Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt??

Beiträge: 12
Zugriffe: 1.128 / Heute: 1
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? sci26317
sci26317:

Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom .

 
05.03.00 19:50
#1
..und wie schauts aus mit der Speku.steuer, können die einfach so an mein
Depot und meine Transaktionen...

Many thanks für info

P.
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? DaLuigi
DaLuigi:

Habe auch einen Brief von Consors in Sachen Steuern bekommen, w.

 
06.03.00 09:31
#2
was das zu bedeuten hat. In den Consors_Unterlagen steht: das dem Finanzamt keine Auskünfte zugehen und jeder Kontoinhaber seine Steuer selbst angeben
sollte.  allso, warum dieser Brief ???

Weiß jemand von euch mehr darüber ????????????   danke
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? grandmother
grandmother:

Re: Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirkl.

 
06.03.00 09:54
#3
Nach meinen Informationen wurden mehrere Banken von der Steuerfahndung durchsucht, z.B. Dresdner B., Hypo-Vereinsbank, Deutsche B., es ging dabei
um Transaktionen von Kundengeldern ins Ausland (z.B.Luxenburg etc.)in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Banken. Ich weiß das von meiner Hausbank,
Schmidt B., wovon Consors eine Tochter ist. Diese beiden waren auch betroffen. Depots von Kunden dürfen normalerweise nicht weitergegeben werden (Bankgeheimnis), aber was ist schon normal! Wenn Dich der Fiskus auf dem Kieker hat, bist Du dran, ob Du willst oder nicht! Also liegt die Entscheidung, wie bereits oben gesagt, bei jedem selbst! Trotzdem weiterhin viel Spaß :-)!!
PS:Bin auch neuerdings bei Consors, habe aber diesbezügl. noch keine Post, worum gehts dabei??
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? schaumermal
schaumermal:

consors muss alle daten offen legen, denn consors ist keine b.

 
06.03.00 10:12
#4
beschraenkungen der abgabenordnung greifen deswegen nicht.

der brief von consors, so wie oben dargestellt, ist augenwischerei: natuerlich wird consors von sich aus nichts praesentieren, sie warten, bis die mitarbeiter des finanzamts danach fragen. und dann muessen sie halt herausgeben. die erkenntnisse daraus koennen als kontrollmitteilung an die finanzaemter der kunden gesandt werden.
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? sci26317
sci26317:

warum haben dann nicht alle Consors-Kunden einen solchen Brief .

 
06.03.00 10:15
#5
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? scroll
scroll:

Ihr seid doch alle Angsthasen!! Dieses schreiben von Consors war

 
06.03.00 10:52
#6
die Bescheinigung über die Abgaben der Kapitalerträge.
Der wo schlau ist und keinen Freistellungsauftrag bei Consors abgibt
bekommt dieses Schreiben indem sie mitteilen von den Zeinseinkünften
abgegebene Steuer. Diese Abgabesteuer wird nicht als Einzelsteuerbescheinigung ausgestellt. Läuft auber ein Freistellungsauftrag
wird dein Namen automatisch ans Finanzamt gesentet. Überpüfung Steuerfreibetrag 3100DM
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? schaumermal
schaumermal:

die fahndung war aber echt bei consors! die fahndung, nicht die.

 
06.03.00 14:41
#7
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? Dr.Broker
Dr.Broker:

Klarstellung!

 
06.03.00 14:56
#8
Immer wieder lese ich hier, daß Consors oder andere Direktbanken keine Banken seien und deshalb nicht unter die AO fallen. Das ist absoluter Quatsch. Jedes Unternehmen, daß Bankgeschäfte im Sinne des §1 KWG betreibt, ist eine Bank - ob Tochter oder nicht. Damit gelten auch hier die gleichen Anforderungen bzgl. des Bankgeheimnisses.
Überprüft werden derzeit lediglich Gelder, die ins Ausland geflossen sind.
Also keine Panik!
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? DaLuigi
DaLuigi:

Habe selbstverstänlich KEINEN Freistellungsauftrag abgeschickt !!!! o.

 
06.03.00 15:02
#9
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? sci26317
sci26317:

Was ist mit Dividenden, die dann so oder so anteilig an das Finanza.

 
06.03.00 19:47
#10
werden? Ob Freistellungauftrag oder nicht???

Danke
Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? MaMoe
MaMoe:

Hey sci26317: hast du off-tage, oder ruhezeit... Das kommt auf die Akti.

 
06.03.00 20:52
#11
Erträge aus ausländischen Aktien unterliegen nicht der Kapitalertragssteuer.

Der Rest, d.h. alle Dividendengutschriften von Deutschen Aktien gehen voll auf deinen gestellten Freistellungsauftrag. Solltest Du keinen gestellt haben, ziehen sie dir die geliebte Steuer ab. (Par. 20 ESTG (Einnahmen aus Kapitalvermögen)).

Ich bin ab 1. April wieder reaktiviert. (Hoffentlich wirds kein Aprilscherz).

So long und weiterhin
Happy Landings
MaMoe.


Sorry, habe das nicht mitbekommen, wurde CONSORS wirklich vom Finanzamt gefilzt?? sci26317

Hi MaMoe, bist du auch wieder da?? Hab OFF, Do nach TXL in SIM, d.

 
#12
16-A3 Ausbildung......

Danke für Deine Info, was heisst das genau, wenn ich keinen Freistellungsa.
habe und mir die Steuer abgezogen wird, weiss das Finanzamt doch auch wo das Geld herkommt, oder.......so eine schei...e.

Viele Grüße

P.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen