Was Montag einkaufen?????? o.T.

Beiträge: 30
Zugriffe: 3.363 / Heute: 1
MAXDATA AG
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Sunburst Merchan.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
TEAM COMMCTN.
kein aktueller Kurs verfügbar
Was Montag einkaufen?????? o.T. Mira
Mira:

Was Montag einkaufen?????? o.T.

 
26.02.00 14:59
#1

Was Montag einkaufen?????? o.T. Mira
Mira:

Re: Was Montag einkaufen??????

 
26.02.00 15:01
#2
Sorry, jetzt habe ich den Text ganz vergessen:

Was soll ich Montag einkaufen?
Je mehr Infos ich in boards und Print-Medien gesammelt habe, desto konfuser werde ich. Und das schlimmste: mein Gefühl läßt mich völlig im Stich.
Was soll ich Montag nur einkaufen?
Wer kann mir helfen?
Was Montag einkaufen?????? o.T. volksfürsorge
volksfürsorge:

Teles -total vernachlässigt--Kursziel 80-90Euro siehe 3Sat-Bör.

 
26.02.00 15:12
#3
Was Montag einkaufen?????? o.T. Kicky
Kicky:

Vielleicht sollte man lieber mal etwas Cash aufbauen und später kaufen

 
26.02.00 15:14
#4
die Konsolidierung kommt bestimmt,wenn der Dow Jones unter 9500 fällt.
Was Montag einkaufen?????? o.T. pablo
pablo:

Re: Was Montag einkaufen??????

 
26.02.00 15:16
#5
hi mira ,

schau Dir doch mal in Ruhe (without confusion)
die Charts und die Fundamentaldaten von MuM (658080)

und CE Computer Equipment(542000) (auch Cebit-Gäste)
an (zu CE auch aktuelle News).
Sieht doch ganz interessant aus, oder...?



Was Montag einkaufen?????? o.T. börse1
börse1:

Diraba und Helkon Media ! ! o.T.

 
26.02.00 15:31
#6
Was Montag einkaufen?????? o.T. LonelyRanger
LonelyRanger:

Re: Was internet media house o.T.

 
26.02.00 15:41
#7
Was Montag einkaufen?????? o.T. Firefly
Firefly:

Börse1, wie siest Du denn die weitere Entwicklung des DAB-Kurses?

 
26.02.00 15:59
#8
Nach dem kurzen Peak bei 55 dümpelt es etwas unschlüssig bei der 40 rum. Was ist davon zu halten? Kommt da noch was in der nächsten Zeit oder war es das erstmal? Ich bin etwas unsicher geworden bei diesem Wert
Was Montag einkaufen?????? o.T. estrich
estrich:

Kicky hat recht, cash aufbauen.

 
26.02.00 17:40
#9
Es kommt nur wenig in Frage, das zu kaufen wäre, auf keinen Fall würde ich allerdings Teles über 33 euro (vorerst) kaufen (zur Info: Ich habe Teles selber, kann aber vorerst nur warnen). Ich habe eine Kauforder für DEAG limitiert zu 33 euro. Mehr kann ich zur Zeit auch nicht sagen. Am Dienstag könnte es niedrigere Kurse geben. Mal sehen, wie der März wird. Früher oder später wird der Dow doch die deutsche Börse mit runterziehen.

gruß estrich
Was Montag einkaufen?????? o.T. flashboard
flashboard:

Re: Was Montag einkaufen??????

 
26.02.00 17:43
#10
sehe maxdata und nemetschek als sichere anlage!
Was Montag einkaufen?????? o.T. demi
demi:

Pine Technology 931045 und Vocaltec 899222

 
26.02.00 19:37
#11
541910 CANCOM
    508770   ARTICON§
    568480     EM-TV§
    571050   EMPRISE§
    509800§Hancke & Peter
    622450     I:FAO§
    506150      IXOS§
    710020§MOSAIC
661742  m+s Elektronik (erst ab Dienstag im Handel 21fach Überzeichnet)
    915856    WIZCON§
    727680§Systematics
gruß
demi

wenn du Neuer Markt fixiert bist
Was Montag einkaufen?????? o.T. DENKER
DENKER:

Estrich hat recht

 
26.02.00 19:43
#12
Der Down ist Freitag ja schon wieder 200 Punkte gefallen.
Braut sich da eine kleine Korrektur an?

DENKER
Was Montag einkaufen?????? o.T. Straßenräuber
Straßenräuber:

Carrier 1 - eine neue Alternative!

 
26.02.00 20:03
#13
Der Wert wurde am Donnerstag am NM und Nasdaq eingeführt. Wegen fehlender Werbung, ist der Wert noch völlig unbekannt. In den nächsten 2 Wochen wird das Unternehmen analysiert und empfohlen werden. Schnelle 100% oder noch besser langfristig viele 1000% sollten mit diesem Telekommunikationswert drin sein.
Gruß
SR
Was Montag einkaufen?????? o.T. FUNGI
FUNGI:

MONTAG 28.FEBER KAUFEN NUR JEDE, DIE INSIDERINFORMATIONE.

 
26.02.00 20:36
#14
AKTIEN wie
VEBA                                                                        VW                                                                          SINGULUS                                                                    EM TV                                                                          FORTUNEcity                                                                 TELES
sind in einigen Wochen mit günstigen limitierten Kaufkursen ( 20  % unter den derz. Kursen ) zu haben !!!!!    
Was Montag einkaufen?????? o.T. lollol
lollol:

Re: Was Montag einkaufen??????

 
26.02.00 22:36
#15
nach wie vor topwerte bevorzugen.

obs wirklich runter geht ist fraglich zumal die techbörsen sehr widerstandsfähig sind und genügen geld da ist. die emissionen steuern auch eienen teil dazu bei dass interesse besteht und wieder geld kommt

und bedenkt eines. einen kurssturz der alle papiere gleichermassen betrifft wirds nicht geben.

noch dazu besteht kein interesse von der wirtschaft von der politik oder sonst jemanden dass es einen sturz gibt, eher das gegenteil ist der fall.

ich rechne weiterhin bei den techs auf massive gewinne mit zwischenzeitlichen rückschlägen in alter gewohnheit.
Was Montag einkaufen?????? o.T. blub
blub:

natuerlich TRIA kaufen! (mt: Dynamit im Depot)

 
26.02.00 22:56
#16
Das sind wieder absolute Einstiegskurse zur Zeit um die 60 !!

---

Aus dem aktuellen Dynamit im Depot Boersenbrief - von morgen, Sonntag:

Haben wir Ihnen vor kurzem noch über die 6. Beteilung, die Tria in den vergangenen sechs Monaten eingegangen ist, berichtet, so ist nun die 7. in sieben Monaten zu
       vermelden. Diese Entwicklung muss wohl als konsequentes Wachstum bezeichnet werden. Diese 7. Beteiligung ist wieder einmal eine besonders spannende und
       vielversprechende Börsengeschichte. Das betreffende Unternehmen ist die X-cellent Technologies, eine eCommerce-Schmiede aus dem Direct-Banking-Umfeld. Auch
       Online-Module werden von den Münchenern entwickelt, es wurde beispielsweise in Zusammenarbeit mit eBay eine Auktionsplattform konzipiert und direkt in die
       Web-Seite der Advance Bank integriert.

       Somit sichert sich Tria nun auch den Zugang zu Know-how im Wachstumsmarkt Finanztransaktionen via Internet und Internet-Security. Ein Sektor, bei dem man mit
       einem Marktwachstum von ca. 40 Prozent per anno rechnen kann. Auch bei dieser Beteiligung besteht wieder ein enorm hohes Synergie-Potential. Banken und
       Versicherungen sind eine Hauptzielgruppe des Consultingbereichs bei Tria und mit der X-Cellent Technologies hat man nun auch eine hervorragende Positionierung im
       Bereich IT-/Internet-Sicherheit und Datenschutz. Dem Ziel von Tria, den Kunden in möglichst vielen Sektoren ein Kompletangebot "alles aus einer Hand" von

       Beratung, Mitarbeitertraining, Technik und Implementierung zu bieten, ist man somit wieder einen wichtigen Schritt näher gekommen.  

       Mit 4,95 Prozent fiel die Beteiligung allerdings nicht gerade üppig aus, was man aber hinsichtlich des erstklassigen "Cross-Selling"-Potentials verschmerzen kann. Und
       bei einem so dicken Fisch, wie es die X-cellent zweifelsohne ist, werden bei einem zweifellos in naher Zukunft stattfindenden Börsengang auch diese 5 Prozent einen
       ordentlichen Beitrag zum Unternehmenswert der Tria beitragen leisten können.

       Status:
       Wir haben unsere zweite Tranche im Verlauf der Woche wie geplant zu 60 Euro einkaufen können, allerdings waren auch bereits Kurse im Bereich von 55 Euro zu
       verzeichnen, bei denen Sie hoffentlich beherzt zugegriffen haben. Da wir in der wohl turbulenten kommenden Börsenwoche keinesfalls durch einen kleinen Aussetzer
       nach unten unsere Position verlieren wollen, setzen wir den Stopp kurzfristig aus und versuchen statt dessen bei Ausverkaufskursen noch eine dritte Tranche
       einzusammeln, um unsere Position in Tria auf verbilligtem Niveau abzurunden.
Was Montag einkaufen?????? o.T. FUNGI
FUNGI:

Montag einkaufen ? Material für Heringssalat, Champagner,Jägermeist.

 
26.02.00 23:22
#17
Was Montag einkaufen?????? o.T. Peet
Peet:

Umdenken und auf Standartwerte setzen : CKD, Terrex, Deepgreen o.T.

 
26.02.00 23:25
#18
Was Montag einkaufen?????? o.T. Haiopeis
Haiopeis:

Peet: WAS genau meinst Du damit: Terrex, Deepgreen: Standartwert.

 
26.02.00 23:36
#19
Was Montag einkaufen?????? o.T. Peet
Peet:

Re: Was Montag einkaufen??????

 
26.02.00 23:41
#20
Das war nur ein joke !!!!!!!!! Bloß nicht ernst nehmen. Wer hier investiert, kann sein Geld gleich aus dem Fenster werfen.

Es wird hier am Board immer versucht, Menschen die noch am Anfang stehen mit Versprechungen 300000000000000000000000% Gewinn an einem Tag abzuzocken.

HÖCHSTE VORSICHT !!!!!! Schlepper, Nepper, Bauernfänger
Was Montag einkaufen?????? o.T. prof
prof:

Ich kann es nur den OT5 emfehlen WKN 924895 KAUFEN , KAUFEN !!!!!!.

 
27.02.00 00:15
#21
Ich kann es nur sagen OTI WKN ( 924895 ) weil,am Dienstag ist die angekündigte Pressekonferenz am CEBIT.

Unbedingt noch am Montag noch einsteigen

Kursverdopplung nicht ausgeschlossen !!!!!!!!

ich habe schon mal hier den oti genant gehabt,der kurs ist in kürze 33 € ist, das haben wir ja am Mitwoch ja schon gesen.

Ich kan es nur sagen Am Dinstag ist der Kurz  mindesten 50 % drauf gelegt.

 
Was Montag einkaufen?????? o.T. MELL
MELL:

Re: Was Montag einkaufen?????? TEAM COMM !!!!!!!!!

 
27.02.00 04:01
#22
TEAM COMM!!!!!!!

Wkn 917002

Am Donnerstag wurde ein Kursziel von 15-20 Euro gesagt


Value Management sieht den fairen Wert der Aktien von Team Communications bei 15 bis 20 Euro. Hintergrund dieser Berechnung sind von den Analysten angehobene Prognosen für den Umsatz 1999 (24 statt 16 Millionen Euro) und den operativen Vorsteuergewinn (EBIT - fünf statt zwei Millionen Euro). Für das laufende Jahr sind die Experten noch optimistischer: Prognostiziert wird ein Umsatz von 76 (bislang 21) Millionen Euro und ein EBIT von 22 (vier) Millionen Euro.


Na habt ihr es gelesen, also dann mal los
Was Montag einkaufen?????? o.T. Haiopeis
Haiopeis:

Re: Peet: Sowas in der Art dachte ich mir schon... o.T.

 
27.02.00 11:15
#23
Was Montag einkaufen?????? o.T. Riecher
Riecher:

Kicky und estrich haben recht. Die Korrektur kommt...

 
27.02.00 11:44
#24
Doch auch während einer Korrektur gibt es Aktien die laufen.
Die beste Aktie für den Monat März wird PLAMBECK sein....
Sehr niedriges KGV, gesicherte Zukunftsperspektiven durch neues Gesetz,
UND am 21.03. kommen die Zahlen....

Würde mich auf jeden Fall im März aus Biotech und Internet raushalten...

Riecher

PS: ...bei Sunburst stehen noch Zahlen und Neuigkeiten aus....  
Was Montag einkaufen?????? o.T. LonelyRanger
LonelyRanger:

Re: Was Montag...internet media house !

 
27.02.00 13:26
#25
im platow depot, neue mega adhoc v freitag abend; neues beteiligungs-potential, weiter dynamisches strategisches positionieren im exponentiell wachsenden eCommerce markt.
Was Montag einkaufen?????? o.T. Yahoo-Pusher
Yahoo-Pusher:

Die Sache mit Team Comm sehe ich genauso wie mell: Stron .

 
27.02.00 16:50
#26
Hi mell,

genau, Team Comm wir das ganze JAhr über ein Highflyer werden; aber auch kurzfristig (bis zum Ende des Kaufrausches Ende März) wird man damit noch viel Freude haben.
Andere Aktie, weniger spekulativ aber noch unentdeckt: EUROMED. Schaut Euch einfach selber die Statistik hier im Board an, das ist fantastisch. Die zündet irgendwann durch - und dann ist da richtig Potential. Fast 60% erstmal bis zum Ausgabekurs und dann nach oben offen. Die waren nur deshalb runtergekommen, weil die Auslastung einen Prozentpunkt unter den Zielen lag und darunter natürlich das Ergebnis leiden würde. Das hat sich meines Wissens nach aber wieder ergeben. Also reichwerden, bevors andere tun.
Yahoo-Pusher
Was Montag einkaufen?????? o.T. baba
baba:

Re: Was Montag einkaufen??????

 
27.02.00 16:53
#27
Mira, schau dir mal die "mb Software" vom Neuen Markt an....da könnte der Kurs in den nächsten Tagen für einige Überraschungen sorgen.
Viel Glück

Baba
Was Montag einkaufen?????? o.T. Hahne
Hahne:

Re: Was Montag einkaufen??????

 
27.02.00 16:57
#28
Unbedigt Adidas-Salomon kaufen, gute Vorraussetzungen für einen riesigen Ausbruch bis €120     STRONG BUY
Was Montag einkaufen?????? o.T. heal
heal:

MAxdata

 
27.02.00 19:36
#29
Irgend so'n Guru (Namen vergessen) sagte letzte Woche -Maxdata muß nach der Mehrheitsbeteiligung in Asien nun als IT-Dienstleister neu bewertet werden!
Was Montag einkaufen?????? o.T. ruhrpott

Natürlich das hier

 
#30
Maxdata: Ein solides Investment an unsicheren Tagen

(www.stis-weekly.de) Wenn man den Kurschart des Nemax-All-Share-Index betrachtet und dessen Performance seit Ende letzten Jahres sieht, kann der enorme Anstieg durchaus Zweifel aufkommen lassen über die weitere Entwicklung des Neuen Marktes. Da mag man sich fragen, ob es nicht sinnvoll wäre, aus Kursraketen der Vergangenheit, die man im Depot hat, in fundamental besser abgesicherte Werte umzuschichten. Will man dabei dennoch nicht auf eine gewisse Wachstumsdynamik verzichten, so erweist sich die Maxdata-Aktie als ein interessantes Investment.

Das Unternehmen

Die Maxdata-Aktie wird seit dem 9. Juni 1999 am Neuer Markt in Frankfurt gelistet. Das Unternehmen ist der führende Hersteller von Markenmonitoren in Europa und ein wachstumsstarker Produzent von Personal Computern, Servern und Notebooks. Im deutschen Markt für Personal Computer ist die Maxdata AG derzeit die Nummer drei. Diese Marktanteile erscheinen auf den ersten Blick sehr beeindruckend - insbesondere die Marktführerschaft im Bereich Markenmonitore - sie müssen allerdings insofern relativiert werden, als daß der europäische Hardwaremarkt sehr fragmentiert ist. So war Maxdata bereits 1998 mit 18% Marktanteil in Deutschland die unangefochtene Nummer eins. Was Maxdata gegenüber seinen Konkurrenten aus Investorensicht jedoch besonders hervorhebt, ist eine sehr plausible und auf Wachstum ausgerichtete Unternehmensstrategie. Diese enthält folgende Kernelemente:

· Konsequente Zwei-Marken-Strategie
· Fachhandelspartner-Bindungskonzept
· Online-Built-To-Order-Produktion
· Dynamische Organisation
· Erschließung neuer Marktsegmente
· Internationalisierung

Geschäftsstrategie

Im Rahmen der Zwei-Marken-Strategie verfügt Maxdata mit Belinea und MAXDATA ARTIST PC über zwei Marken, die im Fachhandel sehr gut positioniert sind und über eine hohe Akzeptanz verfügen. Über sie generiert die Gesellschaft 90% ihres Umsatzes. Belinea ist der Markenname für Monitore von Maxdata. Er repräsentiert drei Produktlinien, die alle aktuellen Größen und Technologien abdecken. Die Palette reicht vom "Entry Level" bis hin zum "High-End"-Modell. Dabei werden alle marktgängigen PC-Modelle und sämtliche Kundenbedürfnisse berücksichtigt. Die Zielgruppe für Belinea Monitore sind sowohl Privat- als auch Geschäftskunden. Mit der Marke MAXDATA Computer, zu der Personal Computer, Notebooks und Server gehören, zielt die Gesellschaft vor allem auf Geschäftskunden ab. Dabei werden sowohl serielle Standard-PCs als auch individuelle Lösungen mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten.

Im Vertrieb setzt Maxdata auf ein Fachhandels-Bindungskonzept. Der Absatz erfolgt dabei ausschließlich über Wiederverkäufer. Bei Belinea Monitoren sind das Fachhändler und Distributoren. Im Bereich der Personal Computer findet die Zusammenarbeit vor allem mit Partner-Systemhäusern und sogenannten Value Added Resellern statt. Dieses Konzept bietet eine Reihe von Vorteilen. Zum einen entfallen für Maxdata die hohen Fixkosten für eine entsprechende eigene Infrastruktur. Im Vergleich zum Direktvertrieb bleibt zudem, über die enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Fachhändlern, eine gewisse Kundennähe erhalten, die es Maxdata erlaubt, Kundenbedürfnisse und Trends schnell zu erkennen und rechtzeitig darauf zu reagieren. Gegenüber einer Fokussierung auf Großabnehmer ist die Strategie von Maxdata vorteilhaft, da die Abhängigkeit zu diesen minimiert wird. Zusätzlich wird über die Bereitstellung eines umfassenden Dienstleistungsangebots - wie z.B. der beleglosen Garantieabwicklung, technischer und anwenderbezogener Informationsressourcen, einem Garantie-Austausch-Service bei Monitoren und der Unterstützung im Vertrieb - die langfristige Bindung der Händler an das Unternehmen erhöht. Durch seine Strategie hat Maxdata bislang mehr als 4.500 Fachhandelspartner in Deutschland gewinnen können. Für seine Monitore hat das Unternehmen sogar nahezu 10.000 Vertriebspartner.

Um auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden schnell und flexibel reagieren zu können, hat Maxdata ein Built-To-Order-Konzept entwickelt. Computer werden in der Produktion individuell nach Bestellung konfiguriert und produziert, und die Ware wird innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Auftragseingang für den Vertrieb freigegeben. Unterstützt wird das durch ein integriertes Online-Bestellsystem. Via Internet können die Händler schnell und unkompliziert ihre Wünsche individuell definieren und ordern. Das Built-To-Order-Konzept hat sowohl Vorteile für den Kunden, indem es ihm ermöglicht, schnell und kostengünstig eine individuelle Hardwarelösung zu erhalten, als auch für den Produzenten. Für Maxdata erschließt es in Verbindung mit einer entsprechenden Fertigungstechnologie, einem leistungsfähigen, effizienten Logistiksystem sowie einer erfahrenen Einkaufsabteilung ein Rationalisierungspotential, das eine Voraussetzung für ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

Expansionspläne

Die drei beschriebenen strategischen Säulen bilden die Grundlage für die Expansionsstrategie von Maxdata. Bislang lag der Fokus des Unternehmens auf mittelständischen Unternehmen, Behörden und Kommunen als Endkunden. In den nächsten Jahren sollen durch die Ausweitung des Fachhandelspartnernetzes weitere Segmente erschlossen und vor allem größere Unternehmen als Kunden gewonnen werden. Daß das Unternehmen fähig ist, Großaufträge zu akquirieren, hat es bereits im Januar eindrucksvoll unter Beweis gestellt, indem es zusammen mit der CompuNet AG, einem führenden IT-Dienstleister, eine internationale Ausschreibung des Bundesverteidigungsministeriums über 60.000 PC-Systeme gewonnen hat. Das ist der größte Auftrag in der Firmengeschichte. Sein Auftragsvolumen beläuft sich auf ca. 200 Millionen DM.

Neben der Erweiterung der Endnachfrager-Zielgruppe plant Maxdata aber auch eine konsequente Intensivierung der bereits in den vergangenen Jahren begonnenen Europäisierungsstrategie. Dazu sollen weitere Vertriebsgesellschaften gegründet und bestehende weiter ausgebaut werden. Finanziert werden soll diese Expansion durch die dem Unternehmen im Rahmen des Börsengangs zugeflossenen Mittel. Der Fokus soll dabei auf die beiden nach Deutschland größten Märkte Frankreich und Großbritannien gerichtet werden.

Neben dem Kerngeschäft Hardware hat Maxdata inzwischen auch den Bereich Electronic Business ins Auge gefaßt. Dazu hat sich die Gesellschaft im Dezember letzten Jahres an zwei innovativen Internet-Marketing-Unternehmen beteiligt. Es handelt sich dabei um die Essener Pansite GmbH und um die ebenfalls in Essen ansässige Panvision GmbH. Pansite konzentriert sich auf die Entwicklung und den Vertrieb einer Produktfamilie für das Management von Inhalten in Inter-, Intra- und Extranets. Panvision ist eine Internet- und Electronic Marketing-Agentur. Synergien ergeben sich aus diesen Beteiligungen insofern, daß die Produkte der Softwarefirmen über das breite Vertriebsnetz der Maxdata AG abgesetzt werden können. Zudem können die Unternehmen an der Verbesserung der vertriebsunterstützenden Software, insbesondere für den Online-Auftritt der Fachhändler, mitwirken. Maxdatas Engagement im Electronic Business ist insgesamt schlüssig und sehr sinnvoll, es darf jedoch aufgrund seines geringen Umsatzbeitrags gegenüber dem Kerngeschäft nicht überbewertet werden.

Bewertung

Nach einer enttäuschenden Gewinnmarge von 2,6% im zweiten Quartal 1999 hat das Unternehmen einen hohen Vertrauensverlust von Anlegerseite erleiden müssen, was die Notierung der Aktie nur wenig über dem Emissionspreis von 31 Euro erklärt. Zurückzuführen war der Gewinnrückgang auf die Erhöhung der Komponentenpreise durch einen starken US-Dollar und auf die deutliche Kaufzurückhaltung der Endverbraucher im Vorfeld des Jahrtausendwechsels. Jedoch fielen die Zahlen für das dritte Quartal wieder besser aus. Die EBIT-Marge stieg auf 5,6% und das Unternehmen steigerte seinen Umsatz von 1,674 Mrd. DM im Vorjahr auf 2,150 Mrd. DM in 1999. Auch der Jahresüberschuß stieg, begünstigt durch steuerliche Faktoren, von 62 Mio. DM auf 85 Mio. DM. Laut Unternehmensangaben soll Maxdata in diesem Jahr den Umsatz um 25% steigern. Für das nächste Jahr gehen wir von einer gleichen Umsatzsteigerung aus und und verringern diese dann schrittweise auf 10%. Die Umsatzrendite lassen wir auf das branchenübliche Niveau ansteigen.

 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 Ewige Rente
Umsatz Mio. Euro 1.394 1.743 2.091 2.405 2.766 3.043 3.347 3.682  
Umsatzrendite 3,8% 4,0% 4,2% 4,4% 4,4% 4,6% 4,6% 4,6%  
Gewinn je Aktie 1,83 2,10 2,42 2,78 3,20 3,68 4,23 4,87 40,57
Ertragswert bei Abzinsung der Gewinne mit 12% = 34,11 Euro

Fazit

Die Maxdata-Aktie ist sicherlich kein Investment für kurzfristig orientierte Spekulanten, die eine Kursverdopplung innerhalb von wenigen Wochen erwarten. Jedoch ist sie mit einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von etwas über drei, einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von ca. eins und einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 15 für Neuer Markt-Verhältnisse günstig bewertet. Außerdem hat das Management in der Vergangenheit bewiesen, daß seine Strategie besser ist, als die der meisten Konkurrenten, was die im Branchenvergleich überdurchschnittlich guten Zahlen eindrucksvoll belegen. Insbesondere in unsicheren Börsenzeiten empfehlen wir daher die Maxdata-Aktie zum Kauf.

Maxdata auf einen Blick
Wertpapierkennummer 658130 Stärken:
erfolgreiche Strategie
fundamental günstige Bewertung
relative Resistenz gegen die Börsenkonjunktur
Schwächen:

Abhängigkeit von der Branchenkonjunktur
im Vergleich zum Durchschnitt der Neuer Markt-Unternehmen
unterdurchschnittliches Wachstumspotential

liquidester Börsenplatz Neuer Markt, Frankfurt
letzter Kurs  32 Euro
KGV 2001 15,2
unser Urteil kaufen bei Schwäche
Internet www.maxdata.de

(mf, 25.02.2000) - (c) 2000 STIS-Weekly, das kostenlose Email-Börsenmagazin



Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem MAXDATA Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 149 Maxdata News im Anmarsch ? plusquamperfekt trader32 05.10.09 10:51
  38 Maxdata - TOT oder NICHT TOT ? plusquamperfekt plusquamperfekt 22.05.09 12:05
  3 Maxdata was ist denn heute los???? Robin Tarvis d007007007 22.09.08 13:59
2 23 Löschung Tarvis Tarvis 16.09.08 22:20
  3 Löschung Tarvis d007007007 15.09.08 08:26