Übernahme der Dresdner Bank!

Beiträge: 2
Zugriffe: 215 / Heute: 1
Übernahme der Dresdner Bank! Haiopeis
Haiopeis:

Übernahme der Dresdner Bank!

 
18.04.00 23:10
#1
Gerade im Radio gehört:
Die Dresdner Bank soll von einer niederländischen Bank (?) übernommen werden.
Aktuell notiert die Dresdner Bank mit 42,31€ im Xetra mit 2,29% im Minus.
Ganz im Gegenteil dazu der Kurs in Amsterdam: 44,00€ mit 7,32 im Plus.
Vielleicht wußte da schon jemand mehr als der Rest der Welt?

Bitte um Meinungen, habe leider keine zugehörige News finden können.
Mal sehen, ob sich die Meldung morgen bestätigt. Dann ist bestimmt ein dickes Plus (10% ?) zu erwarten.

Schaun mer mal...
Haiopeis.
Übernahme der Dresdner Bank! Haiopeis

Hier eine dpa-AFX-Nachricht von 21:30 dazu, leider nichts konkretes...

 
#2
dpa-AFX-Nachricht


Dienstag, 18.04.2000, 21:30

Presse: Dresdner Bank offenbar vor Übernahme

FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Nach der geplatzten
Fusion mit der Deutschen Bank  halten sich am
Bankenplatz Frankfurt nach Informationen der "Berliner
Zeitung" (Mittwoch-Ausgabe) hartnäckig Gerüchte, dass
die Dresdner Bank  übernommen werden soll. Im
Gespräch als Übernehmer seien die niederländische
ABN Amro  und eine nicht näher bezeichnete amerikanische Bank.

Über den anstehenden Deal hätten bereits internationale Investmentbanker mit der wichtigsten
Dresdner-Bank-Anteilseignerin, dem Münchner Versicherungskonzern Allianz , Gespräche geführt,
berichtet das Blatt. Für Donnerstag habe die Dresdner Bank eine Sitzung anberaumt, an der neben den
Bankvorständen auch die zweite Führungsebene des Kreditinstituts teilnehmen solle. Einen vergleichbaren
Vorgang habe es bei der Dresdner Bank schon einmal gegeben: als Ex-Vorstandsprecher Bernhard Walter
seinen Vorgänger Jürgen Sarrazin ablöste./kh/mk/DP

                                                              info@dpa-AFX.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen