Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T.

Beiträge: 9
Zugriffe: 324 / Heute: 1
Index-Zertifikat au. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T. IZ
IZ:

Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt.

 
18.02.00 17:10
#1
Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T. tobby
tobby:

Wollen wir wetten, wann der NEMAX den DOW einholt??

 
18.02.00 17:16
#2
Garion, das waere doch eine schöne Episode für dein Börsentierleben...

tobby
Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T. IZ
IZ:

Ich glaube nicht, daß der Dow next Woche auf 6000 Punkte fällt. 10.000 Pun.

 
19.02.00 10:14
#3
ist wesentlich realistischer!

IZ
Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T. tobby
tobby:

War auch nur ein kleiner Scherz

 
21.02.00 12:41
#4
Aber mal im Ernst, was glaubst Du, wie weit fällt der NEMAX?

tobby
Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T. IZ
IZ:

Ach so tobby, NemaxAllShare wird mit neg. Impuls aus USA

 
21.02.00 13:00
#5
gen 5300 laufen.
Aber für mich ist dies (-3.x %) kein Beginn einer Konsolidierung.
Erst wenn der AllShare bei -5.x% schließt, werden sich die Fondmangager
diesem Trend anschließen und dann wird es ziehmlich schnell ziehmlich
weit nach unten gehen. Der Widerstand bei 5300 ist klein,
dann kommt der 5000er.
Wie man heute gut sehen kann, wird ohne neg. Impuls aus USA
immer wieder Leute nachkaufen, so daß der Nemax nicht im
session Low schließen wird. An dem Tag, wo dieser Trend aufhört,
beginnt spätestens die Konsolidierung.
Heftig wird es abgehen, wenn meine Theorie stimmt und der Dow diese
Woche die 10.000er testet und durchbricht.
Dann wird es im Nasdaq/Nemax/nouveau marche/...
kräftig (min. 5-15%) nach unten gehen.

Also kurzfristig Nemax,Dax von einem 100er zum nächsten darunter
Dow 10.000

Dann sehen wir weiter.
Gruß
IZ

und was denkst du?
Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T. tobby
tobby:

Wenn ich mir den langfristigen DAX-Chart angucke...

 
21.02.00 13:15
#6
Bei pessimistischer Sichtweise würde ich vermuten: Ein kurze Abtauchen unter die 6000er-Marke, danach wieder Anstieg. Das wäre aber wirklich ein schlimmer Fall, wahrscheinlicher ist glaube ich, daß die 7000er-Marke kurz oder länger durchbrochen wird, aber der Kurs deutlich über 6000 bleibt.
Aber noch ist ja der richtige Abwärtstrend nicht eingeleitet.

Beim NEMAX50 finde ich das schwer zu sagen, aber die 100-Tage Linie ist momentan bei 5000....

Na ja, aber ich bin ja auch ein Greenhorn.
Kannst Du irgendwelche Bücher über Charttechnik empfehlen?

tobby
Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T. IZ
IZ:

Hi tobby, ich bin auch kein profi - und erst recht nicht,

 
21.02.00 14:05
#7
was die charttechnik angeht.
gucke mir halt nur haltepositionen an, die dann widerstände
repräsentieren - neben den rein psychologischen (5000,6000,10000,...).
Aber kannst ja mal diesen thread lesen:

212.172.192.84/cgi-bin/f_anz.pl?board=gesamt&nr=7740&447

gruß
IZ

Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T. PrinzLudwig
PrinzLudwig:

DAX Charttechnik

 
21.02.00 14:21
#8
wenn der DAX faellt, dann sind aus charttechnischer Sicht klar erst
mal die 1000er Marken wichtig.
Ausserdem der Trendkanal, der auf Sicht von 1 Monat so bei 7200-7300 verlaeuft -und ganz wichtig, die 200-Tage-Linie, die eigentlich
immer ein prima Indikator war. Die laeuft aktuell bei etwa 5800 Punkten.
Typisch bei Korrekturen nach steilem Anstieg ist ein Rueckgang um 50 % vom
Anstieg, d.h. also nach dem Anstieg von 5000 auf 7800 Punkte ist ein
Rueckgang um 1900 zu erwarten, was uns knapp unter die 6000 und knapp
ueber die 200-tage-Linie bringt. Beides sollten massive Unterstuetzungen
sein. Ueberschwinger kann's immer geben.
aber das alles gilt natuerlich nur, FALLS echt eine Korrektur kommt.
Ich warte drauf und irgendwann muss es soweit sein.
aber bei dem Kaufrausch, der aktuell herrscht, wo sich der DAX sogar
tw. vom DOW abkoppelt (da kann man nur den Kopf schuetteln, das sieht man
nicht oft) da wuerde ich nicht drauf wetten, dass der DAX nicht sogar nochmal in Richtung 8000 geht, bevor's dann crasht.
PL
Wer schickt mir nächste Woche ne Poskarte, wenn der DOW bei 10.000 liegt? o.T. IZ

tobby

 
#9
hier nochn link:

www.fnet.de/newsstories/buchbesprechung/?uid=63iedg-1h1lvf


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Index-Zertifikat auf DAX (Perf.) Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  28 Die Party ist vorbei oder Reflexionen zum Neuen Markt CHF Tiger88 29.05.06 10:17
2 29 Die DAX-Aktie: Bronco Bronco 16.04.04 11:18
2 16 hi leute! Parocorp preisi 06.02.04 11:44
  22 Estrich läßt die Hosen runter! estrich flamingoe 10.01.04 07:18
  51 DG Bank nimmt EM.TV in Top-15-Liste auf HMT Müder Joe 23.12.03 22:10