Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

WALL STREET - Wohin gehst Du ??

Beiträge: 19
Zugriffe: 465 / Heute: 1
Beko Holding kein aktueller Kurs verfügbar
 
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? Nase
Nase:

WALL STREET - Wohin gehst Du ??

 
16.09.99 11:31
#1
Der Allan Greenspan ist wirklich ein enorm intelligenter Finanzriese.
Man sollte eigentlich keine Angst vor Zinserhöhungen haben, die den
Weg für einen möglichen Crash eröffnen würden, sondern sich davor
fürchten, dass dieses Genie eines Tages mal sterben muss. Dann, ja dann
würde man einen Crash erleben, gegen den 1929 und 1987 wie Babykacke
aussehen könnte.
Da erhöht dieser Mensch wiederholt die Zinsen, damit der Konjunktur
etwas Zeit zum Luftholen bleibt, mit einem Auge auf der WALL STREET,
die gerade ein CRASH AUF SCHRITTEN erlebt. Da ist Allan glücklich, denn
das war ja beabsichtigt. Lieber Schritt für Schritt als ein Schock.
Hat der DOW dann ein angemessenes Niveau erreicht, hält Mister Dollar
dann eine seiner Reden:,, WIR SEHEN AUF ABSEHBARE ZEIT KEINEN ANLASS
AUF WEITERE ZINSERHÖHUNGEN !" Juchu...Juchuu...der Dow...der Nasdaq
freut sich und erlebt einen Knall nach oben, es wird gekauft wie ver-
rückt..wunderbar, Allan ist der Grösste !
Aber der wirkliche Gewinner ist die amerikanische Regierung, die ihre
Handelsüberschüsse zum grössten Teil in Aktien anlegen.
Ist diese wirklich geniale Taktik des Allan Greenspan eine Zusammenabeit
mit der Regierung ?
,,Hey Allan...halt mal eine Rede, wir wollen Aktien kaufen, aber die
sind zur Zeit zu teuer. Erzähl mal, dass der amerikanische Aktienmarkt
zu hoch bewertet sei ."
Aber die Zentralbank ist doch unabhängig...oder nicht...?

Jetzt wartet Allan, dass die Konjunktur sich abschwächt, damit er die
Zinsen wieder senken kann. Ein Segen für die Börse.

Aber wie sieht es dann mit der Inflation aus? Allan :,, Kein Grund zur
Sorge !"
Ja aber...aber warum wurden dann die Zinsen erhöht ? Allan : Schweigen.
Mann, ist der genial...

Gruss
Nase

WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? NOAH
NOAH:

Toll !

 
16.09.99 11:46
#2
Könntest recht haben.

NOAH
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? checkit
checkit:

Schöne Analyse, NASE.Aber nicht sicher,daß Überschüsse in Akien a.

 
16.09.99 12:02
#3
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? Nase
Nase:

Hi Checkit,...

 
16.09.99 12:12
#4
...ein grosser Teil des Handelsüberschusses, oder besser gesagt, ein
grosser Teil des US-Haushaltes (Regierung) geht an die Wall Street.
Der Boom der Wall Street und der Boom der Wirtschaft haben zu den
Haushaltsüberschüssen überhaupt geführt.
Das ist schon sicher !

Gruss
Nase
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? HAHAHA
HAHAHA:

Nur teilweise richtig !

 
16.09.99 12:13
#5
Die Unsicherheit bezüglich Zinserhöhung wird von Greenspan absichtlich schon seit Monaten aufrechterhalten. Das habe ich schon vor Wochen gepostet - auch Dein Statement bezueglich einer langsamen Korrektur.

In einem wirst Du aber Unrecht haben:

....eine seiner Reden:,, WIR SEHEN AUF ABSEHBARE ZEIT KEINEN ANLASS
AUF WEITERE ZINSERHÖHUNGEN !" Juchu...Juchuu...der Dow...der Nasdaq
freut sich und erlebt einen Knall nach oben,..

Das wirst Du von Greenspan nicht hören - er wird doch nicht die Kurse pushen. Dies könnte nur eintreten, wenn die Konjuktur deutlich einbricht und die Gefahr einer Rezession aufkeimt - davon ist aber weit und breit nichts in Sicht !!!
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? checkit
checkit:

Ausserdem ist zu berücksichtigen, daß...

 
16.09.99 12:23
#6
ein sehr grosser teil des privaten Vermögens (ca. 40%) in den USA u.a. als Altersvorsorge in Aktien angelegt ist.
Daher hätte ein Crash, anders als in BRD/Austria, viel verheerendere Wirkung. Deswegen steuert Alan auch so vorsichtig gegen.
Andererseits muß natürlich bei einer umfangreichen Anlage in Aktien bedacht werden, dass das nicht zum Zeitpunkt einer Spekulationsblase geschieht. Niedrigere Einstiegskurse wären für die US-Regierung daher
sehr wichtig.

tschüß checkit
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? Nase
Nase:

Hi, HAHAH und noch ein A...,

 
16.09.99 12:24
#7
...ich weiss zwar nicht von welchem Greenspan Du redest, aber MEIN
Greenspan, der Allan, der kann sehr gut auf diplomatische Art die
Kurse pushen !
Es ist schon sehr oft passiert...glaube bitte nicht, dass Du alles
weisst...

Gruss
Nase
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? checkit
checkit:

Hi NASE, wer weiß schon alles !! LoL :-) o.T.

 
16.09.99 12:28
#8
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? HAHAHA
HAHAHA:

genau das meine ich - er wird sich eher zurückhalten, als zu verkünd.

 
16.09.99 12:32
#9
absehbare Zeit zu keiner Zinserhöhung kommen wird.

Deine Meldung ... glaube bittenicht, dass Du alles weisst... ist mir unverständlich.

Warum so aggressiv ? - Unsere Ansichten sind nahezu deckungsgleich. Würde auch nie glauben, dass ich alles weiss - wäre sonst schon arm geworden an der Börse.

Wir Banausen hier können doch ohnehin nur mit Fakten spekulieren, mit denen wir gefüttert werden. Die wirklichen Macher - von Greenspan, Regierung, Firmenbosse, Banken, Fonds... sind uns ohnehin immer einen Schritt vorraus.

Aber wie gesagt - ich teile Deine Gedanken über die "langsame Korrektur" - und das trotz keiner weiteren Zinserhöhung in diesem Jahr.  
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? Nase
Nase:

Wi wahr,Checkit, wie wahr...

 
16.09.99 12:32
#10
...Checkit, kommst Du auch aus Ösiland ?
Mir ist nur aufgefallen, dass Du in Deinem Beitrag neben der BRD auch
Austria erwähnst.
Wenn Du ein Ösi bist, dann KAUF BITTE AUCH ÖSI-AKTIEN, DAMIT DIESE
AUCH STEIGEN...ich habe nämlich ADCON und AT&S im Depot, zwei tolle
Titel.

Gruss
Nase
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? Nase
Nase:

Hi HAHA...ääh...HA...

 
16.09.99 12:36
#11
...das sollte eigentlich heissen : Glaube bitte nicht, dass Du alles
BESSER weisst. OK?

Am Anfang bin ich immer etwas agressiv, wenn ich einen noch nicht
richtig kenne - wie Dich.
Aber jetzt können wir die besten Freunde werden...

Gruss
Nase
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? checkit
checkit:

Hi Nase ! Bin leider kein Ösi, wohne in der Nähe von Frankfurt. Ich wer.

 
16.09.99 12:41
#12
mich natürlich mal schlau machen über den Austria-Markt.

Für interessant halte ich :

AT&S (habe ich bei der Zeichnung verpaßt)
    gut weil fundemantale Daten wegen hohem Marktanteil mittelfristig
    eine schöne Entwicklung versprechen.
    Entwicklung bisher ja sehr dürftig.

POLINVEST
    weiß leider nicht, wie man an die rankommt.

ADCON
    gut wegen fast einmaligem Konzept.
    Aber erst wenn die ihr Konzept auch wirklich vernünftig umsetzen,
    und noch ein paar grosse Kunden an Land ziehen.

Schöne Grüße in's bergige Land
von checkit


WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? Nase
Nase:

Ich bin leider kein Ösi, sondern ein Rheinländer...

 
16.09.99 12:44
#13
...aber ein grosser Fan von RONIN und Ösi-Aktien.
RONIN ist übrigens ein ÖSI...

Gruss
Nase
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? checkit
checkit:

Hi Nase, das Rheinland ist ja auch bergig und recht schön.

 
16.09.99 12:54
#14
OK, das mit dem "aggr..." ist schon längst vergessen.
Und da ich noch nicht lange hier mit poste, verstehe ich das auch.

und tschüß
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? HAHAHA
HAHAHA:

bezüglich Ösi-Aktien

 
16.09.99 12:59
#15
Derzeit höchstens AT&S und Beko kaufen - fundamental absolut top, absolut unterbewertet und keine Zocker diebei einem Kursrutsch die Panik kriegen.

Bezüglich Adcon: Idee ist wirklich gut - geschäftliche Umsetzung wird sich aber erst zeigen - wenn das Konzept aufgeht - Highflyer..

AT&S (habe ein kleines Portiönchen) und Beko kaufen - man kann sich derzeit aber selbst bei diesen Werten noch Zeit lassen und beobachten - spätestens ab November im Depot !

PS: Nase ok: ab jetzt die besten Freunde, bin übrigens auch ein Ronin-Fan

Rheinland soll sehr schön sein (guter Wein ?!) - war aber noch nicht dort.
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? joe3
joe3:

Re: WALL STREET - Wohin gehst Du ??

 
16.09.99 13:21
#16
:Aber der wirkliche Gewinner ist die amerikanische Regierung, die ihre
:Handelsüberschüsse zum grössten Teil in Aktien anlegen.
Handelsüberschüsse? Was für Handelsüberschüsse? Seit wann kauft die US-Regierung Aktien? Die Diskussion geht gerade um die Frage, ob die gestiegenen Staatseinnahmen zur Tilgung der Schulden oder für Steuersenkungen genutzt werden. Wach auf!

:Ist diese wirklich geniale Taktik des Allan Greenspan eine Zusammenabeit
:mit der Regierung?
Mr. Greenspan IST Teil der Regierung.

:,,Hey Allan...halt mal eine Rede, wir wollen Aktien kaufen, aber die
:sind zur Zeit zu teuer. Erzähl mal, dass der amerikanische Aktienmarkt
:zu hoch bewertet sei ."
Greenspan erzählt seit Jahren, daß der Aktienmarkt seiner Meinung nach überbewertet ist. Was ist daran noch überraschend?

:Aber die Zentralbank ist doch unabhängig...oder nicht...?
Nein.

:Jetzt wartet Allan, dass die Konjunktur sich abschwächt, damit er die
:Zinsen wieder senken kann. Ein Segen für die Börse.
Langfristig ja. Denn einen richtigen Crash will doch niemand.

:Aber wie sieht es dann mit der Inflation aus? Allan :,, Kein Grund zur
:Sorge !"
An das Zitat kann ich mich wirklich nicht erinnern.

Falls aber (wie ich glaube) dieses Jahr kein großer Crash stattfindet, sondern höchstens eine Korrektur von weiteren 5-10%, werden wir tatsächlich alle Greenspan zu danken haben.
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? Nase
Nase:

Hi, mein amerikanischer Freund JOE,...

 
16.09.99 13:26
#17
...so etwas nennt man Satire...leider nehmen manche wahrscheinlich
meinen Beitrag zu ernst.
Aber wenn es Dich tröstet : Ich bin Amerika-Fan und liebe Hamburger
ohne Gurken...

Gruss
Nase
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? HAHAHA
HAHAHA:

Joe hat recht - seit wann hat die USA Handelsüberschüsse ? - Denke.

 
16.09.99 13:28
#18
überschuss - dort ist man  - dank der tollen Konjuktur im Plus.  
WALL STREET  - Wohin gehst Du ?? Nase

Nicht HANDELSÜBERSCHUSS , sondern HAUSHALTSÜBERSCHUSS !!!!

 
#19
Danke, HAHAHAHAHAHAHAHA und noch einmal HAHAHA...

Gruss
Nase


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Beko Holding Forum