Tria: 7 Akquisitionen in 7 Monaten, noch ein paar Tage, dann ...

Beiträge: 4
Zugriffe: 271 / Heute: 1
TRIA IT-SOLUTIO.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
M-COMMERCE Z.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Tria: 7 Akquisitionen in 7 Monaten, noch ein paar Tage, dann ... blub
blub:

Tria: 7 Akquisitionen in 7 Monaten, noch ein paar Tage, dann ...

 
28.03.00 23:07
#1
... beginnt der achte Monat!

Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die vor kurzem begonnene Tradition jetzt gebrochen wird, v.a. weil noch mindesteins ein angesprochenes
Standbein der TRIA i-products AG fehlt (E-Commerce: 6.Beteiligung, M-Commerce: 7.Beteiligung, Media: ... fehlt noch!).

Nachdem der Kurs heute nachgelassen hat... eine Chance?

Tria: 7 Akquisitionen in 7 Monaten, noch ein paar Tage, dann ... Johnboy
Johnboy:

Strategische Partnerschaft zwischen Fabasoft AG und TRIA software .

 
29.03.00 08:24
#2
Strategische Partnerschaft zwischen Fabasoft AG und TRIA software AG

TRIA wird autorisierter Component Provider für Deutschland im Wachstumsmarkt Dokumenten-Management-Systeme (DMS), Workflow und Electronic-Customer-Relationship-Management (eCRM)
Fabasoft will damit den Großkundenzugang in Deutschland ausbauen
DMS / CRM Marktwachstum 40 - 60% von Marktforschern erwartet
(München), März 2000. Die TRIA IT-consulting GmbH, ein Unternehmen der TRIA software AG, und die Fabasoft AG, ein technologieführender Hersteller von CRM-Software, haben eine strategische Kooperation geschlossen.
Als neuer Component Provider von Fabasoft kann TRIA als Projektpartner die Fabasoft Components Softwareprodukte für Dokumenten-Management- Workflow- und eCRM-Lösungen sowie Electronic Government in seine CRM-Projekte integrieren.
Die offizielle Zertifizierung ist Ergebnis einer bereits bestehenden Partnerschaft: TRIA steht kurz vor der Installation erster Pilotsysteme in einer namhaften deutschen Bank und einem weltweit tätigen Hersteller im Halbleiterbereich.
Leopold Bauernfeind, Vorstand Fabasoft AG, sieht in dieser Kooperation einen weiteren Meilenstein zur Erschließung des deutschen Marktes: "Mit TRIA konnten wir einen der angesehensten und dynamischsten IT- und E-Commerce-Anbieter als Partner für Deutschland, unseren wichtigsten europäischen Markt, gewinnen. Wir erwarten dadurch eine noch bessere Durchdringung von Großunternehmen, insbesondere im Bereich der Banken und Versicherungen."

Für Richard Hofbauer, Vorstandsvorsitzender der TRIA software AG, bringt die Kooperation hohe strategische Zukunftseffekte: "Mit dem Erwerb von eDoc im Januar und den strategischen Partnerschaften mit Remedy und jetzt Fabasoft steigen wir zu einem der umfassendsten Komplettanbieter für DMS-, Workflow- und CRM-Lösungen in Deutschland auf. Als einer der wenigen großen IT-Unternehmen bieten wir Beratung, Realisierung, Support und Training 'aus einer Hand' in einem der größten weltweiten Wachstumsmärkte!"
Bis zum Jahreswechsel lag nach Aussagen von Marktforschern, der Umsatz mit Softwarelizenzen aus CRM-Systemen im deutschen Markt bei rund einer Milliarde Mark. Bei derzeitigen jährlichen Steigerungsraten zwischen 40 und 60 Prozent wird sich der CRM-Umsatz in Deutschland im Jahre 2002 dann bei rund 2 Milliarden Mark bewegen.

TRIA software AG (WKN: 744 360; Börsenkurzzeichen: TSX)
TRIA software AG bietet zukunftsweisende IT-Services in Wachstums-branchen im "one-stop-supply": Consulting, Anwendungsentwicklung (z. B. im E-Commerce-Umfeld), Netzwerke inkl. Internet/Intranet/Extranet sowie ERP-Consulting und Training. Mit der Gründung der TRIA i-products AG hat TRIA auch den boomenden Business-to-Business e-commerce Bereich erschlossen. TRIA i-products fokussiert dabei auf die Integration der drei Internet-Wachstumsmärkte E-Commerce, Mobile-Commerce (E-Commerce über Mobiltelefone) und Web-Media. Weitere Informationen unter: www.tria.de.

Kontakt:
Jeanette Babik, Marketing Manager Rosenkavalierplatz 4,
81925 München, Tel.: 089-929 07 – 0, Fax: 089-929 07 –100
E-Mail: Jeanette.Babik@tria.de, www.tria.de

Fabasoft AG (WKN: 922 985, Bloomberg Code FAA NM; Reuters Code FAAF.G)
ist Hersteller und Anbieter von Softwareprodukten für eCRM (electronic Customer Relationship Management / electronic Citizen Relationship Management).
Tria: 7 Akquisitionen in 7 Monaten, noch ein paar Tage, dann ... Pebbles
Pebbles:

Akquisitionen kosten Geld

 
29.03.00 08:28
#3
Akquisitionen kosten erstmals viel Geld, das vom Börsengang hereingekommen ist. Damit sinkt die Liquidität. Ob sich diese Akquisitionen dann mittel- bis langfrisitg rechnen, steht noch in Frage.

Man sollte nicht denken, dass Akquisitionen automatisch die Marktposition stärken. Es kann auch zu großen Problemen führen, wenn das Management diese nicht integriert und in Griff kriegt.

Also - Vorsicht walten lassen und nicht bedingungslos kaufen!
Tria: 7 Akquisitionen in 7 Monaten, noch ein paar Tage, dann ... blub

Re: Tria: 7 Akquisitionen in 7 Monaten, noch ein paar Tage, dann ...

 
#4
Pebbles: das ist klar - nie bedingungslos kaufen!!

Ich denke, dass die kommende(n) Akquisition(en)/Beteiligungen sehr Fantasievoll (neue Rechtschreibung?) sein werden, aehnlich der Interway Beteiligung. Ein gewisses Risiko besteht sichrlich immer, aber ich sehe hier bisher keinerlei Probleme.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem TRIA IT-SOLUTIONS AG O.N. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  7 TRIA (744360): will Unterstützung.... Robin luiza1 21.04.11 08:26
  380 Tria AG (744360) geht ab ... TradingCoach falke65 29.05.06 09:47
4 76 Charttechnik und deren Indikatoren geldschneider xpfuture 17.10.05 20:58
    TRIA: schwache Zahlen ... Robin   12.08.05 08:58
  7 Tria IT-Solutions AG (744360) amaro Mützenmacher 29.04.05 16:49