Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ?

Beiträge: 22
Zugriffe: 842 / Heute: 1
Mobilcom
kein aktueller Kurs verfügbar
 
FREENET AG al.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
T ONLINE Int. A.
kein aktueller Kurs verfügbar
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? News
News:

Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provid.

 
06.05.00 22:14
#1
bin bei freenet.de und zahle 1,9 pf/min !
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Lyrical2
Lyrical2:

Re: Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem .

 
06.05.00 22:19
#2
mensch news, ich bin bei freenet (billiger gehts wohl kaum, nur 40% der Umsätze aus Onlinegebühren) und http://www.adcompare.de" target=newwindow rel="nofollow">AdCompare.de. Da bleibt bekanntlich am monatsende noch was übrig :-)
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Amateur
Amateur:

Re: Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem .

 
06.05.00 22:36
#3
da gabs schon mal einen thread. geb unter ID einfach mal BROKER01  ein.da gibts ein paar meinungen zu dieser thematik.
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? garfield
garfield:

Re: Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem .

 
06.05.00 22:44
#4
bin bei freenet für 2,5 Pfennig pro minute, vieles läuft auch über meine firma, pro monat kommen sicher 100 mark zusammen.
katzengrüsse
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Money-Maker
Money-Maker:

-

 
06.05.00 22:45
#5
bin auch bei freenet ! ist am billigsten, man muß zwar 20 std. abnehmen aber mach ich ja sowieso !
kennt ihr das angebot von arcor  ? für 149,-Dm tag und nacht ?
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? cashcrawler.de
cashcrawler.d.:

Re: Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei w.

 
06.05.00 23:06
#6
schaut mal unter www.cashcrawler.de vorbei, da erfahrt ihr, wie man sehr leicht Onlinekosten senken kann, und das mit wenig aufwand! Ihr mußt nix bezahlen oder kaufen!

Also www.cashcrawler.de eintippen und sich reichsurfen!
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

ebenfalls freenet

 
07.05.00 10:36
#7
Die 20 Stunden im Monat als Mindestabnahme erreicht man ja an wenigen Tagen.
Leider hat mit der Tarifsenkung die Erreichbarkeit von freenet etwas nachgelassen, da jetzt wohl einige Nutzer dazugekommen sind. Im letzten Monat hatte ich ca. 95 DM Kosten, wozu allerdings noch T-Online (mein Notfallprovider, über den ich immer einloggen kann, auch wenn freenet überlastet ist) mit der Grundgebühr von 8 DM kommt.
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Lyrical2
Lyrical2:

Re: Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem .

 
07.05.00 12:52
#8
hab noch keine probleme mit freenet gehabt. hab auch keinen zweitprovider. Will hier aber keine schleichwerbung machen (auf jeden fall keine unbezahlte), hab auch keine freenet-aktien(und keine von t-online)
amateur: immer noch bei t-online? (dann hast du für deine loyalität wenigstens ein paar aktien bekommen)
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Virus
Virus:

Danke, jetzt weniger als die Hälfte

 
07.05.00 14:09
#9
Habe mich gestern angeregt durch diesen Thread bei Freenet angemeldet und bin begeistert.
Nicht nur wegen den 1,9 Pfennigen/Minute, sondern auch darüber, wie einfach es war mit der
Software ohne manuelle DFU Einstellungen. Am besten fand ich, daß alle persönlichen Einstellungen
bei Netscape, wie bookmarks etc. erhalten blieben. Ich merke es also kaum, daß ich den Provider
gewechselt habe, außer an der Rechnung.
Bei AOL werde ich mich jetzt wieder abmelden und bei T-online eventuell auch.
AOL bin ich beigetreten, da T-online bei mir in Spitzenzeiten häufig nicht erreichbar war und vor
ca. 2 Monaten 24 Stunden Totalausfall hatte und ich folgende Auskunft bekam:"Wir haben heute
Serverprobleme, versuchen Sie es doch morgen wieder." Zufällig lag da dann noch eine AOL CD auf
dem Schreibtisch. Bei T-online muß ich vielleicht noch bleiben, da meine Hausbank Homebanking nur
über BTX akzeptiert und der Girokontowechsel sehr aufwendig ist.

Virus
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Lyrical2
Lyrical2:

Re: Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem .

 
07.05.00 15:00
#10
Schön zu hören. Wann sollen eigentlich die ersten bezahlbaren FlatRates eingeführt werden? (149 ist mir noch zu viel; 25-50 sollten schon drinn sein)

Gruß, http://www.f-box.de" target=blank rel="nofollow">Lyrical
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Egozentriker
Egozentriker:

Hallo Lyrical, Flatrate für 22 Euro/Monat bei xlonline...

 
07.05.00 16:17
#11
lies Dir das mal durch:
www.xlonline.de/
Außerdem gibt`s bei Erotikwelt-Online eine Flatrate für 89 DM/Monat bei der man allerdings um Werbung nicht herumkommt:
www.erotikwelt-online.de/
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? erzengel
erzengel:

Bin bei VIAG-Interkom - zahle 2Pf/min und 18,90 monatl. Grundgeb.

 
07.05.00 16:21
#12
Hat man bei freenet wirklich keine weiteren Gebühren/Bedingungen, ausser die
Mindestabnahme von 20 Std? Wieviel zahlt man, wenn man evtl. mal die 20Std. nicht nutzt?
Grüße
Erzengel
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? cap blaubär
cap blaubär:

Re: Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welch.

 
07.05.00 16:52
#13
Netcologne 66märker für 60std all inc.Nur für kölsche Jecke.2std reicht aber auch pro Tag,Preis wird regelmäßig Marktgegebenheiten angepasst,Tarifumstellung jederzeit zum nächsten Monat möglich
blaubärgrüsse  
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? vanessax
vanessax:

erzengel, man bezahlt eben die mindestabnahme von 20h, nicht me.

 
07.05.00 16:55
#14
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? erzengel
erzengel:

Re: Danke vanessax !!! o.T.

 
07.05.00 16:58
#15
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Lyrical2
Lyrical2:

Danke Ego, interessanter Link... (xlonline)

 
07.05.00 20:41
#16
was mich vorerst etwas abgeschreckt hat sind die (zwar nicht sehr hohen) anmeldegebühren und der noch unsichere weitergang der aktion. wenn das ganze tatsächlich nur die garantierten 3 monate laufen sollte lohnt es sich kaum. ansonsten sieht das alles recht gut aus und einen versuch ist es eventuell wert.wäre schon toll wenn sich sowas durchsetzen könnte. Gefährlich wird es allerdings wenn freenet&co auch mal mit bezahlbaren flatrates auffahren würden...
bist du bei XL angemeldet?
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Kicky
Kicky:

In Berlin ist Berlikomm zusammen mit der Flatrate von Berlinweb unschl.

 
07.05.00 20:50
#17
kriege es aber erst Mitte Juni,weil ich derzeit auf dem Land bin.Kostet mit ISDN und 8 Stunden umsonst Ortsgespräche knapp 100.-DM.Mein Sohn hats schon und ist begeistert,allerdings mit Doppelkanalbündelung 50.-DM teurer.Hier auf dem LAND fahre ich ganz gut mit freenet und dem 20Stunden-Tarif,manchmal ist er überlastet,dann nehme ich meinen 1&1 oder x9media.
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Lyrical2
Lyrical2:

Ego: der zweite Link ist auch nicht schlecht

 
07.05.00 20:54
#18
auszug aus FAQ:

"Bekomme ich ständig während der Internetverbindung Werbung angezeigt?
  Nein, lediglich bei dem Aufbau der Internetverbindung öffnet Ihr Browser ein redaktionell betreutes Internet Erotik Portal als Startseite. Sie können dieses nutzen, müssen aber nicht."

;-)


aber was solls, FlatRate ist FlatRate
Danke
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? martock
martock:

MSN Easysurfer = call by call = 3,3Pf / min. - Abrchng. im Sekundent.

 
07.05.00 21:04
#19
Das Beste ist, daß die Verbindung in 3 bis 4 Sekunden steht, wenn ich in Ruhe eine Seite lesen will (oder einen längeren Thread), trenne ich die Verbindung mit einem Click und wenn ich fertig bin, genügt ein weiterer Click, um sofort wieder verbunden zu sein.

Bei Freenet dauert der Aufbau ziemlich lang und es nervt, daß ich immer erst über die Homepage von denen muß. Aber wenn MSN mal nicht läuft (manchmal komme ich bei ARIVA nicht rein), dann versuchs ichs schon mal mit freenet, klappt dann auch schon mal.

Zu einer Mindestabnahme konnte ich mich noch nicht entschließen, wegen Urlaub und anderer Zeiten, in denen ich nicht so oft ins Netz gehe. Außerdem sind die Preise ja noch in Bewegung.
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Egozentriker
Egozentriker:

Lyrical: Bin weder bei Xlonline

 
07.05.00 21:08
#20
noch bei Erotikwelt angemeldet. Ein Arbeitskollege allerdings hat seit Anfang April seine Flatrate über Erotikwelt und ist insgesamt sehr zufrieden. Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit scheinen i.O. zu sein. Es ist sehr wahrscheinlich, daß in nächster Zeit jede Menge Provider mit Flatrates zwischen 50 und 100 DM und auch darunter am Markt vertreten sind. Interessant wird`s meiner Meinung nach, wenn auch die Geschwindigkeit zunimmt. Ich für meinen Teil warte drauf, bis sich Kabelmodems durchgesetzt haben (siehe Amiland).
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? morlock
morlock:

Freenet 1,9 Pf/Min bei 20h Mindestabnahme, 2,5 Pf/Min ohne Mindest.

 
07.05.00 22:02
#21
nahme; Wir nutzen das als Übergang, bis das Angebot von Mobilcom auch in unserer Strasse nutzbar sein wird: DSL-Verbindung für nur 99.-/Monat (Flatrate)und 199.- Einrichtunggebühr incl. Spitter und Modem. Man braucht eine Ethernet-Karte im Rechner oder Server. (Ohne DSL kostet es 69.-/Monat). Einen billigeren DSL-Anschluss gibt es derzeit wohl nicht.  
Umfrage:  Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem Provider seit ihr ? Lyrical2

Re: Umfrage: Wieviel Kohle gebt ihr für das Intnetaus ? bei welchem .

 
#22
braucht man zu DSL nicht noch eine laufende telefonleitung?
würde mich jetzt auch mal näher interessieren.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mobilcom Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  25 TELDAFAX unter 25 EUR ist ein WITZ !!!! analyzer hippeland 27.12.11 19:14
  1 TELDAFAX- Wer weiß Bescheid ? Romeo brunneta 01.09.11 20:38
  4 Mobilcom-Freenet-Hochzeit 011178E utimacoSecuritie 02.03.07 21:27
    Übernahme Teunico felix333   17.02.07 22:17
  2 Mobilcom-Superdividende tatsächlich 7,30€ ? o. T. 011178E Jorgos 16.02.07 19:33