Trans Cosmos 300 € locker genommen, ausführliche Analyse hier!!!!!!!

Beitrag: 1
Zugriffe: 388 / Heute: 1
IBM 152,06 € -0,61% Perf. seit Threadbeginn:   +34,57%
 
Trans Cosmos 300 € locker genommen, ausführliche Analyse hier!!!!!!! 1st million

Trans Cosmos 300 € locker genommen, ausführliche Analyse hier!!!!.

 
#1
Liebe Leute!!!
Ich erinnere mich, dass ich vor knapp 2 Wochen Trans Cosmos häufiger bei Kursen um 150 € zum Kauf empfohlen habe.
Gestern kam noch die Börse-Online Empfehlung hinzu. Der Trend ist voll da, der Chart ist traumhaft.
Erinnert Euch an Softbank, der auch keiner eine solche Entwicklung zugetraut hat.
Für alle die TSQ immer noch nicht kennen, da der Bekanntheitsgrad in D noch relativ gering ist, habe ich noch eine Analyse mit links angefügt.
Macht Euch ein Bild von der Zukunft des Internets in Japan.
Über Meinungen freue ich mich sehr!!!
Grüsse....
Handelsplätze:
Börsenplätze: Berlin, Stuttgart, München - WPKN: 885021
Japan: 9715
 



1. Trans Cosmos und Ihre Ziele
2. Beteiligungen, Neben- und Tochtergesellschaften
3. Fakten, Kaufempfehlung
4. Die letzten News (Engl.)
5. Links (Story, Gegenstand des Unternehmens, News, etc.)



1. Trans Cosmos und Ihre Ziele
Trans Cosmos ist 1966 von Koki Okuda gegründet worden, 1985 wurde sie in Folge des Börsengangs offiziell in Trans Cosmos Inc. umbenannt. das ursprüngliche Geschäftsfeld war Informationstechnologie, noch bis heute gilt Trans Cosmos als die grösste und älteste Firma in diesem Gebiet. Seit Ihrem Börsengang ist Trans Cosmos unter Koki Okuda durchgehend gewachsen und immer profitabel gewesen.
1989 wurde die erste Filiale in den USA (San Francisco) eröffnet, so konnten die neuesten Technologien und Trends aus dem Vorreiterland USA direkt in Japan umgesetzt werden.

Mit dem Beginn des Internets verlagerten sich die Schwerpunkte von der Technologieforschung hin zum strategischen und aktiven Investieren in Internetunternehmen. Durch die geknüpften Kontakte in den USA hielt Trans Cosmos den Kontakt zu führenden Technologie Firmen der Vereinigten Staaten aufrecht, so war das Spitzenmagement mmer auf dem neuesten Wissensstand der Technik und Forschung. Mit den erworbenen Branchenkenntnissen war es den Führern von Trans Cosmos nun möglich, in einen schnell wachsenden und noch sehr jungen Markt zu investieren.
Mit heute rund 4500 Mitarbeitern ist schon eine starke Substanz aufgebaut worden, die dem Unternehmen einen gewissen Sicherheitsventilstatus verleiht.
Immer näher kam die Firma ihrem Ziel, eine globale und strategische Investment Gesellschaft zu werden, die es amerikanischen und europäischen Internetunternehmen ermöglicht, im japanischen Markt Fuss zu fassen.
Als internationaler Investor und Geschäftspartner von unzähligen Internet- (Start-up) Unternehmen gehen und vorallem gingen sie verschiedene joint ventures ein, unterstützten die infrastrukturelle Entwickelung, sorgten für strategische Geschäftsbeziehungen besonders unter ihren Beteiligungen.

Das Portfolio von Trans Cosmos hatte dabei 4 Schwerpunkte:
-Neue Medien
-E-Commerce
-customer care services
-marketing services

Unter den Beteiligungen befinden sich einige sehr bekannte Namen wie RealNetworks, mySimon, Primus Konwledge Solutions, DoubleClick und viele weitere.

Der Vorstand besteht aus vielen Spitzenleuten, angefangen bei dem Presidenten Yasuki Matsumoto, welcher vorher bei Microsft in der japanischen Niederlassung die Technik Abteilung aufbaute und diese Niederlassung (Microsoft KK, Japan) leitete.
1995 bekam Yasuki seinen Master degree in Computertechnik an der Portland State Univesity.
Steve Clemons ist leitender Direktor mit mehr als 20 Jahren internationaler Geschäftserfahrung.
Zuvor war er Manager für die geschäftliche Entwickelung bei RealNetworks [RNWK] (siehe Portfolio), und Vize President bei iCat [INTC] (siehe Portfolio) und 9 Jahre lang bei Adobe Systems Senior Direktor.

James J. Geddes Jr. bringt mehr als 25 Jahre technische und geschäftliche Erfahrung mit in die Geschäftsräume von Trans Cosmos. James war unter anderem Mitgründer von InVision Systems, einem Unternehmen, welches Software für Videokonferenzen herstellt. Desweiteren hat James für 8 Jahre für verschiedene Unternehmen der TCP/IP-Branche gearbeitet - zu nennen wären da vor allem NetManage, InterCon Systems und der Wollongong Group. James hat viel Erfahrung in dem Bereich U.S. Internet Softwarefirmen durch gezielte joint ventures in den japanischen Markt einzubringen.

Mark Kalow, ebenso wie James Geddes Managing Direktor; auch er brachte sehr viel Geschäftserfahrung bei Trans Cosmos ein, so war er unter anderem Mitgründer der Firma LivePicture (siehe Portfolio) und Marketing, Finanz und Produkt Manager bei IBM, desweiteren war er für 2 Jahre Vize-President bei der Chase Manhattan Bank wo er die globale Telekomminkationsstrategie ausarbeitete. Er hatte vor seinem sehr erfolgreichen beruflichen Werdegang eine umfangreiche Ausbildung an der Universität von Chicago.

Shinichi "Shin" Nagakura, regionaler Manager bei Trans Cosmos, auch er hat mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich von Marketing- und Geschäftsentwickelung, sein Spezialgebiet sind Investments in den Musik-, Video- und Marketingbranchen im Internet. Shin hat viele Erfahrungen mit japanischen und amerikanischen Unternehmen, ausserdem kennt er sich in den verschiedenen Kulturen bestens aus.

Yasushi "Yasu" Nishida, Manager mit Spezialgebiet Neue Technologien und Geschäftsentwicklung, hat umfangreiche Erfahrung im Bereich der Softwareentwickelung, Datenverarbeitung und Telekommunikation und Online Dienstleistungen. Sein Investmentgebiet ist der E-Commerce sowie Marketing- und Kommunikationsdienste im Internet.

Stephen Knight, mit mehr als 15 jahren Erfahrung leitet er die Customer Care Investitionen, unter seiner Leitung wurden mehrere Allianzen mit Clarify, Aurum Software (jetzt Baan), Primus Knowledge Solutiones (siehe Portfolio) und Intek Information (siehe Portfolio) geschlossen.
 




2. Beteiligungen, Neben- und Tochtergesellschaften
Trans Cosmos verfügt über ein sehr breites Netz an Beteiligungen, Tochterfirmen sowie Kooperationen. Da der Datenfluss in unsere Breitengrade leider sehr spärlich ist, können wir nicht genau feststellen, wann und wie welche Beteiligung getroffen worden ist! Zum Beispiel wurde vor rund einer Woche eine Beteiligung in die japanische Musikseite www.indiesmusic.com eingegangen, jedoch ist diese Meldung weder ins englische noch ins deutsche übersetzt worden.

Erwähnen sollte man noch die Richtlinien, nach denen Trans Cosmos beim Tätigen eines Investments: als erstes überprüft man, ob eine hohe Erfolgs-Chance besteht, das jeweilige Unternehmen nachhaltig im japanischen Markt zu integrieren, dies wiederum istvondrei Faktoren abhängig:
1. muss eine Marktführerschaft bestehen, und die Firma soll das Potential besitzen, diese Marktführerschaft durch einen frühen Markteintritt aufrecht erhalten zu können.
2. muss der Bekanntheitsgrad hoch sein, sowohl in Japan als auch in dem Heimatmarkt.
3. Der Vorstand muss eine ausgeprägte Geschicklichkeit, erreichbare, aber hohe Ziele haben, um das Unternehmen aus dem Start-up Status bis zum festen im Markt involvierten Unternehmen zu bringen.

Das Portfolio von Trans Cosmos ist übersichtlich in 4 Bereiche gegliedert:

1.) E-Commerce
Die Märkte, in die sie vordringen, gehören zu den aussichtsreichsten der Welt. E-Commerce ist das Zauberwort, die Wachstumsbranche überhaupt. Wer schon einmal in China war, weiss, wie nervenaufreibendd shoppen sein kann, wenn an einer Ampel 5000 Menschen stehen, und alle rüber wollen, endlos lange Schlangen an den Kassen, etc.....
Hier wird sich vielleicht schon bald einiges ändern.

Beispiele:


-Autobytel.com ist eine Seite, auf der Autos verkauft werden.

-iCat bietet E-Commerce Dienstleistungen an, ist Marktführer in dem Bereich für kleine und mittelständische Unternehmen

-Inktomi Corp. wird vielen wahrscheinlich schon ein Begriff sein, INKT baut und vermarktet Software für die grössten Internet Infrastruktur- und Medienfirmen

-InterWorld Corp. bietet Firmen ausgereifte E-Commerce Lösungen an

-Junglee (wurde mittlerweile von Amazon.com übernommen) stellt die sogenannte "Shop the Web" Software für die Amazon seiten her.

-mySimon Inc. ermöglicht es Usern, den besten Preis für fast alle im Internet angebotenen Waren herauszufinden

-Pop2it versorgt die Unternehmen, welche ihre herkömmlichen Seiten in E-Commerce Seiten verwandeln wollen mit den dafür benötigten Programmen etc.

-Prosumer.com

-Sendmail Inc. ermöglicht grossen Firmen, die viele emails bekommen, die Verwaltung durch gezielten Softwareeinsatz.

-Simplexity.com, businnes2businnes.

-Uproar baut Online-Spiele, die man auch mit geringer Datenübertragung im Internet spielen kann (der Vorteil: viele Nutzer, und die meisten kommen wieder).

-Wit Capital Corp. ist eine Internet Investment Bank

-Xenote Inc. Ist eine Firma, die neue Lösungen entwickelt um potentielle Käuferschichten und Nutzer mit dem Netz in Berührung zu setzen bzw. verbinden.
 

2.) Internet-Marketing
Internet-Marketing, lange wurde dieser Bereich im Internet total vergessen, aber an dem steilen Anstieg von DoubleClick [DCLK] (siehe Portfolio) sieht man, wieviel Zukunft man dieser Branche zutraut, Werbung verwalten und gestalten, Orte finden wo die Leute gerne und oft sind..
Wenn man überlegt, wieviel die Fernsehindustrie heute an Werbeeinnahmen hat, wieviel Werbeagenturen davon gut leben können, was an Werbung in den Zeitungen gemacht wird usw., dann fällt es nicht schwer zu verstehen, was bald im Internet geschehen wird.
Hinzu kommt, dass in Europa die Werbung von Autos, Alkohol und Zigaretten in der "realen" Welt bald drastisch nach unten gedrosselt werden soll, nicht jedoch im Internet, das ist nur ein Beispiel von vielen, aber generell kann man sagen, dass der Werbung im Internet die Zukunft gehört.

-ccRewards.com (förmlich Buyermail) bietet und unterstützt online-shopping.

-DoubleClick Inc. ohne Worte

-Egreetings Network betreibt eine Online-Geschenke Plattform mit tausenden kostenfreien digitalen Grüssen, die aus Musik animierten Bildern bestehen.

-iJapan.com Inc.ist ein japanisches Internetportal, welches als ein Versammlungspunkt für Japaner allen Alters dient.

-KOZ.com bietet ein umfassendes Spektrum an software tools und Programmen, die Gruppen und Communities im Internet helfen, sich besser zu verständigen.

-Liv4now.com ist eine englisch Firma, die eine beliebte Plattform, wo sich Leute treffen, um über alle möglichen Sachen zu reden.

-Live Picture Inc. (übernommen von MGI) stellt eine Software zur Verfügung, mit der man Fotos auf Webseiten drehen und zoomen kann.

-Mail.com Inc. ein email-provider, der hoch-frequentierten Firmen hilft, den starken traffic zu bewältigen.

-Net Perceptions Inc. Business to market to customer Lösungen.

-NetRatings Inc. ist die grösste unabhängige Research-Agentur für das Internet.

-TicketMaster Online - City Search verkauft Konzertkarten usw. über das Internet.

-Vicinity Corp. bietet e-retail Lösungen für Unternehmen an.
 

3.) Neue Medien
Neue Medien, zweifellos auch ein sehr aussichtsreicher Bereich - und das beste, er steckt noch in den Kinderschuhen. Aber Livevideoübertragungen im Internet, Musik im MP3 Format aus dem Internet und ganz einfach die Verbesserung der multimedialen Fähigkeiten sind stark im kommen.

-Click2Learn.com (förmlich Asymetrix) ist ein Anbieter von Lernlösungen über das Internet, der z.B. internetbasiertes Training anbietet.

-Equator Technologies will die multimedialen Anwendungen im Internet komplett revolutionieren.

-iPresenter.com bietet ausgefeilte Videotechnologie

-Liquid Audio bietet Dienstleistungen und Software für die bessere Übertragung von Musik im Internet.

-Mjuice.com (förmlich AudioExplosion Inc.) eine grosse und beliebte Seite, auf der Musik zum download angeboten wird.

-Noel Co. Ltd. bietet eine sichere Internetseite, auf der man CD´s kaufen kann und über welche Musik vorallem in Japan verbreitet wird.

-PointCast (wurde von Launchpad Technologies Inc.) bietet aktuelle Informationen und Nachrichten für Nutzer und Unternehmen an.

-RealNetworks Inc. unterstützt Multimedia Video und Audioübertragung im Netz, hat die im Internet mit am beliebtesten Programme geschrieben.

-Riffage.com Inc. ist ein Service, der Musiker mir Ihren Fans verbindet.

-ShoutMail erlaubt es den Nutzern, emails von jedem Telefon aus zu verschicken.

-Spinner Networks Inc. (übernommen von AOL) ist ein Internet Musik Service mit mehr als 175.000 digitalisierten Liedern aufgeteilt in mehr als 120 Musikkanäle.

-SOUNDSBIG.com betreibt ein Website, wo Musiker direkt mit Ihren Fans verbunden werden, man kann dort CD´s kaufen, mit anderen Leuten chatten usw.

-Tranz-Send Broadcasting Networks besteht aus einer Gruppe von Unternehmen, die zusammenarbeiten den ungestörten Medienabruf gewährleisten.

-Veon verkauft Produkte, die speziell für die Breitbandgeschwindigkeiten im Internet gemacht sind.
 

4.) Customer Care
Fast jeder hatte am Anfang Probleme, das Internet zu nutzen, es zu verstehen; die folgenden Firmen vereinfachen viele technische Anforderungen, dies hilft besonders Leuten, die nicht mit Computern aufgewachsen sind, oder Firmen, die sich nun auf Computerbetrieb umstellen.
-Data Critical Corporation (NASDAQ: DCCA)

-F5 Networks Inc. ist ein Anbieter, welcher die Nutzung der Internet und die damit verbunden Datenwege zu verkürzen oder zu umgehen. (NASDAQ: FFIV)

-Intek Information Inc.(NASDAQ: INTC)

-netDialog Inc. e-business Lösungen.

-Nuance Communications Spracherkennungssoftware im Internet.

-PlaceWare Inc.  verkauft Software, mit der man Internetkonferenzen machen kann.

-Preview Systems bietet ein globales e-business Netzwerk für andere Unternehmen an.

-Primus Knowledge Solutions Inc. stellt Software her, die es den Unternehmen vereinfacht, im Internet zu rechtzukommen.

-Sequel Technology Corporation ist ein Anbieter von Software Lösungen, die es dem Benutzer erlaubt, seine Internet- und Intranet Investments zu managen.

-ehPlanet bietet technische Dienst für kleine und mittelständische Unternehmen mit Schwerpunkt Internet.
 

Es fällt auf, dass Trans Cosmos eine breitgefächerte Anzahl an Beteiligungen im Portfolio hat, diese Tatsache bringt Trans Cosmos fast fondähnliche Eigenschaften, wodurch das Risiko deutlich vermindert wird. Auf den ersten Blick aber scheint dies auch gewisse Risiken mit sich zu bringen, da eine grosse Anzahl von Positionen auch viel Arbeit erfordert, was zu einer Vernachlässigung der einzelnen Beteiligungen führen kann (jeder kennt das wohl von seinem eigenen Depot) - jedoch nur auf den ersten Blick, wenn man etwas genauer hinschaut, dann erkennt man, dass Trans Cosmos mit fast 4500 Mitarbeitern sehr wohl die Substanz hat, um eine solch breite Streuung gewissenhaft zu gewährleisten.
Man sagt, ein guter Investor kennt und versteht die Aktien, in die er investiert.
Trans Cosmos scheint diese These sehr intensiv zu verfolgen; wenn man einen Blick auf die oben aufgeführten Manager und vorallem Ihre Vergangenheit wirft, merkt man sofort, dass diese sich bestens mit den Unternehmen auskennen, in die Trans Cosmos investiert hat.
Oft waren sie sogar auf hohen Positionen in dem jeweiligen Unternehmen postiert, wahrscheinlich kennen sie diese Unternehmen besser als jeder andere, auf jeden Fall jedoch besser als die Fondmanager.
Wenn man an die oben genannte These glaubt, dann sollte man auch zwangsläufig an Trans Cosmos glauben, denn Trans Cosmos verkörpert das intelligente und strategische Investieren.

Im Prinzip ist Trans Cosmos nicht anderes als eine Gesellschaft mit vielen Tochtergesellschaften und Beteiligungen, und Trans Cosmos sorgt dafür, dass sie Kooperationen eingehen, Abnehmer für ihre Produkte finden, Fuss im chinesischen Markt fassen, etc.
Das Prinzip ist also sehr einfach, sie beteiligen sich an Firmen, die sie gut kennen, und sorgen dafür, dass sie erfolgreich werden.
Die Manager von Trans Cosmos sind in vielen Kulturen bewandert, haben Kontakte rund um die Welt, vorallem in China, so ergibt sich ein perfektes Gespann von äusserst kompetenten Leuten, die durch ihre umfangreichen Kontakte für das gegenseitige Wohlergehen ihrer "Kinder" sorgen.
Wenn man die Unternehmensmeldungen der einzelnen Beteiligungen genauer verfolgt, findet man immer häufiger Unternehmen, die sich ebenfalls im Portfolio von Trans Cosmos befinden, man sieht, das Konzept geht voll auf.
Als Beispiel dafür kann man CMGI oder Softbank heranziehen, die ich später noch mit Trans Cosmos vergleichen werde.

 

3. Fakten
Aktienzahl Trans Cosmos: 24344575
Aktienzahl Softbank:         104795522
Aktueller Kurs Trans Cosmos: 218 Euro
Aktueller Kurs Softbank:        735 Euro
Marktkapitalisierung Trans Cosmos: 5307 Mio. Euro
Marktkapitalisierung Softbank:        77024  Mio. Euro
KGV 1999 Trans Cosmos: 553,2

Das Problem bei der Bewertung von Holdinggesellschaften ist, rauszufinden, wieviel ihre Beteiligungen wert sind. Das KGV ist hier wenig aussagekräftig, da die Gewinne aus den Beteiligungen ja erst nach Jahren, wenn überhaupt, realisiert werden.
So steigt höchstens der innere Wert des Unternehmens,  und den gilt es in diesem Falle herauszufinden. Leider gibt Trans Cosmos die Höhe der Beteiligungen nicht bekannt, so dass man sich auf die fundamentalen Rahmendaten wie Vorstand, Branche, Kontakte, verfügbares Kapital, und nicht zuletzt die mit all diesen Faktoren verbundenen Zukunftsaussichten konzentrieren muss.
Sicherlich könnte man auch Spekulationen anstellen, wie hoch wohl die Beteiligungen ausgefallen sind, aber da nicht alle der sich im Portfolio befindenden Werte an der Börse gelistet sind, wird dies fast unmöglich sein. Man hat auch die Möglichkeit, den Banken, die ja zu genüge an Trans Cosmos beteiligt sind, zu vertrauen, denn die werden schon wissen, was sie tun:
OK Kosan 20.5%
Koki Okuda 9.4%
Okuda Corp. 8.5%
Okuda Syoji Co. 3.3%
Yasuda Trust 2.4%
Sakura Bank 2.1%
Sanwa Bank 1.7%
Chuo Trust 1.5%
Mitsubishi Trust 1.4%
Daido Life Ins. 1.1%

Man könnte auch die Marktkapitalisierung pro Mitarbeiter verwenden:
Trans Cosmos: 4024 Mitarbeiter
Softbank: 1002 Mitarbeiter
Machte eine Bewertung pro mitarbeiter von
1,31 Mio Euro bei Trans Cosmos
und 69,89 Mio. Euro bei Softbank.

Aber aus all diesen Daten kann man kein Kursziel entnehmen, man kann nur schätzen.
Schätzen, dass sich Trans Cosmos behaupten wird, schätzen, dass die Beteiligungen sich behaupten werden, und nicht zuletzt, dass sie zusammengefasst mehr wert sind als die aktuelle Marktkapitalisierung von Trans Cosmos.
47 Beteiligungen, macht pro Beteiligung einen zur Zeit an der Börse bezahlten Wert von 112 Mio. Euro.
Ich glaube jedoch, dass angesichts des enormen Zukunftspotentials im japanischen Markt, der Tatsache, dass Trans Cosmos nur auf Marktführer setzt und der guten Sachkenntnis, die das Management von Trans Cosmos besitzt diese  Beteiligungen schon bald weitaus mehr wert sein werden als 112 Mio. Euro pro Position!.
Ich kann kein faires Kursziel abgeben; das einzige was ich kann, ist Trans Cosmos angesichts der ausserordentlichen zukunftsaussichten, und der guten Strategie des fachkundigen Managements ein intuitives strong buy geben!
 





4. Letzte News (English):
18. Oktober 1999:
Trans Cosmos USA Raises $100 Million in Secondary Offering
BELLEVUE, Wash. – October 18, 1999 – Trans Cosmos USA Inc., a leading strategic international
investor and business development firm, today announced the closing of a $100 million round of private
equity financing. This new round of funding comes under a $300 million round closed by parent
company Trans Cosmos Inc. of Japan. Lead underwriters in the second round were Nikko Securities and Solomon Smith Barney.
Proceeds from the financing will be used to expand Trans Cosmos USA's already aggressive strategic
investment, business development and joint venture activities for U.S. Internet-based technology
companies. Trans Cosmos USA focuses on companies in the areas of New Media, e-Commerce,
Marketing Services, and Customer Care technologies and services, with investments in such successful companies as RealNetworks, DoubleClick, NetRatings and Intek Information.

Trans Cosmos USA brings not only funding capabilities but also highly developed first-hand knowledge
of the customer service, distribution, infrastructure and marketing support services in Japan. This
experience coupled with the ability to structure partnerships that include some of Japan's most notable
companies, gives Trans Cosmos USA a unique approach to creating value for its portfolio companies.

"Through our unique investment strategy and business development experience, we are establishing
strategic partnerships and relationships with technology start-ups in the U.S.," said Steve Clemons,
managing director for Trans Cosmos USA. "Trans Cosmos USA has positioned itself as a respected
player and should be on the radar for any Internet-based company wishing to do business in Japan."

While creativity and innovation drive Internet market development in the U.S., Trans Cosmos USA adds international development expertise to its strategic investments. "We have one of the most successful track records for creating first-mover advantage in Japan without portfolio partners as showcased by our joint ventures and relationships with companies such as RealNetworks, Primus Knowledge Solutions and Wit Capital," said Masa Okuda, managing director for Trans Cosmos Inc. (Japan).

Masataka Higashi, Nikko Solomon Smith Barney Securities vice president of investment banking, added,
"Nikko GroupSecurities has known of Trans Cosmos' reputation for many years. Their experience in
the areas of business development and managing their portfolio companies' entry and operations in Japan is a unique strategy that has created a tremendously strong return on investment."

"We are very pleased with our progress in building both our profile and portfolio companies over the
past two years. Our philosophy has always been to actively contribute to the growth of our portfolio
companies by providing resources and connections to develop their businesses – not only in their
domestic markets but also to expand into other markets such as Europe and Japan," said Yasuki
Matsumoto, president and CEO of Trans Cosmos Inc. "Additionally, our investments have created
significant returns and have afforded us the opportunity to build a tremendous brand name as a
strategic investor and active business partner for Internet companies."
 

27. september 1999:
Placeware, Inc. Closes $18.8M Third Round Financing
Strong Growth in Web Conferencing Market and Market Leadership Attract New Investors
Mountain View, CA — September 27, 1999 — PlaceWare, Inc., the leader in Web conferencing software and services for Internet-based business communications, today announced the close of an $18.8M third round of private financing. New investors Bank of America Ventures, the Hewlett Packard Company, TransCosmos USA, and Gabriel Venture Partners have joined existing investors InterWest Partners, Apex Investment Partners, Bay Partners, and Xerox Corporation in this latest round of financing. The additional funds will allow PlaceWare to accelerate its investments in sales and marketing, branding, product development, partnerships, and international expansion.
PlaceWare has witnessed tremendous growth in bookings and revenue over the past year, as a result
of rapidly accelerating corporate demand for Web conferencing. Web conferencing is rapidly emerging as a new medium for business communications. PlaceWare's over 240 corporate customers include industry leaders in high technology, financial services, and professional services, including Cisco, HP, IBM, Autodesk, Adobe, Symantec, Sun, @Home, Charles Schwab, JP Morgan, PaineWebber, TD Waterhouse, IDC, Gartner Group and Arthur Andersen. PlaceWare has also been selected by telecommunications leaders Frontier ConferTech, MCI, and Sprint as the technology of choice for their Web conferencing services.

"Once we identified Web conferencing as an attractive investment opportunity, we quickly selected
PlaceWare as the market leader," said Rory O'Driscoll, vice president of BOA Ventures, who will be
joining PlaceWare's Board of Directors. "PlaceWare's blue chip customers find Web conferencing and PlaceWare's solution an integral part of their daily communications requirements in sales, marketing, and corporate communications. Our investment will enable PlaceWare to continue its rapid growth and extend and enhance its leadership position in this large and growing market."

"This new financing and endorsement by world-class investors will enable us to accelerate investing in our leadership position in the web conferencing market," said Barry James Folsom, president and CEO of PlaceWare. "As we seek to make Web conferencing a mainstream business communications medium, our new venture investors and strategic partners in the U.S. and overseas will be an invaluable resource in helping us achieve our business and financial goals."
About BOA Ventures, Inc. BankAmerica Ventures is the venture capital subsidiary of Bank of America Corporation and has been an active venture capital investor since the early 1960's. The firm has a long tradition of investing in rapidly growing, technology driven companies in the information technology, healthcare and services industries, and is committed to continuing the support of entrepreneurship. The partners of the firm specialize in specific industry areas, and bring industry knowledge and expertise to its portfolio companies.

BankAmerica Ventures invests in all stages of development, from start-up to late stage financings on a national basis, typically from $3 million to $10 million for an initial investment. For more information please contact BankAmerica Ventures at (650) 368-6000.
 




5. Links (Story, Gegenstand des Unternehmens, News, etc.)
www.transcosmos.com/
Die Homepage des Unternehmens in englischer Sprache

www.transcosmos.com/pages/custcare.html
Die Beteiligungen im Bereich customer care

www.transcosmos.com/pages/ecommerce.html
Die Beteiligungen im Bereich E-commerce

www.transcosmos.com/pages/internetmktg.html
Die Beteiligungen im Bereich Internet Marketing

www.transcosmos.com/pages/newmedia.html
Die Beteiligungen im Bereich Neue Medien

www.trans-cosmos.co.jp/
Die offizielle Homepage, wahlweise in englisch oder japanisch

quote.yahoo.co.jp/q?s=9715&d=v1
Der Kurs in Japan

profiles.wisi.com/profiles/scripts/...ip=C392X0290&curconv=392
Die Seite, von der die Angaben zu der Marktkapitalisierung, dem KGV, der Mitarbeiterzahl usw. sind.


 



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem IBM Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 125 IBM buy Finance123 TrapperKeeper 26.10.16 22:32
2 13 Sollte jetzt noch IBM gekauft werden? baer999 youmake222 27.10.15 22:35
6 67 Warren Buffett steigt bei IBM ein Jabl XL___ 27.10.14 19:39
  2 Die Faust und das Auge. AC-Service und Easy Software AG Administrator Zwergnase 13.09.12 19:38
11 54 IBM attackiert Microsoft am Client omega512 Pe78 19.01.12 23:00