SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA

Beiträge: 35
Zugriffe: 2.113 / Heute: 1
Sunburst Merchan.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Phenomedia
kein aktueller Kurs verfügbar
 
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA baisse-freak
baisse-freak:

SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA

 
01.02.00 08:26
#1
trotz der starken kursverluste im gesamtmarkt und bei einzelnen titeln ist
sunburst am freitag und montag sehr stabil geblieben. das ist ein gutes
zeichen. es zeigt dass die anleger nicht mehr bereit ihre sunburst zu
verkaufen. wie sunburst in der letzten woche ankündigte werden in den
nächsten wochen 2 gute meldungen bekannt gegeben.

steigt lieber jetzt ein, bevor der kurs nach norden wandert. bei adcon war
es das gleiche. adcon stand lange zeit stabil bei 7 bevor es auf 12
hochging.

das ausgebene kursziel von 50 ist nicht unrealistisch.

SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Averna
Averna:

Kann ich nur unterstreichen ...

 
01.02.00 09:50
#2
Auch ich habe keine einzige SUNBURST aus der Hand gegeben, da wird in Kürze einiges kommen. Die Branche boomt einfach - erst gestern hat z.B. Brainpool seine Zahlen deutlich übertroffen. Da Sunburts deren Produkte vermarktet dürften sie sicherlich davon profitieren.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA 12345D
12345D:

Re: SUNBURST - die clevere alternative

 
01.02.00 10:58
#3
Sunburst wird ein sehr Gutes Ergebnis Melden.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA 12345D
12345D:

Re: SUNBURST - die clevere alternative

 
01.02.00 11:11
#4
Kauf alle Sunburst Kursziel 90 Euro.
Sunburst hat alle Rechte an der EM 2000 rund 30 Mill. Umsatz in einem
Quartal. Sunburst steigert in diesem einem Quartal das Ergebnis von 100% gegenüberdem Vorjahr.

Sunburst alle Fußball Rechte an Spanien, Italien, Deutschland, Benelux
Frankreich.

EM-TV will Sunburst Anteile Kaufen.

Sunburst will die Rechte der WWF, Seesamstraße und Münchner Oktoberfest kaufen.

Sunburst steigt in die Formel 1 ein und will die komplette Vermarktung
übernehmen.

Sunburst kaufen kaufen.
www.sunburst.de
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA 12345D
12345D:

Re: SUNBURST - die clevere alternative

 
01.02.00 11:24
#5
Die Zahlen von Sunburst werden sehr gut sein, denn Sunburst hat viele
Einkäufe getätigt:

ersten drei Quartalen um 149% zugelegt

Disney Lizenznehmer Umsatz  7 Mill.DM
EMP Merchandising   Umsatz 50 Mill.DM

Sunburst steht in vielen neuen Verhandlungen news gibt es auch
in den nächsten Tagen.   kaufen kaufen

Schreibt eure Meinung zu Sunburst

SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Zockerweib
Zockerweib:

Was soll an sunburst so tolles sein ? Lohn sich ein Einstieg über.

 
01.02.00 11:38
#6
Es gibt noch anderee utnernehmen im merchandising, oder ?  
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA baisse-freak
baisse-freak:

re: zockerweib, sunburst ist spitze. Aber

 
01.02.00 16:46
#7
natürlich nicht mit em.tv zu vergleichen. emtv ist ein paar nummern größer.
dennoch lohnt sich ein einstieg bei dem derzeitigen kurs von rund 25 euro.

sunburst hat zum beispiel die textil-vermarktungsrechte für die em2000
Die Fußballnationen mit der größten Fangemeinde - Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien - haben die Qualifikation für die EM 2000 erreicht. Dieser Erfolg garantiert den Fans eine spannende Meisterschaft und der am neuen Markt notierten Sunburst Merchandising AG,Osnabrück, ein immenses Merchandising-Potential. Der Vorstandsvorsitzende von Sunburst, Hero Alting: "Die Teilnahme dieser wichtigen fußballbegeisterten Nationen sichert uns kräftige Zuwächse bei Umsatz und Ertrag im Jahr 2000."

Sunburst besitzt die europaweiten Merchandising-Rechte des Logos und des Maskottchens der Fußball-Europameisterschaft 2000 für den Textilbereich. Im Rahmen des Börsenganges wurden durch den Erwerb dieser Lizenzen Umsatzsteigerungen von über 30 Millionen DM und deutliche Ertragssteigerungen prognostiziert.

Sunburst hatte einen umfangreichen Kooperationsvertrag mit der EM.TV & Merchandising AG, München abgeschlossen. Sunburst sicherte sich dabei in einer Rahmenvereinbarung ausgewählte Verwertungsrechte zu den Themen Tabaluga, Sesamstrasse, Oktoberfest und World Wrestling Federation.  
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Hansxiv
Hansxiv:

HIGH TECH Korrektur - CHANCE für SUNBURST

 
01.02.00 17:01
#8
Es ist für mich einfach unbegreiflich, daß die SUNBURST Aktie nicht vom breiten Markt entdeckt wird. Zum Einstieg ist dies aber warscheinlich der optimale Zeitpunkt!
Alle Welt spricht z.Z. nur von den High Techs und I-Aktien, doch diese sind nach Meinung aller Experten vollkommen überteuert - eine Korrektur wird kommen. Dann werden sich die Anleger wieder ein neues Steckenpferd suchen und dies wird warscheinlich der alte Liebling Medien/Entertainment sein.
Doch auch hier sind viele Aktien maßlos überteuert - doch nicht alle und das ist die Chance für Sunburst !!!!!!!!!!!
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Zockerweib
Zockerweib:

danke b-f.

 
01.02.00 17:05
#9
Ich habe mich schon selbst informiert und heute zu 24,80 gekauft.

Charttechnisch hypergeil. der kurze Abwärtstrend steht kurz vor dem
Duchbruch. der mittlere Aufwärtstrend ist voll intakt. die Abwärtsbewegung seit dem Börsengang wurde mitte letzten Monats bei 24 geknackt.

Ich hatte schon einige Supertradings bei dieser Chartkonstellation gemacht.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA baisse-freak
baisse-freak:

analysten-empfehlungen

 
01.02.00 17:06
#10
ac-research: Insgesamt seien also die anvisierten Umsatzsteigerungen von 60 Prozent pro Jahr bis 2002 und der damit verbundene Anstieg des Gewinns pro Aktie auf 70 Cents im übernächsten Geschäftsjahr realistisch wenn nicht gar konservativ, so dass das aktuelle 2001er KGV von ca. 30 deutliches Aufwärtspotential berge. Nicht nur die bereits glänzenden Wachstumsaussichten würden darin nämlich noch nicht ausreichend eingespeist, sondern auch nicht die Phantasie, weitere zu akquirieren, zumal in der Kriegskasse immer noch über 40. Mio. DM schlummerten. Sobald sich die charttechnische Situation der Aktie verbessere und ein Ende des Abwärtstrends abzusehen sei, sollten deshalb Positionen aufgebaut werden, so die Anlageexperten.

hornblower fischer nach übernahme der emp:
EMP sei Sunbursts dritte Akquisition in den letzten zwei Monaten. Seit der Neuemission sei die Aktie vernachlässigt worden. Die Analysten zeigen sich davon überzeugt, dass die deutlich besseren Gewinnaussichten der Aktie Auftrieb verleihen werden. Mit einem KGV von 39 sei das Papier zum Kauf zu empfehlen. Kaufen

neuer markt inside:
Aufgrund der nach oben korrigierten Prognosen ist der Wert unserer Meinung nach derzeit günstig bewertet.

wallstreet-online:
Aufgrund der 50-prozentigen Übernahme der EMP Merchandising GmbH, Lingen, steht Sunburst vor einer Neubewertung. Die Umsatzprognosen für 2000 erhöhen sich von 36,8 Mio Euro deutlich auf 53,5 Mio Euro. Statt einem EBIT von 2,7 Mio Euro könnte im nächsten Jahr bereits ein Vorsteuergewinn von 4,2 Mio Euro erzielt werden. Bei einem Stammkundenkreis von 300000 Kunden konnte EMP im vergangenen Jahr 25,6 Mio Euro umsetzen. Ein neuer Katalog ("FanOmania") mit einer Startauflage von 100.000 Exemplaren soll den europäischen Markt für Familien-Merchandising erschließen. Aufgrund der optimistischen Umsatzprognosen ist Sunburst derzeit günstig bewertet.

meine empfehlung: www.sunburst.de (kann man alles nachlesen)
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Kalkuhl
Kalkuhl:

Re: SUNBURST - die clevere alternative

 
01.02.00 17:14
#11
Wieder mal gute Arbeit vom BaisseFreak - es scheint ja nur so von Analysten Empfehlungen zu hageln. Doch einer meiner Vorredner hat recht - Medien/Entertainment ist momentan einfach nicht "in". Doch auch ich glaube an eine Renaissance und da ist SUNBURST die Chance.

Good Trades

Kalkuhl
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA luipu
luipu:

Re: SUNBURST -

 
01.02.00 19:05
#12
nix gegen sunburst,

...aber in der cosumerwelt der medien wird zu viel "gezappt". Hüh und hott.
Dayrading etc. ist meiner meinung nach eine neue chance, der glotze den rücken zu kehren. wenn ich aber meinem bauch recht gebe, dann wird da -wie gehabt- gezappt. Na ja, Kostollany hätte da sicherlich seine philosophien parat, aber solche leute gibts nie mehr.

Stelle ich richtig fest, dass der chart von sunburst nicht unternehmensbedingt, sondern in die amplitude eher die zapperei und zappelei der anleger wiederspiegelt.

Ich meine, daß es, unter berücksichtigung des launischen verbrauchers, in der branche schwer werden wird, nicht von spekulation zu reden zu müssen. ...und oktoberfest ist 1x im jahr; WM alle 4 jahre. na ja, als argument verfehhlt das meinen verstand. OK, das nur zur überlegung. zur spekulation reichts sogar auch mir - auf lange sicht.."NEIN"

good luck to everyone
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Fipsi
Fipsi:

Re:Sunburst-Schreck laß nach

 
01.02.00 23:54
#13
Liebe Leute, ich möchte mirt mal anmaßen, und das soll bitte nicht arrogant oder überheblich klingen, die Sunburst AG gut zu kennen.
Ihr wollt wissen warum???
Gut - ich will es Euch verraten:
1. Ich bin Osnabrücker und schaue mir jeden Tag den Super-Neubau der Sunburst AG in der Nähe des Osnabrücker Hauptbahnhofs an. Dabei kommt mir jedesmal der Gedanke, daß Sunburst doch bei Börsengang bekannt gegeben hatte, die Emissionserlöse für Aquisitionen zu verwenden und nicht bereits 3 Monate nach Börsengang in repräsentativen Prunkbauten zu verschwenden. Außerdem frage ich mich wirklich, für wen dieser Bau bei nur knapp 200 Angestellten bestimmt sein soll. Da muß Sunburst aber noch ganz viele Leute einstellen, wenn sie die Hütte vollkriegen wollen.
2. Meine Schwägerin arbeitet als Sekretärin von Hero Alting. Ich bin also gelegentlich mit Informationen aus erster Hand versorgt. Wenn ich also die Sunburst-Aktie für gut halten würde, hätte ich welche. Gott sei dank habe ich keine.
3. Die Rechte an der Fußball-EM 2000: Diese Neuheit ist doch wohl ein Asbach-uralter Hut. Seien wir doch mal ehrlich: Kostolani hat immer gesagt, die Börse ist immer schneller als die Wirklichkeit. Die Umsatzerlöse und das Kurspotential, das die Merchandisingrecht an der Fußball EM bringen soll, sind doch schon längst im derzeitigen Kurs enthalten, ist also alles schon im heutigen Kurs miteinberechnet.Warum also sollte die Sunburst-Aktie nun auf einmal ansteigen? Es gibt dafür keinen plausiblen Grund.

4. Ich kenne Hero Alting und seinen tollen Ferrari, aber ich frage mich allen Ernstes, ob ein ehemaliger Beleuchtungstechniker in der heutigen Zeit wirklich in der Lage ist, einen Konzern dauerhaft ökonomisch rentabel zu führen. Ich denke dabei nur an Spitzenmanager der Dt. Lufthansa, Daimler-Chrysler und viele andere, die nicht nur wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge absolviert haben, sondern darüberhinaus auch promoviert sind, also (mindestens)einen Doktortitel haben.
Einfach nur ein Lebemann zu sein, reicht da oft nicht aus.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Fipsi
Fipsi:

Re: SUNBURST - die clevere alternative??? Wirklich???

 
02.02.00 00:00
#14
Lieber Baisse-freak und andere,
unterlaßt doch bitte Eure plumpen und stupiden Pushversuche im Hinblick auf Sunburst. Es gibt wahrhaftig tausendmal besser positionierte und solidere Unternehmen am NM als diese Sunburst AG,
Ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr statt Eurer langweiligen Pusherei zur Abwechslung mal ein paar Fakten, Meldungen oder News oder auch aktuelle Analystenpräsentationen präsentieren könntet.
Vielen Dank Euer Fipsi.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA baisse-freak
baisse-freak:

re: fipsi - was soll das hier mit pushen zun tun haben ?

 
02.02.00 08:38
#15
zu deinen punkten

1. ob sunburst den "prunkbau" vom emissionserlöse bezahlt hat sei mal
dahingestellt. auf jeden fall schlummern in der kriegskasse 40 mio. euro. es
wohl eher so, daß der bau über ein hypothekendarlehen finanziert wurde.
kannste ja mal deine bekannte frage, die wird das bestätigen. ein großer bau
zeugt wohl eher von weitsicht, da sunburst gemäß emissionsprospekt, stark
wachsen will und hat daher vorausschauend gebaut. auch eine verwaltung muß
mit dem unternehmen wachsen. firmen, die meinen nur der umsatz zählt und
verwaltung und after-sales-services sind nur unnützer humbug, werden ganz
schnell von der bildfläche verschwunden sein. das hat die geschichte immer
wieder gezeigt.

2/3. da du offensichtlich kostolany gelesen hat, solltest du die bücher mal
ein bischen genauer lesen. kostolany hat das meiste geld mit unbeachteten
aktien und nicht mit blue chips gemacht. die blue chips wählte er erst im
hohen alter. er sagte von sich selbst, daß er nicht mehr so spekulativ wie
in seiner jugend sei. gerade weil deine bekannte, als insiderin, von einem
kauf abrät, sollte man kaufen. kostolany sagte von sich selbst, daß er immer
das gegenteil von dem tat, was "insider" empfahlen und hat damit schöne
gewinne gemacht. wenn man schon den großen kostolany zitiert, sollte man
wissen wovon man spricht und alles lesen. wenn man nur ein paar zitate
kennt, sollte man lieber schweigen.

4. dein statement zeugt hier von bloßer arroganz. sind nur leute mit
hochschulabschluß leistungsfähig ? weißt du was ein unternehmer ist ? das
ist jemand der etwas unternimmt und aktiv an der wirtschaft teilnimmt. seine

ideen und vision will er zu geld machen und das nur durch eigene leistung.
die hochschulabsolventen setzen sich meist ins gemachte nest und werfen
schlaue sprüche um sich. versuche mal selbst ein unternehmen zu gründen,
dann wirst du schon sehen was dazugehört. wenn sich ein unternehmen, nach
knochenharter arbeit mal ein bischen luxus gönnt, ist das wohl kaum
verwerflich. schau mal in die wirtschaftsgeschichte zurück. die großen, die
denker waren alle nicht promoviert. einem großteil der Drs. fehlt einfach
der sinn zur realität und die nähe zum markt.


zu posting nr. 2
falls es dir nicht aufgefallen ist, habe ich niemals behauptet daß sunburst
das beste unternehmen am markt ist. klar gibt es bessere werte. aber
sunburst ist einer der am unbeachtesten werte mit einer menge nachholbedarf.
fakten und news habe ich oben rausgestellt. als nächste news wird aller
voraussicht nach die merchandisingrechte für die F1 bekannt gegeben. (kann
deine bekannte mit sicherheit bestätigen). analystenempfehlungen seitens der
banken gibt es noch nicht. für den, der sich auch nur etwas am neuen markt
auskennt, dürfte das nichts ungewöhnliches sein. durch die flut an
emissionen bleibt den analysten nicht genug zeit sich um alle werte zu
kümmern. daher warten die analysten immer erst ein paar quartale ab, um zu
sehen wie die zahlen ausfallen. genau das ist auch der grund, warum einige
werte über mehere monate hinweg nicht hochkommen und dann "entdeckt" werden.
wer natürlich immer erst warten will, bis analysten aufmerksam machen, wird
immer zu spät einsteigen. im moment gibt es als einzige seriöse empfehlung
die von hornblower fischer.

was plumpe puscherei angeht, muß ich dir hinsichtlich der id "12345D"
rechtgeben. das ist wirklich etwas einfallslos (kaufen, kaufen). ich habe
hier nur die aktuellen fakten rausgestellt, mehr nicht.

einigen leuten felht es an objektivität. statt fakten zu bringen, werfen
sie irgendwelche behauptungen in den raum und sind noch stolz darauf. erst
mal recherchieren und man melden.

re: luipu:
der chart wird derzeit von den daytraidern dominiert. da muß ich dir
vollkommen recht geben. aber sunburst nur als zockerpapier abzustempeln
ist übertrieben. sunburst ist auch als langfristanlage gut. klar, ist
sunburst spekulativ. aber das ist fast jeder neuer-markt-wert. ich sehe bei
sunburst eher chancen, als bei zahlreichen internetwerten, die bis zum jahr
2004 verluste machen und eine marktkapitalisierung von mehreren 100
millionen euro haben, wie z.b. ricardo. es steht noch in den sternen, ob
diese firmen jemals gewinne erzielen werden. übrigens hat sunburst nicht die
wm-rechte, sondern die em-rechte, was aber am 4-jahres modus nichts ändert.
aber em und oktoberfest sind nicht die einzigen rechte. wenn du mal unter
www.sunburst.de nachliest, kannst du erkennen welche
merchandisingrechte noch bestehen (unter anderem star wars). somit ist eine
konstante auslastung gewährleistet. aber das meiste geld läßt sich nunmal
mit highlights machen. sollte sunburst wie bereits avisiert die F1-rechte
bekommen, gibt es ein weiteres highlight.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Zockerweib
Zockerweib:

Sunburst-Charttechnischer Ausbruch? Frage an alle Chartkenner:.

 
02.02.00 15:06
#16
Nachdem der charttechnische Ausbruch bei 25,40 geschafft ist , scheint der Weg nach oben bis zum ATH von 30,28 frei. Oder täusche ich mich ?
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Zockerweib
Zockerweib:

Hat hier keiner eine Meinung ? Oder ist das nur weil Frauen sowi.

 
02.02.00 16:17
#17
Trotzdem fühle ich mich bestätigt. Letzter Kurs im Xetra bei 27,70.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Kalkuhl
Kalkuhl:

27,5 EURO geknackt !!!

 
02.02.00 16:21
#18
Sehe ich ähnlich - da heute auch die letzten Wiederstände bei 27 und 27,5 Euro geknackt wurden ist der Weg bis zum All Time High ersteinmal frei.
Der Verlauf erinnert mich stark an den Chart von Phenomedia. Auch hier konnte lange keine eindeutige Tendenz erkannt werden - doch als der Ausbruch vor ca. 1 Woche gelang - marschierte die Aktie nur noch gen Norden.

The Trend is your friend !
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Karlchen_I
Karlchen_I:

Zockerweib und Kalkuhl: Wen interessiert denn jetzt noch die Chart.

 
02.02.00 16:30
#19
Also: Wenn Sunburst nicht unter den negativen Einfluß der Nasdaq gerät und seines kleinen Aszendenten - dem Nemax - , dann morgen sein Glückstag sein. Es drohen aber schwarze Wolken von Westen, sie können sich aber verziehen, wenn Mars positive Impulse auf den FOMC ausstrahlt.  
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Zockerweib
Zockerweib:

Genau so was habe ich erwartet Karlchen. Mal wieder das üblich.

 
02.02.00 16:50
#20
Nicht dass ich eine Emanze bin, aber so was kotzt einen echt an.

Ich wollte nur mal die Meinung von Charttechnikern hören, und mir nicht so eine Verarsche anhören (rtp lesen).

Wenn dich Charts nicht interessieren, ist das dein Bier. Aber dein Geposte trägt nichts zur Beantwortung miener frage bei. ich will nur mal wissen wie andere Profis meine ChartPrognose finden..

Oder täusche ich mich in dir? dann nimm meine Entschuldigung bitte an.

SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Karlchen_I
Karlchen_I:

Zockerweib, nimm's bitte nicht so ernst - und so sollte es auch nic.

 
02.02.00 17:09
#21
gemeint sein.
Also: Den Spruch oben würde ich jedem reinstellen - unabhängig vom Geschlecht. Ein Macho bin ich - glaube ich jedenfalls - wohl nicht. Aber die eigene Wahrnehmnung kann Einen ja täuschen.

Charttechnik ist m. E. völliger Humbuk - sozusagen Astrologie für Börsianer. Man will damit wie die Astrologen etwas über die Zukunft herausbekommen - und man versucht das über irgendwelche Kurvenverläufe etc. Bei den Astrologen ist es eben nur der Stand der Sterne.

Die Astrologen können mit ihren Weissagen aber wohl kaum die Zukunft beeinflussen - die Charttechniker indes schon, und zwar dadurch, daß viele nach ihren Empfehlungen bzw. nach der Charttechnik handeln. Das passiert aber freilich nicht immer. Vor allem kommt die Charttechnik dann zum Zuge, wenn es keine wichtigen volkswirtschaftlichen oder Unternehmensdaten gibt. Ansonsten wird die Charttechnik gern als Ausrede dafür genommen, daß es mit den Kursen bergauf bzw. bergab geht.

Kurz und knapp: Charttechnik wird unter bestimmten Bedingungen als eine Self-fulfilling prophecy. Heute und morgen geht es aber um die Zinsentscheidungen.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Fipsi
Fipsi:

Re: SUNBURST - die clevere alternative??? Nein!!!

 
03.02.00 01:00
#22
Mittelfristig bis langfristig sehe ich die Sunburst AG vor einer Übernahme bzw. Fusion. InFrage hierfür kommen m.E. nach möglicherweise E.M.-TV, Kinowelt oder gar Advanced Medien. Vielleicht aber auch ganz andere und sogar größere. Sunburst wird sich langfristig nicht am Markt halten können - zumindest nicht eigenständig.

An den baisse-freak:
1. Nicht eine Bekannte, sondern Familie - nämlich Schwägerin, das ist die Frau von meinem Bruder.
2. Sie empfiehlt mir ständig die Sunburst-Aktie zum Kauf und versucht mich permanent von der überragenden Qualität dieses Unternehmens zu überzeugen - doch bisher vergebens. Ich verfahre nämlich genauso wie Du es empfiehlst bzw. wie Du einen Kostolany (im übrigen vollkommen richtig) erscheinen läßt:
Ich kaufe eben nicht das, was mir jemand empfiehlt, auch nicht, wenn es meine Schwägerin ist.
3. Ich persönlich möcht keine Titel im Depot, die langfristig nicht die Chance haben sich endgültig am Markt zu etablieren und bei denen die extrem hohe Wahrscheinlichkeit besteht, nicht eines schönen Tages zu den Fressern, sondern zu den Gefressenen zu gehören.

Gruß Fipsi
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA baisse-freak
baisse-freak:

Re: Fipsi

 
03.02.00 09:22
#23
deine idee mit der übernahme, wäre natürlich ein hammer. was gäbe es
besseres für den kurs ? (siehe mannesmann, debitel, bhf-bank,...). am besten
wäre eine übernahme durch em.tv, damit könnte das riesenpotential von
sunburst noch verstärkt werden. bei fast allen übernahmen profitieren die
"gefressenen" am meisten.

deine schwägerin, die ja bekanntlich die frau deines bruders ist, hat also
zum kauf geraten ! das klingt aber irgendwie widersprüchlich. in deinem
ersten posting stand davon nichts.

bei nochmaligem durchlesen deines ersten postings fiel mir auf, daß du
meinst die em-fantasie sei bereits in den kursen enthalten. das ist aber
falsch. viele aktien benötigen etwas zeit, bis sie entdeckt werden, egal
wie gut die meldungen sind.

ich denke, daß du mir recht geben wirst. wie war es denn bei adcon ? adcon
hatte laufend gute meldungen gebracht (übernahme stamptronic, etc.) und
nichts passierte. es gab laufend kurse um die 7 und wo steht adcon jetzt ?
als adcon bei 7 stand habe ich bereits laufend zu diesem unentdeckten wert
gepostet und keiner hat gegelaubt, daß sich da was tun wird. jetzt sind
wohl alle eines besseren belehrt worden. ich habe adcon seit 7 euro und
werde sie weiter halten.

good trades, b-f
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Zockerweib
Zockerweib:

Sunburst mit neuem ATH!Jetzt ist nach oben alles offen.Bald seh.

 
03.02.00 10:17
#24
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Averna
Averna:

Jetzt marschiert Sunburst durch ...

 
03.02.00 10:58
#25
Der Charttechnische Ausbruch ist endgültig geschafft, was das bedeutet kann sich jeder z.B. bei Phenomedia ansehen. Jetzt werden wir nie gekannte Höhen sehen. Ich könnte mir gut vorstellen, daß der Anstieg der letzten Tage der Vorbote einer positiven Nachricht ist. Dies war z.B. auch bei ADCON zu beobachten, leider gibt es immer Investoren die alles etwas früher wissen.
Vielleicht hat Flippsis Schwägerin ja etwas geflüstert ...?
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA SteffenM
SteffenM:

Nächste Woche Richtung € 40 o.T.

 
03.02.00 11:57
#26
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA baisse-freak
baisse-freak:

brandaktuell bei SUNBURST: Helmut Kohl!!!!!!

 
03.02.00 13:58
#27
auch hier hat sunburst wieder mal das richtige näschen bewiesen.

mousepad, t-shirt, poster und schlüsselanhänger gibts mit (birne) kohl:
www.websale.de/sunburst/websale/img/gross/000169.jpg

sunburst reagiert schneller als die konkurenz und vermarktet immer die sachen, die gerade in sind. bei maschendrahtzaun wars das gleiche.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Zockerweib
Zockerweib:

Jetzt kann sunburst nichts mehr halten. Schon 33,40.

 
03.02.00 14:54
#28
Da soll noch mal einer sagen, Charts wären Mist. Der gestrige Ausbruch aus einer Dreiecksformationen hat klar den Kauf signalisiert. Wer das vor zwei Tagen erkannte, ist heute um ein paar tausender reicher.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA rundumsgeld
rundumsgeld:

Re: SUNBURST - die clevere alternative ??

 
03.02.00 23:09
#29
Habe gestern mal beim DFB angerufen - die kannten sunburst überhaupt nicht !

Die weltweiten Rechte für T-Shirts etc. hat adidas. Fax der Firma in München die die EM-Lizenzen vergibt: kannte sunburst zwar, der name erschien aber erst auf Seite 7 nach dutzenden anderer europäischer Firmen, die alle möglichen Rechte halten (z.B für das EM 2000 Maskottchen, für Feuerzeuge etc.)...,

Sunburst hat nach diesen Angaben die Rechte für T-shirts u.a.m., aber nur für die EU, das aber wiederum steht im Widerspruch zu den weltweiten (!) Rechten von adidas !?

Besser wäre es, meiner Meinung nach, das erst mal zu klären, bevor Euphorie und charttechnik - wie schon so oft -  mal wieder die Qualität auf diesm Board in die Nähe des Kaffeesatzlesens führt.....
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA baisse-freak
baisse-freak:

Re: Rundumsgeld: SUNBURST ist die clevere alternative!!!!!!!!!!!!!!.

 
04.02.00 08:24
#30
dass der dfb sunburst nicht kennt ist nichts außergewöhnliches

DFB = dachverband der deutschen fußballvereine
UEFA = dachverband der europäischen fußballvereine
FIFA = weltweiter dachverband der fußballvereine

und genau in dieser reihenfolge liegen die kompetenzen in sachen verwertung
der rechte. bei einer em liegt der verfügungsgewalt bei der uefa. die
einzelnen teilnehmerländer erhalten nach einem bestimmten schlüssel eine
beteiligung der lizenzeinnahmen. folglich kennt der dfb nicht nur sunburst
nicht sondern auch viele andere lizenznehmer nicht.

sunburst steht also auf seite 7 der liste. das ist ja entsetzlich.
rundumsgeld hat aber nicht gesagt nach welchen kriterien die liste geordnet
ist. vermutlich chronologisch, da sunburst erst 99 eingestiegen ist.
sunburst ist nach eigenen angaben: "der größte Lizenzpartner, den es je für
eine Europameisterschaft gab". wenn diese aussage falsch wäre, hätte es
mittlerweile mit großer Sicherheit zahlreiche Stimmen gegeben, die eine
klage aufgrund des UWG erhoben hätten.

die im ersten jahr des kommenden jahrtausends stattfindende
fußballeuropameisterschaft in holland und belgien ist die größte und
wichtigste sportveranstaltung der kommenden Jahre in europa. sunburst hat
mit dem pan-europäischen Erwerb der Lizenz für den gesamten Textilbereich
das größte Rechtepaket gesichert, das jemals durch die Lizenzagentur der
UEFA an einen einzelnen Lizenznehmer vergeben wurde.

Die Merchandising-Produktpalette umfaßt das reguläre T-Shirt in
verschiedenen Ausführungen als auch Trikots, Sweaters, komplette
Trainingsanzüge und klassische Poloshirts, Schals, Socken, Mützen,
Baseballkappen uvm.

Sunburst besitzt die europaweiten Merchandising-Rechte des Logos und des
Maskottchens der Fußball-Europameisterschaft 2000 für den Textilbereich. Im
Rahmen des Börsenganges wurden durch den Erwerb dieser Lizenzen
Umsatzsteigerungen von über 30 Millionen DM und deutliche
Ertragssteigerungen prognostiziert.

tatsache ist daher, daß sunburst die europaweiten rechte besitzt. addidas
besitzt lediglich die rechte das addidas-logo weltweit zu vermarkten. die !
anteiligen ! ansprüche von addidas sind für die em sind durch einen
entsprechenden vertrag geregelt.

kaffeesatzleserei bedeuted für mich und für viele andere, daß man
irgendwelche behauptungen in den raum wirft ohne dass diese begründet sind,
beziehungsweise diese keine fundierten kenntnisse beinhalten. an
charttechnik zu glauben, sollte jedem selbst überlassen sein. aber alle die
an charttechnik glaubten, habe heute einige märker mehr in der tasche als
vor drei tagen.

an alle zweifler und kritiker sei gesagt: erst mal informieren und dann
motzen.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA baisse-freak
baisse-freak:

BROKERWOLD-ONLINE empfiehlt SUNBURST zum kauf.

 
04.02.00 11:29
#31
www.brokerworld-online.de/analysen/empfehl-s-z.htm
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA rundumsgeld
rundumsgeld:

Re: SUNBURST - die clevere alternative --->baisse-freak

 
04.02.00 11:31
#32
Du bist ja gut, von wegen "nicht informieren und motzen", mehr informieren,
als die Firma die die Lizenzen kontrolliert anzurufen, kann man ja wohl kaum machen !

Erklär doch einfach mal wieso

1. adidas die WELTWEITEN Textilrechte hat und sunburst gleichzeitig die europäischen (die für caps, hats, t-shirts, sweaters, poloshirts, sweat pants, jackets, scarvers und sonst steht da nichts, von wegen enblem und so). Das Maskottchen "benelucky" vermarktet eine englische Firma ???

und

2. warum die Liste der textilien die adidas (wie gesagt weltweit) vermarkten darf doppelt so lang ist (ua. auch t-shirts, aber auch noch
teamshirts u.v.a.m. beinhaltet?

Insgesamt konkurriert sunburst mit 23 (!!!) weiteren Textil und batchvermarktern.

Ruf doch die Firma selber an -->Copyright Promotions in München.

Also nicht pushen , sondern fakten bitte !
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA baisse-freak
baisse-freak:

Re: SUNBURST - die clevere alternative ->rundumsgeld

 
04.02.00 11:55
#33
das war eine gute idee von dir, bei der firma in münchen anzurufen. aber
man sollte auch die zusammenhänge verstehen. die em ist ein
milliardgeschäft, bei dem es um zahlreiche rechte geht. wenn lizenzen
vergeben werden, kann es durchaus zu überschneidungen kommen. dies wird
durch entsprechende lizenzbeteiligungsverträge geregelt. dabei werden der
lizenzgeber oder entsprechende bevorrechtigte mitberücksichtigt und erhalten
ein stück vom kuchen ab, ohne dafür etwas getan zu haben.

der textilbereich ist im em merchandisinggeschäft der größte part, folglich
kann einer alleine nichts alles schaffen. sunburst hat aber für die
weiter oben genannten textilprodukte die rechte. der umfang des vertrages
ist der größte seiner art (steht außer frage).

zum thema pushen, sei mal die frage offen wer hier pusht. es gibt nämlich
auch leute die wollen einen wert nach unten puschen um selber niedrig
einsteigen zu können weil sie den einstieg verpasst haben.

ich habe nur fakten herausgestellt und nicht mehr. unter pushen verstehe
ich so schlaue Sätze:  "wie ist die wpkn ?", wie z.b. zu sino.com oder
"jetzt habe ich gekauft" oder "ich würden raten, kauft bevor es zu spät ist"
wie z.b. bei tmtv.
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA rundumsgeld
rundumsgeld:

Re: SUNBURST - die clevere alternative

 
04.02.00 21:24
#34
Hey, hey baisse-freak , keep cool.

wenn deine Analyse wirklich stimmt, dann hat hier überhaupt noch keiner den Einstieg verpaßt !

Ich habe auch heute noch ein bischen rumtelefoniert. Also: die weltweiten rechte von Adidas sind
KEINE exclusivrechte, das erklärt warum sowohl sunburst als auch adidas em2000 t-shirts vermarkten
dürfen. Das bedeutet im Umkehrschluß aber  (leider) , daß auch sunburst keine exklusivrechte ( auch
nicht nur für Europa) hat .

Das wiederum bedeutet, daß sunburst und adidas in Europa miteinander konkurrieren werden
(zumindestens bei t-shirts,etc.) . Da Konkurrenz bekanntlich das Geschäft belebt muß das ja nicht
unbedingt von Nachteil sein. Wie nun allerdings das EM-Enblem als solches vermarkten wird ist mir
zugegebenermaßen immer noch nicht klar, von Enblemrechte für sunburst steht in der Liste (leider)
kein Wort.

Ziemlich kompliziert diese Lizenzvergabestruktur. Das Maskottchen ist jedenfalls definitly
NICHT bei sunburst, sondern bei Character Promotions Limited in London !? Allerdings als Plüschfigur ??

Hat sunburst nun die Maskottchenrechte nur für den Textildruck und - oder eine Kooperation mit Character Promotions???

Fragen über Fragen. Eigentlich könnte sich ja auch mal jemand von sunburst direkt über den
Investor-relations-button von ARIVA an der ganzen Diskussion beteiligen und für Klarheit sorgen !

Wie dem auch sei --> weiterhin good trades + bitte fairplay (eben wie bei  - gutem- Fußball)...  
SUNBURST - die clevere alternative ->ARIVA Fipsi

Re: Hi rundumsgeld, hi baissefreak

 
#35
Streitet Euch nicht.
Meiner Auffassung ist die Sunburst-Aktie ein reines Zockerpapier, mit der man vielleicht, oder besser gesagt mit Sicherheit, kurzfristig einige Gewinne abräumen kann. Aber ein ernst zu nehmendes Investment ist das meiner Auffassung nach nicht. Sunburst wird sich nicht dauerhaft am Markt etablieren. Die verantwortlichen Herren bei sunburst haben das schon längst erkannt und nutzen nun die Gunst der Stunde. Sie räumen ab, was abzuräumen ist - sie profitieren nun von dieser idiotischen Verhaltensauffälligkeit unserer Gesellschaft und nutzen diesen Fanartikelboom aus, solange diese Gans goldene Eier legt. Kommt diese Gans aber erst einmal in die Tage und verliert ihre Fruchtbarkeit, wird sie ganz schnell geschlachtet und der gesamte Merchandisingboom flacht ab wie 'ne alte Oma nach 'nem 100 Meterlauf.
Ich finde die Argumente von rundumsgeld einleuchtender als die vom baissefreak (könnte sich vielleicht auch haussefreak nennen - paßt im Moment besser)und stehe voll und ganz hinter dieser Argumentation.
Zu Adcon: Lieber baissefreak - ich bin ebenso wie Du seit kurz vor Weihnachten recht groß bei Adcon rein. Auch so wie Du nur sehr knapp über 7 Euro. Wenn Du der warst, der hier am Ariva-Board den Tip zu Adcon gegeben hat, dann vielen, vielen Dank an dich !!!! Meine 100% gehen dann auf dien Konto. Aber dennoch muß ich Dir sagen, eine Sunburst ist doch wohl nicht mit einer Adcon zu vergleichen:
-ganz andere Branche, ganz anderes Marktsegment
-Wachstummarkt/Wachstumswert (wozu eine Sunburst ja wohl zweifelsfrei nicht gehört)
-fundamental gutes Unternehmen, prächtige Zukunftsperspektiven - vor allen Dingen langfristig, die ich bei Sunburst nicht erkennen kann

Viele Grüße Fipsi
-


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Sunburst Merchandising Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 438 Sunburst was geht da ab ? Aktien-Deal AramStyler 11.07.12 11:48
  9 Heißes Gerücht - Insolvenzrücknahme ? Zocker2011 Rudini 15.09.11 16:45
    Huiiiii.... exoticexpert   04.04.11 18:10
  1 Löschung Dr. Trade Dr. Trade 17.11.10 15:11
2 15 Löschung Investox Investox 29.09.10 01:11