Sorry, off Topic: Volkswagen

Beiträge: 13
Zugriffe: 562 / Heute: 1
SER Systems
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Index-Zertifikat au.
kein aktueller Kurs verfügbar
 
Sorry, off Topic: Volkswagen ADVOKAT
ADVOKAT:

Sorry, off Topic: Volkswagen

 
24.11.99 20:19
#1
Hallo zusammen,

ich hoffe, Ihr steinigt mich nicht nicht, wenn ich hier einen Dax-Wert ins Spiel bringe. Aber ich finde den momentanen Kurs von VW sehr verlockend. Was haltet Ihr von einer Depotbeimischung zum momentanen Zeitpunkt? Mittel- bis langfristig doch bestimmt sehr interessant und bei einem KGV von ca. 6 ist das Risiko nach unten doch sehr gering, es sei denn, man schätzt das Y2K-Risiko im Automobilbereich noch recht hoch ein...
Gruss  der Advokat
Sorry, off Topic: Volkswagen Staranalyst
Staranalyst:

Re: Sorry, off Topic: Volkswagen

 
24.11.99 20:23
#2
Würde eine Option kaufen  LZ März Basis 60    Gewinn ca 300%
Sorry, off Topic: Volkswagen Fundi
Fundi:

Hi Advokat, wenn Du es wagst hier nach VW zu fragen,

 
24.11.99 20:27
#3
treibe ich es auf die Spitze und frage mal nach Eurer Meinung zu Plettac.
Diese Aktie
- hat in 2 Jahren fast 90 % an Wert verloren
- die Marktkapitalisierung beträgt 1/10 vom Jahresumsatz
- die Aktie wird mit dem halben Buchwert und dem einfachen Nennwert   gehandelt
Vergleicht hierzu mal entsprechenden Werte von Aktien am Neuen Markt.
Am Freitag kommen Zahlen. Hat hier irgendjemand eine Meinung zu Plettac
(ich fürchte nein).

In der Hoffnung, daß ich nach dieser Frage nicht für immer geächtet bleibe.

Gruß
Fundi
Sorry, off Topic: Volkswagen Allenstein
Allenstein:

Die Autowerte sind im Moment etwas unbeachtet...

 
24.11.99 20:33
#4
zunächst: DAX-Werte sind voll o.k. !

Ich habe einen Call auf Daimler-Chrysler, Laufzeit März 2000, Basis 75 laufen und bin damit im Moment nicht so glücklich.

Die Autowerte leiden unter den rückläufigen Zulassungszahlen und den wenig rosigen Gewinnaussichten für 2000 im Vergleich zu anderen Produzenten.

Das Risiko ist nach unten sicherlich realtiv begrenzt, aber ich glaube nicht, dass VW (und wohl auch nicht DC und BMW) im Vergleich zum DAX outperformen werden.

Meine Dax-Favoriten in loser Reigenfolge: BASF, Bayer, Lufthansa, Mannesmann, Thyssen-Krupp, Schering und SAP mit Einschränkungen.

Finger weg von Versorgern, momentan zu belastet, Banken sehe ich auch nicht so positiv.

VW ist aber immer ein Langfristinvestment !

Gruss, Allenstein.
Sorry, off Topic: Volkswagen Allenstein
Allenstein:

Plettac wird aufgrund seiner Ergebniseinbrüche negativ gesehen...

 
24.11.99 20:43
#5
vielmehr weiss ich auch nicht.

Bei Bauzulieferern wäre ich im Moment wegen Holzmann eh sehr vorsichtig.

Was ich über Plettac überfliegend las, war nur negativ. Ich würde die nicht anfassen, denn eine meiner neuen Börsenregel heisst: kaufe nur Aktien, für die eine positive Grundstimmung vorliegt (das muss aber nicht Deine sein).

Mehr kann ich Dir leider auch nicht sagen.

Gruss, Allenstein.
Sorry, off Topic: Volkswagen traffica
traffica:

Re: Sorry, off Topic: Volkswagen

 
24.11.99 21:06
#6
ich habe VW zur Zeit auch auf meiner Watchliste und werde mir wohl Optionen fürs Jahr 2001 zulegen aus den von Dir genannten Gründen.

Gruss

traffica
Sorry, off Topic: Volkswagen Me262
Me262:

DC

 
24.11.99 22:04
#7
Hallo Allenstein!

Ich war da noch etwas optimistischer und hab mir den 790817 zugelegt der auf 85 bis Mitte 2000 steigen muß. Aber deiner scheint mir da noch etwas realistischer. Hoffe mal, daß die Automobilwerte spätestens bis Anfang 2000 anspringen sonst sieht es duster aus.
Sorry, off Topic: Volkswagen Allenstein
Allenstein:

Hallo Messerschmidt...

 
24.11.99 22:13
#8
was hälst Du davon, Deinen Call zu verkaufen, ich weiss nicht, wie er im Moment notiert und auf Basis 70 neu einzusteigen ?

Mein Call steht bei 2,20 €, bezahlt habe ich 5,15, ein Tausch wäre vielleicht nicht schlecht, ich habe auch nur 2 Kontrakte.

Allerdings kann bis Mitte 2000 noch sehr viel passieren.

Gruss, Allenstein.
Sorry, off Topic: Volkswagen Me262
Me262:

Hallo Alleinstein!

 
24.11.99 22:27
#9
Ich hab mich Anfang letzter Woche dazu entschieden (-30%) und das war diesmal nach Gefühl. Ich lieg sonst mit meinem Gefühl immer ganz gut, bin aber mehr rational denkend und hab immer zu lange gewartet. Diesmal habe ich mir DC, Teles und SER zugelegt. Alles Calls.

Sicherlich ist die Wahrscheinlichkeit eines 70 Euro Calls auf DC größer, aber wenn deiner schon 2,5 Euro kostet, was kostet dann ein Call auf 70 Euro? Das dauert doch ewig bis der wieder im Geld ist. Meiner ist natürlich spekulativ, aber er hat einen Hebel von ca. 30 und wenn es so läuft wie ich denke, verdienen wir mehr Geld als wir ausgeben können.

Wie ist eigentlich die WKN von deinem Call?
Sorry, off Topic: Volkswagen Allenstein
Allenstein:

Hallo Me262 (lustiger Name)...

 
24.11.99 22:49
#10
ich habe meinen Call (kein Optionsschein) an der EUREX gekauft, ich glaube, dort gibt es keine WP-Kenn-Nr., wie bei Optionsscheinen, sondern nur Kontrakt-Codes.

Gruss, Allenstein.

Sorry, off Topic: Volkswagen Me262
Me262:

Allenstein!

 
25.11.99 13:21
#11
Was hältst du von einem Call auf den Euro mit Basiskurs 1,05-1,07?

PS: Allenstein klingt aber auch sehr lustig. Irgendwie wie Gallenstein.
Sorry, off Topic: Volkswagen IQ
IQ:

RE:VW

 
25.11.99 13:50
#12
Habe gestern den Call auf VW (WPK 594873)zu 16Cent gekauft.Denke im neuen Jahr mindesten zu Verdreifachen.


Jacky
Sorry, off Topic: Volkswagen Heavytrader

VW bzw. Plettac

 
#13
Ist schon okay diese Werte ins Spiel zu bringen. Ich muss gestehen, daß ich beide seit längerer Zeit auf meiner Watchlist führe. Fundamental mögen ja auch beide ganz interessant aussehen (niedriges KGV bei VOWG, günstiges KBV) bei PLTG, aber schau dir mal die Charts zu beiden an. Sie sind beide in einem richtig schönen Abwärtstrendkanal.
Das bedeutet, daß man allenfalls kurzfristig auf einen kleinen Zwischengewinn spekulieren kann. Dazu muß man aber am unteren Rand des Kanals einsteigen -wenn dieser hält- und nicht am oberen Rand, wo sich PLTG zur Zeit befindet. Kurzfristig also also ein klarer Verkauf. Langfristig werden die Werte erst interessant, wenn der Abwärtstrend nachhaltig gebrochen wird. Das wäre bei PLTG in etwa bei 45 Euro der Fall, aber bei ca. 50 Euro liegt direkt schon ein fetter Widerstand.
VW sieht ein wenig besser aus. Der Abwärtstrendkanal ist hier nur mittelfristig (seit Januar 99) und nicht langfristig wie bei PLTG (seit 1997). Dadurch, daß der Kurs vor einigen Tagen die wichtige Unterstützung bei 50 Euro unterschritten hat dürften wir uns jetzt wohl zügig auf die 45 Euro zubewegen, wo die nächste Unterstützung darauf wartet, getestet zu werden. Die sollte (hoff ich doch zumindest) dann auch halten, die nächste Unterstützung läge dann nämlich erst wieder bei 31 Euro!

Fazit: PLTG ==> Finger weg, ist seit Anfang 1997 nur gefallen!!!
               (Und wir kaufen Aktien doch damit sie steigen, gelle???)
      VOWG ==> noch ein paar Wochen (Mitte/Ende Dezember?) warten und bei                 45 Euro einsammeln (Ist zumindest mein Plan)

Und tschüssi!



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem SER Systems Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  1 SER Systeme - US News m.T. SER -> ariva Bandit kriskrost 25.05.15 14:52
  6 wann beginnt der nächste Zock? dreyser Investisseur 08.09.11 18:59
2 117 die neue geldruckmaschine ajemi axel1234 31.08.11 17:43
  139 Ser System- Neue Meldung? steffi13 CaptainMaulwuerfel 19.01.11 19:02
  49 PUSH Push schon 9 % Plus mothy Atzetrader 26.10.10 01:47