T-Online ! Registrirungs-ID

Beiträge: 20
Zugriffe: 1.205 / Heute: 1
T ONLINE Int. A.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Comdirect Bank 9,48 € -0,94%
Perf. seit Threadbeginn:   -73,03%
 
T-Online ! Registrirungs-ID JP24
JP24:

T-Online ! Registrirungs-ID

 
24.03.00 18:12
#1
Hallo Leute!
Weiß jemand, ob man die Reg-ID, die man noch vor dem Ende durch AOL erhalten hat weiterhin beim zeichnen einsetzen? Und hat man dadurch weiterhin Vorteile bei der Zuteilung?
Für Eure Antworten bin ich dankbar!
Eure Svenja
Tip von mir:
1,10 DM
0,9 DM pro Stunde
= 2,00 DM pro Stunde = Flatrate
T-Online ! Registrirungs-ID JP24
JP24:

Re: T-Online ! Registrirungs-ID

 
24.03.00 18:21
#2
Hat niemand eine Ahnung? kann mir keiner helfen?

Ich hoffe noch! Eure Svenja
T-Online ! Registrirungs-ID JP24
JP24:

Re: T-Online ! Registrirungs-ID

 
24.03.00 18:34
#3
Hab gerade gesehen, das Comdirect noch etwas über die Eigabe der ID schreibt. Sie zeigen es anhand von Hardcopys.
Weiß wirklich keiner was?
immer noch erwartend
Eure Svenja
T-Online ! Registrirungs-ID JP24
JP24:

Ich glaube ich führe Selbstgespräche! Schluchzzz!

 
24.03.00 18:41
#4
Weiß denn niemand was? Wie hoch ist denn die Konventionalstrafe für T-Online, wenn Sie Ihre Kunden bevorzugen.
Ich denke, daß das ungerecht ist. Web.de, Onvista und anfdere haben doch auch Ihre Kunden bevorteilt
Svenja  
T-Online ! Registrirungs-ID hiflyertom
hiflyertom:

abwarten, wie hoch die bookbuilding sein wird!!!

 
24.03.00 18:45
#5
ich weiss nicht viel über t-online als neuemission. allerdings erscheint der bookbuilding zwischen 31-35 zu teuer. werde das spielchen mit t-online in diesem falle nicht mitmachen. sehe dann auch von einer zeichnung ab. kaufe dann vielleicht bei 20.

gruss,

hiflyertom
T-Online ! Registrirungs-ID JP24
JP24:

Hi hiflyertom!

 
24.03.00 18:49
#6
erst einmal Danke für dein Posting :-))).
Ich habe gehört , das die obere Bookbuildingspane bei 25 Euro sein soll.
Hat dazu noch jemand Kenntnis?
Eure Svenja
T-Online ! Registrirungs-ID Pieter
Pieter:

Re: T-Online ! Registrirungs-ID

 
24.03.00 18:53
#7
Tja Recht ist halt nicht immer gleich Recht. Hoffentlich krieg ich jetzt nicht wieder gleich von LARA eins auf Haupt.

Ansonsten, wen stört es, wenn du die Registriernummer beim Zeichnen
draufschreibst. Entweder sie nutzt was oder sie wird ignoriert.
Hoffe, sie nutzt was :-)

Hi hiflyertom, ich werd zeichnen und dann sofort verkaufen und dann wieder bei 20E kaufen ;-)
Ansonsten, wenn hier jedes www-Portälschen mit Riesenmarktkapitalisierungen belohnt wird, da bin ich mir ganz sicher, das der deutsche Marktführer
wenigsten ein paar % Zeichnungsgewinn bringen wird.

Gruß an alle echten t-onliner mit Registrierung, Pieter
T-Online ! Registrirungs-ID JP24
JP24:

Hi Pieter!

 
24.03.00 18:58
#8
Ich denke auch das der Marktführer einige Prozente abwerfen wird (Sogar Bücher.de oder andere Klitschen, die für mich bald tot sind, sind mit über 100% gestartet.
Ich habe meherere (6) Reg-IDs. Hoffe , das wir doch bevorzugt werden.
Das würde ja auch heißen, das wir auch bei Comdirect als Kunden nichts kriegen weil Consors dagegen klagen wird, obwohl die das auch gemacht haben.und die diraba auch!!!
Eure Svenja
T-Online ! Registrirungs-ID Helpdesk2000
Helpdesk2000:

Bookbuilding liegt zwischen 25 und 35 Euro

 
24.03.00 19:00
#9
Man kann also davon ausgehen, daß die Aktien am oberen Ende der Preisspanne ausgegeben werden. Damit ist der Wert eindeutig überteuert! Ich denke, der Zeichnungsgewinn wird auch, wenn überhaupt, nur sehr spärlich ausfallen. Momentan ist kein guter Zeitpunkt, um an die Börse zu gehen. Ich denke, der Wert wird nach einigen Tagen wohl so bei 20 bis 22 Euro liegen. Dann lohnt es sich einzusteigen.
T-Online ! Registrirungs-ID hiflyertom
hiflyertom:

wenn das hier mal stimmt und noch up to date ist, dann wars das .

 
24.03.00 19:05
#10
steht unter:

www.n-tv.de/cgi-bin/show_doc.cgi?doc_id=459616


gruss,

hiflyertom
T-Online ! Registrirungs-ID tinky
tinky:

hier der Text dazu

 
24.03.00 19:35
#11
               22.03.2000 Abendbericht
               Deutsche Telekom AG

              T-Online, die Webtochter der Deutsche Telekom AG, darf ihren Nutzern für den
              Börsengang im April keine Vorteile bei der Zuteilung von Aktien versprechen. Das
              Landgericht Düsseldorf verbot in einer am Mittwoch bekannt gewordenen
              Einstweiligen Verfügung eine entsprechende Werbeaktion der Telekom-Tochter auf
              Antrag des Konkurrenten AOL Europe. Nach Angaben eines AOL-Sprechers sollte
              das Schreiben noch am Mittwoch der Telekom in Bonn zugeleitet werden. Der
              Düsseldorfer Spruchkammer zufolge wurde der Streitwert auf fünf Mio. Mark
              festgelegt. In der vergangenen Woche hatte bereits die Zentrale zur Bekämpfung
              unlauteren Wettbewerbs eine Einstweilige Verfügung wegen der T-Online-Aktion
              erwirkt, in deren Rahmen der Anbieter seinen eigenen Kunden eine bevorrechtigte
              Zuteilung verspricht. Damals hatte ein Hamburger Richter lediglich einen
              Streitwert von 500.000 Mark gesehen.  
T-Online ! Registrirungs-ID voltago
voltago:

Aufregung völlig umsonst!

 
24.03.00 23:29
#12
Das Gericht hat nicht die bevorrechtigte ZUTEILUNG an T-Online-Kunden untersagt, sondern nur die WERBUNG dafür!

JP24: Wie kommst Du an 6 IDs???
T-Online ! Registrirungs-ID Rossi
Rossi:

Voltago.....wo ist diese Info denn jetzt wieder her?

 
24.03.00 23:35
#13
Auf der www.t-online.de   Seite steht etwas anderes.

best invest
Rossi
T-Online ! Registrirungs-ID Skippi
Skippi:

T-Online: Experten fürchten Riesenpleite

 
24.03.00 23:46
#14


Tausende Kleinanleger sitzen schon in den Startlöchern: Am
3. April beginnt die Zeichnungsfrist für Aktien der
Telekom-Tochter T-Online. Bis zum 12. April kann man die
Papiere vorbestellen, erster Handelstag ist der 17. April.

Doch je näher der Börsengang rückt, desto unruhiger werden
die Aktienmarktexperten. Sie befürchten, dass die derzeitige
Flaute bei Technologiewerten auch T-Online voll erwischen
könnte. Angeblich soll die Aktie zu einem Preis von 30 bis 35
Euro rauskommen - in Bankenkreisen heißt es, der faire Wert
liege eher bei 25 Euro.

Das würde bedeuten, dass die Telekom bei dem Börsengang
nicht 50 Milliarden, sondern vielleicht nur 30 bis 40
Milliarden Euro kassieren würden. Und Kleinanleger könnten
nicht auf so genannte Zeichnungsgewinne hoffen: Sie
entstehen, wenn Aktien am ersten Handelstag steil ansteigen.
So schnellte zum Beispiel der Wert der Infineon-Aktie am
ersten Tag um 100 Prozent hoch.

T-Online hat 1999 Zeitungsberichten zufolge zwölf Millionen
Euro Verlust gemacht. In diesem Jahr dürften es kaum
weniger werden.

Der Streit mit AOL um einen Aktienbonus für
T-Online-Kunden entwickelt sich unterdessen zum
Telefonkrieg. T-Online hat seine Kunden aufgefordert, AOL
mit Anrufen und Faxen zu bombardieren.

Hintergrund: AOL hatte T-Online per Gerichtsbeschluss
verbieten lassen, Kunden bei der Zuteilung der ersten Aktien
zu bevorzugen.
Die Behauptung von Voltago (es bezieht sich auf die Werbung) ist falsch.
Gruß

Skippi
T-Online ! Registrirungs-ID Digedag
Digedag:

so sieht www.t-online.de die Sache mit dem Gerichtsbeschluss:

 
25.03.00 00:59
#15
Original-Text auf www.t-online.de :
--------------------------------------------------
AOL verärgert T-Online Kunden

Gegen die Kundenfreundlichkeit von T-Online hat der Mitbewerber AOL juristische Schritte eingeleitet: Die Vorteile bei der Aktienvergabe für T-Online Kunden, die an der Kundenbefragung teilgenommen haben, sind nach Ansicht von AOL rechtswidrig. Dennoch wird T-Online die Befragung zum Wohl der Kunden weiterführen.
mehr...


Sehr geehrte T-Online Kundin, sehr geehrter T-Online Kunde,
unser Wettbewerber AOL hat uns gerichtlich untersagen lassen, die T-Online Kunden bei der Aktienzuteilung zu bevorrechtigen.

Dieses Vorgehen ist für uns völlig unverständlich. Hat doch sogar das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel unser Konzept öffentlich als legitim bezeichnet. Zudem war es auch bei verschiedenen Börsengängen anderer Unternehmen durchaus üblich, die eigenen Kunden, die ja schließlich ganz erheblich zum Wert des Unternehmens beitragen, mit Vorteilen zu belohnen.

Die Frage, warum sich AOL gegen unsere Vorgehensweise wendet, kann unseres Erachtens nur das Unternehmen selbst beantworten (Telefon: 040-36159-0, Fax: 040-36159-123).

Ihre Meinung ist wichtig für uns. Wir werden deshalb die Kundenbefragung fortsetzen, um in Zukunft noch besser auf Ihre Wünsche eingehen zu können.

Für das Ausfüllen des Fragebogens werden wir uns auch erkenntlich zeigen. Details hierzu finden Sie in Kürze unter www.t-online.de.

Ihre T-Online International AG

Kundenbefragung - Ihre Meinung zählt

T-Online - Die Infos zum Börsengang

zurück zur Startseite
T-Online ! Registrirungs-ID friedl
friedl:

Weshalb ist es ein Vorrecht, T-online zeichnen zu "dürfen"?

 
25.03.00 01:05
#16
Wenn ich ein Vorrecht habe, eine Aktie zu 35 zu kaufen, die ich ein paar Tage später zu 25 bekomme, so ist das kein Recht, sondern ein Abzocken der Kleinaktionäre, die vielleicht noch danke sagen müssen, wenn sie eine Aktie erhalten, die dann fällt und sie mit ihren Verlusten T-online finanziert haben!
Meine Meinung: Diese Zeichnung kann man sich sparen, T-online ist auf alle Fälle kraß überbewertet.
T-Online ! Registrirungs-ID jopius
jopius:

Re: T-Online ! Registrirungs-ID

 
25.03.00 01:24
#17
kann man auch Reg ID's verwenden die nicht auf den eigenen
Namen laufen (z.B. Nachbar der nicht zeichnen will aber
T-Online hat - Firmenanschluß etc... ??)

wer weiß Bescheid ?

T-Online ! Registrirungs-ID Hans Dampf
Hans Dampf:

Re: T-Online ! Registrirungs-ID

 
25.03.00 01:31
#18
1. Telekom hat Widerspruch eingelegt - wird Montag verhandelt
2. Der Hamburger Richter hat in seinem Urteil betont, dass grundsätzlich eigene Kunden bevorzugt werden können - nur in Verbindung mit der Fragebogenaktion Neukunden zu werben hält er für unlauteren Wettbewerb.
3. Ihr überseht bei der Bewertung der Aktie, welchen Namen die Telekom bei vielen Klein- bzw. Erstaktionären hat. Ich schätze es geht eher Richtung Infineon, da auch nur ca. die Hälfte dieser Emission an Aktien auf den Markt geworfen werden.

Gruß Dampf
T-Online ! Registrirungs-ID nemaz
nemaz:

Bevor wir hier heiß diskutiert wird sollten wir sehen was die Graumarkt.

 
25.03.00 08:40
#19
T-Online ! Registrirungs-ID 2000susi

Zeichnen und abzocken.

 
#20
Glaubt ihr nicht, das die allgemeine gier auf
Neuemmissionen auch bei T-Online zutrifft.
Ob T-Online auch 100 Mill. DM in die Werbung reinschmeißt wie Infineon?
Egal . Die Meute wird sich auf die Aktie schmeißen genauso wie bei Infineon u. und am ersten Tag sind 50 - 100 % allemal drin.
Das interssiert doch keinen ob die rote Zahlen schreiben oder ob der Preis v. 35 € zu hoch ist. Infineon ist doch das typische Beispiel dafür.
Ich werde jedenfalls Ordern - Verkaufen - Einkaufen.
Sogar mein Großvater (76 j.) der vor 2 Jahren dt. Telekom noch für 28 DM gekauft hat, ordert T-Online, keine Ahnung vom Internet,
aber echt Patrioten reicht`s wenn "deutsch" im Wort steckt.
Genau diese haben Kaufkraft.



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem T ONLINE International AG ORD Forum