Statement der Softline AG zu den Kursverlusten...

Beiträge: 2
Zugriffe: 390 / Heute: 1
Softline 0,526 € -0,75% Perf. seit Threadbeginn:   -99,83%
 
Statement der Softline AG zu den Kursverlusten... Kopi
Kopi:

Statement der Softline AG zu den Kursverlusten...

 
31.05.00 20:02
#1
Liebe Aktionaere und Freunde der Softline AG,

in den vergangenen Tagen erreichten uns wiederholt
Anrufe und E-Mails mit der Frage, was es denn mit den
Kursverlusten der letzten Tage auf sich habe, und ob
irgendwelche schlechten Nachrichten die Ursache
seien.

Wir koennen Ihnen versichern, dass die
Kursentwicklung der letzten Tage weder durch
Nachrichten noch durch Entwicklungen im Hause
Softline ausgeloest wurden. Alle Anzeichen und unsere
juengsten Nachrichten weisen auf eine weiterhin
positive Entwicklung hin, einen Ueberblick finden Sie
hier: www.softline.de/ir

Erst Anfang Mai haben wir in unserem Quartalsbericht
unsere Performance bewiesen. Wir haben unser
außergewoehnliches Umsatzwachstum trotz der Belastung
durch den Boersengang fortsetzen koennen und nach nur
9 Monaten den Umsatz des letzten Geschaeftsjahres
erzielt. Die offensive Expansionsstrategie, zum IPO
angekuendigt und mit drei Akquisitionen bereits
kraeftig gestartet, erschließt uns schon jetzt Zugang
zu 85 Prozent des europaeischen Software-Marktes fuer
Produktivitaets-Software.

Wir weisen ausdruecklich darauf hin, dass sich unsere
Internetaktivitaeten europaweit praechtig entwickeln.
Gerade heute melden wir die Steigerung unserer mit
Instant Software erzielten Umsaetze um 595 Prozent,
ein Beweis fuer die entschlossene und erfolgreiche
Umsetzung unserer Internet-Strategien.

In unserer zukuenftigen Geschaeftsentwicklung steckt
viel Potenzial, dass sich in einem entsprechenden
Marktumfeld sicherlich in einer sehr positiven
Kursentwicklung niederschlagen wird. Wir danken
Ihnen, liebe Aktionaere, fuer Ihr Vertrauen und
hoffen, dass Sie sich durch die Entwicklung der
letzten Tage nicht verunsichern lassen.

Wir werden Sie weiterhin offen und unverzueglich
ueber Neuigkeiten aus unserem Unternehmen
informieren.
Statement der Softline AG zu den Kursverlusten... Kopi

Re: Statement der Softline AG zu den Kursverlusten...

 
#2
Softline stark in Oesterreich

Umsatz in Oesterreich verdoppelt - ESD-Umsatz um 595
Prozent gestiegen - Jetzt Softline-Niederlassung in
Wien mit Shop unter www.softline.co.at


Die Softline AG hat ihren auf dem oesterreichischen
Markt erzielten Umsatzanteil seit September 1999 mehr
als verdoppelt. Als Folge davon und mit dem Ziel,
diesen Umsatzsprung noch zu verstaerken, hat der
Software-Vermarkter jetzt in Wien eine Niederlassung
eroeffnet. Ab sofort ist auch der interaktive Online-
Shop unter der Adresse www.softline.co.at verfuegbar.
Das Sortiment des Shops umfasst neben den 5000
hochwertigen Markenprogrammen mehr als 270 so
genannte Instant Software(TM) -Programme, die Softline
ueber das Internet ohne Warte- und Lieferzeit direkt
auf den Rechner des Kunden liefert. Alle Preise
werden in Oesterreichischen Schilling oder Euro
angegeben, fakturiert wird in Euro.

"Als fuehrender B-to-B-Software-Provider sind wir in
den europaeischen Schluesselmaerkten jeweils mit
einer eigenen Niederlassung praesent. Nach dem
Umsatzsprung in Oesterreich in den letzten Monaten
lag es nahe, mit einer Niederlassung in Wien
nachzuziehen", erklaerte Vorstandsvorsitzender Peer
Blumenschein. "Nur durch die Praesenz vor Ort koennen
wir sicherstellen, dass unsere Produkte und
Serviceleistungen den Anforderungen und Beduerfnissen
der Kunden vor Ort entsprechen." Die Wiener
Niederlassung ist aus ganz Oesterreich zum Ortstarif
erreichbar.

Die Oesterreich-Praesenz demonstriert, dass Softline
auch fuer die Online-Expansion geruestet ist. "Unsere
Internet-Technologie samt Shop und digitaler
Lieferung war von Anfang an auf Mehrwaehrung und
Mehrsprachigkeit ausgelegt", kommentiert Marketing-
Vorstand Nina Blumenschein die Strategie, die sich
jetzt bei der Internationalisierung auszahlt. "Wir
koennen Shops in jeder beliebigen Sprache fuer jeden
beliebigen Markt jederzeit freischalten - nahezu ohne
Entwicklungsaufwand".

Instant Software(TM) auf dem Vormarsch
Ein Novum fuer den oesterreichischen Markt bildet
Softlines Instant Software(TM). Sie wird in wenigen
Minuten ueber das Internet auf den Rechner des Kunden
geliefert und kann, wie der Name schon sagt,
"instantly" (sofort) eingesetzt werden. Mehr als 270
Markentitel stehen fuer die sofortige Lieferung
bereit. Der Markenname Instant Software  
signalisiert, dass es sich um sorgfaeltig
ausgewaehlte und von Experten gepruefte Softwaretitel
handelt, die im unternehmensweiten Einsatz fuer mehr
Produktivitaet sorgen.

Instant Software(TM) ist derzeit Softlines am staerksten
wachsendes Segment. Der Umsatz, der mit den  digital
ausgeliefertern Programmen erzielt wurde, ist seit
April 1999 um 595 Prozent gestiegen.



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Softline Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 73 SOFTLINE: eine Überlegung Robin Mylone 09.11.16 17:34
5 59 Kapitalerhöhung? xterior Verlustmitnahmen 16.04.14 21:04
  63 SOFTLINE: größere Unterstützung ... Robin M.Minninger 28.10.13 16:42
  33 Welche Aktien meint ihr steigen Cem esistjazz 23.05.12 09:28
  5 Softline AG kommt in Schwung guttstein brunneta 16.01.09 15:54