gute Trümpfe auf der Hand, beachte aber das das Börsenumfeld auch eine Rolle spielt
zu 3: dazu weiß ich zuwenig über H&P
zu 4: vielleicht wegen der guten Börsenverfassung der letzten Tage, also eine reine technische Korrektuer

Gruß furby
Wichtige Fragen zu   HANCKE & PETER.   Bitte um Hilfe... Edtom
Edtom:

DANKE furby!

 
11.01.00 13:51
#6
und jetzt noch ein paar andere meinungen....
*please*
Wichtige Fragen zu   HANCKE & PETER.   Bitte um Hilfe... riskexplo
riskexplo:

Auf jeden Fall einsteigen

 
11.01.00 13:54
#7
auf jeden Fall noch einsteigen, auch wenn der Kurs schon stark gestiegen ist. Kurzfristiges Kursziel 85 Euro, auf Sicht von 3 Monaten mindestens 100 Euro.

Nach der Empfehlung wird die Aktie extrem steigen. Bisher noch keine Reaktion auf die Empfehlung, da Der Aktionär erst am Donnerstag rauskommt und nur wenige Leute von der Empfehlung wissen.

Größte Reaktion meist ab Mittwoch nachmittag.

Daher noch gute Einstiegskurse, da Anleger nur verkaufen, da Sie noch nix von dem Tip (evtl. sogar Top-Tip) wissen.  
Wichtige Fragen zu   HANCKE & PETER.   Bitte um Hilfe... Edtom
Edtom:

riskexplo: 100 E ? Woher diese SIcherheit ?

 
11.01.00 13:57
#8
sag mal-.-
Wichtige Fragen zu   HANCKE & PETER.   Bitte um Hilfe... riskexplo

100 Euro KZ erklärende Artikel

 
#9
um Dich und andere zu überzeugen hier einige Ausschnitte aus anderen Boards.



Gemeinsam mit Nokia und Hewlett Packard sei das Unternehmen einer der
ersten Anbieter von Komplettlösungen für Anwender von WAP-Diensten. Zur
Zielgruppe würden Unternehmen gehören, die Informationen auf einem
Handydisplay zur Verfügung stellen wollen. Branchenexperten erwarten, dass
sich die europaweite Anzahl von derzeit etwa 70.000 WAP-Handy-Nutzern bis
zum Jahr 2001 auf 7 Mio. verhundertfachen werde. Von den neuen Diensten
erwarte die Gesellschaft sehr großes Umsatzpotential.

Durch die Fusion mit NCC und Ascad zur ARXES Information Design entstehe
ab Januar einer der größten IT-Dienstleister am Neuen Markt mit einem Umsatz
von 296 Mio. Euro und einem EBIT von 14,3 Mio. Euro. Für den erwarteten
Umsatz im Jahr 2001 von 370 Mio. Euro ergäbe sich ein Verhältnis von
Marktkapitalisation zu Umsatz von nur 0,9. Vergleichbare Unternehmen, jedoch
ohne zusätzliche WAP-Phantasie, hätten eine viel höhere Bewertung.


hancke & peter WAP Dienste




Ab dem ersten Quartal 2000 stehen sogenannte WAP-Dienste (Wireless
Application Protocol) allen deutschen Mobilfunkanbietern zur Verfügung. Dadurch
wird es möglich sein, mit speziellen Handys Internetseiten abzurufen und
komprimierte Informationen auf dem Handydisplay zu sehen und zu bearbeiten.
Die hancke & peter IT Service AG (WKN 509800), Aachen ist in Kooperation mit
NOKIA und HEWLETT PACKARD einer der ersten Anbieter von
Komplettlösungen für Anwender dieser Technologie.

Für hancke & peter bedeutet der Einstieg in dieses extrem dynamische,

innovative Marktsegment neues Geschäftspotential. Ende 1999
rechnen Experten mit 60.000 - 70.000 Nutzern in Europa. Bereits für das
nächste Jahr wird von einer Verzehnfachung auf über 700.000 Anwender
ausgegangen, bis Ende 2001 auf ca. 7 Mio Anwender. Zielkunden des neuen
Systems sind nicht nur Internet Solution Provider, sondern alle Unternehmen, die
Informationen auf einem Handydisplay zur Verfügung stellen wollen. Ein
besonders großes Anwendungspotential sieht hancke & peter in der
Vermarktung dieser neuen Dienste an seine Geschäftskunden mit umfangreichen
Außendienst-Aktivitäten. Da die Informationen verschlüsselbar sind, können auch
sensible unternehmensinterne Daten über Mobiltelefone ausgetauscht werden.

hancke & peter geht davon aus, durch seine Vorreiterrolle von Beginn an vom
Wachstum dieses dynamischen Marktes durch Sicherung von Marktanteilen
profitieren zu können. Auch in Zukunft will das ab 1. Januar unter ARXES
Information Design AG firmierende Unternehmen innovative Entwicklungen im
Markt rechtzeitig identifizieren, um sie für seine Kunden frühzeitig
nutzbar machen zu können.

Hancke & Partner interessant
Wirtschaftswoche heute



Die Analysten des Börseninformationsdienstes „Wirtschaftswoche heute“
erachten die Aktie von Hancke & Peter (WKN 509800) als ein aussichtsreiches
Investment.

Die Gesellschaft werde am 1. Januar ihren Namen in „Arxes Information Design“
abändern. Die Aachener fusionierten mit dem IT-Beratungsunternehmen NCC und
wollten dadurch in den Kreis der Top-Service Provider für Geschäftskunden
aufsteigen, so die Experten.

Bereits im Juli letzten Jahres habe man die Bochumer Ascad GmbH
übernommen. Für das laufende Geschäftsjahr 1999/2000, das im Juni endet,
erwarte Arxes einen Umsatz von gut 460 Mio. DM. Davon entfielen 100 Mio. DM
auf den Dienstleistungsbereich. Der Gewinn dürfte sich nach Angaben des
Unternehmens auf etwa 22 Mio. DM belaufen.

Bis zum Geschäftsjahr 2002/03 plane Hancke & Partner, den Umsatz auf 800
Mio. DM zu steigern. Im Rahmen dieser Steigerung möchte man die Zahl der
Mitarbeiter auf 2000 verdoppeln. Der Vorstand von Hancke & Peter bezeichne die
Beschäftigten als das eigentliche Kapital des Unternehmens.

Um die finanziellen Resourcen zu schonen, werde NCC im Rahmen einer
Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage integriert.

Die Analysten der „Wirtschaftswoche heute“ erachten die künftige Arxes als
eines der interessantesten Papieren am Neuen Markt.


Nocheinmal Börse ist Fantasie, hat dieser Titel nicht genügend Fantasie durch diese neue Technik?? H und P sind sogar Marktführer.

Wer nicht kauft ist selber schuld!!!!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Hewlett-Packard Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 452 Hewlett-Packard erfreut die Anleger EinsamerSamariter youmake222 24.11.15 23:40
3 12 Teuerste Frau der Welt Zweifler Maxgreeen 20.08.11 08:36
    Analysten 'Stifel Nicolaus' BUY-KZ53 US$ (BRÜLLER) Roecki   09.08.10 18:06
  7 HP Deutschland; Drama oder Komödie ? Mme.Eugenie Der Donaldist 12.03.09 21:42
2   HP - "Abschaum und Halunken" EinsamerSamariter   29.09.06 09:31