WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

Beiträge: 33
Zugriffe: 4.160 / Heute: 1
All for One Stee. 53,41 € -0,17%
Perf. seit Threadbeginn:   +345,08%
 
DICOM GRP PLC.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Comarch Softwar.
kein aktueller Kurs verfügbar
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! cyb1
cyb1:

WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 10:23
#1
Ich beaobachte nun seit langem die ständigen Kauf/Verkauforders an Xetra.
Bei VIELEN Werten beobachte ich,dass GLEICHgrosste Orders in bid und ask
liegen.Es handelt sich immer um recht hohe Stückzahlen,meist mit einem Betrag von bis 50000 DM.Es wurde ja schon öfters bei einzelnen Werten vermutet,dass jemand einen Kurs blockieren oder anders herunterziehen will.
--
Genau die selbe Vorgehensweise ist bei vielen Werten zu beoabchten.MAn kann annehmen dass die Kurse künstlich heruntergezogen werden sollen.Wer dahinter steckt ist nicht bekannt. - Doch heute kam mir eine nicht zu Utopische Erklärung dafür :

DIE BANKEN !

Die Banken haben hunderte von Jünglingen an Terminals sitzen,verfügen über das nötige Geld um DEN GANZEN MARKT IN DIE KNIE ZU TREIBEN.
Hinterher,wenn der Markt am Boden liegt wird billig eingekauft,die Blockaden fallen weg,der MArkt wird haussieren GELASSEN,bis die Banken Ihre Gewinne realiesieren und die Hausse ein jähes Ende findet.Dann geht das selbe Spiel von vorne los.- Dies ist für mich die einzig mögliche Erklärung
wiso BEI SO VIELEN AKTIEN der Kurs auf diese Weise manipuliert wird.Bei den genannten Orderes handelt es sich eindeutig um Manipulationen,das sieht ja jeder.Trader-Strategien kommen kaum in Betracht,da die Stückelung meist zu gross ist,oder die Orders nicht ausgeführte werden.-

Mich würden eure Meinungen interessieren. Vieleicht packt auch mal ein Bänker aus.Das wär natürlich ideal,dann dann könnte man Endlich den armen Kleinanlegern mal zeigen wie mit Ihnen gespielt wird.

mfg cyb
 

WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Boersenrecht
Boersenrecht:

Interessante These!!!!

 
14.06.00 10:26
#2
Habe auch so ein Gefühl in diese Richtung!
Daytrader können das nicht sein! (zB bei hunzinger!)
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Munitionsdepot
Munitionsdepot:

Re: WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 10:33
#3
kann es nicht sein das bei diesen günstigen Einstiegskursen der Trend dahin geht das man versucht die Konkurrenz langsam aufzukaufen bzw. sich einen Teil von deren Aktienpaketen zu sichern?  
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! tonda
tonda:

Re: WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 10:41
#4
hallo cyb

kann das für "meine Papiere" genauso behaupten - wäre mal interessant ob das bei weiteren der fall ist - habe nicht die zeit dazu sonst würde ich mal alle werte hier in den thread packen, damit er über den filter bei jedem landet !

gruß tonda
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Chefsache
Chefsache:

Re: WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 10:42
#5
Deine Theorie ist weder neu noch richtig!!!
Es gibt keine Geheimnisse am Aktienmarkt. Außer: Hart arbeiten und sich
disziplinieren!!!
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! heros01
heros01:

Re: WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 10:47
#6
Hallo beisammen,

mit dem letzten Beitrag von "chefsache" kann ich überhaupt nichts anfangen. Vielleicht kann mir jemand den Quatsch erklären...

WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Teufel
Teufel:

Re: WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 10:50
#7
es gibt für jeden NM wert sog market-maker, die sich verpflichtet haben, brief/Geld kurse zu stellen. früher hießen die mal betreuer aber der jetzige name ist wohl zutreffender...grins. eigentliche aufgabe war es, liqui zu schaffen und den markt in schwung zu halten. übrigens haben die eine erweiterte einsicht in xetra und außerdem die möglichkeit überhänge in auktionen in bestimmten maßen abzugreifen. die exakten möglichkeiten kenne ich leider nicht...
ich denke daher, daß man bei denen suchen müßte, wenn man solche beobachtungen macht. und an chefsache: nur hart arbeiten und sich disziplinieren ist zwar richtig, aber es hat ja schließlich genügend manipulationen gegeben und ich finde es richtig, wenn wir unsere beobachtungen austauschen, oder?
greetings from HAMBURGO
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! fabion
fabion:

Re: WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 10:52
#8
sorry Chefsache aber so ein blödsinn habe ich noch nie gehört.
natürlich werden kurse manipuliert, bestes beispiel EM-TV, kurz mal
gerüchte verbreitet (vorletzte Woche von einem grossen Fond) und dann schön 2 Tage später wieder günstig eingestiegen.
die kunst an der börse liegt darin die manipulationen rechtzeitig zu erkennen.
fabion





WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! fabion
fabion:

chefsache

 
14.06.00 10:54
#9
sorry Chefsache aber so ein blödsinn habe ich noch nie gehört.
natürlich werden kurse manipuliert, bestes beispiel EM-TV, kurz mal
gerüchte verbreitet (vorletzte Woche von einem grossen Fond) und dann schön 2 Tage später wieder günstig eingestiegen.
die kunst an der börse liegt darin die manipulationen rechtzeitig zu erkennen.
fabion





WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! salinger
salinger:

Nicht schlecht - man sollte jedoch auch bedenken, daß die Banken ei.

 
14.06.00 10:57
#10
vermögen mit uns machen.
wenn aufgrund eines unberechenbaren marktes die käufer ausbleiben, wird weniger gehandelt.

aber du hast schon ganz recht, wnn du sagst, daß hier kurse manipuliert werden.
normalerweise ist soetwas ein fall für das bawe. da die jungs jedoch kaum brauchbare gesetze an die hand bekommen haben, ist diese ganze einrichtung nicht mehr als ein zahnloser tiger und somit relativ unwirksam.
es müssen definitiv neue gesetze her, mit denen schneeballsysteme a la förtsch, (damals prior) etc. bekämpft werden können.
ebenfalls sollten solche kursmanipulationen stärker geahndet werden.
käufer und verkäufer sind hier oftmals dieselben personen und erreichen durch ihre aktienschiebereien einen kursverfall.
interessant ist auch folgendes. viele unternehmen benutzen ihre aktien als akquisitionswährung ( z.b. team oder t-online ) - wenn von seiten der konkurenz ein interesse besteht diesen unternehmen das akquirieren von anderen firmen schwieriger zu gestalten, wäre es durchaus denkbar, dass diese einfach hingehen und die "währung" des mitbewerbers zerstören.

gruß - sali.
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Chefsache
Chefsache:

Re: WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 11:06
#11
Ich habe nicht damit gerechnet, daß mein recht oberflächiges Statement so
eine Reaktion hervorruft.
Die Verbreitung von Gerüchten sind m.E. keine Manipulation!!!
Genauso verhält es sich mit dem Einstellen von größeren Ordern ins Xetra-
Buch, und das unabhängig von der Absicht, die dahinter steht.
Wenn Ihr Euch verunsichern oder verarschen läßt, dann habt Ihr Eure
Hausaufgaben nicht gemacht. Entweder Eure Investition beruht auf genauer
Analyse oder eben nicht.
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! ramazotti
ramazotti:

chefsache liegt doch gar nicht so schlecht!

 
14.06.00 11:07
#12
Trading ist und bleibt ein hartes Geschäft, das vor allem überdurchschnittliche Disziplin erfordert. Und harte Arbeit? Natürlich, der eine quält sich durch die Charttechnik, der andere geht ins Fundamentale. Entscheidend: Egal, ob manipuliert wird oder nicht: Es gibt immer ganz eindeutige Ausstiegs- bzw. Einstiegssignale. Wenn man die beachtet, kommt man im Schnitt immer gut weg. Und man stzeht über den Manipulationen anderer. Reine Zockerei hat mit Trading nichts zu tun - und macht sehr anfällig, Manipuilationen auf den Leim zu gehen!

Gruß Rama  
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Teufel
Teufel:

an ramazotti

 
14.06.00 11:12
#13
in einem punkt hast du definitiv unrecht: es gibt nicht immer eindeutige signale! solltest du deiner meinung nach recht haben, würde mich sehr interressieren, welche du verwendest, da ich auch gern mit sicheren aktivitäten im markt wäre....
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! eyron
eyron:

RE: salinger

 
14.06.00 11:14
#14
Das Vermögen / die Währung zerstören beobachte ich zZ ganz stark bei AVID (Nasdaq). Der Kurs wird alle paar Tage gedrückt bis die StopLos auslösen. Keine News oder Hintergründe geben dem Kursverfall recht.

Vielen Dank für die Beobachtungen (auch cyb)!

CHEFSACHE: Kann es sein, dass Du einer von den Jünglingen am Bankenterminal bist, hart arbeitest und diszipliniert den Kurs drückst?

eyron



WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Chefsache
Chefsache:

An eyron...

 
14.06.00 11:19
#15
Ich war mal ein Jüngling und auch lange genug am Terminal...
aber ich drücke keine Kurse
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! solaia
solaia:

Aktien mit hoher Marktcap.

 
14.06.00 11:22
#16
sind nun  mal die Märkte der Profis in den Banken die mit Beträgen hantieren, wo wir "kleinen" nicht mithalten können. Und wenn ein Fond oder irgendeinander institutioneller einen großen Posten verkaufen will muß ein anderer instituioneller den brocken kaufen ! Was meint ihr mit was die großen Fonds (Fidelity, DWS & Co.) handeln ? Wenn die ein Fondsvolumen von 500 -1000 Mio haben können die sich kaum mit Beteiligungen rumschlagen im prommillebreich des Fondsvolumen ! Das ist unrentabel ! Und deswegen können wir Kleinanleger nur auf nebenschauplätzen gewinnen ! = Aktien mit kleiner Marktkap. (siehe NM-Phänomen) So gesehen ist das m.M. nach keine Manipulation sondern lediglich die Hochfinanz in Aktion ! Nur kurz zur Ehrenrettung: ich bin genauso ein "kleiner" der die heilige Kuh Bank sofort mit lyncht ! Nur weiß ich zB von einem Bekannten (trader bei Kleinwort Benson) mit welchen Summen er als "Rooky" ran darf! Hauptsache der Gewinn zählt ! Und um am Tag 100 TDM für die Fa. zu verdienen baut er Positionen bis 500 Mio auf ! Das ist Daytrading ! So bis Tomorrrow !
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! ramazotti
ramazotti:

Also, Teufel....

 
14.06.00 11:23
#17
...gemeint ist das eindeutige Signal, das z.B. nach meinem verwendeten System entsteht. Natürlich ist das nicht in jedem Fall richtig - es gibt verschenkte weitere Gewinne oder Verlusttrades. Das Wichtigste aber: Das System, nach dem ich kaufe und verkaufe ist reine Charttechnik (Ausbruchstechnik, die betrachteten Aktien entnehme ich einem Börsenbrief, der fundamental bewertet) und es liefert mir ganz spezielle Ein- und Ausstiegssignale. Nach denen handele ich - egal, was z.B. hier im Board steht. Und die Ausstiegssignale, die mir schon so manchen Gewinn versaut haben, bewahrten mich vor teilweise gigantischen Verlusten - gerade bei der letzten Konsolidierung vor Wochen.

Diszipliniert alle Signale beachten - das ist das Geheimnis des langfristigen Erfolges. Gefühle außen vor lassen - das ist es! Und niemals über entgangene Gewinne ärgern, niemals Stopps vernachlässigen, niemals warten, bis die Aktie wieder in die Gewinnzone kommt, niemals verbilligen und und und....

Gruß Rama  
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! lupos
lupos:

natürlich wird der kurs gesteuert,

 
14.06.00 11:23
#18
schau dir doch mal die bid und ask bei t-omline ne längere zeit an , das geht schon seit 14 tagen so
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! grundig
grundig:

WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 11:26
#19
es kann ein investmentfonds sein, der sich einen kleinen wert ins depot legt bei 50000 DM/Block. die können selten anders ordern als über blocktrades bei den illiquiden werten am neuen markt. sogar bei größeren neue markt werten führen "normale" orders in höhe von 50000 dm zu starken kursbewegungen. und wieso soll ein fonds nicht die möglichkeit haben, im interesse seines kunden (kleinanleger)  einen guten preis für die jeweiligen werte zu bekommen? die chancen am neuen markt stehen momentan gutund auch ein "banker" hat das recht, mit denm geld seiner kunden geld zu verdienen.

gruß
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Teufel
Teufel:

ramazotti

 
14.06.00 11:28
#20
nun kann ich dir zustimmen, denn es klang vorher wie ein todsicheres sytem...und das kennen wir ja alle nicht. wenn du dich bei der technischen analyse auf werte beziehst, die vorher fundamental untersucht worden sind kommst du meinem system schon recht nahe.
deinen ausarbeitungen mit der gefühlslosen handelei stimme ich völlig zu (was ich leider auch nicht immer beachtet habe :-(.
also beste grüße!
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! ramazotti
ramazotti:

Aber dafür sind wir Menschen, Teufel...

 
14.06.00 11:45
#21
...und keine Maschinen. Klar weiche auch ich regelmäßig von der Theorie ab und komme mit *Gefühlen* ins Spiel, eben gerade, wenn ein Signal genau das gegenteil von dem anzeigt, was z.B. hier gepostet wird.... Aber - in Durchschnitt wäre es dann doch richtiger gewesen, wenn man diszipliniert geblieben wäre - nur dann machts ja vielleicht gar keinen Spaß mehr, oder? Gelegentliches Rumzocken brauche auch ich ab und zu. Kürzlich habe ich es mit SoftM und Mosaic versucht - die waren Ende Mai abnorm gefallen - die technische Reaktion brachte einen kleinen Gewinn. Mein Versuch mit abit dagegen schlug fehl - Kauflimit nicht erreicht, habe den Auftrag zu früh storniert - naja, war vielleicht ganz gut so.

Rama
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! tonda
tonda:

Re: WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 14:15
#22
dank an cyb für seine arbeit zu beobachten und zu posten und an die vielen konstruktiven beiträge - ob als antwort auf cyb oder auf chefsaches  "oberflächliches statement" - hab' wieder einiges dazugelernt

gruß tonda
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! hartmoney
hartmoney:

Re: WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen !

 
14.06.00 14:25
#23
Ich bin der Meinung an der Sache ist was Wahres dran!Wenn wir uns eine Medion z.B. anschauen , die werden so richtig nett an der 100 Euro Marke festgehalten!Wetten , dass die Morgen wieder Richtung 103 Euro fallen werden!Gleiches gilt z.B. für VARETIS , die man bei niedrigen Umsätzen bis auf 40 Euro hat fallen lassen und dann über XETRA wieder hat kommen lassen ,unbemerkt von vielen.Gleiches hab ich bei DICOM mitverfolgt ,Dynamik nach unten ganz schnell mal 3-4% nach unten , aber wenns raufgeht ,dann nur so 1%
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! hartmoney
hartmoney:

Vergleiche hierzu auch Systematics-Chart und jetziger Kurs-sitzt be.

 
14.06.00 14:28
#24
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! brincki
brincki:

Hi cyb!

 
14.06.00 14:34
#25
kanst du nen Link geben, wo man das verfolgen kann.

schon mal Dnake im voraus.

brincki
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Koboldcapital
Koboldcapital:

Ex-Jünger.......

 
14.06.00 14:56
#26
Als Ex-Jünger kann ich dazu folgendes sagen:

In meiner Zeit bei einer unserer Großbanken kam es öfter vor, daß morgens auf dem Computer von der Zentrale angebliche Kaufempfehlungen vorlagen die von uns Wertpapierberatern umgesetzt werden sollten. In der Regel folgte man diesen, da dies auch der eigenen Bewertung nützlich war.

Später stellte ich fest das diese Titel meist einbrachen und die ach so tolle Empfehlung gar keine war.

Ich mutmaße daß die Banken gezielt aus Ihrem eigenen Portfolio, auf kosten der Kunden , auf diesem Weg verkauft haben.

Desweitern durfte bzw. sollte man es tunlichst vermeiden, der Rentnerin die  Ihr Geld aus historischen Gründen auf dem Sparbuch verwarte mal eine Aktie zu empfehlen.
Hintergrund hier ist die Sicherungseinlage der jeweiligen Bank bei der Bundesbank.
Für Aktien kann die Bank daher weniger Wertschöpfung erzielen da Sie weniger Kredite auf die Einlage ausgeben kann.

Letztendlich gebe ich auch die Stimmrechtsausübung zu bedenken !!!
Was meint Ihr den wieviele Kleinaktionäre wirklich zu den HV gehen ?
Jedoch ist die kommulierte Anzahl der Stimmen nicht unbedeutend.....

M. E. haben die Banken viel zu viel Macht und technischen Spielraum....
   
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! cyb1
cyb1:

Re:

 
14.06.00 15:49
#27
Chefsache,du hast mein Posting nicht richtig gelesen.Es ging darum einmal festzustellen WISO bei vielen Aktien diese Orders auftreten.

Heute morgen z.B. ist es mir 100% aufgefallen.90% meiner Watchlist haben
1400/1400 - 3600/3600 2400/2400 usw. usw. Orders aufgezeigt.Diese genauen Werte können kein Zufall sein.

Danke an Teufel - deine Zeilen klingen mir sehr wahrscheinlich.Die Schnelligkeit mit der die Orders nachgezogen werden könnte auf jemanden schlissen der "eine erweiterte Einsicht" ins ORderbuch hat.-Nur taucht dann gleich wieder die Frage auf: Wiso werden die Orders so plaziert,dass die Kurse nach unten gezwungen werden wenn es sich "nur" um eine Inganghaltung des Marktes handelt. -Dann je mehr der Markt nachgibt,desto mehr Leute ziehen sich zurück oder warten ab und der Markt sinkt noch weiter.-Das müsste die Banken wissen.-Würden sie es wissen dann müssten sie aber um den Markt in Gang zu halten anders Handeln,zb:die Orders grosszügiger Plazieren damit auch Kursanstiege und somit wieder mehr Geld "angelockt" wird um den Markt in Gang zu halten.- Aber nein,die Kurse werden weiter und weiter gdrückt !

danke an alle die hierzu eine Meinung gepostet haben.
gruss cyb
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! cyb1
cyb1:

RE : an Brincki

 
14.06.00 15:51
#28
Sorry hab ich vergessen:

Am besten bei www.finanztreff.de mal eine Watchliste mit diversen
NM Firmen erstellen ( Xetra ) und dann auf  bid und ask achten.
MFg cyb
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! Karlchen_I
Karlchen_I:

Das ist doch alles hier im Board schon diskutiert worden.

 
14.06.00 16:08
#29
Also: Beim Börsengang von NM-Unternehmen verpflichten sich eine oder mehrere der Konsortialbanken, für eine ausreichende Nachfrage und für ein ausreichendes Angebot an Aktien des Unternehmens zu sorgen. Diese Akteure nennen sich Designed Sponsors, und sie agieren nur im Xetra-Handel. Das reicht aber.

Wenn sich nun keine Sau für einen Wert interessiert, dann stehen sie mit ihrer Nachfrage und mit ihrem Angebot allein da - und entsprechend stehen in Xetra etwa 3400 bid und 3400 ask.

An sich ist das System gar nicht schlecht; es hilft jedenfalls enorme Kursschwankungen zu vermeiden. Allerdings wird an Kurspflege nicht selten auch zu viel des Guten getan.

Zudem sorgen die Designed Sponsors auch auf andere Weise für den Kurs der Aktien - etwa durch Analystenempfehlung. Wenn sie ein Unternehmen empfehlen, das sie selbst an die Börse gebracht haben, kann man die Empfehlung getrost vergessen.


Wenn ich mir vorstelle, wie es manchmal ohne die DS aussehen würde - etwa heute beim Kurs von Abit: Der wäre jetzt bestimmt einstellig.  
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! tonda
tonda:

EINE WEITERE BEOBACHTUNG.............

 
15.06.00 11:13
#30
ADVANCED MEDIEN: es stehen im BID 9,11(500) und im ASK 9,20(1000) - ich gib eine kauforder 280 st./9,12/fill or kill -> erscheint einfach nicht ??
ist es ein denkfehler von mir, daß sie erscheinen müßte, oder was kann es für einen grund geben ??

gruß tonda
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! solaia
solaia:

Frage an TONDA

 
15.06.00 12:41
#31
Wo kann man das Orderbuch mit Stückzahl einsehen ???
Thanx
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! tonda
tonda:

Re:solaia

 
15.06.00 12:55
#32
ob und wo man das orderbuch einsehen kann weis ich auch nicht - meine mal was über fimatex' ordersystem gelesen zu haben - bin mir aber nicht sicher - wovon ich gesprochen habe, ist die BID/ASK-gegenüberstelleung im xetra bei www.finanztreff.de - dort kriegst du kostenlos realtimekurse

gruß tonda
WICHTIGE BEOBACHTUNG : Bitte alle lesen ! cyb1

ES IST EINE SAUEREI !

 
#33
Die DS verhindern mit ihren Orders ganz eindeutig dass ein Kurs steigen kann.Das kann man jeden Tag beobachten.Sitzen da nur Idioten am Rechner oder was ? Es kann doch nicht sein dass die sich selber den Kurs kaputtmachen wollen. - Warum lockern die zB: bei Adhoc Meldungen nicht die Ask Orders um dem Kurs wenigstens eine Chance zu geben.- Beispiel :
heute AC-Service.Meldung von heute.Ständig werden diese Orders nach unten nachgezogen.Hier kann das Argument nbicht mehr gelten den Handel in Schwung halten zu wollen.Der Handel kann garnicht florieren,wenn die Kurse nicht steigen können indem Sie mit grossen ORders blockiert werden. - Wir sind doch keine Spielwiese für Jungbänkibubis. oder etwa doch.

gruss cyb


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem All for One Steeb Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  64 Neue Zeit - neuer Thread kirschlichkeit Vatti 23.03.16 12:09
  45 AC-Service, es geht wieder aufwärts.Chart anbei. Peddy78 Robin 14.12.15 09:35
  2 Die Faust und das Auge. AC-Service und Easy Software AG Administrator Zwergnase 13.09.12 19:38
  2 Scheiß Management! Solarparc Börsenfreak89 14.04.07 14:55
  31 AC weiter im Aufwärtstrend klecks1 Lalapo 01.12.05 11:28