was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ???

Beiträge: 13
Zugriffe: 591 / Heute: 1
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Diebels
Diebels:

was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ???

 
20.01.00 09:16
#1
infos ??
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Schtonk
Schtonk:

Re: was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ???

 
20.01.00 10:30
#2
Siehe u.a. 212.172.192.84/cgi-bin/f_anz.pl?board=nm&nr=12145&80

Ich hatte bereits im Dezember zu Kursen um 12 nachdrücklich zum Einstieg geraten. Die Story von DA steht erst ganz am Anfang, da momentan lediglich das Agentur-Geschäft von DA an der Börse gesehen wird. Tatsächlich verfügt DA über das derzeit mächtigste Werkzeug für das Content-Management grosser dynamischer (DB-basierter) Websites in Europa. Hier wird sich spätestens bis zur CeBIT noch einiges im Kurs tun. Rein charttechnisch ist der Weg ab heute bis zunächst ca. 32€ frei.

Gruss,
Schtonk

was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Schtonk
Schtonk:

Re: was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ???

 
04.02.00 15:59
#3
Mein vorläufiges Kursziel ist mit derzeit über 35 überschritten und der Chart indiziert weiterhin einen makellosen Aufwärtstrend. VTAR-Indikatoren sind ebenfalls sehr positiv.

Ich rechne in der nächsten Woche wieder mit krätig anziehenden Umsätzen durch nachziehende institutionelle Investoren. Dann sollten wir die 50€ im Februar noch sehen. Nach der CeBIT sollten gute News kommen, da die Software von DA derzeit in weiten Bereich noch völlig unbekannt ist, vor allem Grossunternehmungen aber stark hinter Businesslösungen für das Content-Management ihrer Intranet-Inhalte her sind. In dieser Beziehung wird DA an der Börse noch überhaupt nicht gesehen!

Gruss,
Schtonk
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? daemon
daemon:

Re: was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ???

 
04.02.00 16:30
#4
sieh dir mal bid und ask an, hab dafür nur einen erklärung, ist wohl in einem musterdepot gelandet, was denkst Du darüber ?

bid und ask zwischen 40 und 44 euro.

Gruß Daemon
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Schtonk
Schtonk:

Re: was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ???

 
04.02.00 16:30
#5
Schöne Grüsse meine Herren nach Frankfurt (S.M., K-D.F.)!
Habe ich euch geärgert?

Gruss,
Schtonk
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Schtonk
Schtonk:

an daemon

 
04.02.00 16:35
#6
Ich fürchte eher nicht :-)
Da haben sich eben die angesprochenen schrecklich beeilen müssen, um ihren Auftrag durchzubekommen. Offenbar wird ARIVA von so manchem gelesen...

Gruss,
Schtonk
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Prinz
Prinz:

AN Schtonk. sammelt da jemand schon nen grösseren Posten für ne Üb.

 
04.02.00 17:52
#7
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Firefly
Firefly:

Merkwürdig war diese Spitze heute schon. Ich denke, wir habe bei DA b.

 
04.02.00 18:31
#8
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Schtonk
Schtonk:

an Prinz

 
04.02.00 18:50
#9
was der Investor damit macht, weiss ich leider nicht, da ich ihn nicht kenne. Ich weiss inzwischen nur WER an der Börse kauft.
Bitte keine Nachfragen mehr, sonst muss ich entweder lügen oder schweigen, ok?

Gruss,
Schtonk
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? pampam
pampam:

Re: was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ???

 
04.02.00 19:43
#10
Lieber Schtonk,
ich frag nicht WER, sondenr, lieber, ob sich einsteigen noch lohnt, nachdem
ich meine ersten damals mit Verlust verkauft habe.
grüße,pampam
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Prinz
Prinz:

o.k.Schtonk,man kann sich ja auch ohne Fragen an dem Kurs erfreuen....

 
04.02.00 21:35
#11
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? Schtonk
Schtonk:

pampam + Prinz

 
04.02.00 22:49
#12
Pampam darf ich fragen, wie du das angestellt hast oder willst du uns hier an der Nase herumführen? Falls es stimmen sollte, empfehle ich dringend, den Wert links liegen zu lassen und nicht in sportlichem Ehrgeiz zu versuchen, die erlittenen Verluste damit doch noch in Gewinne umzuwandeln. Das ist einfach eine alte Händler-Weisheit.

Im Prinzip ist DA momentan zwar gut bezahlt, aber es liegt irrsinnig viel Phantasie in dem Wert: das habe ich ja schon mehrfach beschrieben. Also alle, die drin sind, sollten auch drin bleiben!

Im übrigen ist hier vom ersten Augenblick an ein (oder mehrere) interessierte Adressen im Markt, die den Kurs kontrollieren. Der plötzliche Ausbruch heute war vermutlich insofern unbeabsichtigt, dass offenbar einige wache "Klein"anleger unserem Marketmaker die Stücke aus der Hand gerissen haben, als sie merkten, dass der Aufkäufer wieder mit Kauforders im Markt ist (der Kurs von DA wird nicht im XETRA sondern auf dem Parkett gemacht). Die armen Jungs bei (***sorry***) haben wohl kurzfristig mehr Angst als Vaterlandsliebe gehabt. Sowas kommt bei den besten Handelshäusern vor :-)

Ich gebe zu, habe heute kurz die Beherrschung verloren und bin voller Schadenfreude. Immerhin, es ist schon interessant zu sehen, dass heute auch "Klein"anleger mal den Profis ein Beinchen stellen können.

Gruss,
Schtonk

PS: meine Empfehlungen wäre derzeit z.B. LHS und andere stark zurückgebliebenen Werte, die aber Potential haben (z.B. Fortunecity). Ich weiss, dass diese beiden Werte hier kaum auf Interesse stossen, der erste wegen den Shorts in USA, der zweite, weil die Emissionsbank (Coba) zu hoch gepokert hatte. Dennoch ist es m.E. langsam an der Zeit, sich in beiden Werten massiv zu engagieren! LHS hat China-Phantasie (Alcatel) und bei Fortuencity munkelt man, dass man den Break-Even schon Ende dieses Jahres erreichen könnte).

Eine andere interessante Spekulation für Langfristanleger ist derzeit VEBA, die auch charttechnisch interessant sind (ich empfehle langlaufende OS, die weit aus dem Geld sind, z.B. VEBA/Citibk WKN 751181 Basis 60 Laufzeit 06/01, z.Zt. 0,25€. Kursziel auf Sicht von 9 Monaten: 1€, aber Geduld!!).
Hier prüft z.Zt. die Kartellbehörde, ob die geplante Fusion mit Viag rechtmässig ist. Das ganze ist eigentlich ein Kasperltheater mit Blick auf die Politik. Man wird letztens nichts dagegen haben können, es stehen Innereuropäische Fusionen ganz anderen Kalibers an!
Veba ist ausserdem krass unterbewertet, weil man praktisch mit dem "Energieabschlag" gehandelt wird (manche nennen es auch "Atomabschlag"). Das gleiche gilt übrigens auch für RWE und andere Energieversorger.
was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ??? pampam

Re: was geht bei DIGITAL ADVERTISING ab heute ???

 
#13
Hi Schtonk,
ich bin leider dazu prädestiniert ins Fettnäpfchen zu treten. Hatte bei DA mit Stopp-buy gearbeitet. Kurs gin einen Tag über 13 Euro. Bins danach in Urlaub gefahren und hab vorsichtshalber mal einen Stopp-Loss gesetzt, der dann leider erreicht wurde (was ja im Nachhinein ja offensichtlich auch das
Ziel des Aufkäufers war).
Irgendwie hab ich dann - trotz aller guten Zahlen für DA - nicht mehr den Mut gehabt, sie nochmal zu kaufen. So kann´s gehn, wenn man zu vorsichtig ist. M.E. aber ein Beweis dafür, daß die Aufkäufer - wie meistens- die kleinen Anleger regelrecht (entschuldige bitte) bescheissen.
Mich hat´s einige tausend Mark gekostet, aber es gibt ja Gott sei Dank auch noch andere Werte, die von einem anderen, solideren Konsortialührer betreut wurden.
Nur meine kleine Geschichte dazu.

Ich hab´s inzwischen verkraftet (zumindest buchwertmäßig), aber ein Wehmutstropfen bleibt trotzdem.

Grüße, pampam


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen