T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir...

Beiträge: 12
Zugriffe: 628 / Heute: 1
T ONLINE Int. A. kein aktueller Kurs verfügbar
 
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... Karlchen_I
Karlchen_I:

T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann .

 
18.04.00 12:00
#1
gut vorstellen. Gestern Abend im Fernsehen: Crash fällt aus und der Kurs von T-Online konnte am ersten Handelstag um 40% zulegen. Die Gier mancher Zuschauer nahm mal wieder überhand. Also - heute morgen ran ans Telefon und bei der Bank Kaufaufträge für T-Online abgegeben.

Entsprechend ging der Kurs heute morgen nach oben. Nun ist aber ein Teil des Geldes weg, und der gierige Kleinanleger wird es nicht so schnell wiedersehen. Frohe Ostern fällt deshalb vielleicht aus.
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... cubiak
cubiak:

Re: T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann .

 
18.04.00 12:17
#2
Schau dir die Kurse an. Die Konsortilabanken sind bei 37,50 wieder eingestiegen und stützen nun den Kurs wieder. Der Kurs wird nicht unter 35 Euro fallen. zumindest bis Donnerstag. Bis dahin sind 45 Euro durchaus drin!!!
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... brincki
brincki:

Re: T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann .

 
18.04.00 12:21
#3
Woher hast du die infos cubiak?
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... cubiak
cubiak:

Re: T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann .

 
18.04.00 12:27
#4
Das sagt mir mein purer Menschenverstand. Es gab soviele Threads hier zu diesem Thema. Ich habe mir einfach meine Meinung gebildet. Übrigens haben die Banken ja auch schon angeblich den Graumarktkurs gestützt. Merke eins: T-Online muss ein Erfolg werden....
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... brincki
brincki:

Re: T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann .

 
18.04.00 12:31
#5
Das ist schon klar.
Hats du zufällig ne site wo man in die orders reinschauen kann.
Ich meine damit, dass man sieht an welchem Börsenplatz wieviel Aktien angeboten werden und wieviele jemand haben möchte inklusive Limit und am besten realtime.

T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... Expropriateur
Expropriateur:

Die Banken müssen kaufen, da sie bei der Zuteilung nur eine g.

 
18.04.00 12:31
#6
haben. Im Hinblick auf die Nemax 50 - Aufnahme im Juni sind die Fonds, die den Index nachbilden, gezwungen zu kaufen.

Ich denke, daß der Kurs noch Potential nach oben hat - außerdem wird sich das Marktumfeld im Laufe des Jahres noch erheblich verbessern.
Mal sehen, was die mit der jetzt eingenommenen Kohle machen...

Gruß
EXPRO
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... Karlchen_I
Karlchen_I:

Enteigner: Warum sollten die Fonds zukaufen? Ich denke, die sind .

 
18.04.00 12:34
#7
Börsengang schon reichlich bedacht worden.
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... Spunk
Spunk:

brincki

 
18.04.00 12:43
#8
Hi brincki,
das waren zwar etwas viele Wünsche auf einmal...aber probier es mal unter

194.126.132.142/mdeep.cgi?ex=ETR&wkn=506660

(in diesem Fall für die Aktie AAP Implantate)

Grüße
Spunk
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... brincki
brincki:

An Spunk

 
18.04.00 12:50
#9
Es klappt auch, wenn man hinter wkn= die wkn eingibt. Dann bekommt man es halt für den kurs. Vielen Dank Spunk. Muß mich erstmal ein bisschen zurechtfinden.

brincki
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... Buckmaster
Buckmaster:

Ich denke wir sehen bei T-Online genau die gleiche Entwicklung .

 
18.04.00 12:51
#10
Am Anfang will sie keiner haben, aufgrund der Größe müssen die Fonds die Aktien aber dennoch kaufen. Hier geht es nicht darum ob T-Online AOL schlagen wird bzw. ob T-Online eine große Zukunft hat, sondern alleine darum das T-Online nunmal das größte euop. Internetunternehmen ist.
Alleine aus diesem Grund müssen die Fonds kaufen. Deswegen wird T-Online seinen Weg gehen.
Ich habe übrigens keine T-Online-Aktien und werde mir auch keine zulegen, da ich freenet.de aus folgenden Gründen für aussichtsreicher halte:
- mögl. Fusion mit dem größten franz. Onlinedienst Wanadoo
- mögl. Einstieg von CMGI (Quelle www.instock.de)
- extrem günstige Bewertung gegenüber allen anderen europ. Mitbewerbern
- Unabhängigkeit von Onlinegebühren (bei T-Online immer noch der große Einnnahmefaktor)

Dennoch bin ich sehr positiv für T-Online gestimmt. Mein persönl. Kursziel liegt auf Jahressicht bei 80 EUR.

Gute Kurse
Buckmaster

T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... brincki
brincki:

An Spunk

 
18.04.00 12:58
#11
Könntest du mir eine kleine Anleitung für das lesen der site mailen. E-Mail
an : hbrincki@gmx.net
wäre nett, wenn du das schaffen würdest. Aber keine hektik.
Danke

brincki
T-Online: Das Groschengrab für unbedarfte Kleinanleger. Ich kann es mir... furby

An Euch alle, insbes. Expropriateur, Buckmaster und Cubiak

 
#12
Buckmaster: freenet erscheint in der  Tat attraktiver als T-Online (auch der große Wasserkopf an Personal wie bei T-Online muß bei freenet nicht mitfinanziert werden); Fusionsphantasie zwischen freenet und wanadoo sehe ich nicht mehr, da hier ein klares Dementi von France Telecom kam; T_online besticht einzig durch seine Größe, aber ob das ausreicht.

Expropriateur: mir ist klar, daß Aktien die in den DAX aufgenommen werden von einigen Fonds gekauft werden und oft im Kurs steigen. Auch gibt es inzwischen einige NM Fonds. Aber einen NM Fonds der den NM Index nachbildet und daher T-Online wegen der bevorstehenden Nemax Aufnahme einkauft, kenne ich nicht. Kennst Du NM Aktien die überdurchschnittlich von einer Nemax Aufnahme profitiert haben?

cubiak: es sieht in der Tat so aus, daß T-Online gestützt wird bzw. einfach genügend Interesse vorhanden ist. Ich bezweifle jedoch, ob sich T-Online einem Verkaufdruck wie dem am letzten Freitag wiedersetzten kann. Wenn die Börsenstimmung schlecht ist, dann leiden darunter insbesodere solche Unternehmen, die auf Anleger-Phantasie setzten oder Verluste schreiben. Und die Verluste bei T-Online sollen dieses Jahr nochmal ordentlich ansteigen. Da ich die Korrektur für noch lange nicht ausgestanden halte, erwarte ich auch für T-Online weiteren Verkaufsdruck. Bei Infineon dauerte es auch ein paar Tage bis sie ordentlich einbrachen, obwohl sie als DAX Kandidat gelten.

Allerdings habe ich mich auch in Telekom einstmals getäuscht. Ist ja auch ein hochverschuldeter Laden mit großem Personalaufwand und großem Wettbewerbsdruck und trotzdem machte die Aktie die Anleger glücklich. Ich drücke alle T-Online Aktionären die Daumen, Lalapo natürlich eingeschlossen. Ich halte mich vorerst zurück. Wie Idefix in einem anderen thread zutreffend anmerkte war heute ein Verkaufstag und kein Kauftag, so sehe ich das auch.

Gruß furby



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem T ONLINE International AG ORD Forum