SAP halten oder verkaufen?

Beiträge: 24
Zugriffe: 830 / Heute: 1
Identiv 3,11 $ +9,51% Perf. seit Threadbeginn:   -99,26%
 
SAP halten oder verkaufen? Kalahari
Kalahari:

SAP halten oder verkaufen?

 
14.09.99 10:08
#1
Bin mir nicht schlüssig, ob das bei SAP heute nur Gewinnmitnahmen sind, oder ob es jetzt wieder abwärts geht. Überlege hin und her, ob ich sie verkaufen soll, solange sie noch über 430 sind. Was meint ihr?

Gruß,
Kalahari
SAP halten oder verkaufen? Al Bundy
Al Bundy:

Ich würde verkaufen. Der Kurs wird garantiert nochmal zurückkommen.

 
14.09.99 10:41
#2
Ob es alledings wieder bis 340 zurückgeht wage ich zu bezweifeln. Ich rechne mit Kaufkursen um 370 (untere Begrenzung des Aufwärtstrends).

Wenn Du allerdings erst nächstes Jahr verkaufen willst, dürften problemlos Kurse über 500 drin sein.

Al grüßt
SAP halten oder verkaufen? Kalahari
Kalahari:

Re: SAP halten oder verkaufen?

 
14.09.99 12:18
#3
Hallo Al,

wahrscheinlich hast Du Recht, aber irgendwas in mir drin schreit die ganze Zeit: "Die steigen morgen nochmal". Habgier ist einfach was furchtbares........

Gruß,
Kalahari
SAP halten oder verkaufen? Roundmaker
Roundmaker:

Kalahari

 
14.09.99 12:25
#4
ich bin auch in SAP investiert, werde aber ebenfalls (ich glaube bei mir ist´s auch Habgier!) noch drinbleiben - Stoploss nicht vergessen ! Sitzt bei mir aktuell auf 425 - wird angepasst, sollte die positive Entwicklung anhalten !

Good trades
Servus Roundmaker
SAP halten oder verkaufen? Kalahari
Kalahari:

Roundmaker

 
14.09.99 13:06
#5
Hallo Roundmaker,

mal ne Frage wegen Stoploss. Zahlst Du bei Deiner Bank für Stoploss eigentlich Gebühren (also falls Stoploss nicht greift) oder kannst Du die  setzen wie Du lustig bist?

Gruß,
Kalahari
SAP halten oder verkaufen? Roundmaker
Roundmaker:

Kalahari

 
14.09.99 14:18
#6
Ich kann das Stoploss natürlich setzen wie ich möchte, kostet aber jedesmal (wie bei jedem normalen Limit) 5 DM. Du mußt nur vorsichtig sein in Bezug auf sehr volatile Papiere - setzt Du z.B. bei einer aktie Dein Stoploss auf 100 (z.B.aktueller Kurs =120) und der Kurs kracht ordentlich weg, dann wird unterhalb des Stoploss zum nächsten handelbaren Kurs verkauft (z.B.85) - was im Einzelfall sehr schmerzlich sein kann.
Prinzipiell halte ich nicht viel von Stoploss, ich setze es zwar für mich (als für mich abgemachten Ausstiegspunkt), gebe aber seltenst die Order an die Bank weiter (im Fall von SAP hab ich´s aber dennoch getan!).
Servus Roundmaker
SAP halten oder verkaufen? Kalahari
Kalahari:

Stoploss

 
14.09.99 14:23
#7
Hallo Roundmaker,

dank für den Tip. Habe übrigens von einem Freund gehört, daß bei Bank24 Stoploss nichts kostet.

Gruß,
Kalahari
SAP halten oder verkaufen? Roundmaker
Roundmaker:

Kalahari

 
14.09.99 14:29
#8
Dessen bin ich mir bewußt, ich selbst habe mein Depot auch bei keiner Direktbank - aber ich zahle da gerne ein paar Mark - da sitzt nämlich meine Schwester in meiner Hausbank und hat obendrein immer ein paar gute Tips oder wir diskutieren eben am Telefon die ein oder andere Order.
Servus Roundmaker
SAP halten oder verkaufen? Al Bundy
Al Bundy:

An Kalahari, Roundmaker

 
15.09.99 09:38
#9
Roundmaker, bist Du ausgestoppt worden? Ich sehe noch tiefere Kurse.
Ich habe ja noch viel früher verkauft und hoffe auf günstige Einstiegskurse.
Kalahari: Gierig war ich auch schon, mußte aber dafür viel Lehrgeld zahlen. Charttechnik ist nicht alles, aber bei Entscheidungen sehr hilfreich.

Al grüßt
SAP halten oder verkaufen? Kalahari
Kalahari:

Zu Al Bundy

 
15.09.99 09:48
#10
Hi Al,

hattest Recht gehabt, habe heute endgültig meinen Stoploss gesetzt, mußte
allerdings etwas weiter runter als ich es gestern noch hätte tun können.
Was meinst Du denn zu der allgemeinen Weltuntergangsstimmung am Board in Bezug auf Börsencrash und Deflation und möglichem Abstieg des VFB Stuttgart.....
Habe heute auch mal vorsichtshalber Stop-Loss Werte für meine anderen DAX-Werte gesetzt (würde das gleiche ja auch im NM machen, aber da meine SCM und Teles-Aktien ohnehin meilenweit von meinen Kaufkursen weg sind, ist da eh nicht mehr viel zu retten, geschweige denn bei Teldafax, ächz....).

Gruß,
Kalahari
SAP halten oder verkaufen? Al Bundy
Al Bundy:

An Kalahari

 
15.09.99 10:07
#11
Solange MV Präsident beim VfB ist, sehe ich eine deutliche Crashgefahr.
Allerdings nur für den VfB (Regionalliga). Für die Börse: Irrationales verhalten (Gier, Panik) ist ganz normal. Ich halte ca. 40 % Cash und werde Ende des Jahres günstige Kurse abwarten. Eine Korrektur kommt ganz sicher, ob es ein Crash wird, kann ich nicht sagen. Ich sehe mehr Chancen als Risiken, deshalb für alle, die nur noch rot im Depot sehen: Nächstes Jahr sieht alles viel besser aus. In der Ruhe liegt die Kraft.

Al grüßt
SAP halten oder verkaufen? Roundmaker
Roundmaker:

Al

 
15.09.99 10:37
#12
Ja, die Falle ist zugeschnappt - bei exakt 425. Hab ich nochmal Glück gehabt. Sehe ebenfalls noch schlechtere Kurse. Ich denke bei ca. 370 kann man wieder einsteigen - da wäre der erste größere Widerstand. Wenn der nicht hält wären sogar noch 350 denkbar.
Aber, jetzt ist erstmal abwarten angesagt.
Servus Roundmaker

PS: bzgl. VfB sehe ich ebenso schwarz - das Management kannst schon fast mit dem von Teldafax gleichsetzen !
SAP halten oder verkaufen? Kalahari
Kalahari:

An Roundmaker

 
15.09.99 10:48
#13
Wahrscheinlich hat MV bei Teldafax auch seine Finger drin. Dort hat er für den Aufsichtsrat wahrscheinlich auch lauter drittklassige "Spieler" aus dem Balkan "eingekauft".....
Wie heißt es so schön bei den Doors: This is the end!

Gruß,
Kalahari

P.S.: Vielleicht sollte ich in der Harald Schmidt Show mit dem Satz "Ich habe Teldafax-Aktien" auftreten. Gibt bestimmt den besten Lacher des Jahres.....
SAP halten oder verkaufen? Otto
Otto:

SAP lagen doch schon mal bei

 
18.09.99 12:10
#14
---->ca. 700 Euro !!!
Das müßte auch mal wieder geschafft werden.
Ich hoffe es dauert nicht mehr zu lange.
Warum erst in 1-2 Jahren, wenn es auch davor möglich wäre.
Und ich warte und warte und warte .....
SAP halten oder verkaufen? MacTrader
MacTrader:

Klagen in den USA

 
20.09.99 02:09
#15
Wer hat näheres über die bevorstehenden Schadensersatzklagen gegen SAP in den USA gehört? Wie groß ist die Gefahr, daß SAP wirklich hohe Summen bezahlen muß und inwieweit ist diese Gefahr schon in den Börsenkurs eingegangen?

Ich überlege nämlich mit Puts auf SAP zu spekulieren. ;-)

MacTrader
SAP halten oder verkaufen? chf1
chf1:

Ich bin skeptisch gegenüber SAP

 
20.09.99 08:18
#16
Bei vielen Informatik-Profis hat SAP den Ruf eines Unternehmens, das die Zukunft, neue Entwicklungen (z.B. Internet) verschlafen hat. Man sei nur noch interessiert, seine Kunden möglichst lange zu melken. Da die grossen Gesellschaften nicht schnell auf ein Konkurenzprodukt umsteigen können, wird das auch noch mehrere Jahre gelingen. Die SAP-SW sei auch so kompliziert, dass ein Umstieg nur mit grossem Aufwand bewerkstelligt werden kann.

Grösste Stärke von SAP ist z.Zt., dass es kaum Konkorrenz gibt. Peoplesoft etwa ist noch nicht ganz so weit. Doch wenn SAP nicht sehr bald grosse Anstrengungen unternimmt, ist ein Abgleiten in die 2. Liga unausweichlich.

Meine Einschätzung: SAP ist ein Tradingpapier; für eine langhfristige Anlage aber nicht (mehr) geeignet.

Gruss, CHF
SAP halten oder verkaufen? chf1
chf1:

Limitierter Stop-Loss auch in Deutschland?

 
20.09.99 08:45
#17
In der Schweiz gibt es neben dem klassischen Stop-Loss, also wenn der S-L ausgelöst wird, Generierung eines unlimitierten (bestens) Auftrags, auch den limitierten S-L.

Beim limitierten Stop-Loss gibt man 2 Limiten an. 1. die Limite, bei welchem der Verkaufsauftrag generiert werden soll und 2. dann eine Verkaufslimite. Die Vorteile hier liegen auf der Hand: man erlebt keine bösen Überraschungen, besonders bei marktengen Titeln, wo es bei klassischen S-L passieren kann, dass das Papier zu einem Kurs verkauft wird, wo man eigenlich wieder eingestiegen wäre.

Weiss jemand mehr; wird dieser Service auch an den Deutschen Börsen angeboten?

Gruss, CHF
SAP halten oder verkaufen? MacTrader
MacTrader:

Klagen in den USA

 
20.09.99 13:20
#18
Hat niemand etwas von Schadensersatzklagen in den USA gehört?
SAP halten oder verkaufen? Fips
Fips:

Schadensersatzklagen

 
20.09.99 13:55
#19
Die Sache ist doch schon mindestens 6 Monate alt. Da hat ein "cleverer" Anwalt mal versucht, über diese Schiene ans grosse Geld zu kommen. Die Story : eine Firma ist pleite gegangen und wollte das der Umstellung auf die SAP Software in die Schuhe schieben. Das hat sogar in Amiland Kopfschütteln ausgelöst. Ich weiß gar nicht, ob die Klage überhaupt angenommen worden ist bzw. noch läuft. Erfolgsaussichten minimal; das würde sonst sogar Microsoft in die Knie zwingen - bei dem Schrott, den die verkaufen. Zu der Internetproblematik : SAP ist zwar spät aufgesprungen, hat die Kurve aber noch rechtzeitig gekriegt; deshalb auch der fulminante Kursanstieg letzt Woche (Roadshom in Amiland von mySAP). Fazit : SAP ist in diesem Bereich immer noch und wieder spitze.
SAP halten oder verkaufen? MacTrader
MacTrader:

Klagen in den USA

 
20.09.99 14:38
#20
Ich habe aber gehört, daß noch weitere Klagen wegen eines Bugs kommen sollen.
SAP halten oder verkaufen? Al Bundy
Al Bundy:

--->MacTrader

 
20.09.99 14:49
#21
Wenn man jeden Softwarehersteller wegen eines Bugs verklagen könnte, wäre Bill Gates nicht der reichste Mann der Welt, sondern das ärmste Schwein. An den Gerüchten (SAP)ist nichts dran, selbst die Produkthaftung in USA wurde für Y2K gedeckelt.

Al grüßt
SAP halten oder verkaufen? MacTrader
MacTrader:

Charttechnik

 
20.09.99 16:31
#22
Charttechnisch dürfte aber um die 450 Euro ein größerer Widerstand liegen, oder?

MacTrader

PS an Al Bundy: Ich möchte die Aktie nicht schlechtreden, sondern nur herausfinden, ob es sich lohnt mit Puts auf die Aktie zu spekulieren. Habe aber noch nichts investiert. ;-)
SAP halten oder verkaufen? Al Bundy
Al Bundy:

Nochmals Mac

 
20.09.99 19:59
#23
Wie Du weißt, wäre mir auch wohler, wenn sie heute nicht diesen Sprung hingelegt hätte. Aber ich lass mich nicht verrückt machen. Ich warte auf einen günstigen Kurs zum wiedereinstieg.

Al grüßt
SAP halten oder verkaufen? MacTrader

An Al Bundy

 
#24
Sorry, falls Du das falsch verstanden haben solltest, aber ich will Dich nicht verrückt machen.
Wenn es wirklich keine Klagen gibt, bin ich langfristig von SAP ebenso überzeugt wie Du. Ich warte auch auf eine günstige Einstiegsgelegenheit (vielleicht erst Ende Dezember), also trennt uns da wenig. Ich versuche lediglich herauszufinden, ob es sich im Moment wohl lohnt mit einem Put auf die Aktie zu spekulieren. Gründe dafür: Widerstand bei 450 Euro, etwas überkauft und heute, wie Du schon sagtest schon wieder so ein schneller Anstieg.

Also, viel Glück beim Finden eines lohnenden Zeitpunkts für einen Einstieg wünscht MacTrader. ;-)


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Identiv Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 720 SCM Microsystems : mal anschauen Lalapo sodaclub 05.08.15 19:55
  45 die erwartungen ermlitz preppy 08.01.15 18:43
  67 Ist SCM jetzt pleite oder was? Zwergulf ermlitz 27.05.14 18:16
  25 TELDAFAX unter 25 EUR ist ein WITZ !!!! analyzer hippeland 27.12.11 19:14
  38 Break-even bald erreicht? stipe79 Jamescook 29.09.11 18:12