Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

  • Laden unsere Charts bei Ihnen nicht?
  • Wird unser Forum bei Ihnen nicht korrekt dargestellt?

Sie nutzen einen Adblocker, der hierfür verantwortlich ist. Hierauf hat ARIVA.DE leider keinen Einfluss. Bitte heben Sie die Blockierung von ARIVA.DE in Ihrem Adblocker auf.

Probleme bei der Darstellung von ARIVA.DE?

RWE/Eon - sell out beendet?

Beiträge: 15.404
Zugriffe: 2.233.640 / Heute: 240
RWE St 17,54 € +0,46%
Perf. seit Threadbeginn:   -22,66%
 
E.ON 7,538 € -1,09%
Perf. seit Threadbeginn:   -43,64%
 
RWE/Eon - sell out beendet? Bafo
Bafo:

RWE/Eon - sell out beendet?

49
11.09.11 12:39
#1
Moinsen!

Möchte hiermit mal ein Thema für beide Versorger zusammen einrichten.

Charttechnisch befinden sich beide immer noch in einem langfristigen Bullenmarkt.
Ein kurzer Blick auf den Gesamtchart genügt, um dies zu erkennen.


Aber zu den letzten Monaten braucht man nicht viel zu sagen, da wurde so manchem Anleger wohl das Nervenkostüm weggesprengt angesichts des massiven sell out.
Dass es an der Börse nicht nur eine Richtung gibt ist nicht nur den Bullen bekannt, denn auch Leerverkäufer kommen in bestimmten Kursregionen ordentlich ins Schwitzen.
Viel Platz sehe ich nach unten nicht mehr, denn dann kommen wir in Bereiche, wo ordentliche Gegenwehr zu erwarten ist - vor allem von Investoren, die nicht nur bis um die nächste Ecke denken.
Immerhin bieten beide Werte zZ eine sehr gute Dividendenrendite sowie ein gewisses Maß an Sicherheit angesichts ihres Geschäftsmodells.
Mein persönlicher Favorit unter den beiden ist z.Z. RWE, sollte die drehen ist erstmal ordentlich Platz für einen zünftigen rebound. Werde nächste Woche mal das Geschehen von der Seitenlinie aus betrachten, vor allem die Vola.
Bei RWE könnte man sogar schon Tiefstkurse gesehen haben.
Eon bin ich noch vorsichtig, vielleicht wird die noch in den Bereich 11,30 geboxt.
15.378 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 615 616 617 1 2 3 4 ...


RWE/Eon - sell out beendet? Ulrich-14-
Ulrich-14-:

@Energiewende--dein Posting 15365

 
18.05.17 10:07
@dein Posting---hat meine tiefste Sympathie--weil ich darin spüre--dass Dir Leben- und Artenvielfalt----eben ÖKÖOLGIE im umfassenden Sinne wichtig ist..--und dass du auch klug und komplex darüber denkst--und dich vermutlich grüne Sprechblasenabsonderer eher nerven--

--und deine AUDI-Wut teile ich soo sehr--

aber: die ökolgischen GLAUBENSKRIEGE, die in diesem Forum zu erneuerbaren ENERGIEN geführt werden--nerven sooo sehr---was im Wind und Solarbereich an Dummheit--und Subventionsabschöpfe unterwegs ist--geht auf keine Kuhhaut..

--und jaa---RWE hat daran auch eine mehr als üble Vergangenheit--und vielleicht auch noch Gegenwart----wie viele tausend SPD und CDU Kommunalpolitiker bei RWE auf der Gehaltsliste standen--ein vergessener Skandal--

RWE wird gerade umgebaut--ob was daraus wird--weiss ich nicht---aber Herr Brandt, der von SAP kam---versteht etwas von Finanzen, bessere Leute gibt es in der Wirtschaft nicht, still, superklug, komplex--hocheffizient--also der Anti-Mehdorn schlechthin--

Ich investiere seit Monaten--mit grossem Erfolg in RWE--rein charttechnisch--hier signalisiert eine Aktie einen neu-Anfang---

--und ja--auch zu dem dämlichen Analystengeschwätz muss ich dir, Energiewende so recht geben--die sollten erstmal denken lernen--statt bla-bla zu schreiben
RWE/Eon - sell out beendet? MissCash
MissCash:

Lachhaft

 
18.05.17 10:27
Nazis bei der Bundeswehr ... genau! Alles Nazis!  Weil 3-4 aus der Reihe tanzen unter 250.000 und 75.000 Zivilen Angestellten gibt...nichtmal 0.01 %  .. beschuldigt man sofort die komplette Bundeswehr als Nazitruppe .... manchmal kann man wirklich nur den Kopf schütteln.

Ja da fällt mir auch nichts mehr zu ein ... wie zu manch anderen Kandidaten hier im Forum.

RWE/Eon - sell out beendet? Ulrich-14-
Ulrich-14-:

RWE am charttechnischen Ausbruch bei 16,20

 
19.05.17 09:33
--vor Wochen habe ich auf die Konsoldierungsbewegung der RWE-Aktie im charttechnischen Bereich von 14,80 bis 16,20 hingewiesen..

--trotz--vielleicht auch wegen der Korrekturen im Dax----versucht die RWE-Aktie sich nun heute erneut am Ausbruch übe die Marke von 16,20---sollte das nachhaltig gelingen ( definiert durch Tagesschlusskurse über 16,55--3% Regel )---dann ist die Aktie charttechnisch frei in den Bereich von 19.- Euro--

--Bei einer solchen Neu-Definition , sprich: nach Bodenbildung wechselt die RWE-Aktie von Baisse---in Hausse Modus und das seit nunmehr ziemlich genau 6 Monaten---ist da noch einiges zu erwarten...

RWE wird den Anlegern--meine Prognose--noch mindestens 18 Monate Freude bereiten---und die nächste Chartmarke von 19.- Euro ist nur ein Zwischenziel----vermutlich schon in 2017
RWE/Eon - sell out beendet? Ulrich-14-
Ulrich-14-:

Hammer--RWE aktuell 16,83

 
19.05.17 11:55
----HAMMERKURS heute---nicht nachrennen----
RWE/Eon - sell out beendet? pacorubio
pacorubio:

@Ulrich

 
19.05.17 12:08
wohl wahr bin schon zum Glück seit 12 dabei....
RWE/Eon - sell out beendet? Der clevere Investor
Der clevere In.:

Vorzüge

 
19.05.17 12:18
Die VZ steigt heute um 5%, RWE Stämme nur um 3%! Haltet eure Aktien fest!
RWE/Eon - sell out beendet? inmotion
inmotion:

RWE wächst?

 
19.05.17 13:49
Händler verwiesen auf Gerüchte, denen zufolge RWE und der französische Wettbewerber Engie (Engie Aktie) eine indirekte Überkreuzbeteiligung erwägen. Demnach könnte RWE einen Anteil an den Franzosen erwerben und dafür einen Teil von Innogy abgeben. Allerdings gebe es noch keine Gespräche zwischen den Unternehmen selbst.  
RWE/Eon - sell out beendet? Brain in a Vat
Brain in a Vat:

Schade

 
19.05.17 14:37
Ich war letztes Jahr investiert, hatte aber nicht genug Geduld.

Dass die Rumpf-RWE letztes Jahr mit ca. -8 Milliarden (nach Abzug des Werts der Innogy-Anteile) nicht gerade hoch bewertet war, war klar. Mein einziger Grund zum Zweifeln waren die Preise für Solarmodule.

In einigen Gegenden Deutschlands dürften sich Solarzellen schon jetzt auch ohne Förderung rechnen. Was passiert, wenn sich die Preise nochmal halbieren? Angesichts des globalen Booms scheint mir das nicht unrealistisch. Wie geht es mit RWE weiter, wenn sich die Leute in Deutschland massenhaft Solarzellen auf die Dächer knallen, einfach weil der Strom deutlich billiger ist als vom Erzeuger? Verbieten kann man es ja schlecht.

Sicher wird man immer auch einige Kraftwerke benötigen, aber wird das reichen, um den Schuldenberg von RWE abzutragen usw.? Oder sehe ich das zu pessimistisch?

(Sorry falls Ihr das schon alles totdiskutiert habt...)
RWE/Eon - sell out beendet? easyinvest
easyinvest:

ich gehe langsam raus..

 
19.05.17 15:14
...aus den Stämmen. Die Vorzüge halte ich noch etwas wegen der guten Dividendenrendite.
RWE/Eon - sell out beendet? Chaecka
Chaecka:

marec hat Recht behalten

 
19.05.17 15:52
Muss man zugeben.
Das war ein Ritt auf der Rasierklinge, aber: er hast Recht behalten und seine 50%-Chance genutzt.
Von 10 auf 17 ist schon was.
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo
Energiewende.:

Überkreuzbeteiligungen?

 
19.05.17 21:43
Ich gib dir was von mir und ich krieg was von dir und alle sollen profitieren. Wer erklärt mir den Sinn und wo werden damit Probleme gelöst? Die Hauptprobleme bleiben weiter: Braunkohle und Kernkraft am Ende. Auch als flexible Lieferanten untauglich. Strom im Überfluss und billig. Verkäufe von Innogyanteilen könne nur einmalig Geld in die Kasse spülen. Aber was interessiert z. B. Bayer Geld, wenn man für einen Gentechladen jeden betrag hinlegt.
Seltsame und undurchschaubare Fanatsien sind es, auf die die Börsianer abfahren. So wie auf die Luftnummer Trump. Viel heisse Luft und Wirtschaft fährt weiter auf Autopilot.
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo
Energiewende.:

Hoffnung auf steigende Strompreise

 
20.05.17 18:10
war unbegründet:

www.bricklebrit.com/stromboerse_leipzig.html

In einem kalten Januar ohne Wind und Sonne kann es auch mal nach oben gehen. Momentan bewegt er sich eher südwärts.

RWE muss mindestens 51 % an Innogy halten. Und der Kurs der französischen Engie sieht die Sache offensichtlich realistischer, d.h. ohne komische Sprünge. Und wo will RWE eventuelle Einnahmen aus Verkäufen überhaupt investieren? Wo ist die Zukunftstechnik?
Ohne Innogy hätten die letzten Zahlen grottig ausgesehen. Also warum den rettenden Anker versilbern? Angeblich will man sich breiter aufstellen. Unterm Strich wird es aber weder für den Einen noch für den Anderen mehr zu verteilen geben. Oder habe ich das was übersehen? Bin wohl zu doof für solche finanzakrobatischen Spielchen. Der Kurs soll aber weiter steigen und braucht dafür Gerüchte.
RWE/Eon - sell out beendet? Ulrich-14-
Ulrich-14-:

Versorgeraktien Jahresperformance 2017

 
20.05.17 19:40
Zahlen-Fakten statt Politgedöns--Kursentwicklung seit 1.1.2017

RWE St      +  43,63%
RWE VZ.    + 42,16%
Uniper        + 20,63%
EON           + 10,37 %
Innogy        + 4,97%

Hier in diesem Thread habe ich am 15.3 ausführlich begründet, warum man in RWE und in Uniper--und nicht in EON und Innogy investieren sollte--

Performance spricht für sich---und ich erwarte dass trotz der schon vollzogenen Performance--RWE und Uniper immer noch bessere Investments sind als EON oder Innogy---

Die Gerüchte zu innogy kann ich nicht bewerten--bin aber skeptisch----rein bewertungstechnisch ist UNIPER der Übernahmekandidat im deutschen Versorgermarkt---Uniper ist mit Abstand aller Versorgerwerte am billigsten---und falls eine übernahme hier kommt--dann sicher nur mit Kursen deutlich über 20...

Und nochmal CHARTTECHNIK: RWE und UNIPER-Chart indizieren---steigende Kurse---hier entwickelt der Markt eine echte Neu-Bewertung--und eine neue Sicht der Aktien---

--das Analystengeschwätz zu diesen Aktien ist weiterhin nur. PEINLICH
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo
Energiewende.:

bei der Engie aktie

 
22.05.17 09:54
ist immer noch keine Begeisterung zu sehen.
Nur RWE wird von allen Seiten gepusht. Der deutsche Q7-Fahrer hält die Franzosen wohl immer noch für doof. Die Wähler sind jedenfalls schlauer.

Wenn die Zahlen im Kerngeschäft trotz des hohen Strompresies im Januar so schlecht waren, kann man sich ausrechnen wie es die nächsten Quartale laufen wird.
Ich würde sagen, der letzte Hype vor dem Niedergang. Vielleicht noch bis ca. 19,00 Euro.
Der Absturz kommt plötzlich und brutal.
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo
Energiewende.:

man kann RWE was den Kusverlauf betrifft

 
23.05.17 00:39
sehr gut mit Telekom oder PSA vergleichen.
Der Unterschied: Telekom und PSA haben den Turnaround fundamental geschafft. Passen sich den Anforderungen der Zukunft an und sind frei von Altlasten.
All das trifft auf eine RWE nicht zu. Preisfrage: Wer ist hier über- oder unterbewertet?
Allein wie schnell die Performance der RWE-Aktie ging ohne, dass sich wirklich viel geändert hat, lässt auf einen baldigen Absturz schließen. Beim Dax ist die Luft schon dünn geworden, aber bei RWE? Die Aktie soll anscheinend nach oben getrieben werden - funktioniert ja auch prächtig. Bravo. Heute 18,00 Euro? Wenn's nicht klappt, einfach die Gerüchteküche um Envie neu zum Kochen bringen. RWE wird sich hüten dies zu kommentieren.
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo
Energiewende.:

wen interesiert noch

 
23.05.17 09:48
das Weltklimaabkommen von Paris, nach dem spätesten 2030 Schluss sein muss mit Braunkohleverstromumg?

www.deutschlandfunk.de/...n.697.de.html?dram:article_id=367807

Ist doch schön, wenn es von der RWE-Zentrale in Essen nicht mehr so weit ist bis zur Küste. Hauptsache steigende Kurse heute. Der kümmerliche Rest vom Hambacherforst ist bis dahin auch vertrocknet. Wie Natur mal ausgesehen hat, können sich die Kinder ja dann auf ihrem neuesten i-phone ansehen.
RWE/Eon - sell out beendet? diplom-oekonom
diplom-oekon.:

Warum 3 Jahre ärgern ?

 
23.05.17 09:58
Bin Anfang April eingestiegen. Als relativ klar war,
dass es hoch geht.
Warum hängen hier viele ab und ärgern sich jahrelang ?
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo
Energiewende.:

weiter Aufstieg für RWE möglich:

 
23.05.17 12:39
mit Braunkohle und Beteiligung an Tihange würde RWE zum meist gehassten Konzern in der eigenen Heimat werden. Endlich mal Nr. 1 sein. Damit sind die 20 Euro nicht mehr weit.
RWE/Eon - sell out beendet? silferman
silferman:

Kursverfall

 
24.05.17 09:09
Von 100€ auf 10€ war den Deutschen der Atomausstieg wert. Bei 10€ war der Ausstieg eingepreist, im Aktienkurs jedoch nicht in der Unternehmensbilanz. Der Ausstieg kostet den Bürger runde 2 Billionen €,  die EVUs schreiben den Verlust steuerlich ab. Die EEG Umlage und eine Strompreiserhöhung gleicht alles wieder aus. In 5 Jahren sind wir in Deutschland endlich Atomstromfrei und die EVUs verkaufen nur noch sauberen Wind - und Solarstrom an die dankbaren Stromkunden. Jeder hat einen Energiespeicher von RWE oder EOn im Keller um Stromspitzen von Wind und Solar aufzufangen und kann somit  an der Stromerzeugung seinen Beitrag leisten. Die früheren Stromversorger werden den Strom nur noch verkaufen und nicht mehr erzeugen und am Handel ihre Kohle machen.  
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo
Energiewende.:

der optimale Energiespeicher

 
24.05.17 09:39
ist die Wärmespeicherheizung. Warum RWE/Eon hier tatenlos bleibt ist wohl der allgemeinen Ratlosigkeit geschuldet. Es ist einfach Schwachsinn in PKW teure und schwere Batterien immer wieder zu beschleunigen und abzubremsen und Häuser weiter mit Öl zu beheizen.

Ansonsten ist RWE immer noch hauptsächlich Erzeuger. Und nur erneuerbar zu liefern ist auch nicht realistisch, da das Problem der Speicherung nicht gelöst ist. Eine Wärmespeicherheizung kann hier ein Teil einer Lösung sein.

Nein man will jetzt erst mal auf Kosten der Stromkunden teure Stromtrassen durchs Land ziehen, die in 10 Jahren keiner mehr braucht, weil die dezentrale Stromversorgung zwar noch erfolgriech verhindert wird, aber nicht aufzuhalten ist. Das wird für die großen Konzerne das nächste Riesenproblem.
Leute, investiert lieber in eine PV-Anlage und eine Batterie zur Eigenversorgung statt in ein Elektroauto. Die Politik will euch nur verschaukeln.
RWE/Eon - sell out beendet? silferman
silferman:

Schwere Batterien

 
24.05.17 11:40
Beschleunigen und abzubremsen kostet viel Energie, deshalb sollte die Batterie nicht im Auto sondern im Keller stehen. Erst wenn Verbrennungsmotoren wegen zu hoher Abgaswerte per Gesetz verboten werden, beginnt die Elektromobilität. Wie die Atomkraft, wird in Bälde auch der Verbrennungsmotor in der BRD verboten werden. Die Batterien werden an Gewicht weniger haben als ein halbvoller Treibstofftank. Ein 100kW Elektromotor wiegt auch weniger als ein Verbrenner mit Getriebe. Es wird eine Abfrakprämie für den Verbrenner geben und eine höhere Prämie für den Icar. Meine Enkelkinder werden ein Auto mit Verbrennungsmotor nur noch im Museum zu sehen bekommen. Kann sich noch jemand an das Telefon mit Wählscheibe erinnern?  
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo
Energiewende.:

silferman: wir sind ja nicht mal in der Lage

 
24.05.17 23:52
die jetzigen Batterien selber herzustellen. Wo sollen denn die leichten Batterien plötzlich herkommen? Bis dahin ist vielleicht die Brennstoffzelle wieder viel weiter? Wenn ja, sind jetzige teure Elektroautos wieder oder noch immer Ladenhüter. Um den Diesel sauber zu bekommen fehlt doch nicht mehr viel. Das Adbluesystem entsprechend dosiert, vielleicht sogar ganz ohne Schummeln, wo ist das Problem? Das Problem ist momentan die polemische Verunglimpfung der Dieseltechnik, anstatt endlich Hersteller allen voran VW und Marionettenpolitiker in Deutschland (und nicht nur in den USA) zur Verantwortung zu ziehen.

Im Interesse der Konzerne werden die Leute verschaukelt sowohl beim Automobil wie beim Strom.
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo
Energiewende.:

viel Sonne, viel Wind und das schon seit vielen

 
27.05.17 09:20
Tagen. Der Anteil regenerativer Energie an der Stromerzeugung war im Januar zwar noch sehr schlecht ist aber 2017 seitdem überraschend hoch und konstant. Das zeigt auch ein Vergleich zu 2016.

Zeit, endlich die ersten fossilen CO2- und Quecksilberschleudern von RWE zu schließen!

www.energy-charts.de/ren_share_de.htm

Dann der Rechtsstreit mit Uniper. Sehr schlecht ein Gericht entescheiden zu lassen, wenn der Vertragstext eindeutig gegen einen spricht. Aber Justiz ist immer wie Lotto.

Keine konkreten Infos zu Envie. Und wenn. Es würde sich nur zeigen, dass es nichts bringt.

Auch wenn man nicht den höchsten Kurs erwischt: Gewinnmitnahmen haben noch keinem geschadet.  
RWE/Eon - sell out beendet? Innovation
Innovation:

Der große Erderwärmungs-Schwindel und die CO2-Lüge

 
27.05.17 19:01
RWE/Eon - sell out beendet? Energiewende sofo

Innovation: immerhin wird der Klimawandel

 
von den sogenannten "Wissenschaftlern" in deinem Link nicht abgestritten. Die wahren Ursachen können die aber auch nicht nennen, wenn es nicht das CO2 ist. Toll und sehr überzeugend. So findet jeder seine Meinung irgendwo bestätigt und ist sie noch so absurd.

Und weil das Schreckgespenst Klimawandel und CO2 Einsparung angeblich in industriellem Interesse liegen soll und soviel Jobs schafft, will Trump genau das nicht. So ein Schwachsinn hoch 10. Und wenn Trump schon nicht an die Notwendigkeit zur CO2-Einsparung glaubt, na dann muss er doch recht haben.

Ich glaube allerdings auch, dass der Klimawandel nicht das größte Problem ist. Die Zerstörung des Planeten geht auch so mit Vollgas in die letzte Runde. Ich glaube die Abholzung der Regenwälder und der Wälder allgemein ist das größte Problem. Alles zusammen, der Fleischkonsum und die Bevölkerungsexplosion wird unweigerlich in der Katastrophe enden. Und die grundsätzliche Einstellung: Hauptsache ich lebe heute noch im Luxus und morgen sehen wir weiter.
Da ist RWE nur einer von vielen Hauptverantwortlichen.

Seite: Übersicht ... 615 616 617 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem RWE Aktie (Stammaktie) Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
49 15.403 RWE/Eon - sell out beendet? Bafo Energiewende sofo 27.05.17 21:10
    Löschung himalaya11   24.05.17 17:26
31 519 Energiegefahren und die Verantwortung der Firmen lars_3 The_Hope 16.05.17 08:04
2 4 rwe.auto stroom.3000kw bei 15.000km vesto köln64 07.02.17 12:21
7 1.370 RWE-Tippspiel Talkthread DaBörsler pomes 11.01.17 11:14