TELES

Beiträge: 17
Zugriffe: 1.126 / Heute: 1
Teles 0,15 € +0,67% Perf. seit Threadbeginn:   -99,51%
 
TELES Romeo
Romeo:

TELES

 
27.12.99 13:50
#1
Wie seht Ihr das kurzfristige bzw. langfristige Kursziel bei Teles?
TELES Idefix1
Idefix1:

Immer für eine Überraschung gut

 
27.12.99 16:17
#2
ist die Teles-Aktie. Hat mehrere steile und weniger steile Abwärtstrendlinien nach oben durchbrochen und das gegen den Gesamtmarkttrend. Also entweder Window-Dressing oder tatsächlich bessere Zeiten ?

Teles würde mich jetzt reizen, wenn nicht diese Sch...Millenniumsbedenken und ein völlig überkaufter Gesamtmarkt wären.

Falls sich die Gesamtmarkt-Ängste nicht bewahrheiten sollten, wäre ein kurzfristiges Kursziel bei etwa 37 EUR.
TELES IQ
IQ:

Re: TELES

 
27.12.99 17:07
#3
Wenn Du bei diesen Kursen um die 30€ einsteigst,machst Du nichts verkehrt,da die Aktie im Jahrestief bei 24€ lag.Denke viel günstiger ist die Teles nicht zu bekommen.Die Aktie muß nun wieder von den Analysten neu entdeckt werden.Und daß kann manchmal sehr schnell gehen.

Grüsse Jacky
TELES Romeo
Romeo:

Ganz meiner Meinung...

 
28.12.99 10:55
#4
IQ, Du hast Recht. Die Kurse sind echt gut zum Einsteigen, das Risiko ist gering, abgesehen von den N-TV untertiteln im Videotext (Wie weit fällt Teles?), die es immer wieder schaffen den Kurs zu drücken.
Naja, dann warten wir mal ab...
TELES Trueffel-Ferkel
Trueffel-Ferkel:

Endlich kommen die Analysten aus ihren Löchern...

 
28.12.99 11:18
#5
West LB -> Teles Outperformer. Quelle ARIVA-News 10:58 von heute.

Jetzt aber liebe TELES: Asch hu un Zäng useneen!!! ...dann kommen auch noch mehr Analysten (tja, so sind sie halt, die Analysten).

gruss tf  
TELES Romeo
Romeo:

Jetzt 28.55 E

 
28.12.99 12:45
#6
Was ist los????????????????
TELES Trueffel-Ferkel
Trueffel-Ferkel:

Ach Romeo, und jetzt (12:47) schon wieder 29,55...

 
28.12.99 12:49
#7
...bei Lang & Schwarz. Es ist halt ein enger, volatiler und nervöser Markt z.Z., das kann man auch für sich nutzen.

Bist Du nicht einer der alten Teles-Getreuen? Dann kann Dich doch inzwischen  weder Tod noch Teufel schrecken.

Gruss tf
TELES Romeo
Romeo:

Unerschrocken, aber....

 
28.12.99 13:01
#8
Hi Trüffel-Ferkel,
ich gehöre tatsächlich zu den Alt-Aktionären, die seit 15 Monaten in Teles stecken, mitfiebern und treu-bleiben. Ich habe langsam mein halbes Vermögen in Teles gesteckt und freue mich, wenn gute Analystenberichte kommen, aber wenn dann immer wieder, man geht nur mal kurz Mittagessen, und sieht dann den Kurs schon wieder über 2 Euro abstürzen, dann kommt schon Verwunderung hoch. Bist Du auch so ein Leidgeplagter?
Ich werde auf jeden Fall die Teles-Sache durchziehen und bin auch guter Dinge, aber eigentlich müßten wir jetzt doch langsam einmal die 35 Euro-Hürde nehmen, oder nicht? Und ich frage mich immer wieder, welche Idioten die Kurse so drücken und wann endlich Schindler seine Rückkäufe beginnt?
Grüße Romeo    
TELES Romeo
Romeo:

Wo stecken Teles 2000, Ruebe und die anderen Teles-Aktionäre????.

 
28.12.99 13:09
#9
TELES ruebe
ruebe:

Nur keine Panik Romeo

 
28.12.99 13:31
#10
Teles wird weiter um die 30 Euro pendeln, tatsächlich berauf gehen wird es erst wenn die 35 Euro nach oben geknackt werden. Teles hat einen schönen Boden bei 24-25 Euro aufgebaut, darunter dürfte es nicht mehr gehen.

Wenn strato im zweiten Quartal des kommenden Jahres an die Börse gebracht wird und wenn Schindler seine Zukäufe in den USA über die Bühne gebracht hat, dann wird der Kurs wieder deutlich nach Norden drehen.

Bis dahin gilt allerdings Ruhe bewahren und an schwachen Tagen (um die 26 Euro) nachkaufen. Teles wird m.E. die Aktie im zweiten Quartal 2000.

Es gibt keine Firma am NM die bei einer halben Milliarde Umsatz 72 Millionen DM Reingewinn (also nach Steuern) macht. Das spricht für sich und die Analysten werden das auch wieder richtig bewerten. Es fängt ja schon an.

Also abwarten. bei Teles geht immer alles ein bißchen langsam.

Guten Rutsch ruebe
TELES Romeo
Romeo:

Hi Ruebe....

 
28.12.99 13:40
#11
Dein Wort in Gottes Ohr und ebenfalls einen guten Rutsch!!!
Du scheinst ja in Bezug auf Teles tatsächlich ruhiger geworden zu sein. In was bist Du sonst noch investiert?
Ich habe noch Infor Business, Nokia und alten Russen-Schrott(seit 97) im Depot.  
TELES Trueffel-Ferkel
Trueffel-Ferkel:

Teles aus der Ferkel-Perspektive

 
28.12.99 14:07
#12
Ja, auch ich bin ein wenig Leidgeprüft. Ich habe es mit schöner Regelmäßigkeit geschafft das hart verdiente Geld aus anderen Trades mit Teles wieder zu verspielen.

Und wenn ich ehrlich bin ist das im wesentlichen auch nur passiert weil ich nach wie vor noch nicht die rechte Disziplin besitze und immer mal wieder gegen eine Grundregel für Börsianer verstosse.

Naja, subjektiv gesehen hab' ich halt immer mal wieder das TIMING nicht hingekriegt. Man hätte MEHRFACH viel Geld verdienen können - und zwar seit 3 Monaten - wenn mann immer schön bei 25.- wieder eingeasammelt hätte.
Die Spanne zwischen 25.- und 35.- Euro machen 'ne Menge % aus. Sogesehen hat Teles zwischenzeitlich ja immer mal enorm zugelegt.

Also ich sehe das so:

Auf der einen Seite hat man die (sicherlich sehr zahlreichen) alten Anhänger die, je länger es dauert auf ein immer grösseres Wunder hoffen. Das wird SO nicht passieren - jedenfalls nicht wenn man damit rechnet.
Anhänger haben so die eigenart sehr emotional zu sein - das hilft nicht bei der Börse.

Auf der anderen Seite sind da eine - vermutlich größere Anzahl von nüchternen Börsianern und natürlich Fonds die sagen: Wieso soll ich mein Geld auf unbestimmte Zeit bei einem so unglücklich gestrauchelten Engel festlegen? Da hab ich in der undefiniert langen Zwischenzeit anderswo bessere Rendite.

Was sicher IRGENDWANN passieren wird:

Nachdem entweder endlich mal die große Aquisition getätigt wurde UND zusätzlich das allgemeine Börsenumfeld positiv ist (i.e. in den frühen Monaten von 2000) UND ein oder zwei namhafte Analysten sich zu einer positiven Sicht durchringen können, ja dann wird's wohl passieren, es gibt einen...

... SCHNEEBALLEFFEKT!!!

Dann werden natürlich alle ganz schnell schlau und schreiben 'Outperformer' 'übergewichten', etc. etc....

Aber WANN das passiert - dazu wage ich nicht wirklich eine Prognose. Vielleicht schon heute Nachmittag oder irgendwann 2000 oder auch 2001.
Immerhin steht der Kurs seit ich angefangen habe zu schreiben schon wieder auf 30,50 Euro!!!
Das so richtig was faul wäre mit der Firma kann ich jedenfalls beim besten willien nicht erkennen. In der Zwischenzeit wird Teles hübsch zwische 25.- & 35.- (vielleicht auch mal 20.-) hin und herpendeln.

Jeder mag selbst daraus machen was er will - mir ist's so oder so recht.

Gruss tf    

P.S.: Ausser Teles 2000 sind glaub' ich alle anderen namhaften Teles-Cracks       hier am Board in Urlaub gefahren.



 
 
TELES Batped
Batped:

auch ich Teles...

 
28.12.99 15:35
#13
nun gut, auch ich werde hier mal meinen Senf dazugeben, da ich auch zu der Sorte gehöre (es scheint nicht mal eine Minderheit zu sein), die ihr halbes Vermögen in Teles investiert haben und das schon seit beinahe einem Jahr.

Frei nach Kostelany mach ich mir wg. Teles keine Sorgen. Die Firma hat Potential und gute Zahlen, damit ist es nur eine Frage der Zeit, bis die anderen momentanen Mode-Aktien purzeln werden und der Fondsmanager nach sicheren Invests sucht...und das ist, ihr werdet es nicht glauben, TELES.

Schade nur, daß ich in der Zwischenzeit meine Kohle auch woanders gewinnbringend anlegen hätte können...

Teles wird uns für die Treue noch sehr belohnen. Hört auf Ruebe, seine Prognose wird eintreffen.

Gruß
Batped  
TELES Trueffel-Ferkel
Trueffel-Ferkel:

Und das Beste: yo moi, uuuund die SpekuSteuer iiis dooo aa s.

 
28.12.99 15:46
#14
TELES Pieter
Pieter:

Also werd ich halt auch weiter warten, ansonsten keine Kommentare vo.

 
28.12.99 16:03
#15
Trueffel-'Sucher' , Ruebe und viele andere hier am Board sprechen mir aus der tiefsten Seele. Mag drum nicht wiederholen, was andere schon gesagt haben. So long, im naechsten Jahrtausend wird TELES sicher kommen und ich denke und wünsche uns allen, GLEICH zu BEGIN des Jahrtausends.

Gruß, guten Rutsch und viel Erfolg allen, die wie ich mit, um und durch Teles leiden.
Pieter
TELES Romeo
Romeo:

So viel gute Hoffnung muß einfach belohnt werden!!!!! o.T.

 
28.12.99 17:12
#16
TELES Marcus Tullius

Und noch einer der auf Teles hofft ;-)

 
#17
Na gut, dann will ich mich mal in die Reihe derer gesellen, die auf Teles hoffen. Ich habe auch jede Menge mit Teles verloren, bin zwischenzeitlich ausgestiegen und hab die Verluste mit Pixelpark und Freenet mehr als wett gemacht. Bei 25 bin ich wieder bei Teles eingestiegen und warte wie viele andere wohl auch auf die guten Nachrichten von Prof. Schwindler ... mal sehen wann sie endlich kommen. Ich denke aber nicht, dass ich bei dem Einstiegspreis wieder Verluste machen werde mit Teles ... ich warte einfach ab und kassiere inzwischen kräftig mit Pacific Century ;-).


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Teles Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 382 Teles AG 1000%+X ! 011178E Arielito 28.10.16 10:34
2 83 Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals M.Minninger RichyBerlin 17.05.16 12:32
  16 Löschung Viola tomschneider123 08.12.14 11:54
  9 TELES AG 1. 400.000 eur jackpot News realtime xelleon heischo 20.05.14 14:48
4 202 10 Gründe für die TELES Aktie - WKN: 745490 DER SPEKULANT Luxury-Gap 01.11.12 18:47