Weiß jemand ob meine Vorahnungen über Emprise (TIP vom 31.1.00) in Erfüllung gehen...

Beiträge: 2
Zugriffe: 469 / Heute: 1
Emprise kein aktueller Kurs verfügbar
 
Weiß jemand ob meine Vorahnungen über Emprise (TIP vom 31.1.00) in Erfüllung gehen... Johnboy
Johnboy:

Weiß jemand ob meine Vorahnungen über Emprise (TIP vom 31.1.00.

 
10.02.00 08:08
#1
Fussionen, Übernahmen, Zukäufe etc.
Weiß jemand ob meine Vorahnungen über Emprise (TIP vom 31.1.00) in Erfüllung gehen... Johnboy

EMPRISE kooperiert mit eCHARGE ( Na endlich, meine Vorahnung h.

 
#2
Ad hoc-Service: EMPRISE Manag. Consulting
Ad-hoc Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

EMPRISE  kooperiert mit eCHARGE

Internet-Shopping: Zahlung per Telefonrechnung

Hamburg/Miami, 10. Februar 2000. Die EMPRISE Management Consulting AG, Hamburg, und die amerikanische eCHARGE Corporation, Seattle, arbeiten künftig zusammen. Der Kooperationsvertrag zwischen dem am Neuen Markt notierten Internet Systemintegrator und dem US-Anbieter des innovativen elektronischen Zahlungssystems für das Internet-Shopping, das zum Einzug der Beträge die Telefonrechnung nutzt, wurde in der vergangenen Nacht in Miami, Florida, unterschrieben. "Für uns ist die Kooperation mit EMPRISE der Brückenschlag nach Europa", unterstreicht Ron Erickson, Chairman von eCHARGE, die Bedeutung des Vertrages für sein Unternehmen (180 Mitarbeiter). EMPRISE (300 Mitarbeiter) wird dem neuen transatlantischen Partner vor allem bei dessen geplanten Eintritt in die Märkte der Alten Welt unterstützen. In den Vereinigten Staaten arbeitet eCHARGE bereits sehr erfolgreich mit einer Reihe von namhaften Unternehmen wie YellowOnline und VisualCommerce zusammen. Auch mit der Telia in Schweden und der Deutschen Telekom AG bestehen schon Vereinbarungen über die Nutzung des außergewöhnlichen Zahlungssystems. Die Deutsche Telekom hält Anteile an eCHARGE. Für das 2. Quartal 2000 plant eCHARGE den Börsengang an die New Yorker NASDAQ.

Nach Überzeugung von Gerd Nicklisch, Vorstandssprecher von EMPRISE, stellt die neue Kooperation "einen weiteren wichtigen Schritt auf unserem strategischen Weg der Internationalisierung dar." Außerdem bedeutet die Integration des eCHARGE-Systems in die EMPRISE-Welt, dass die Hamburger nunmehr auch Lösungen anbieten können, die eine Zahlung über die Telefonrechnung ermöglichen. Lars Eickmeier, Geschäftsführer der EMPRISE-Tochter e-commerce services: "Damit decken wir jetzt die gesamte Palette der Zahlungsmöglichkeiten im Internet ab: Zahlungen per Kundenkarte, Kreditkarte, Lastschrift und per Telefonrechnung."

Presseinformationen: Hoschke & Consorten PR GmbH, Andreas Hoschke, Deichstraße 29, 20459 Hamburg, Tel.: 040/361146, Fax: 040/361144, e-mail: a.hoschke@hoschke.de

Finanzinformationen: EMPRISE Management Consulting AG, Andrea Voigt, Osterbekstraße 90b, 22083 Hamburg, Tel.: 040/27072-0, Fax: 040/27072-199, e-mail: ir@emprise.de




EMPRISE Begins Cooperation with eCHARGE Internet-Shopping: Payment via Telephone Bill

Hamburg (Germany)/Miami, FL (USA), February 10, 2000 - Hamburg-based EMPRISE Management Consulting AG and American eCHARGE Corporation (Seattle) have entered into a cooperative agreement. The agreement between the Internet systems integrator, who has been listed on the New Market Stock Exchange since July 1999, and the American supplier of an innovative, electronic payment system for Internet shopping, which uses telephone bills to collect payments, was signed last night in Miami, Florida. "The cooperation with EMPRISE gives us the opportunity to forge our first link to Europe," states Ron Erickson, Chairman of eCHARGE, in discussing the significance of this agreement for his company, which has 180 employees. EMPRISE (300 employees) is going to support its new, transatlantic partner in entering the marketplaces of the "Old World." In the United States, eCHARGE very successfully cooperates with a range of well-known businesses, such as YellowOnline and VisualCommerce. Further agreements with Telia (Sweden) and Deutsche Telekom AG (Germany) have already been entered into with the purpose of utilizing this remarkable payment system. Deutsche Telekom is a shareholder of eCHARGE. eCHARGE plans to make its IPO at the New York NASDAQ stock exchange in the second quarter of the year 2000. Gerd Nicklisch, EMPRISEs Speaker of the Board, is convinced that this new cooperation agreement, "...is another significant step in our strategic approach toward internationalization." Another positive impact of the integration of eCHARGEs system into EMPRISEs products is the fact that EMPRISE can now offer solutions, which allow payments via local telephone bills. Lars Eickmeier, CEO of EMPRISE subsidiary, e-commerce services, states, "Now we cover the whole range of payment methods for the Internet, payments via customer card, via credit card, pre-authorized payment, and via telephone bill." Media Contact: Mr. Andreas Hoschke,Hoschke & Consorten PR GmbH, Andreas Hoschke, Deichstraße 29, 20459 Hamburg, Phone: +49-40/361146, Fax: +49-40/361144, e-mail: a.hoschke@hoschke.de Investor Contact: Ms. Andrea Voigt, EMPRISE Management Consulting AG, Osterbekstraße 90b, 22083 Hamburg, Phone: +49-40 / 27072-0, Fax: +49-40 / 27072-199, e-mail: ir@emprise.de



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Emprise Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 191 Turn-Around bei Emprise? Molda yüksel 05.01.12 22:23
    aber... bär75   13.05.11 23:41
11 183 Chartcheck - Emprise aktienspezialist M.Minninger 28.12.10 20:31
3 102 Emprise spekulativ kaufen Skydust Zocker24 28.09.10 10:07
  7 Tradingchance nach Panikverkauf Investox publicaffairs 24.04.09 13:47