Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

Umfrage: Wie weit steigt der NM-Index noch? Was meint Ihr? o.T.

Beiträge: 3
Zugriffe: 155 / Heute: 1
T ONLINE Int. A. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Umfrage: Wie weit steigt der NM-Index noch? Was meint Ihr? o.T. Sherlock
Sherlock:

Umfrage: Wie weit steigt der NM-Index noch? Was meint Ihr? o.T.

 
08.02.00 22:09
#1
Umfrage: Wie weit steigt der NM-Index noch? Was meint Ihr? o.T. Fips
Fips:

Das ist die falsche Frage

 
08.02.00 22:28
#2
Von den Punkten gibt's kein Limit mehr....... .
ABER : die ganze Chose lebt momentan von der irrsinnig hohen Liqui. Dazu kommen jetzt auch noch die Amis, die ein paar $ nach godd-old-germany schaufeln (Indiz : beim DAX steigt alles, was die Amis vom Namen her kennen : Siemens, Telekom, Bayer, SAP - bis auf Daimler). Die Liqui, die jetzt noch da ist wird aber irgendwann durch die Neuemissionen aufgebraucht. Mein Tipp : erster kleiner Rücksetzer im März wegen INFINEON, dann im April ist die Party vorbei wegen T-Online.
Umfrage: Wie weit steigt der NM-Index noch? Was meint Ihr? o.T. Sherlock

Möglich, gerade weil es zwei große Werte sind. Aber die Voraussetzu.

 
#3
doch, daß keiner mehr in die anderen Werte anlegt. Da meine ich aber, das liegt nicht an den Neuemissionen, sondern an der hohen Bewertung. Mittlerweile wartet ja fast jeder auf Rückschläge und irgendwann kauft halt keiner mehr, weil es zu teuer ist. Das ist unabhängig von den Neuemissionen. Man sieht das ja teilweise auch daran, daß sich die Aktien regelrecht einander ablösen beim emporschnellen. Zuerst die Bluechips, zum Schluß die Loser, bis keine mehr übrigbleibt.

Trotz allem bin ich auf das Ende gespannt. Anfang Januar habe ich noch mit einer weichen Landung gerechnet, aber mittlerweile nicht mehr. Wenn man sich den Langfristtrend des NM ansieht, dann kann man einen Tiefststand von ungefähr dem Höchstand des Vorjahres erwarten, das sind ca. 4000 Punkte und bis dahin ist es sehr weit.

Gruß, Sherlock  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem T ONLINE International AG ORD Forum