Sanochemia, bald gehts wieder los ...

Beiträge: 7
Zugriffe: 944 / Heute: 1
Sanochemia Pharm. 1,346 € -1,61% Perf. seit Threadbeginn:   -97,83%
 
Sanochemia, bald gehts wieder los ... Wiener
Wiener:

Sanochemia, bald gehts wieder los ...

 
12.06.00 16:41
#1
so, es ist wieder mal so weit.
ich denke ich kann mich wieder mal getrauen über einen wert einige sätze rauszulassen. diesmal gehts wieder um sanochemia. sie stehen heute bei 63.40€ das ist ein plus von über 8%. der anstieg der letzten tage (fast eine woche) dürfte auf verschiedene ursachen zurückzuführen sein. die präsentierten zahlen waren über den erwartungen, charttechnisch sieht es sehr gut aus und die nächsten zulassungen klopfen schon an.
ich weiss, ich weiss jetzt werden wieder mal einige sagen was schreibt der denn schon wieder, aber es ist nun mal so, ich kanns natürlich nicht begründen, aber sanochemia bei ca. 60€ wird es nicht mehr lange geben.
zwei dinge erlaube ich mir hier noch zu posten.
1. die charttechnische situartion

Conclusio

Widerstände: 86 (ATH), 80 und 62 (Hochs aus dem Dreieck)
Unterstützungen: 49-45 (100er GDL und Unterstützungszone)

Das vor 14 Tagen festgelegte Stop-Buy bei 54 Euro hat sich als richtig herausgestellt, ohne großes Risiko konnte man einen schönen Tradinggewinn, von in der Spitze mehr als 20% verzeichnen!

Die mittelfristigen Aussichten sind bei Sanochemia sehr gut, beflügelt durch zahlreiche Kaufempfehlungen von renommierten Banken durchbrach der Kurs des Biotech-Titels das abfallende Dreieck in einer schnellen Bewegung nach oben.
Die technischen Indikatoren sind nun auch mit Kaufsignalen zur Stelle, auch wenn die Gefahr eines kurzfristigen Pullbacks noch nicht gebannt ist.

Sanochemia ist ein mittelfristiger Kauf,
Stop-Loss nach individuellen Maßstäben setzen, da die nächste massive Unterstützung erst bei Kursen unter 45 Euro nachhaltig verletzt werden würde.

und 2. einen auszug aus dem ir board (ja, soetwas gibt es, frage eines aktionärs und antwort von sanochemia)

frage: Wie groß sieht Sanochemia den Vorsprung von/für Galantamin als Wirkstoff (Patent bis 2014, etc.) zur Linderung von Alzheimer, im gegensatz zu Pharma- und Biotech-Unternehmen (z.B. Aventis) die an Wirkstoffen zur Heilung/Linderung forschen.

antwort: Eine ursächliche Behandlung der Alzheimer Krankheit ist dzt nicht möglich, daher besitzt jedes Arzneimittel, das ein Fortschreiten signifikant verhindert, enormes Marktpotential. Sanochemia gehörte zu den ersten, die das Potential des seit 1970 für versch. Indikationen auf dem Markt befindlichen Produktes Galantamin für die AD erkannt haben.
Sicherlich gibt es in diesem Wachstumsmarkt etliche interessante Forschungsprojekte. Uns ist im Moment jedoch nichts von neuen Produkten mit baldigem Markteintritt bekannt. Und es ist ein sehr langer Weg von Klin.Studien, über Phase I,II,III, Registrierung - bis hin zum Markteintritt...

so, diese dinge waren beide aus www.austrostocks.com wo sich im
ir board speziell zu sanochemia noch einiges findet. der wert wird noch im juni ordentlich abfahren, ich würde allen raten die noch nicht drinnen sind einzusteigen solange der zug noch mit annehmbarer geschwindigkeit fährt.

grüsse euch .....
;-)
Sanochemia, bald gehts wieder los ... dave
dave:

Jo!

 
12.06.00 22:00
#2
Hey Wiener, stimme Dir in Deiner ausführlichen Darstellung absolut zu.
(Siehe mein Posting vom 06.06.00)
Sanochemia ein Kauf, m.E. sogar Kurzfristig.
dave
Sanochemia, bald gehts wieder los ... dave
dave:

Da ist kein Halten mehr 35% in drei Wochen

 
20.06.00 13:52
#3
Seit dem Ausbruch aus dem Dreieck - nach oben, ist Sanochemia
nicht mehr zu stoppen. Eine Reihe aussichtsreicher Registrierungen
stehen an! Das gibt weitere Phantasie...
Kaufen!
dave
Sanochemia, bald gehts wieder los ... estrich
estrich:

Hey Wiener

 
21.06.00 00:15
#4
Warum sonst denkst Du, daß ich in meinem Depot bei austrostocks zu 100% mit Sanochemia investiert bin?
Sanochemia, bald gehts wieder los ... Guru Brauni
Guru Brauni:

Danke für die sehr gute Analyse!

 
21.06.00 01:19
#5
Sanochemia ist zweifelsohne ein Qualitätswert, der weiterhin seinen Weg machen wird. Die Charttechnik spricht auch für einen weiteren Anstieg. Es sollte nicht allzu lange dauern und wir sehen wieder die ATHs.

Viele Grüße
Guru Brauni
Sanochemia, bald gehts wieder los ... Wiener
Wiener:

Sanochemia technisch gesehen ....

 
25.06.00 23:28
#6
Conclusio:

Widerstände: 86 (ATH), 80 und 68 (Zwischenhochs)
Unterstützungen: 51-45 (100er GDL und Unterstützungszone)

Sanochemia hat sich durch die 3 miserablen Tage die Aussichten ordentlich verhagelt und das obwohl die restlichen BioTech-Werte in US und Deutschland ordentlich anzogen.
Das mittelfristige Kaufsignal durch den Ausbruch aus dem Dreieck behält seine Gültigkeit, kurzfristig sieht es aber nicht so gut aus.

Die Technischen Indikatoren reagieren auf den jüngsten Kursrutsch prompt mit Verkaufssignalen, und die nächste Unterstützung ist auch noch ein Stückchen weg.
Man muss aber sagen, dass Sanochemia ein sehr enger und volatiler Wert ist, der auf eine positive Ad-hoc gewaltig reagieren würde.

Wir behalten unsere mittelfristige Kaufempfehlung bei, eine kurzfristige Belastung des Kurses (vor allem durch ein schwachen Gesamtmarkt) ist aber zu erwarten.

quelle: austrostocks.com

Sanochemia, bald gehts wieder los ... HAHAHA

Sanochemia hat nichts mit Biotechnologie zu tun !

 
#7
Von mir aus: innovatives Pharmaunternehmen, moderne Synthesetechnik.

Aber keine Biotechnologie !

HAHAHA


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Sanochemia Pharmazeutika Forum