Übertreibung endlich (fast) raus jetzt einsteigen?

Beitrag: 1
Zugriffe: 250 / Heute: 1
Übertreibung endlich (fast) raus jetzt einsteigen? Ranke

Übertreibung endlich (fast) raus jetzt einsteigen?

 
#1
Die Übertreibung ist (fast) endlich raus. In solch einer Börsenzeit
ist es ein Wahnsinn irgendwelche Aktien zu kaufen und macht auch garkeinen
Spaß. Es ist außerdem auch unnötig, weil was bringt mir ein Kurs von
60Euro beim Einstieg von 20Euro (ist zwar ganz toll)wenn ich sowieso
1 Jahr warten muß.In einem Jahr kann viel passieren, man sieht es ja.
Es ist immer das gleiche "ey cool die steigt,schei.... die fällt
was is´n da los. Warum ist eigentlich keiner mehr zufrieden mit 10-15% p.a,
auf dem Sparbuch gibts 2,5%.

Immer nach dem Motto " schneller, höher, weiter"
Wenn´s dann fällt die coolen Sprüche" der olympische Gedanke zählt(e) dabeisein
ist/war alles.

Ich finde jetzt kann man endlich langsam wieder einsteigen und die Sache
auch wieder langfristiger sehen.


Fazit.
Man hat in den letzten zwei Monaten nur Aktien gehandelt die massiv überteuert
waren, hätte man sich auch sparen können. Für Neueinsteiger war solche Über-
treibungsphase nur eine Geldvernichtung.Die sind oben eingestiegen fallen
jetzt runter erholen sich zwar wieder, brauchen aber evtl. 1 Jahr um ihren
Einstandskurs wieder zu sehen.

Wie sind Euro Meinungen.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen