T-Online will freundliche Übernahme von Freeserve starten (ARD-Videotext)

Beiträge: 3
Zugriffe: 460 / Heute: 1
IPC ARCHTEC A.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
T ONLINE Int. A.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
T-Online will freundliche Übernahme von Freeserve starten (ARD-Videotext) Wunderfitz
Wunderfitz:

T-Online will freundliche Übernahme von Freeserve starten (ARD-V.

 
30.04.00 20:00
#1
haben wir schon im Sommer über 10 Mio Surfer beim T-Online Konzern ?

Wenn weiterhin jeder T-Online-Nutzer mit nur 5 000 euro bewertet wird, dann sehen wir im Dezember vielleicht schon die 80 Euro ?
T-Online will freundliche Übernahme von Freeserve starten (ARD-Videotext) baanbruch
baanbruch:

Re: T-Online rumour via Amiland

 
30.04.00 20:22
#2

Habe folgenden Artikel soeben bei den Amis entdeckt (US news).
Dachte ich stelle das mal ins Board, da ich bisher hier noch nix positives
geleistet, sondern nur um Rat oder Hilfe gefragt habe.
Kommentar dazu kann ich aber keinen abgeben. Kann ich nicht einschätzen.
Aber wenn da was dran wäre (bei den Amis soll t-online alles abgestritten haben!), wäre das doch was vonwegen "Ein grosser Nachteil bei t-online =
keine internationale Ausrichtung", oder?

T-Online May Bid for U.K.'s Freeserve, Paper Says (Update1)
4/30/00 9:14:00 AM
Source: Bloomberg News
Frankfurt, April 30 (Bloomberg) -- T-Online International AG, the Internet arm of Deutsche Telekom AG, is considering bidding for Freeserve Plc, Britain's largest Internet provider, the Independent on Sunday newspaper said, citing an unidentified source close to T-Online. A merger would create one of the world's largest Internet service providers with nearly 7 million registered users, the newspaper said. T-Online has a market value of 45.7 billion euros ($41.7 billion), while Freeserve is currently worth 3.6 billion pounds ($5.6 billion).  

 
T-Online will freundliche Übernahme von Freeserve starten (ARD-Videotext) baanbruch

Nur die Mutigen werden reich !

 
#3
Nun war ich schon über diese News bei den Amis gestolpert.
Dann hier am Board nochmal aus anderer Ecke von wunderfitz (auch wenn ich mich
dann im Teletext dämlich gesucht habe ohne nirgendwo nix nicht
zu finden).
Hätte man sich dann getraut, heute früh zum ersten Kurs zu kaufen
und vor Nasdaq-Eröffnung wieder verkauft, wären pro 100 Stück
1000,- DM Gewinn drin gewesen.
War aber wieder zu feige!
Also habe ich nur 100% von meinen gesamten sämtlichen allen
von Ronnie zugestandenen 25 Stück verkauft.
Immerhin fast zum Höchstkurs (knapp über 47 Eu), was mir sonst
so gut wie nie gelingt. Und das Schärfste: dann wies der Nasdaq-Future
(bei meiner Entscheidung = -20) auch tatsächlich in die richtige
Richtung.
Die Sensation des Jahres - der Kontraindikator hat mal was richtig
gemacht! Und dann steigt auch noch IPC Archtec!
Hab ich ja schon fast wieder 0,005% von meinen nordasia-Verlusten
und ähnlichen Reinfällen wieder reingeholt.
Nun, falls t-online morgen (=inzwischen schon heute) doch weiter
steigen sollten - wer sie noch hat, es sei Euch gegönnt.
Ich bin's zufrieden.
Nur- man hätte eben doch heute morgen noch schnell 100 Stück zu 42 Euro
einsacken sollen!

Happy Trades



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem IPC ARCHTEC AG I.A.O.N. Forum