Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Beiträge: 20.193
Zugriffe: 1.808.800 / Heute: 1.190
Tesla Motors 181,47 $ -0,23%
Perf. seit Threadbeginn:   +603,92%
 
Daimler 62,47 € +0,13%
Perf. seit Threadbeginn:   +64,57%
 
Toyota Motor 55,05 € -0,05%
Perf. seit Threadbeginn:   +79,90%
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs
UliTs:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

37
24.05.12 10:29
#1
Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli
20.167 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 806 807 808 1 2 3 4 ...


Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE fränki1
fränki1:

@Orakel200

 
02.12.16 10:43
Das betrifft die PW1 und ist den preis betreffend in Deutschland nicht anders.
Die Garantiebedingungen kenne ich natürlich auch,und halte sie trotzdem noch für sehr ambitioniert. In Australien ist die mangelnde Zyklenfestigkeit natürlich noch deutlich dramatischer, als bei uns in Deutschland.Ein entsprechend kleinerer LIFEPO4 Akku ist da sicher die bessere und auch preiswertere Anwendung.
Für mich stellt sich das ganz einfach dar. Kommt der M III pünktlich und ist mit den avisierten Stückzahlen erfolgreich, wird die PW zur Auslastung der GF nicht benötigt und klappt es mit dem M III nicht, wird die PW weder die GF noch Tesla retten.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Orakel200
Orakel200:

Qfränki1 : Bleibt die Frage

 
02.12.16 10:50
Als Tesla die Verkaufszahlen für Q3 bekannt gab, wurde behauptet  es wären noch 5.500 Fahrzeuge auf dem Transportweg teslamag.de/news/...0-fahrzeuge-noch-auf-dem-transportweg-9724
Von daher wird es wohl ein Nachfrageproblem sein . Tesla hatte in Q3 den Absatz mit diversen Rabattaktinonen in den USA gepuscht, und fällt jetzt offensichtlich dort in ein Nachfrageloch. Die Auslieferungzahlen in den USA in den ersten beiden Monaten von Q4 sind mit nur 3950  ausglieferten Model S und X  sehr schwach, das ist fast eine Halbierung gegen über den ersten beiden Monaten von Q3.
Und die Sprüche von Musk , wie toll sein Masterplan funktioniert kann man auch nicht ernst nehmen. Er hat auch mit Model S immer nur Verluste produziert, es bisher aber geschafft immer wieder neue Investoren zu finden die neues Geld über KE's bereit zu stellten, aber man wird sehen wie lange ihm das noch gelingt, wenn jetzt auch die Veraufszahlen in Q4 stark einbrechen. Es war wohl ein großer Fehler von ihm die angemeldete KE nicht schon im September durch zu ziehen    
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE fränki1
fränki1:

Ihr könnt

 
02.12.16 10:56
euch ja mal über Apple Camps II im Internet schlau machen, ist das größte Verwaltungsgebäude der Welt und kostet auch 5 Milliarden wie die GF. Hat übrigens eine 60000 m² große Solaranlage.
Ist mal ganz interessant als Vergleich.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Orakel200
Orakel200:

@fränki1 :Kommt der M III pünktlich

 
02.12.16 11:19
Nun genau daran bestehen erhebliche Zweifel. Angefangen damit daß es immer noch keinen seriennahen Prototypen gibt. Wenn man sich zum Vergleich den Chevi Bolt anschaut , dann wurde von dem vor rund einem Jahr ein seriennaher Prototyp vorgestellt, den kurz danach auch schon Automagazine testeten. Die Auslieferung soll in den nächten Wochen beginnen. Von daher gehe ich davon aus das Tesla allenfalls eine Handvoll Protoypen in 2017 ausliefern wird. Und die Zahlen über Investitonen die bis Q3/2016 von Tesla getätigt wurden, stehen ja auch im Widerspruch zu den Sprüchen von Musk , das mit erhöhtem Tempo an der Fertigstellung der Gigafactory und dem Aufbau der Fertigungslinien für M3 gearbeitet wird bei Tesla. Natürlich hast du recht , wenn M3 kein finanzieller Erfolg wird dann ist Tesla tot , daran werden auch ein paar Powerwalls nichts ändern  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Orakel200
Orakel200:

Novemberzahlen KBA

 
02.12.16 11:55
Sind jetzt auch da und mit 132 verkauften Model S und X auch nicht berauschend. Um 2,9 % niederiger als im Vorjahr nur mit Model S, und mehr als 50 % niedriger als im Schnitt von Q3. Auch wenn Deutschland nur eine untergeordnete Bedeutung für Tesla hat , ist die Entwicklnung der Verkaufszahlen ähnlich wie in den USA. Würde jetzt sagen Kursziel 140 $ für Ende Januar  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Orakel200
Orakel200:

Ergänzung Zahlen KBA

 
02.12.16 12:01
Und zu den deutschen "Dinos" sagt das KBA: "Bei den Deutschen Marken zeigten sich überwiegend positive Vorzeichen. Bei Porsche fiel der Zuwachs mit 23,7 Prozent zweistellig aus. BMW (+7,9%), Smart (+7,4%), Mercedes (+6,4 %), Mini (+3,6 %) und Opel (+2,0 %) erreichten jeweils einstellige Zuwächse.Rückgänge zeigten sich bei VW (-7,1 %)" VW behält aber mit 19,5 % den größten Neuzulassungsanteil  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Orakel200
Orakel200:

Anteil BEV und Plug-in-Hybride November

 
02.12.16 12:06
Im November kamen 276.567 neue Personenkraftwagen (Pkw) und damit +1,5 Prozent mehr als im Vorjahresmonat zur Zulassung. 4.829 Neufahrzeuge mit hybridem Antrieb bewirkten im Vergleich zum Vorjahresmonat einen Zuwachs von +31,0 Prozent. Darunter befanden sich 1.418 Plug-in-Hybride und damit +10,5 Prozent mehr als im November 2015. Es kamen 1.231 Elektro-Pkw zur Neuzulassung (-10,3 %).  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Orakel200
Orakel200:

@fränki1 :Apple Camps II

 
02.12.16 12:14
Schon interessant.Im sonnenreichen Kalfifornien machen die Solaranlagen auch Sinn, und sind zusätzlich gut fürs Image
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE DocIngwer
DocIngwer:

Kosten Powerwall2

 
02.12.16 13:10
wer sich informieren möchte, kann das hier bei teslamag tun...:
teslamag.de/news/...ger-als-der-naechstbeste-mitbewerber-10898
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE kleinviech2
kleinviech2:

fränki

 
02.12.16 13:15
"Hier Sind LIFEPO4 Akkus im Verhältnis 1 zu 5 der PW überlegen. Da sie weniger als das doppelte pro KW kosten, sind sie die bessere Wahl."

Stimmt genau. Sonnen als deutscher Platzhirsch verwendet LIFEPO4 und bewirbt das ganze mit bis zu 10 Tsd. Zyklen. Naja, also das halte ich nun auch für irreal. Nehmen wir 5 Tsd. und 300 Zyklen pro Jahr, dann hätten wir ca. 16 Jahre. 300 Zyklen ist aber schon sportlich. Bei 250 Zyklen sind es 20 Jahre und die Frage ist dann, ob sich das Ding nicht vorher durch schieren Zeitablauf kaputt steht. Man kann auch zu gut sein. Besser mal was möglichst billiges, was 10 bis vielleicht 12 Jahre hält und danach durch das neueste und nach zehn Jahren Fortschritt deutlich bessere und preiswertere ersetzt wird. Man kann auch zu gut sein. Nix gegen Sonnen ! (meine Hausbatterie ist von denen). Die PW1 war jedenfalls nach Preis, Preis/Leistung und Preis/Haltbarkeit nicht konkurrenzfähig.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE fränki1
fränki1:

@Docingwer

 
02.12.16 13:23
Dieser Beitrag bei Teslamag ist völliger Unsinn. Es würde bedeuten, das die Teslazellen 2700 Vollzyklen bei 100 % Nutzung durchhalten. Das ist für NCA Zellen mindestens grober technischer Unfug, um sehr höflich zu bleiben. Aber wenn ich so die Kommentare bei Teslamag lese, kann ich eh nur den Kopf schütteln.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE moggemeis
moggemeis:

@WernerGg

 
02.12.16 13:33
Ich kann dir nur beipflichten.
Elton Musk ist ein Blender und Rattenfänger.
Wie sollte Tesla jemals so viel Geld verdienen, um die Kurse zu rechtfertigen?

Ich bin short und bin sehr gut gefahren damit.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Orakel200
Orakel200:

@DocIngwer: PW2

2
02.12.16 13:33
Nun ja 14kwh ist schon ziemlich viel, braucht eigentlich kaum jemand an Sonnentagen für die Zeit wenn die PV nicht mehr geügend Strom liefert. Wenn du jetzt nur die Hälfte der Kappa der PW sinnvoll nutzten kannst als Eigetümer von einen Einfamilienhaus, dann verdopplen sich die Kosten. Von daher stellt sich die Frage weshalb bekommt es Tesla nicht hin sinvoll skalierbare Speichergrößen anzubieten, wie das  einige andere Anbieter von Speichern machen    
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE fränki1
fränki1:

@Orakel200

2
02.12.16 14:02
Die Antwort ist einfach. Bei einer vernünftigen Dimensionierung werden relativ hohe Entladetiefen bei den einzelnen Zyklen gefordert. Damit sind schnell die max. möglichen Vollzyklen der NCA Technik erreicht. Ein vernünftiger 6 KWh LIFEPO4 Speicher im Einfamilienhaus ersetzt in der Regel die PW 2 vollwertig, hält länger und ist leichter und billiger !!
Außerdem kann man das teil alleine in den keller tragen.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE kleinviech2
kleinviech2:

WernerGg

 
02.12.16 14:28
"Ich habe weder nennenswerte Ahnung noch nennenswertes Interesse an diesem Solar/Home-Batterien-Zeugs. Ich denke, das ist nicht wichtig, weil ich bisher nicht finden konnte, wen das heute interessieren könnte (Klar, 2010, 2012 war das mal interessant wegen idiotisch großen staatlichen Subventionen. Das ist aber lange her.). "

Schauen wir uns mal ein paar Zahlen an. Hier sind Zahlen für den deutschen Markt 2015:
www.pv-magazine.de/nachrichten/details/...speichern_100022807/
Zahlen mit den üblichen Unsicherheiten, darauf ist im Artikel hingewiesen. Danach haben die drei größten in D in 2015 gut 9.000 Hausbatts installiert. Dazu kommen noch einige mit ferner liefen, setzen wir mal vorsichtig 10 Tsd. Stück an und gehen im Schnitt vorsichtig von einer Standardgröße von 6 kwH aus. Macht 60.000 kWh oder 60 MwH. Das ist eine installierte Kapazität, die der Battgröße von 600 Model S 100 entspricht. Das ist nur Deutschland und im (unterentwickelten) deutschen Markt wurden in 2015 knapp 1600 Model S verkauft. 50/50 ist das Verhältnis nicht, aber die Hausbatts sind auch nicht ferner liefen. Der Markt ist jedenfalls da. Und wenn es um die Rentabilität von Hausbatts geht: Viele, die sich den Markt von außen ansehen, lassen außer acht, dass deren Käufer oft auch von anderen Dingen angetrieben sind. Grünstrom (nicht mein Ding), Autonomie und teilweise Selbstversorgung, Interesse und Freude an der Technik sowie ganz nüchtern die Tatsache der Einspeiselimits für PV - Neuanlagen.

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE MissCash
MissCash:

Stehen wir schon bei 300 ?

 
02.12.16 20:02
hmmm nee sieht nicht so aus ... dann leg ich mich mal wieder schlafen ...  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Orakel200
Orakel200:

@kleinviech2 : WernerGg

 
02.12.16 22:41
Bei Speichern für Solaranlagen ist der deutsche Markt alles andere als unterentwickelt. 2015 wurden Speicher durch ein Förderprogramm vom Wirtschaftsministerium mit bis zu 30 % subventioniert.Was man auch sehen muß , die Strompreise in Deutschland sind 40% höher als im Schnitt der EU. Und in den USA sind die Strompreise für Endverbraucher weniger als halb so hoch wie in Deutschland . Wobei es aber so ist das sich trotz der Förderung und der hohen Strompreise die Speicher noch nicht rechnen. In so weit ist es richtig das die derzeitigen Käufer von Solarspeichern von anderen Motiven als Wirtschaftlichkeit getreiben werden. Aber das Marktpotential  in Deutschland ist überschaubar. Letztes Jahr wurden insgesamt knapp 40.000 PV-Anlagen installiert, selbst wenn alle neuen PV-Anlagen einen Speicher beschaffen würden wären das nur 40.000. Und von denen kauft kaum einer die Powerwall von Tesla, wohl eher schon Mercedes-Benz Speicher.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Orakel200
Orakel200:

@MissCash : Stehen wir schon bei 300 ?

 
02.12.16 22:56
Wir sind auf dem Weg zu einen neuen 6-Monatstief. Und wenn Tesla nach den erneut sehr schwachen Verkaufszahlen im November jetzt im Dezember nicht einen starken Entspurt hinlegt und wenigstens noch über 70.000 in 2016 verkaufte PKW kommt, dann wirds im Januar ähnlich stark runter gehen wie letztes Jahr
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE fränki1
fränki1:

@MissCash

 
08:37
In Anbetracht der 300 würde ich da nicht mehr von Schlaf, sondern eher von Koma sprechen wollen.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Denkanstoss
Denkanstoss:

@ die Aktionäre von TSLA

 
09:26


"Ha ha, said the clown, has the king lost his crown..?
Is it bringing you down,
that you lost your chance?"
(Manfred Mann)
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Denkanstoss
Denkanstoss:

2. Strophe

 
09:40
"Has the king lost his crown?
I'd never thought, I'd be brought right down by his lies...

Has the king lost his crown?
Time to go, close the show, wave the people good-bye."

Prophetische Worte von Manfred Mann.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE summerrains
summerrains:

Tesla-Investoren sind die Verlierer

 
11:40
charttechnisch:
- bei ca. 188,58 Dollar ist die Unterstützungslinie des kurzfristigen Aufwärtstrends, innerhalb des übergordneten Abwärtstrends klassisch gebrochen.
- Somit ist der Weg nach Süden zur unteren Unterstützungslinie des Abwärtstrends frei. ( Kursziel ca.177,23Dollar, jeden Tag weiter fallend)
- Sollte der Kurs in den nächsten Tagen oberhalb von ca. 188,53Dollar schließen, dann ist ein Kursanstieg zur oberen Widerstandslinie des Abwärtstrends möglich
 ( Kursziel ca. 193,11Dollar, jeden Tag weiter fallend)

Fazit:
- Bruch der 188,58Dollar ist erfolgrrich abgeschlossen
- erstes Kursziel ca. 177,23Dollar
- Fällt der Kurs unter die unterer Unterstützungslinie (mometan bei 177,23 Dollar), dann nimmt die Dynamik nach Süden vermutlich zu.
- nachgezogener Stopp momentan bei 188,53Dollar
- weiterhin übergeordnet strong short Wie es tatsächlich kommen wird, dass steht in den Sternen.

fundamental:
- November US-Zulassungszahlen desaströs
- Gesamtzulassungszahle Okt./Nov. 2016 lassen vermuten, dass das Mindestjahresziel von 80.000 verkauften Teslas nicht erreicht wird
- fundamentale Lage verschlechtert sich weiter

Fazit:
- weiterhin strong short, (inceptum fieri mori)
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE WernerGg
WernerGg:

@summerrains - CT & Fundamental

 
14:27
Ich lese deine Beiträge bzgl. Charttechnik zwar immer interessiert, halte selbst aber nicht so viel von CT. Diese Denkweise unterstellt Kursen so eine Art Eigenleben und Erinnerungsvermögen an frühere Kursstände, Widerstands- und sonstigen Linien und dergleichen. Das haben die Kurse selbst natürlich nicht.

Allerdings gehen manche Anleger von solchen Hilfskonstrukten aus, wodurch CT manchmal zur self-fulfilling prophecy wird.

Im Fall TSLA reichen mir aber die fundamentalen Dinge und der immer skeptischer werdende Newsflow, um zu glauben, dass es weiterhin bergab gehen wird. Musk ist übrigens bemerkenswert still zur Zeit. In vier Wochen haben wir die Q4-Lieferzahlen und damit das verpasste 2016-Ziel (80-90T). Und ca. 8.02.17 die Q4-Zahlen, die eigentlich nur schlimm werden können, so geschönt wie sie in Q3 waren. Und dass sich die SCTY-Übernahme ja schon irgendwie negativ niederschlagen müsste. Und wir werden hören, wie es tatsächlich um die GF, Fremont und Buffalo steht.

Irgendwann um diese Zeit wird Musk mit seiner M-3-Präsentation, Part 2 kommen müssen, wo man dann Features, revidierte Preise (nach oben) und Lieferziele (nach unten) für 2017, 2018 hören wird. Und es wird um neues Geld, eine KE, Anleihen oder Kredite, gehen. Bis dahin aber zu höheren Marktzinsen als jetzt noch.

Was den AP-2 angeht, wird es wohl tatsächlich in Bälde einen Upgrade von Null auf AP-1-Funktionalität geben. Das eigentlich für Ende 2017 versprochene Self-Driving-Feature (Fahrerlos LA-NY) wird es mit Sicherheit aber nicht geben. Siehe z.B. den aktuellen SPIEGEL, wie es tatsächlich um AI und Deep Learning steht. Die prinzipielle Crux ist, dass diese Systeme Null Wissen um die Welt haben und noch sehr lange nicht haben werden. Jedenfalls nicht mit Deep Learning.

(Dass übrigens Tesla bei jedem Unfall ganz anders als die sonstigen Hersteller, die genau dieselben Probleme haben, am Pranger steht, kommt nur daher, dass Musk seine APs derart aggressiv vermarktet).

Bzgl. Solar und Home-Batterien halte ich mich lieber zurück. Was ich aus den Diskussionen hier gelernt habe, ist dass das noch eine ganze Weile eher was für wohlhabende Öko-Idealisten bleiben wird. Ehrenwert, aber kein wirklicher Markt. Noch dazu heftig konkurrenziert.
Auf die Auslieferung der schicken Solar-Roofs ab Mitte 2017 würde ich auch mal eher nichts geben.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Denkanstoss
Denkanstoss:

Charttechnik

 
16:57
Ganz recht, Werner, wenn viele dran glauben,
dann wird es zur self-fullfilling prophecy.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Denkanstoss

Was weiß der Computer von der Welt?

 
Angeblich wirklich passiert:
Die meisten Unfälle (Stürze) passieren an der obersten Treppenstufe.
Frage an den Computer: Was tun?
Computer antwortet: "Oberste Stufe entfernen."
Das ist Problemlösung mit künstlicher Logik.

Seite: Übersicht ... 806 807 808 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Tesla Motors Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
37 20.192 Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs Denkanstoss 17:01
  124 Kursentwicklung harryhammer Denkanstoss 28.11.16 09:24
  63 Shorttrading for Dummies mit Tesla & Netflix gloryjacksonhole SV34 15.11.16 15:50
2 10 Tesla im Februar bei 19,80 € ? Expert777 didiii 13.08.16 18:23
  99 Wie entwickelt sich der Teslakurs? harryhammer Shea 22.04.16 12:14