WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ?

Beiträge: 22
Zugriffe: 1.466 / Heute: 1
WEB DE AG OR.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
SER Systems
kein aktueller Kurs verfügbar
 
SWING ENTERT.
kein aktueller Kurs verfügbar
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Power2000
Power2000:

WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ?

 
16.02.00 19:07
#1
Sollte man die 27 Stück direkt verkaufen oder glaubt Ihr, dass noch
Potenzial da ist. Ferner denke ich über einen Einstieg bei
Augusta und SER nach.
Danke für Eure Empfehlungen.
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Eggshaker
Eggshaker:

Re: WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ?

 
16.02.00 19:12
#2
Hallo P...2...,
meine Meinung zu Web.de (Hab leider keine bekommen),
Halten, Halten, Halten, und nach der Cebit mal ein paar
Gewinne mitnehmen und warten bis wieder etwas fällt.
Suchmaschinen werden immer mehr zu einer Weiche im Internet,
warum nicht Web.de?

Viel Spaß am Geld verdienen,
Eggshaker
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Fighter
Fighter:

hast du die über das affinity-prg bekomme?? hat da jeder etwas abgek.

 
16.02.00 19:16
#3
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? analyzer
analyzer:

WEB.DE erst nach CEBIT verkaufen !!

 
16.02.00 19:27
#4
Wollen auf der CEBIT eine interessante Ad-Hoc rausbringen.

WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? analyzer
analyzer:

WEB.DE: Suchmaschiene findet 3-mal so viel wie ENDEMANN

 
16.02.00 22:19
#5
Versucht es selbst !!! Gebt einen Suchbegriff ein bei ENDEMMANN (Aladin, Abacho) und bei WEB.DE.

Meine Tests sprechen eindeutig für WEB.DE !!!

Also für morgen gilt, ENDEMANN rauschmeissen und auf WEB.DE umschichten !!!
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Schtonk
Schtonk:

Re: WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ?

 
16.02.00 22:52
#6
Web.de wurde von interessierter Seite als zu teuer herausgestellt. Seriöse Publikationen verweisen allerdings auf die massive Marketingpower und bereits existierende Kooperationsverträge von Web.de (z.B. Comdirect, HOT, etc.).

Meiner Ansicht nach ensteht hier gerade ein deutsches Qualitätsportal mit einem hervorragenden Geschäftsmodell und Diensten und Services, die zur internationalen Spitzenklasse gehören. Von letzterem kann sich jeder bereits jetzt ein bild machen.

Den Wert unbedingt halten bzw. sogar zukaufen, falls er morgen im Lauf des Tages zurückfallen sollte (wenn die Affinity-Zeichner ihr Taschengeld zurückholen).

Gruss,
Schtonk
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? MisterX
MisterX:

Ich habe auch 27 zugeteilt bekommen,

 
16.02.00 23:37
#7
und werde sie sofort morgen abstossen. Habe heute einen Vortrag von Markus Koch (N-TV) live gehört. Nach einer Aussage von ihm, daß i.d.R. nur die Großen überleben, wird der schöne Gewinn der z.Z. da ist, halt nicht von Dauer sein.
Gruß MisterX
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? fr007
fr007:

Umschichten auf 1&1

 
17.02.00 01:41
#8
1&1 bringt im Frühjahr gmx an die Börse, die Beteiligung beträgt 62,5%. Bei emails ist gmx ganz klar vor web.de.
web.de ist 3,5 Mdr Euro schwer, 1&1 zur Zeit "nur" 2,4 Mrd Euro.
Da bekommt man die restlichen 12 Internet-Beteiligungen von 1&1 fast umsonst hinzu.
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? martock
martock:

Re: WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ?

 
17.02.00 08:43
#9
www.freenet.de/Zocker.up!

Halten und Gewinne laufen lassen!
Gruß
Martock
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? alk99
alk99:

Habe auch nur 27 Stck bei Zeichnung von 120 über Affinity, hat ...

 
17.02.00 08:49
#10
irgendjemand mehr bekommen, der mehr als 120 Stck gezeichnet hat?

Werde mit meinen Einsatz erst einmal zurückholen und den Rest laufen lassen.

Gruß an alle Glücklichen                   alk
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Clint
Clint:

Auch bei Zeichnung 200 27 bekommen

 
17.02.00 09:00
#11
auch ich habe 27 Stück bekommen und werde wohl noch ein bischen halten, stecht schließlich nicht ganz soviel Geld drin. Die Bewertung ist hoch, doch ich nutzte die Suchmaschine schon seit 3 Jahren wenn ich was in Deutschland suche und habe festgestellt, daß es die beste deutsche Suchmaschine ist.
Also hoffen auf tolle Kurse.

Gruß Clint
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? gtx1
gtx1:

zur Sicherheit, stimmt WKN 529650 ? o.T.

 
17.02.00 09:00
#12
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Al Bundy
Al Bundy:

gtx: WKN ist korrekt o.T.

 
17.02.00 09:13
#13
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Bulle+Bär
Bulle+Bär:

WEB.de ist nur eine Kosmetikseite von Altavista

 
17.02.00 09:47
#14
Wenn ich was auf WEB.de suche kommt sehr oft die
Meldung "Altavista is not available". Das hat mich so geärgert,
daß ich mal mich über die Technik informiert habe. Ein Großteil
der Anfragen läuft tatsächlich über altavista... da geh ich doch
lieber gleich dort hin
Bulle+Bär
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? kaeseotto
kaeseotto:

Und altavista gehoert der guten, alten cmgi! o.T.

 
17.02.00 10:10
#15
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? megalomaniac
megalomaniac:

die Zahlen sprechen für Endemann...+ Endemann an Swing!, .

 
17.02.00 18:25
#16
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? TheWeasel
TheWeasel:

WEB.de vs Endemann

 
17.02.00 20:39
#17
Hallo Leute!

ich bin zwar recht schreibfaul, aber bei der Diskussion um ENDEMANN
und WEB.DE muss ich einfach einen Kommentar
abgeben.

1. Endemann ist ein Gemischtwarenladen auf Tante-Ema Basis.
Man sehe sich nur mal die armseligen Endemann-Angebote an.
Welcher normale Internetsurfer benutzt z.B. Endemannsuchmaschinen???
Und wer kommt auf die idiotische Idee eine Suchmaschine abacho.com zu
nennen?. Klingt irgendwie wie ein Westernfilm, in dem mit Platzpatronen
geschossen wird. Ausserdem sind auf der Abacho-Seite mehr Werbeeinblendungen
als auf allen anderen Suchmaschinen zusammem.

2. Wenn man sich so die Besitzverhältnisse bei Endemann anschaut, hat
der liebe Chef Ingo einen überproportionalen Anteil. Das geht auf die
Dauer nicht gut!

3. Die adhoc-Meldungen bei Endemann kommen auch immer dann, wenn der Kurs
sich gen Süden bewegt. Das ist mir alles etwas zu undurchsichtig.

4. Die Aktie fliegt aus dem NEMAX50-Index. Da hätte sie auch nie reingehört,
allenfalls in einen Hintersibirschen Gebirgsindex.

5. Das Angebot bei Web.de ist da schon viel strukturierter. Der Web-Katalog
ist gut. Der neue Freemail-Service taugt mehr als der von GMX. Das soll
jetzt keine Werbung sein, aber ich habs ausprobiert. Sicherheit, Fax-to-email,
voice-to-email, pop3, sms, wap u.a. - alles dabei!
Die anderen Services von web.de werden sich auch ihren Weg bahnen (siehe
Routenplaner, Millionenspiel, Seite1 und und und...).

6. Bei web.de sind alle Services unter einem Dach (kann man bei Endemann
nicht gerade behaupten).

7. Ich denke web.de muss, kann, wird sich in Deutschland durchsetzen.

Bei Yahoo, Lycos und ähnlichnen fehlt einfach der Pepp. Auf etwaige
Aquisitionen darf man gespannt sein. Kursziel? Naja schwer zu sagen
vielleicht 150 oder 200 Euro auf Jahresende. Es könnte auch in die
andere Richtung gehen, aber das is halt Börse. NO RISK NO FUN.


So genug der Worte!

TheWeasel

WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? megalomaniac
megalomaniac:

na ja, was man von endemann persönlich hält ist ja wohl egal.

 
17.02.00 20:59
#18
Und natürlich ist web.de 2 Milliardem und mehr Wert...wenn Endemann ein Tante Emma Laden ist, ist web.de wohl eine Döner Bude.

Und Yahoo! klingt für mich auch irgendwie als wäre jemand in den Hintern gestochen worden....ich finde abacho ist ein klasse Name.
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Edelmax
Edelmax:

Re:auf alle Fälle lieber Web.de,

 
17.02.00 21:10
#19
auch wenn sie bei weitem diese Bewertung nicht verdienen, aber wen interessiert das heute schon. Bei Endemann mögen ja die Zahlen besser sein, aber dieser Typ mit seinem miesen Auftreten kotzt mich an. Alle Ad hocs, die ja reichlich kommen, am besten eine füer Erhöhung des Umsatzes, eine Wioche später für die Erhöhung des Gewinns, ist mit mindestens 70% Werbung für das eigene Unternehmen gepflastert, was da überhaupt nicht hingehört, ne danke, solch einer Bude gebe ich mein Geld nicht. Letztens die Krönuing, Freitag abend Veröffentlichung einer ad hoc in der Telebörse, die kommt Montag richtig. Also megasonstwas, wir wissen mittlerweile, dass Du Endemann liebst, ich werde Dir Deine Braut nicht streitig machen!

Edelmax
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Aktienschreck
Aktienschreck:

Re: WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ?

 
17.02.00 21:18
#20
Ich hab auch über Affinity 27 Stück bekommen und werde sie auf jeden Fall noch ein Weilchen behalten.
Der Vergleich zu Endemann hinkt meiner Meinung nach ein wenig.
Endemann ist ja eine reine Suchmaschinen-Plattform. Web.de bietet auf seinen Seiten noch weitere Inhalte an, die Suchmaschine ist ja nur ein Bestandteil.
Für mich ist Web.de auf dem jetzigen Niveau nicht überteuert.

Gruß
Aktienschreck
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? megalomaniac
megalomaniac:

by the way...schwul bin ich nicht :).....du musst nur RECHNEN k.

 
17.02.00 21:22
#21
schau dir die Zahlen an....

web.de ist nett, aber bei der Bewertung ist Endemann einfach ein GLASKLARER Kauf....web.de ist nicht besser, ist einfach bedeutend schlechter was die Zahlen angeht ( Gefühle + persönliche Meinung zählt da nicht) und bewertet wie ein Fiat Punto mit dem Preis eines 54´er Mercedes SL.
Das musst du einfach akzeptieren, ob du willst oder nicht.
Ich finde Endemann als Person auch nicht unbedingt sympathisch, aber ist Hunzinger etwas sympathisch (sowas arrogantes habe ich meinen Lebtag noch nicht gesehen). Was zählt sind Fakten und nicht....."Gemischtwarenladen"...."Suchmschine nutzt keiner"...."Scheiß AdHocs"..."Endemann ist doof"...
Schau mal bei Livesuche (Eule.de) rein, da kannst du LIVE sehen WIE diese Suchmaschine genutzt wird.
Endemann!! ist führender Werbevermarkter in Deutschland, einer der günstigesten und profitabelsten Internetstartups Europas...hat Beteiligungen an MCY (..."Och, die Firma find ich scheisse"...), Swing! (...."Och ne, Swing klingt irgendwie nach Hullahup"....) und weiteren Internetunternehmen.
Wiederlege mir diese Fakten erstmal und hört auf mir Euren fadenscheinigen Analysen.


Tschö
Chris
WEB.de (27 Stück) halten oder direkt verkaufen ? Sagittarius

Vergleich AltaVista - Web.de

 
#22
Heute notierte die Aktie der Karlsruher WEB.DE (WKN 529 650) erstmals am Neuen Markt der
                    Frankfurter Wertpapierbörse.

                    Die Erstnotiz wurde bei 65 Euro festgestellt. Anleger, die bei der Zeichnung berücksichtigt wurden,
                    können sich ausgehend von einem Emissionspreis von 26 Euro über einen Zeichnungsgewinn von 150 %
                    freuen. WEB.DE bezeichnet sich selbst als unabhängigen Online-Services-Anbieter und als eines der
                    führenden Unternehmen im deutschen Wachstumsmarkt Internet. WEB.DE ist ein Internetportal, also
                    eine Startseite, deren Kernangebot der Internetkatalog bildet. Dieser bietet – nach Kategorien sortiert –
                    einen Überblick über Internetseiten. Darüber hinaus werden derzeit 20 Zusatzdienste angeboten. Dabei
                    konzentriert sich das Unternehmen bewußt auf den deutschsprachigen Raum. Im Jahr 1999 erzielte das
                    Unternehmen einen Umsatz von 3,5 Mio. Euro, der in diesem Jahr auf 9,4 Mio. Euro ansteigen soll. Für
                    2001 ist dann bereits ein Umsatz von 28,4 Mio. Euro geplant.

                    Auch der amerikanische Branchen-Riese AltaVista plant den Börsengang. In Kürze werden die Aktien
                    des Internet-Suchdienstleisters unter dem S&P-Ticker ALTA an der Nasdaq notieren. Geplant ist, 14,8
                    Mio. Aktien in einer Preisspanne von 18 bis 20 US-$ zu plazieren. Doch im Gegensatz zu WEB.DE
                    handelt es sich bei AltaVista um einen Global Player. Morgan Stanley Dean Witter, Hambrecht & Quist,
                    Robertson Stephens & Company, Prudential Volpe Technology Group und Wit Capital Corporation
                    werden das Unternehmen beim Börsengang begleiten. Das genaue Emissionsdatum steht noch nicht
                    fest. Im Geschäftsjahr 1998/99 (zum 31. Juli) erzielte AltaVista mit 635 Mitarbeitern einen Umsatz von
                    73,6 Mio. US-$.

                    Da für AltaVista keine Umsatzprognosen vorliegen, wird ein Bewertungsvergleich beider Unternehmen
                    auf Basis historischer Daten vorgenommen. Bei AltaVista errechnet sich auf Basis eines geschätzten
                    Emissionspreises von 20 US-$ eine Marktkapitalisierung von 2,9 Mrd. US-$. Für 1998/99 errechnet sich
                    daraus ein Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) von 39.

                    Doch beim Pricing von WEB.DE scheinen sich die Emissionsbanken nicht so vornehm zurückgehalten
                    zu haben wie ihre US-Kollegen. Gemessen am Emissionspreis von 26 Euro und 37,5 Mio. Aktien
                    errechnet sich ein „Firmenwert“ von 975 Mio. Euro. Selbst für 1999, also einen nicht so weit
                    zurückliegenden Zeitraum wie bei der AltaVista-Rechnung ergibt sich ein stolzes KUV von 279!

                    Obwohl diese Vergleichsrechnung stark vereinfacht durchgeführt wurde, stellt sich die Frage, ob
                    WEB.DE wirklich sieben mal mehr wert ist, als AltaVista. Auf Basis des heutigen Schlußkurses von
                    70,50 Euro für WEB.DE ergibt sich sogar eine um das 19fache höhere Bewertung als bei der Emission
                    von AltaVista. Selbst auf Basis der Bookbuilding-Spanne von 20 bis 26 Euro für Aktien der WEB.DE AG
                    erscheint das Pricing überzogen. Daß die Aktien den Emissionsbanken dennoch förmlich aus den
                    Händen gerissen wurden, ist eher der überhitzte Börsenstimmung zuzurechnen als einer fairen
                    Bewertung. Bleibt zu hoffen, daß dieses Beispiel nicht Schule macht.

www.goingpublic-online.de/news/neuemission/...79&spotlight=yes

PS: Gehöre auch zum Club der stolzen 27er...


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem WEB DE AG ORD Forum