Wer hatte letztens sich die Mühe gemacht alle Kürzel zu erklären..

Beiträge: 3
Zugriffe: 89 / Heute: 1
Wer hatte letztens sich die Mühe gemacht alle Kürzel zu erklären.. papadope
papadope:

Wer hatte letztens sich die Mühe gemacht alle Kürzel zu erklären..

 
27.03.00 17:17
#1
damit ich sie mir nochmal anschauen kann...
Wer hatte letztens sich die Mühe gemacht alle Kürzel zu erklären.. Schue
Schue:

Die Mühe hatte ich mir zwar nicht gemacht

 
27.03.00 17:28
#2
aber den Text hab ich noch:

Kurszusätze  
Um eine möglichst hohe Transparenz am Wertpapiermarkt zu gewährleisten, werden die an der Börse ermittelten Kurse je nach gegebener Marktlage unter
Umständen mit besonderen Zusätzen versehen. Kurszusätze geben dem kundigen Leser Aufschluß über den Verlauf des Börsengeschehens, vor allem über das
Verhältnis von Angebot und Nachfrage. Dabei bedeuten die entsprechenden Zusätze:


A (im Aktien-Optionshandel) = Teilabnahme; sinngemäß wie bB
G = Geldkurs; auf dieser Basis war nur Nachfrage vorhanden, ohne daß es zu einem Umsatz kam
B = Briefkurs; auf dieser Ebene war nur Angebot vorhanden, ohne daß es zu einem Umsatz kam
b, bz, bez = (Kursangaben ohne irgendwelche Zusätze sind i.d.R. als b/bz/bez-Kurse aufzufassen) bezahlt; alle unlimitierten Aufträge und jene, die das Limit
erreicht haben, konnten ausgeführt werden.
BG, bzG, bezG = bezahlt Geld; alle unlimitierten Aufträge und jene, die im Verkauf darunter, im Kauf darüber limitiert wurden, konnten ausgeführt werden; zum
festgestellten Kurs limitierte Aufträge konnten nur teilweise ausgeführt werden, da zu diesem Kurs weitere Nachfrage bestand.
BB, bzB, bezB = bezahlt Brief; alle unlimitierten Aufträge und jene, die im Kauf darüber im Verkauf darunter limitiert wurden, konnten ausgeführt werden; zum
festgestellten Kurs limitierte Aufträge konnten nur teilweise ausgeführt werden, da zu diesem Kurs weiteres Angebot bestand.
bGrep/rat, bzG rep/rat, bez G rep/rat = bezahlt Geld repartiert/rationiert; die unlimitierten Kaufaufträge und jene Aufträge, die zum festgestellten Kurs und
darüber limitiert waren, konnten nur durch beschränkte Zuteilung ausgeführt werden.

bB rep/rat, bzB rep/rat, bez B rep/rat = bezahlt Brief repartiert/rationiert; die unlimitierten Verkaufsaufträge und jene Aufträge, die zum festgestellten Kurs und
darunter limitiert waren, konnten nur durch beschränkte Abnahme ausgeführt werden.
-G = gestrichen Geld; es lagen nur billigst-Kaufaufträge ohne Angebot vor.
-B = gestrichen Brief; es lagen nur bestens-Verkaufaufträge ohen Nachfrage vor.
T = taxierter (geschätzter) Kurs; es kam zu keinerlei Umsatz, weil keine Börsenaufträge vorlagen oder die vorliegenden Aufträge nach der gegebenen
Marktsituation dem Makler unvertretbar erschienen.
ExB, exBR = ex (ohne) Bezugsrecht; Kurszusatz am Tage des Bezugsrechtsabschlags
ex BA = ex (ohne) Berichtigungsaktien; Kurszusatz am Tage des Berichtigungsaktienabschlags.
ExD = ex (ohne) Dividende; Kurszusatz am Tage des Dividendenabschlags
Z = (im Aktien-Optionshandel) = Teilzuteilung; sinngemäß wie bG  
Wer hatte letztens sich die Mühe gemacht alle Kürzel zu erklären.. papadope

Re: Wer hatte letztens sich die Mühe gemacht alle Kürzel zu erklären..

 
#3
veilen Dank !!!!!!!!


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen