Warum ricardo steigt ....

Beiträge: 10
Zugriffe: 1.257 / Heute: 1
DCI 3,70 € +8,82%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,35%
 
RICARDO.DE AG.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Warum ricardo steigt .... Buckmaster
Buckmaster:

Warum ricardo steigt ....

 
31.03.00 20:18
#1
ricardoBIZ und NetBid vereinbaren strategische Partnerschaft

Grosses Vermarktungs-Know how bei Gebrauchtmaschinen verbindet sich mit
grosser Markenbekanntheit

Hamburg (30.03.00). ricardoBIZ wird kuenftig eng mit NetBid Industrie
Auktionen AG, Hamburg, dem fuehrendes Internet-Auktionshaus fuer
Gebrauchtmaschinen, zusammen arbeiten. Das dazu vereinbarte Abkommen sieht
vor, durch die Ueberkreuzvermarktung von Produkten ab Anfang April 2000
die Marktakzeptanz und -reichweite der beiden Partner zu erweitern und dadurch Synergien und erhoehte Vermarktungsergebnisse zu erreichen. Die Synergien entstehen aus der Verbindung von grossem Vermarktungs-Know-how bei Gebrauchtmaschinen (NetBid) mit einer grossen Markenbekanntheit ricardo). Zu diesem Zweck werden NetBid und ricardoBIZ.com auf ihren
Online-Plattformen den jeweiligen Kooperationspartner bewerben und mittels
Links direkt auf deren Webseite verbinden.

Die Vereinbarung der beiden Online-Versteigerer sieht die exklusive
Vermarktung von NetBid-Angeboten in dem neuen ricardoBIZ.com-Handelsplatz
"Maschinen und Anlagen" vor. Die NetBid-Offerten bei ricardoBIZ.com
werden sich schwerpunktmaessig auf Produkte der Investitionsgueterindustrie
erstrecken. ricardoBIZ.com wird dazu ein Segment "Gebrauchtmaschinen"
errichten. Im Gegenzug wird NetBid sein Internetportal, das zu den
erfolgreichsten B2B-Adressen im Web gehoert, um die Branche "Diverses"
erweitern und dort ausschliesslich Produkte und kommerzielle Dienstleistungen aus dem B2B-Bereich von ricardo versteigern.

"Die Kooperation mit NetBid ergaenzt unsere Strategie in idealer Weise",
erklaerte Jan-Henrik Andersson, Leiter ricardoBIZ. "Wir wollen den

groessten Marktplatz fuer B2B organisieren. Durch die Integration von NetBid - wie auch schon mit DCI - nutzen wir wertvolles Know-how in speziellen Marktsegmenten, um unser Angebot abzurunden."

Die Plattform www.netbid.de wurde im November 1999 gestartet und entwickelt
sich zu einer der erfolgreichsten B2B-Adressen im weltweiten Internet.
Ende Februar wurden an einem Tag ueber die Domain von NetBid zwei
Werkzeugmaschinen im Gesamtwert von ueber einer Mio. DM versteigert. Fuer
eine Karusseldrehmaschine der Marke "Schiess DS 40" zahlte der Kaeufer
rund 790.000 DM und besiegelte damit einen Rekord. Noch nie wurde eine derart grosse Transaktion ueber das Internet besiegelt. Seit Start der Aktivitaeten hat NetBid bereits Maschinen im Gesamtwert von ueber 3 Millionen DM versteigert.


Ueber NetBid:

NetBid ist das erste Auktionshaus im Internet, das Industrie-Auktionen
nach allen Regeln des Gewerbes durchfuehrt und sich dabei auf reichhaltige
Erfahrungen und Verbindungen stuetzen kann. Die neu gegruendete NetBid
Industrie Auktionen AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der
traditionsreichen vereidigten und oeffentlich bestellten
Industrie-Auktionshaeuser Angermann Auktion KG und Lueders & Partner oHG, beide Hamburg. Als Partner haben sich die Beteiligungsgesellschaft der
Landesbank Sachsen, die Vogel Verlag Medien Gruppe, die Sparta Beteiligungen AG und die auf Software fuer E-Commerce-Handel spezialisierte Living Systems AG beteiligt. Angeboten werden auf der neuen Plattform alle internetfaehigen Objekte, die in Folge von Ersatzinvestitionen in Unternehmen auf den Markt kommen. Ferner handelt es sich um Objekte, die im Rahmen der anfallenden Abwicklungstaetigkeiten von Banken, Sparkassen und Leasing-Gesellschaften versteigert werden.
Warum ricardo steigt .... Skippi
Skippi:

weil alle meine Bekannten ricardo.de jetzt ordern. o.T.

 
31.03.00 23:41
#2
Warum ricardo steigt .... Buckmaster
Buckmaster:

Nur noch 800 Mio EUR Marktkap und ein KGV von 200 !!!

 
04.04.00 16:30
#3
Wer jetzt nicht kauft, .....

Gruß an alle Ricardo-Aktionäre :-)

Buckmaster
Warum ricardo steigt .... Buckmaster
Buckmaster:

98 EUR und jetzt steigen wieder die Fonds ein/ aus!!!

 
04.04.00 16:40
#4
Laßt euch die Chance mit einem Einstieg in Ricardo nicht entgehen. Würde Ricardo nicht schon einen Depotanteil von über 17 % bei mir einnehmen, würde ich jetzt stark zugreifen.

Weiter viel Spass mit Ricardo B-)
Buckmaster

(immer noch mit über 400 % im Plus bei Ricardo)
Warum ricardo steigt .... Buckmaster
Buckmaster:

AdHoc: Umsatzsteigerung um 1.400 % !!!!! Über 700.000 Mitglied.

 
27.04.00 08:42
#5
ricardo.de AG erzielt im 3. Quartal bestes Ergebnis der
Firmengeschichte
Hamburg (27.04.00). Die ricardo.de AG wuchs auch im 3. Quartal
des Geschäftsjahres 99/00 mit hohem Tempo: Gegenüber dem 2.
Quartal stieg der Umsatz um 60 Prozent auf 15,4 Mio DM. Im
Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhte sich der Umsatz um
1.400 Prozent. Zum sehr guten Umsatzergebnis trugen erstmalig
Werbeeinnahmen in nennenswertem Umfang bei. Der Verlust im
Kerngeschärt des 3. Quartals fiel mit 4,6 Mio DM etwas geringer
aus als im 2. Quartal.
Darüber hinaus hat ricardo 9,8 Mio DM - davon 4,7 Mio DM nicht-
cash-wirksame Goodwill-Abschreibung - investiert in Expansion.
Das Konzernergebnis pro Aktie betrug im 3. QuartaL minus 0,94
Euro.
Auch die weiteren Schlüsselfaktoren für die Bewertung des
Unternehmens entwickelten sich hervorragend: Am 31.3.00 zählte
das Unternehmen europaweit 670.000 registrierte Mitglieder im
Vergleich zu 414.000 registrierten Mitgliedern am Ende des 2.
Quartals. Aktuell sind über 700.000 Mitglieder registriert. Das
Gross Auction Volume (Wert der gehandelten Ware) von ricardo
inklusive der Tochtergesellschaften stieg von 40 Mio DM im 2.
Quartal auf 59,5 Mio DM im 3. Quartal. Die Zahl der
Seitenabrufe betrug im 3. Quartal 121,4 Millionen.
Damit hat ricardo seine führende Position im deutschen Markt
gefestigt und die internationale Expansion entscheidend voran
gebracht. Inklusive der kurz bevorstehenden Starts in
Frankreich und Italien ist ricardo in einem Markt mit 255
Millionen Einwohnern präsent.
Warum ricardo steigt .... Buckmaster
Buckmaster:

WestLB: Ricardo deutlich unterbewertet....KAUFEN

 
03.05.00 12:41
#6
28.04.2000
ricardo.de Kursziel 205 Euro
WestLB  



Die Analysten der WestLB empfehlen die Aktie des Internetauktionshauses Ricardo.de (WKN 702070) zum Kauf.

Nach Einschätzung des zuständigen Analysten Martin Sowa hat das Unternehmen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres sehr gute Zahlen vorgelegt. Der Umsatz hätte die Prognosen um 45 Prozent übertroffen und der Verlust sei um eine Mio. DM geringer ausgefallen als prognostiziert.

Im Zuge der Konsolidierung des Neuen Marktes sei der NEMAX-50-Titel deutlich unterbewertet. Dabei beabsichtigt der Experte sein ursprüngliches Kursziel von 205 Euro bald zu korrigieren.
Warum ricardo steigt .... Buckmaster
Buckmaster:

Lehman Brothers wiederholt "Buy" Einstufung

 
03.05.00 12:45
#7
ANALYSE: Lehman Brothers wiederholt "Buy" Einstufung für Ricardo.de

LONDON (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Lehman Brothers hat ihre Einstufung "Buy" für das am Frankfurter Neuen Markt notierten Internet-Auktionshaus Ricardo.de  wiederholt. Die Einstufung werde aber derzeit überprüft, teilten die Analysten der Investmentbank am Freitag mit.

Die am 27. April vorgelegten Ergebnisse für das dritte Quartal hätten die Prognosen aus ihrer Erststudie übertroffen, schreiben die Analysten. Das Wachstum sei im Wesentlichen durch die gestiegen Zahl der registrierten Kunden auf der Ricardo-Website getragen worden. Der Auktionsumsatz sei von 20.5 Mio. Euro im zweiten Quartal auf 30,4 Mio Euro gestiegen. Diese Bewegung sei von einem Anstieg der Rohertragsspanne von 12% auf 20% begleitet worden. Die Analysten führen diesen Zuwachs auf einem Wechsel im Schwerpunkt bei den Auktionen zurück. Ricardo biete nun Auktionen von Privat an Privat an, nachdem ursprünglich der Fokus auf Auktionen von Unternehmen an Privat gelegen habe. Ricardo schätze den Anteil von Privat-an-Privat-Auktionen am Auktionsumsatz auf 75%.

Die Analysten machen darauf aufmerksam, dass Ricardo gemessen an fundamentalen Maßzahlen deutlich höher als vergleichbare Firmen an der Börse bewertet wird./cs/kg  
Warum ricardo steigt .... Buckmaster
Buckmaster:

WestLB Panmure bekräftigen Kursziel von 205 EUR

 
03.05.00 15:10
#8
03.05.2000
Ricardo.de Kursziel 205 Euro
WestLB Panmure  



Die Experten von WestLB Panmure sehen in der Aktie der ricardo.de AG (WKN 702070) noch erhebliches Kurspotential.

Das Unternehmen sei mit etwa 550.000 registrierten inländischen Kunden Deutschlands führendes Online-Auktionshaus. In Europa sei ricardo.de bereits in England, Frankreich, Italien, den Niederlanden und der Schweiz vertreten.

Die wichtigsten Wettbewerber in Europa seien eBAy, QXL sowie die Internet-Portale Yahoo, Excite, Lycos und Amazon. Zusätzlicher Wettbewerbsdruck komme seit kurzem von Nachfrage-Aggregatoren.

Das dritte Quartal 1999/00 sei stark geprägt von den Kosten für die Internationalisierung. Die Expansion habe allerdings Vorrang vor der Profitabilität, was auch nach Meinung der Analysten der richtige Weg sei.

Aufgrund der marktführenden Stellung in Deutschland und der erfolgreich gestarteten B2B-Aktivitäten sei die Aktie momentan klar unterbewertet, so das Researchteam.
Warum ricardo steigt .... Buckmaster
Buckmaster:

ricardo...die zweite United Internet???

 
03.05.00 15:32
#9
ricardo beteiligt sich mit 29,4 Prozent an myfreightmarket.com

Hamburg (28.04.00). Die ricardo.de AG beteiligt sich mit 29,4 Prozent an
dem Logistik-Unternehmen myfreightmarket.com. Das gab das Unternehmen heute
in Hamburg bekannt.

myfreightmarket.com mit Sitz in Hamburg ist ein Start-up-Unternehmen, das
demnaechst eine internetbasierte Plattform fuer Transportdienstleistungen
bieten wird. Die Frachtboerse umfasst alle Funktionen entlang der
Transportkette in den Bereichen See-, Luft-, und Landverkehr.

"myfreightmarket.com ist ein hervorragend positioniertes Unternehmen
im rasch wachsenden Markt fuer B2B-Logistik", so Dr. Christoph Linkwitz,
Vorstandvorsitzender der ricardo.de AG. "Es passt ausgezeichnet in
unsere Beteiligungstrategie im milliardenschweren Markt fuer den Handel zwischen Unternehmen im Internet." ricardo ist bereits an tallyman.de (30 Prozent), allocation network (25 Prozent), myparadise (10 Prozent), similan.com (17,5 Prozent) und energy24 (50 Prozent) beteiligt.

Fuer Rueckfragen:
ricardo.de
Matthias Quaritsch, Manager Public Relations
eMail: Quaritsch@ricardo.de, Tel: 040/30 635-217  
Warum ricardo steigt .... user

Re: Warum ricardo steigt ....oder auch nicht??

 
#10
Na ja ich schau öfter mal in alle Auktionskanäle , wer mal bei Ricardo reingeht und danach vielleicht mal bei e-bay der wird eins feststellen müssen.. Aufbau und durchschaltzeiten bei Ricardo im vergleich sehr schlecht
Angebot in den Sparten die ich ansehe eher nicht gut. übersichtlichkeit nicht so doll, Na ja können das ja ändern, dann kauf ich die auch, bis dahin ist e-bay doch meilenweit besser. user....


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DCI Forum