travel24.com nix bekommen, aber...

Beiträge: 3
Zugriffe: 348 / Heute: 1
travel24.com nix bekommen, aber... Moulder
Moulder:

travel24.com nix bekommen, aber...

 
14.03.00 20:34
#1
...bei Comdirekt kann man neuerdings übers Internet
auch Aktien verkaufen, die man gar nicht besitzt.

Wie sieht das eigentlich mit Gebühren aus, wenn
man seine Bank incl. Depotwerte wechseln will?
travel24.com nix bekommen, aber... 0815a
0815a:

Hi Moulder. Wie soll das gehen. Leerverkäufe ? Depotwechsel kostet je .

 
14.03.00 21:55
#2
.... bis zu 30,- DM pro Position. Das ist docj in Ordnung. Aber es dauert bis zu 4 Wochen (2-4) um einen Depotwert zu übertragen. In der Zwischenzeit kann man NICHT verkaufen, da der Posten blockiert ist.
travel24.com nix bekommen, aber... Moulder

An 0815a: Alles und nix...

 
#3
ist bei comdirekt möglich. Die haben zwei Datenbestände.
Einen internen, verbindlichen Datenbestand und einen Datenbestand,
auf den man als Kunde per Internet zugreifen kann. Der zweite
muss folglich immer nachgezogen werden (sofort oder per batch).
Das funktioniert aber zur Zeit nicht.
Beispiel: Laut comhome (2. Datenbestand) befinden sich in meinem Depot immer noch 40 Infineon, obwohl ich die am Montag schon verkauft habe (laut
original Datenbestand). Ich kann nun per comhome einen Verkaufsauftrag
für Infineon absetzen, da diese lt. comhome immer noch in meinem Besitz
sind --> Will ich sicher gehen, was in meinem Depot ist, wie der
Status meiner Order sind, muss ich bei comdirekt anrufen, da nur der
kundenberater bei comdefekt Zugriff auf den Original-Datenbestand hat.

Gruss,
Moulder.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen