Short-Seller (shorty)

Beiträge: 2
Zugriffe: 222 / Heute: 1
SVCAG SCHMIDT. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Short-Seller (shorty) hugo
hugo:

Short-Seller (shorty)

 
03.07.00 10:12
#1
Hi shorty,

Du schreibst in einem anderen Thread folgendes:

"SVC: Ich stehe der Fusion äußerst skeptisch gegenüber. Das größte Problem scheint aber , daß IT's im Moment nicht gefragt sind."

Könntest Du das ein wenig ausführen, würde mich sehr interessieren, warum wieso und weshalb Du die Fusion derart beurteilst. Meinst Du das generelle Zustandekommen des Mergers oder beziehst du Dich auf das Unternehmen Itellegence AG?

Vielleicht findest Du die Zeit, mir darauf zu antworten. Bin selbst in SVC long, aber für kritische Meinungen immer offen.

Gruß

hugo
Short-Seller (shorty) short-seller

Hi Hugo ! (SVC)

 
#2
Sicherlich hat die Fusion zwei große Vorteile. Zum einen ist es die gestärkte Marktposition und zum anderen die höhere Rentabilität, da Apcon weit aus profitabler arbeitet als SVC.

Nun meine Bedenken. Abgesehen wie Du schon richtig bemerktest laufen IT's im Moment nicht, aber das ist nicht nur das Problem von SVC, sondern von allen. So ganz unbegründet ist das fehlende Interesse allerdings nicht, schließlich weckt 1-5% Marge auch nicht gerade die Phantasie der Anleger.

Meine eigentlichen Bedenken sind allerdings anderer Natur. Zum einen besteht  durchaus die Gefahr, daß die geringere Rentabilität von SVC auf Apcon übertragen wird, da SVC schließlich das beherrschende Unternehmen ist und seinen Geschäftspolitik vermutlich auch übertragen wird.

Außerdem ist eine Übernahme dieser Größe mit hohen Kosten verbunden. Alleine die Umtauschaktion für die SVC-Aktionäre verschlingt meines Wissens eine Summe im siebenstelligen Bereich.

Ich mag grundsätzlich keine großen Akquisitionen, da sie ein nicht abschätzbares Risiko beinhalten. Niemand weiß wie die Fusion "verdaut" wird und ob sich die hochgelobten Synergieeffekte auch real eintreten. Mir sind ein stetiges internes Wachstum oder Kooperationen weitaus lieber. Die Erfahrung hat dies m.E. gezeigt.

Unabhängig von der Fusion gefällt mir die Informationspolitik nicht. Erst wird groß verkündet, daß eine Kooperation mit MG über den Aufbau eines e-commerce-Marktplatzes für weltweit gehandelte Metalle geschlossen wurde. Schon kurz darauf wird dies von MG überraschend dementiert. SVC will aber weiter an dem Projekt festhalten. Derlei Dinge sind für mich ein Indikator daß es an Organisation mangelt, was bei einem IT-Unternehmen besonders schwerwiegend ist.

Grüße
Shorty


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem SVCAG SCHMIDT VOGEL Forum