Was bedeutet...

Beiträge: 5
Zugriffe: 177 / Heute: 1
Was bedeutet... blub
blub:

Was bedeutet...

 
19.05.00 12:09
#1
...Kapitalerhoehung aus Gesellschaftsmitteln, mit gleichzeitiger Ausgabe einer Gratisaktie pro Aktie (1:1). Die Kapitalerhoehung soll aus  Kapitalruecklagen der Gesellschaft erfolgen.

Kann das mal einer bewerten? Was bedeutet das fuer die Aktionaere? Gut oder schlecht?
Was bedeutet... Fips
Fips:

Re: Was bedeutet...

 
19.05.00 12:21
#2
D.h. du bekommst für jede Aktie eine zusätzliche ins Depot gelegt, und die Firma blecht dafür. Rein theoretisch ist das eher schlecht, weil dadurch der Firma Cash entzogen wird. Praktisch ist es aber sehr $$$$$$, da dadurch der Kurs optisch billiger und der freefloat erhöht wird. "Normalerweise" fallen die geldgierigen Börsianer auf den Trick rein und die Kurse sind nach dem Split höher als vorher - auch wenn's betriebswirtschaftlich bescheuert ist.  
Was bedeutet... Peet
Peet:

Da liegst Du aber falsch, Fips !!!!

 
19.05.00 12:35
#3
Mit der Ausgabe von Gratisaktien ist kein Finanzierungseffekt verbunden, da keine neuen Kapitalien von außen zufließen. Es wird lediglich ein Passivtausch durch eine Umwandlung von Kapitalrücklagen und Gewinnrücklagen in Grundkapital vollzogen. Der Bilanzkurs sinkt. Das Vermögen der Aktionäre bleibt unvertändert. Nach Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis 2:1 hat der Aktionär drei Aktien mit einem Kurswert wie vorher die zwei Aktien.

Motive für die Ausgabe von Gratisaktien : Ist der Börsenkurs wegen zu hoher Rücklagen im Verhältnis zum Grundkapital sehr hoch, wird die Aktie schwer handelbar. Die Aktienkurse sinken, und die Aktien werden besser fungibel.

bye Peet

Ausgabe von Gratisaktien heißt nicht, dass Du Aktien gratis bekommst, Du hast zwar mehr Aktien im Depot, aber dafür ist der Kurs im gleichen Verhältnis geringer.
Was bedeutet... Fips
Fips:

Wird da nicht der Cash-flow tangiert ?

 
19.05.00 13:02
#4
Bei der Bilanz sind doch Rücklagen und Eigenkapital zwar beide Passiva, aber versciedene Kategorien. Die Rücklagen kannst die Firma im Gegensatz zum Eigenkapital aber doch flüssig machen - eigentlich sollte doch dann der Cash-flow tangiert werden.
Ich glaube übrigens nicht, dass die Firmen am NM, die Splits durchführen, das wegen "zu hoher Rücklagen" tun   ;-)))))
Was bedeutet... Peet

Re: Was bedeutet...

 
#5
Gratisaktie / Zusatzaktie / Berichtigungsaktie  
 

E-Mail
Info an Instock.de

Information
Impressum
Indizes

Der Begriff Gratisaktie ist etwas irreführend. Bei einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln erhöht das Unternehmen sein Aktienkapital aus eigenen Rücklagen. Die Aktionäre leisten keine zusätzlichen Barzahlungen. Der Gesamtwert des Unternehmens (Börsenwert) verändert sich dadurch nicht. Er verteilt sich lediglich auf eine größere Zahl von Aktien. Die Aktionäre erhalten entsprechend ihrer bisherigen Beteiligung am Unternehmen zusätzliche Aktien, die ebenfalls dividendenberechtigt sind.  

Quelle: instock.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen