RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa

Beiträge: 8
Zugriffe: 488 / Heute: 1
Abwicklungsges. . 0,03 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -99,95%
 
RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa SlyFox
SlyFox:

RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa

 
29.05.00 15:27
#1
Erste Kostenübernahme für INJEX(tm)-Ampullen durch die Krankenkassen in den Niederlanden  


  Berlin (ots) - Die Krankenkassen in den Niederlanden haben ohne
Einschränkung die Kostenübernahme für das
INJE(tm)-Verbrauchsmaterial, die Einweg-Ampullen, bestätigt.

  Die Bestätigung zur Kostenübernahme der Krankenkassen stellt einen
bedeutenden Durchbruch für das INJE(tm)-System in den Niederlanden
dar. Der Anwender trägt damit lediglich die einmaligen
Anschaffungskosten für das INJEX(tm)-System.

  In den Niederlanden wird das INJEX(tm)-System über Medical Service
Europe BV, LN Rosmalen, NL, vertrieben, die eine Exklusivvereinbarung
für den Vertrieb in den BeNeLux-Ländern mit der Rösch AG
Medizintechnik hat.

  In Deutschland übernehmen Krankenkassen bereits im Rahmen einer
Einzelfallübernahme die Kosten in besonderen Fällen wie z. Bsp. bei
Spritzenphobie oder bei außergewöhnlich schweren Fällen der
Hautvernarbung, wie sie bei langjähriger Anwendung von Nadel-Spritzen
z. Bsp. bei Diabetikern auftreten kann. Die Spitzenverbände der
Krankenkassen haben noch nicht über eine generelle Kostenübernahme
entschieden.

  Das INJEX(tm)-System des Berliner Herstellers Rösch AG
Medizintechnik ermöglicht eine schmerzarme subkutane Verabreichung
von Medikamenten ohne Nadel und zeichnet sich gegenüber anderen
Systemen insbesondere durch seine Handlichkeit und
Anwenderfreundlichkeit aus. Der hauptsächliche Anwenderkreis des
INJEX(tm)-Systems sind Diabetiker, die sich zum Teil bis zu sechsmal
täglich Insulin verabreichen müssen. Weitere Anwendungsgebiete sind
u. a. die Thromboseprophylaxe, Lokalanästhesie in der Chirurgie und

Zahnmedizin, Impfungen, Krebsnachsorge sowie Desensibilisierung in
der Allergiebehandlung.

ots Originaltext: Roesch AG Medizintechnik


Bei dem jetzigen Kurs sollte man RÖSCH nachkaufen, denn den niederländischen Kassen werden auch die deutschen sicher bald folgen!
RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa frechdaxx
frechdaxx:

genauso wichtig : erstes gentchn.präparat als ersatz für langerhans.

 
29.05.00 18:32
#2
dauert zwar noch ein wenig bis zum breiten einsatz , aber damit wird eine externe insulingabe volkommen überflüssig...  
University of alberta ( Kanada)  
gut für die typ 1 diabetiker...  schlecht für Röschaktionäre -
mittelfristig
RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa Peet
Peet:

Hi frechdaxx !!

 
29.05.00 19:44
#3
Sehe ich auch so. Ich würde in Zukunft die Aktie meiden, bzw. jetzt rausgehen. Ich war am Anfang auch von Rösch angetan und war eigentlich recht überzeugt von einer possitiven Entwicklung, aber so ist das Geschäft - schnell wendet sich das Blatt.

tschau Peet
RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa SlyFox
SlyFox:

Zell-Transplantation

 
30.05.00 09:36
#4
Bei der gestern in den Medien vorgestellten Möglichkeit der Zell-Transplantation bei Zuckerkranken, die die Insulingabe überflüssig machen soll, sind bisher lediglich erste Ergebnisse in Kanada erzielt worden (an 8 Testpatienten). Die Kosten würden aber rd. 200.000 Mark pro Patienten betragen, außerdem braucht es je Patienten zwei Organspender.

Von dieser Möglichkeit werden auch erst einmal nur Diabetiker Typ 1 profitieren: und die machen lediglich 5 bis 8% aller insulinpflichtigen Diabetiker aus. Die restlichen 95% werden also nach wie vor Insulin Spritzen müssen.

Außerdem ist das nadellose System von Rösch nicht nur für Diabetiker gut, sondern findet in vielen weiteren Anwendungsgebieten Platz: Impfungen, Zahnarzt, Krebstherapie, Lokalanästhesie in der Chirurgie etc.
RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa cap blaubär
cap blaubär:

Re: RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa

 
30.05.00 10:26
#5
Das Röschteil ist nicht besonders haltbar dafür aber teuer ist auch nur ne Zeitfrage bis diese Zellkolonie genmäßig gebastelt werden kann dann fallen zum Glück Diabetiker auch als Kunden aus(die ich kenne waren vom Röschteil eh nicht begeistert)schätze mal die Aktie bietet viele Risiken und wenig Chancen,zur ärztlichen Anwendung sei gesagt a.)teuer b.)nicht sehr langlebig=watt soll datt
blaubärgrüsse    
RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa SlyFox
SlyFox:

Re: RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa

 
30.05.00 11:45
#6
Was genau meinst Du mit a.) und b.)?  
RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa frechdaxx
frechdaxx:

will das system ja nicht schlecht machen...

 
30.05.00 13:57
#7
aber wer zuerst gewaltiges potential v.a. auf dem diabetikermarkt sieht , und dann , wenn es da andere lösungen zu geben scheint , auf alternativanwendungen abziehlt ist nicht besonders glaubwürdig .
für mich zumindest .
hab ja auch betont , daß es sich bei dem derzeitigen verfahren um den einstieg handelt . aber da es eine echte innovation mit massiven vorteilen für patienten ist , bin ich ziemlich sicher , daß sich dieser weg durchsetzen wird . und nicht der mittelalterliche weg der substitution.
hast du übrigens schon mal gehört , dass es auch versuche gibt humaninsulin in nasal applizierbarer form darzustellen ??  ist acuh ein weg...
wünsche rösch viel glück bei der erschließung neuer märkte für ihr extrem teures produkt , für das es alternativen gibt und geben wird.
RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa cap blaubär

Re: RÖSCH - Erste Kassenübernahme in Europa

 
#8
also was hälst Du von nem teil 15X soviel kostet aber 6Xso schnell kaputt ist(täglicher Anwendung 1/2Jahr bei 1Patienten).Die 200.000märkerchen sind zu nem schlecht eigestellten Diabetiker mit sagen wir mal Nierenisofitiens ein schnäppchen,irgenwo schwirrte schon eine Isr.Biotechklitsche durch die Boards die diese Zellen Künstlich basteln dann sind höchswahrscheinlich auch keine Antikörperinschachhalter nötig.
Aber was hat Rösch noch in der Pipeline wo gibts auf dem Weg noch Marktlücken wär die zweite Frage,das ding ist ein feinmechanisches Etwas wo wär da ne Entwicklung möglich.....
blaubärgrüsse

 


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Abwicklungsges. Rösch Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
8 1.956 Roesch der nächste Knaller! Hohe Umsätze +8% KINI Dr. Money 08.12.16 14:17
11 405 Was ist bei Rösch los? Der_Pennystockzocker Gorosch 11.01.15 20:00
  10 Rösch Medizintechnik - Spritzen ohne Nadel. toscalon Bavarian.Lucky.7 17.11.12 09:16
  45 Wann kommt hier der Rebound? aigträumer2 ahnungslos73 06.09.11 23:03
    Infos über Abwicklungsges. Rösch AG Med. (529140) kohlmeise   29.09.10 17:08