Singulus

Beiträge: 5
Zugriffe: 996 / Heute: 1
Singulus 4,10 € -3,64% Perf. seit Threadbeginn:   -99,86%
 
Singulus hulk
hulk:

Singulus

 
17.08.99 14:47
#1
Die Digital Versatile Disc (DVD) wird zum Hoffnungsträger der Hi-Fi-Industrie. Davon zeigten sich einer Umfrage der Zeitschrift "Audio" zufolge 97 Prozent der Befragten aus Handels- und Herstellerunternehmen überzeugt. Neuheiten wie die DVD würden für eine Belebung des zuletzt rückläufigen Marktes sorgen, sagte der Herausgeber des Fachblatts, Volker Koerdt, am Dienstag in Berlin. Allerdings geht der Studie zufolge jede dritte Firma von einer sich weiter verschlechternden wirtschaftlichen Lage der Branche aus. Die DVD ist ein neuer Datenträger für Musik und Film mit erheblich verbesserter und erweiterter Speicherkapazität.
  Von 1989 bis 1998 gingen die Geschäfte mit Stereoanlagen und Zubehör laut Koerdt von 3,5 Milliarden Mark Umsatz pro Jahr auf drei Milliarden Mark zurück. Auch große Hersteller hätten sich vom Markt zurückgezogen, sagte Koerdt anderthalb Wochen vor Beginn der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin. Als Hauptgrund für den Umsatzeinbruch sieht die Branche den Preisverfall im Handel. Einzig die Fabrikanten der hochwertigen so genannten High-End-Geräte seien zufrieden. "Dieser Markt ist seit Jahren stabil", erläuterte der Experte. Rund 500 Millionen Mark geben die Bundesbürger Schätzungen zufolge jährlich für diese Spitzenapparate aus, die bis zu zwei Millionen Mark pro Stück kosten können.
  Über den Einfluss des Internets auf den Markt sind die Hi-Fi-Fachleute unterschiedlicher Meinung. Laut Koerdt rechnen gut 43 Prozent der Befragten damit, dass Hi-Fi-Anlagen künftig seltener eingeschaltet werden. Die CD wird den Zahlen zufolge aber weiterhin die überragende Bedeutung beim Vertrieb von Musik spielen. Nur jede fünfte Firma glaubt, dass sich die MP3-Player, mit denen Musik aus dem Internet auf den Computer geladen werden kann, in zehn Jahren die herkömmlichen Tonträger ablöse. Knapp die Hälfte der Experten rechnet allerdings damit, dass die DVD das Zeug habe, zum CD-Nachfolger zu avancieren.
Singulus Stockbroker
Stockbroker:

DVD das neue Medium auch bei Spielekonsolen. mT

 
17.08.99 15:00
#2
Zum Thema DVD ein kleiner Artikel aus der Börse Online:

Börse Online, 08.07.1999 S. 70 f.
...Firmen für Konsumelektronik wie Sony bereiten sich auf den neuen Internetboom anders vor. Noch dieses Jahr in Japan, im kommenden Jahr in den USA und Europa soll die neue Spielekonsole „PlayStation 2“ auf den Markt kommen. Playstation 2 kann zumindest für Kinder den PC überflüssig machen. Das neue Gerät ist Spielekonsole inklusive DVD-Player und kommuniziert per Modem via Internet. Es ist der erste echte Multimediacomputer, der dem PC ernsthafte Konkurrenz machen könnte. Der Einführungpreis soll bei 400 Dollar liegen, später dann schnell auf 250 Dollar sinken. Technisch ist das Gerät mit einem Hochleistung-PC zu vergleichen. Herzstück ist ein 128-Bit-Prozessor mit 300 MHw Taktfrequenz (mit neuester Rambus-Speichertechnologie) und USB (Universal Serial Bus)-Stecker, über den digitale Kameras, Drucker, Videorecorder und andere Geräte angeschlossen werden können. Experten rechnen mit einem Riesenerfolg und Millionen von Stückzahlen für den neuen Multimediacomputer. Nicht nur Hersteller von Spielesoftware wie Electronic Arts, Acclaim oder THQ werden profitieren, die PlayStation 2 dürfte sich zur Killer Application (siehe Ausagabe 27, Seite 62) entwickeln.

Fazit: Für Millionen von Spiele-DVDs müssen viele Maschinen von Singulus oder Steag Hamatech angeschafft werden. Beide Firmen werden sehr gut an diesem Boom verdienen.

PS: Ich besitze seit einem halben Jahr selbst einen DVD-Player von JVC und kann nur zum Kauf eines derartigen Gerätes raten. Wer einmal die Bild- und Tonqualität getestet hat (mit Dolby Surround), kommt in Versuchung, seinen alten Videorecorder zu verschenken.
Das bevorstehende Weihnachtsgeschäft wird der DVD auch in Deutschland zum Siegeszug verhelfen.

Singulus KZ Ende 1999: 60 €
Steag Hamatech KZ Ende 1999: 20 €.


Good trades.

Stockbroker.

Singulus hulk
hulk:

An Stockbroker

 
17.08.99 15:52
#3
Kursziele: sehe ich auch so.
Spätestend November macht Singulus Sprünge!!!!
Singulus Mr. Realtime
Mr. Realtime:

Steag und Singulus sollte man haben

 
18.08.99 00:03
#4
Hallo Stockbroker
Deine Kursziele sehe ich als durchaus realistisch an.
Steag sollte nach meiner Meinung sogar noch deutlicher zulegen können.
So wie die Gewinnreihen für beide Unternehmen für die kommenden Jahre lauten müßte der Steag-Kurs die Hälfte des Singulus-Kurses betragen.
Obwohl ich beide Werte im Depot halte, sehe ich deshalb für Steag sogar leichte Vorteile. Doch egal beide Werte werden sich in den nächsten Jahren mindestens verdoppeln.
Viele Grüße an alle Steag und Singulus Aktionäre.
Euer Mr. Realtime
Singulus Frankie

Singulus hat die besseren Produktionslinien

 
#5
Singulus hat einfach die bessere Technik als Steag. Singulus besitzt als weltweit einziger Hersteller die Maschinentechnik, die es den Kunden erlaubt, CDs und DVDs auf ein und derselben Maschine zu produzieren.

Die o.a. Kursziele halte ich ebenfalls für realistisch. Man muß bedenken, daß STEAG bereits 70 % in diesem Jahr gemacht hat.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Singulus Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
27 7.739 Analysten Treffen bei Singulus ....... DieWahrheit cesar 24.11.16 11:56
  102 Singulus Technologies AG Unternehmensanleihe flipp magmarot 31.07.16 19:06
    Löschung teMan   01.06.16 00:26
27 3.014 Singulus, wird der Turnaround geschafft ? Hirschmann WasWäreWenn 09.03.16 13:27
  6 Löschung Staatszerfall Staatszerfall 28.12.15 15:19