Und noch ein Dämpfer von unserer Regierung:

Beiträge: 10
Zugriffe: 845 / Heute: 1
Singulus 4,4275 € +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   -99,90%
 
Yahoo 37,574 € +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   -63,96%
 
CMGI INC. NEW
kein aktueller Kurs verfügbar
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: Al Bundy
Al Bundy:

Und noch ein Dämpfer von unserer Regierung:

 
05.01.00 16:16
#1
Regierung erwägt höhere Steuern für Investmentfonds



HANDELSBLATT, Mittwoch, 05. Januar 2000


Reuters BERLIN. Die Bundesregierung erwägt nach Angaben aus Koalitionskreisen im Zuge der Unternehmensteuer- Reform eine stärkere Besteuerung von Investmentfonds. In den Kreisen hieß es am Mittwoch, überlegt werde, die bisher steuerfreien kurzfristigen Kursgewinne auf der Ebene der Fondsgesellschaft künftig wie andere Spekulationsgewinne zu besteuern. Dies würde steuersystematisch Sinn machen, hieß es weiter. Bislang seien aber noch keine Entscheidungen getroffen worden. Nach den bisher bekannt gewordenen Plänen sollen Kursgewinne ab 2001 innerhalb der Spekulationsfrist von einem Jahr zur Hälfte besteuert werden. Darüber sollen die Gewinne auch künftig steuerfrei bleiben.

Al grüßt
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: Stockbroker
Stockbroker:

Das ist nur konsequent, Al

 
05.01.00 16:22
#2
Hi Al,

nochmals gutes neues Jahr!!
Es ist doch konsequent von der Regierung, daß man auch die Investments unterschiedlich besteuert und dann nach einer Klage wieder zurückzieht...
Wie sollte sonst auch diese Regierung weiter existieren?
Einen Schritt vor, einen zurück, da kommt Stimmung in die Bude.
Das Steuerrecht in Deutschland ist sehr kompliziert, die Anleger sollen sich nun auch noch bei den Investments steuerrechtlich den Kopf zerbrechen... da entstehen dann auch neue Arbeitsplätze für Leute, die dem unmündigen Deutschen die richtige Anlagestrategie offenbaren...

Good trades. Stockbroker.
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: Al Bundy
Al Bundy:

Ebenfalls gutes neues Jahr Stockbroker, noch was

 
05.01.00 16:34
#3
anderes: Mein DVD ist immer noch zum updaten weg. :-(
Laufen bei Dir die neuen DVD9 - Formate?
und noch ein Tip: Schau Dir CMGI an... da kommen super Einstiegskurse
für Nachzügler.

Al grüßt
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: Stockbroker
Stockbroker:

Al, Du sprichst mir aus der Seele

 
05.01.00 16:41
#4
Wenn die Panik im Markt verflogen ist, kann ich auch mein Geld in Yahoo und CMGI pumpen lol
Es wird aber nach dem starken Anstieg sicher eine harte Landung und das was wir gestern und heute gesehen haben, kann leicht noch etwas dauern.

Wo hast Du denn Deinen DVD zum Updaten hingeschickt?
DVD-9 Format läuft bei mir einwandfrei.
Es lebe Singulus, hoffentlich wird auch diese Aktie wieder etwas billiger - damit der nächste Anlauf auf 75 € auch gut klappt.

Jetzt, wo der Dollar wieder etwas zurückkommt, kann ich auch wieder mal eine Bestellung bei DVDExpress rausgeben.

Good trades. Stockbroker.
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: Al Bundy
Al Bundy:

Ich glaub ich bin blöd -

 
05.01.00 16:50
#5
zum Mediamarkt natürlich (und das vor 3 Wochen). Kann jetzt nur noch Filme am PC ansehen.
Singulus werde ich noch viel länger halten... das ist eine sichere Gelddruckmaschine, bei der man nicht ständig auf den RT-Kurs sehen muß.
Durch den Hologrammdeal wird die Konkurrenz klar abgehängt. Die werden dieses Jahr noch einen haufen Marktanteile von Steag bei CDRs abnehmen.

Al grüßt
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: Stockbroker
Stockbroker:

Weiß ich, weiß ich, aber ich will auch günstig rein

 
05.01.00 16:54
#6
Das mußt Du doch vertehen. Also bei SNG so ca. um die 50 €, so hoffe ich doch.

Wirlich zu Media? Mein Beileid, dann bekommst Du einen Toaster zurück.

Good trades. Stockbroker.
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: furby
furby:

Ich kann mir nicht vorstellen, daß das durchgeht

 
05.01.00 17:36
#7
mit der Besteuerung von Fondgesellschaften, die innerhalb der Spekulationsfrist verkauften. 1. ist die Regierung damit schon einmal auf großen Widerstand gestoßen und hatte die Sache verworfen und 2. haben sich gerade die Lebensversicherungsgesellschaften auch durchgesetzt mit der Nichtbesteuerung. Damit würden nun Investmentgesellschaften deutlich schlechter als Lebensversicherungen gestellt. Das kann doch auch nicht sein, -oder will man eine Lebenversicherung als private Altersvorsorge akzeptieren und einen Fond etwa nicht? Totaler Unfug, sowas. Außerdem ist eine Fondbesteuerung international auch nicht haltbar, da dann alle deutschen Fonds stark gegenüber Nachbarländern benachteiligt sein dürften. Stellt Euch mal vor, wie das die Fondgesellschaften aufwirbeln würde, die Performance würde sofort deutlich absacken oder die Anlagestrategie würde extrem schwierig werden. Hinter vielen Fondgesellschaften stehen große einflußreiche deutsche Banken, auch daß ein Grund weswegen der Wirtschaftskanzler Schröder soetwas nicht durchbringt. Vielleicht hat Eichel das als Faustpfand in den Diskussionsring geworfen, um es dann später wieder fallen zu lassen, aber anderes durchzusetzten. Wir werden sehen..

Gruß furby
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: cap blaubär
cap blaubär:

Zeitungsente

 
05.01.00 18:00
#8
sowas klappt auch wegen ausländischer konkurenz(zb.jb) nicht,denke ist ne zeitungsente
blaubärgrüsse
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: MisterX
MisterX:

Ich stimme Furby zu!

 
05.01.00 18:09
#9
Sollte die deutsche Regierung dies durchziehen, werden die meisten Fondsgesellschaften Ihren Sitz ins Ausland verlegen bzw. die Fonds durch ihre dort ansässigen Tochtergesellschaften managen lassen. Die Folge ist doch, daß das ganze Geld und folglich auch die steuerfreien Gewinne ins Ausland verlagert werden. Dies wiederum ist sicherlich nicht im Sinne des Herrn Eichel. Desweiteren dürfte auch der Einfluß der Banken eine große Rolle spielen. Es endet vermutlich wieder so, wie viele Pläne der Regierung, sie werden einfach fallen gelassen.

Gruß MisterX
Und noch ein Dämpfer von unserer  Regierung: Al Bundy

Eine Zeitungsente ist es bestimmt nicht, aber

 
#10
da wird wieder sehr laut gedacht, Versuchsballons werden gestartet um mögliche Widerstände auszuloten. Was letztendlich dabei herauskommt interessiert mich nur sekundär, primär werden aber in einer Korrektur die Anleger zusätzlich verunsichert.

Stockbroker: Toaster brauch ich nicht, aber vielleicht einen Plasmafernseher? Oder noch besser einen Projektor. :-)
Werde mal mit den "20" verhandeln, was sie bereit sind für ein gutes Kundenimage zu tun.

Al grüßt


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Singulus Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
27 7.739 Analysten Treffen bei Singulus ....... DieWahrheit cesar 24.11.16 11:56
  102 Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp magmarot 31.07.16 19:06
    Löschung teMan   01.06.16 00:26
27 3.014 Singulus, wird der Turnaround geschafft ? Hirschmann WasWäreWenn 09.03.16 13:27
  6 Löschung Staatszerfall Staatszerfall 28.12.15 15:19