TELES-HEISSE GERÜCHTE

Beiträge: 8
Zugriffe: 3.961 / Heute: 2
Teles 0,15 € +0,67% Perf. seit Threadbeginn:   -99,60%
 
TELES-HEISSE GERÜCHTE rionegro
rionegro:

TELES-HEISSE GERÜCHTE

 
28.02.00 18:51
#1
TELES-HEISSE GERÜCHTE !
Schon seit längerer Zeit kursiert das Gerücht Teles verhandelt mit bit by bit Software AG.  

Adhoc (Quelle: www.organice.de - Homepage von bbb)

Berlin, den 28.02.2000


Die bit by bit Software AG (WKN 523 60) hat einen Vorvertrag mit einem strategischen Partner geschlossen, der auf die Übernahme der Mehrheit an der bit by bit gerichtet ist. Die Verhandlungen wurden am 18. Februar bei einem Börsenkurs von 8 Euro begonnen.

Der strategische Partner wird ein öffentliches Übernahmeangebot für die bit by bit - Aktien unterbreiten. Vorstand, Aufsichtsräte und Hauptgesellschafter werden im Rahmen dieses Angebots sämtliche Aktien abgeben. Der strategische Partner wird bis zum 06.03.2000 das weitere Vorgehen bekannt geben. Die erforderlichen abschließenden Verträge sollen bis zum 15.04.2000 unterzeichnet werden. Geplant ist, Online-Offices auf der Basis der von der bit by bit entwickelten Software orgAnice anzubieten.

Die bit by bit ist mit 66% an dem Berliner Hosting-Provider http.net Internet GmbH beteiligt.

Informationen erhalten Sie über:
bit by bit Software AG
Wittenbergplatz 3
10789 Berlin
Tel.: (0 30) 23 50 49-0
Fax: (0 30) 213 97 73
eMail: info@orgAnice.de

 
TELES-HEISSE GERÜCHTE volksfürsorge
volksfürsorge:

Ich habe seit geraumer Zeit ein paar hundert Teles im Depot!

 
28.02.00 19:27
#2
Dann laßt mal die Kursexplosion starten! Ich bin sit einem Jahr heftig gebeutelt, aber jetzt scheints ja los zu gehen. Mein Tip 50 Euro bis Freitag und dann.....bis 100 Euro.

Gruß Vofü
TELES-HEISSE GERÜCHTE Batped
Batped:

dein Wort in Gottes Ohr

 
29.02.00 09:08
#3
dann wäre ich mit einem Schlag meine Depotschulden los...
Bin in Teles heftig bei im Durchschnitt 56Euro drin und das schon jenseits der Spekulationssteuer aber mit etlichen Magengeschwüren und Gallensteine mehr in meinem Leibe...

Lasset uns hoffen !
Batped
TELES-HEISSE GERÜCHTE uygurer
uygurer:

Dein Wort in Gottes Gehöhrgang

 
21.04.07 01:08
#4

Magengeschwüre kann man sehr leicht behandeln. Die Ursache ist nur ein Bakterium nahmens Helicobakter Pylori-Ein mal täglich eine Tablette          

Das sich Übergeben müssen, was Du meinst, hat eher was mit dem dax30 zu tun, ist eher neurotischer Natur, befällt alle Investierten, und ist leider unheilbar

TELES-HEISSE GERÜCHTE Wubert
Wubert:

Mein Arzt kam neulich auch sieben Jahre später mit

 
21.04.07 01:23
#5
'nem guten Tip rüber. Batped hingegen hat's wohl nicht mehr geholfen, zumindest seit Oktober 2000 keine Postings mehr ;)
TELES-HEISSE GERÜCHTE Timchen
Timchen:

Was ja auch nicht verwunderlich ist.

 
21.04.07 07:55
#6
Wenn man den Kursverlauf von Teles betrachtet, dann ist er anstatt der Schulden wohl sein Depot los. Wer mit Hoffnung spekuliert, braucht ja ohnehin kein Stoploss. Sondern handelt dann eher nach der Devise: If you are in trouble then double. Aber im nachhinein sind alle schlauer.
TELES-HEISSE GERÜCHTE Radelfan
Radelfan:

Teles: Heute von der HVB empfohlen

 
21.04.07 10:44
#7

Sieben Jahre war hier Ruhe und nun auch noch heute eine spekulative Empfehlung der HVB im Hamburger Abendblatt:

"Spekulativ:   Teles (WKN 745490) ist ein kleines Unternehmen, das drahtlose Breitband-Internet-Zugangsdienste betreibt und Telekommunikations-Infrastruktursysteme zur Verfügung stellt. Umfangreiche Umstrukturierungen sollen das Unternehmen auf den Gewinnpfad zurückführen. Nachdem 2006 bei einem Umsatz von 29 Millionen Euro noch 12,9 Millionen Euro Verlust verbucht werden mussten, soll der Verlust im laufenden Jahr auf 6,3 Millionen Euro reduziert werden. Kostensenkungs- und Effizienzsteigerungsprogramme zeigen erste Wirkung. Trotz der Verluste ist das Unternehmen gut finanziert. Die Eigenkapitalquote liegt bei 93 Prozent. Teles besitzt 3,6 Millionen Freenet-Aktien, 2,2 Millionen eigene Aktien und einen Bargeldbestand von 35 Millionen Euro. Allein der Wert der von Teles gehaltenen Freenet-Aktien kann mit rund 4,40 Euro je Aktie angesetzt werden. Es stellt sich nun die Frage, wie Teles langfristig mit diesen Werten umgeht. Möglich wäre eine Kapitalrückzahlung an die Aktionäre aber auch eine Übernahme. Auf jeden Fall kann das Unternehmen derzeit mit einem kräftigen Abschlag erworben werden.

stp  erschienen am 21. April 2007

TELES-HEISSE GERÜCHTE malumalu

Zwei-Wege-Internet-Dienst

 
#8
skyDSL führt Zwei-Wege-Internet-Dienst für Privatkunden ein
10.01.2008

Nachdem die Zukunft des Internet-via-Satellit-Angebots von skyDSL lange Zeit ungewiss war, zeichnet sich nun ein Silberstreif am Horizont ab. Andreas Krüger, alter und neuer Geschäftsführer von skyDSL, über den bevorstehenden Verkauf, die Situation für die Kunden sowie Planungen für neue, innovative Dienste.

Digitalmagazin: Herr Krüger, was könnte die Mountain Super Angel AG noch davon abhalten, die bis zum 28. Januar die laufende Kaufoption für skyDSL einzulösen?

Krüger. Jede Investition ist mit einem Ziel verbunden. Auch die Mountain Super Angel AG verfolgt mit ihrem Investment in den skyDSL Bereich ganz bestimmte Ziele. Diese werden wir in den nächsten Tagen gemeinsam prüfen.

Digitalmagazin: Welchen Kaufpreis halten Sie hinsichtlich skyDSL gerechtfertigt?

Krüger: Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Digitalmagazin: Die Zeitspanne von ersten Gerüchten, die Teles AG wolle skyDSL einstellen, bis zur jetzigen Situation war recht lang. Hat sich dies auf den Kundenstamm ausgewirkt?

Krüger: Wir haben uns bemüht, unsere Kunden nicht zu beunruhigen, was uns auch gelungen ist. Wichtig ist jetzt vor allem, dass wir uns wieder stärker auf das Neukundengeschäft konzentrieren und unsere Marktführerposition damit weiter ausbauen können.

Digitalmagazin: skyDSL plante auch, einen neuartigen Zwei-Wege-Internetdienst für Privatnutzer anzubieten. Bleibt es bei diesem Vorhaben?

Krüger: Ja, es bleibt dabei. Lediglich den Zeitpunkt der Einführung des Zwei-Wege Systems mussten wir aufgrund der Ereignisse der letzten Wochen etwas nach hinten verschieben. Die hohe Nachfrage nach einer solchen Lösung ist deutlich spürbar und wir werden uns bemühen, unseren Kunden diesen neuen Dienst jetzt so schnell wie möglich zur Verfügung stellen zu können.

Digitalmagazin: Werden die Rahmenbedingungen für skyDSL-Bestandskunden mittelfristig gleich bleiben, was Tarife, Geschwindigkeit und Sat-Position betrifft?

Krüger: Die Rahmenbedingungen für unsere skyDSL-Kunden werden bleiben, auch Geschwindigkeit und Sat-Positionen werden sich nicht ändern.

Digitalmagazin: Vielen Dank für das Gespräch.

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Teles Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 382 Teles AG 1000%+X ! 011178E Arielito 28.10.16 10:34
2 83 Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals M.Minninger RichyBerlin 17.05.16 12:32
  16 Löschung Viola tomschneider123 08.12.14 11:54
  9 TELES AG 1. 400.000 eur jackpot News realtime xelleon heischo 20.05.14 14:48
4 202 10 Gründe für die TELES Aktie - WKN: 745490 DER SPEKULANT Luxury-Gap 01.11.12 18:47