Traut sich jemand Analysten zu bewerten ?????

Beiträge: 12
Zugriffe: 905 / Heute: 1
EBOOKERS PLC . kein aktueller Kurs verfügbar
 
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? frechdaxx
frechdaxx:

Traut sich jemand Analysten zu bewerten ?????

 
07.04.00 18:47
#1
mir fallen manchmal total unterschiedliche Bewertungen für ein und die selbe Aktie zum gleichen zeitpunkt auf...
nicht daß ich sowas jemals anzweifeln würde, aber ne streubreite von kaufen über halten bis verkaufen ist etwas, das mir querfalten auf die stirn treibt..
Gibts bei den analysten eine ( erfahrungsgemäße ? ) Hierarchie ?
Jetzt bitte nicht den 3-Sat guru nennen. was der bewirkt ist mir sogar schon aufgefallen.
merci...  
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? Karlchen_I
Karlchen_I:

Ich traue denen allen nicht. Mir stellt sich nämlich...

 
07.04.00 19:12
#2
die Frage:

Warum tun die das? Geld kriegen sie ja nicht dafür - es sei denn, sie sind in einer Bank angestellt. Aber warum bezahlt die Bank diese Leute?

Meine Meinung: Da steht ein starkes Eigeninteresse dahinter. Welches? - Das liegt wohl auf der Hand.

Der jüngste Beleg für meine Vermutung ist die Hochpusherei von Ixos durch Goldman-Sachs. Diese "Experten" dürften mit Fug Und Recht als höchst unseriös angesehen werden.
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? pat bateman
pat bateman:

Warum die das tun, ist doch keine Frage.....

 
07.04.00 19:39
#3
Von irgendwas müssen ja die Brötchen auf den Tisch kommen, wenns mal an der Börse nicht so läuft. Außerdem ist's eh ein Job wie jeder andere, nur daß deren Job unser Hobby ist. Was Frechdaxx wohl meint, ist ob es einen Guru gibt, dem man mehr traun kann als anderen, und wie wohl bei Ariva eine entsprechende Hitparade aussehen könnte.
Ist es das was du meintest, FD ?
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? short-seller
short-seller:

Hier die 3 Top-Analysten: 1.) Förtsch 2.) Mühlhaus 3.) Prior

 
08.04.00 00:56
#4
Auch wenn das nur ein Joke war, stelle ich die 3 Galgenvögel auf eine Ebene mit den seriösen Analysten. Ich traue fast keiner über den Weg.

In der Regel sollte man so verfahren: Bei Kaufempfehlungen zu verkaufen, bei Verkaufempfehlungen entsprechend umgekehrt. Aber teilweise hängt man doch an seinen Werten und freut sich mal wenn einer der eigene Werte hervorgehoben wird, weil einem das die Selbstbestätigung bringt.

Eine Hitliste bringt meiner Meinung nichts, da alle gleich schlecht sind. Nur vereinzelt stimmt mal eine Analyse.

Grüße

Shorty
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? NoTax
NoTax:

Auch Analystenmeinungen sind nur ein Teil des Meinungsbildes..

 
08.04.00 09:32
#5
das man sich von seiner Aktie macht. Jeder hat so seinen eigenen Ansatz und Schwerpunkt. Das ist wie bei den Zeitungen: Guck Dir die generelle Auisrichtung an und bewerte dann die einzelnen Beiträge.
Gruß :-))
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? cyb1
cyb1:

Dem Förtsch steht auch der Angstschweiss auf der Stirn

 
08.04.00 10:01
#6
am Freitag hat mans gesehen.Der Mqnn war ja total unruhig.Hat sicher auch ne Menge Geld verloren.Jetzt muss natürlich schön geredet werden,was schlechtes würde wohl keiner im Fernsehen sagen wenns ums eigene Geld geht.Verständniss hab ich wenn einer seine Haut retten will,aber dafür dass das Bö(r)senspiel bei 3sat noch existiert nicht.eine einzige Pusherei,sondt nux mehr. mfg cyb
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? dutchy
dutchy:

Re: Traut sich jemand Analysten zu bewerten ?????

 
08.04.00 10:16
#7
Sie gehören zum Geschäft im positieven sowie im negativen.
Aber für denjenigen Analyst sehr lukrativ.
Man kann auch selber ein Kurs pushen (nach unten) indem man bei Telebörse anruft und sich informiert nach ein Titel, wovon der wegläuft.
Garantiert kommt als Antwort: nicht einsteigen, weil es die letzte Tage so stark gestiegen ist, und das Ding geht runter. Resultat man kann es selber billiger bekommen.
Nach oben pushen ist schwerer weil man da abhängig ist von der Meinung dieses Menschens vor allen Dingen weil "seriösen" Analysten nicht viel mit
Nemax am Hut haben.

Gruß Dutchy
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? KAWAMAN
KAWAMAN:

Wie im Leben. Es gibt gute Analysten und ....

 
08.04.00 12:47
#8
Hallo

Ich habe mir einmal die Mühe gemacht und alle !! Empfehlungen von aktiencheck genau notiert.
Da sieht man dann, wer wirklich seriös ist und wer nur heiße Luft abläßt.

Ich sage immer, selbst analysieren und bewerten ist die beste Analyse. Wenn dann später selbsternannt Guru´s die Aktie empfehlen, langsam an Rückzug denken.

In diesem Sinne,
GT
KAWAMAN
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? Andiman
Andiman:

Alles wahr, was ihr sagt, nur als Ergänzung

 
09.04.00 12:23
#9
Es werden immer wieder (bis zur ersten deutlichen Fehlbewertung eines ganzen Segmentes) bestimmte Personen als "Gurus" gehandelt. Ob dies beerchtigt ist oder nicht, diese beeinflussen direkt die Marktstimmung und den Kurs, da sich auch Profis danach richten. Seit einiger Zeit im TMT-Segment ist dies wohl Abby Cohen, da sie im Gegensatz zu praktisch allen anderen fest an die Hausse geglaubt hat. Und overall natürlich immer Greenspan, die alte Eule (nur weiß halt nie einer, was er denn eigentlich gesagt hat, da er ja nur noch vor sich hin räuspert). Das Problem ist da eigentlich furchtbar einfach: Solange eine kontinuierliche Entwicklung da ist, sind solche "Gurus" wunderbar, weil sie mit all ihrem technischen Analysen ganz gut prognostizieren können. Aber sobald ein Diskontinuum auftritt (Crash, Panik, usw.) versagen die Instrumente regelmäßig.
Grüße
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? Moulder
Moulder:

Was sagte noch Kostolany:

 
09.04.00 13:09
#10
"Verlierer sind die, die jedem Tip hinterherlaufen."
Ehrlich gesagt musste ich diese bittere Erfahrung machen. Dass Analysten verschiedener Meinung sind konnte ich da noch einsehen. Aber das ein und dieselben Analysten ihre Meinung ändern ohne erkennbaren Grund, dass Analysten kurz vor dem Selbstausstieg aus einer Aktie, diese vorher noch pushen...Ergo: Trau keiner Analyse, die Du nicht selbst gefälscht hast.

Beispiele:
- Goldman Sachs und Ixos (Wenn das kein Insiderhandel war...)
- Finanzen Neuer Markt bzgl. travel24 und ebookers (sahen erst bei ebookers ein KZ von 100 um dann 3 Wochen später mit dem Satz "travel24 sollte man gegenüber ebookers den Vorzug geben" zu glänzen)
- CPU (wie oft wurde die schon empfohlen...)

Moulder.
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? CrashPanther
CrashPanther:

Wie bei Unternehmen bewerten

 
11.04.00 15:10
#11
Hallo liebe Aktionäre,

bei den Analysten sollte man es wie bei den Wertpapieren halten.
Die Unternehmen, die durch gute Zahlen hervorstechen ins Auge fassen,
die anderen links liegen lassen. Ein gutes Blatt, das auch sehr objektiv
bewertet, ist going public (www.going-public-online.de). Die haben, meiner Meinung nach als einzige die Abzockmentalität einzelner "Gurus" und Banken angekreidet.

Cu CP
Traut sich jemand Analysten zu bewerten ????? teleboerse

Ich halte es mit Konfizius:

 
#12
Fordere viel von Dir selbst,
erwarte wenig von anderen,
dann wir Dir Ärger erspart bleiben.

Gruß
teleboerse

PS: wenn ich sehe, daß 12 Analysten 7 x up und 5 x downgraden dann hat eine Fraktion meistens recht !  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem EBOOKERS PLC - AMERICAN DEPOSITARY SHARE Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
    Da würd ich aufpassen manfred1   12.04.03 18:22
  30 Ich kaufe heute ebookers zu 3,7€ weil die luiza luiza 11.06.02 08:33
  46 MLP-Call, ja sind denn alle blöd ??? Reinyboy Idefix1 04.06.02 20:45
    Ebookers beobachten ! Annan   31.05.02 16:47
  4 @ebookers Krug sv.Spielkind 17.05.02 08:27