ricardo.de AG startet am 17.Jan 2000 Handelsplattform für Unternehmen

Beiträge: 2
Zugriffe: 528 / Heute: 1
RICARDO.DE AG. kein aktueller Kurs verfügbar
 
ricardo.de AG startet am 17.Jan 2000 Handelsplattform für Unternehmen schoko
schoko:

ricardo.de AG startet am 17.Jan 2000 Handelsplattform für Unternehm.

 
14.12.99 21:51
#1
Jetzt haben wir endlich die Gewissheit über den Kursanstieg. Heute (nach Börsenschluß) kam folgende Meldung über die Ticker.


ricardo.de AG startet Handelsplattform fuer Unternehmen

Internationalisierung im ersten Quartal 2000

Hamburg (14.12.99). Am 17. Januar 2000 faellt der Startschuss fuer ein
voellig neues e-commerce-Konzept: Unter der Internet-Adresse ricardoBiz.com
wird ricardo.de alle Arten von Handel mit flexiblen Preisen von Unternehmen
zu Unternehmen anbieten. Im ersten Schritt koennen Waren und
Dienstleistungen in branchenspezifischen Kategorien er- und versteigert
werden. In Zusammenarbeit mit namhaften Partnern werden darueber hinaus
auf
die Branchen abgestimmte sowie allgemeine Wirtschaftsinformationen zur
Verfuegung stehen. Fuer den Austausch von Informationen und Meinungen bietet
ricardoBiz.com verschiedene Diskussionsforen an.

"Commerce, Content und Community - diese einfache Formel ist das
Erfolgrezept von ricardoBiz.com", so Dr. Jan-Henrik Andersson, Leiter
von
ricardoBiz.com. "Mit unserem Angebot gehen wir weit ueber das hinaus,
was
wir bisher als Internet-Auktionen kannten. Deshalb sprechen wir von Dynamic
Commerce."

Die Teilnehmer koennen auf zunaechst sechs Handelsplaetzen ihre Produkte
anbieten und von der Vorteilen des dynamischen Preisfindungs-Mechanismen
profitieren - im Gegensatz zu bisher vorherrschenden fixen Preisen. Dabei
reicht die Produktpalette von Energie ueber Immobilien bis zu Kugellagern,
Restposten, Lagerkapazitaeten und Arbeitskraft. Die Zahlungs- und
Liefermodalitaeten vereinbaren der Kaeufer und Verkaeufer nach der Auktion
unter sich.

Im ersten Quartal 2000 werden weitere Preisfindungs-Mechanismen wie
Ausschreibungen, Hollaendische Auktionen, Englische Auktionen, umgekehrte
Auktionen, Bartergeschaefte, Scoutingfunktionen und Pooling (mehrere
Nachfrager schliessen sich zusammen und erzielen einen guenstigeren Preis)
eingefuehrt. Fuer den gleichen Zeitpunkt ist die Internationalisierung
geplant. Dann wird weltweiter Handel ueber die Plattform von ricardoBiz
moeglich sein.

Mit dem Start von ricardobiz.com erweitert ricardo.de sein Geschaeftsfeld
und staerkt somit seine Position als Marktfuehrer unter Deutschlands
Online-Auktionshaeusern. "In diesem Markt werden in den naechsten
Jahren
laut ActivMedia knapp 16 Milliarden Dollar in kommenden Jahr umgesetzt",
erklaerte Jan Andersson. " Davon wollen wir uns ein grosses Stueck
abschneiden. Dieses Konzept bietet alle Voraussetzungen, nicht nur in
Deutschland die Nummer 1 zu werden, sondern auch europaweit den Markt zu
beherrschen."

Fuer Rueckfragen:
ricardo.de
Matthias Quaritsch, Manager Public Relations
eMail: Quaritsch@ricardo.de, Tel: 040/30 635-217



Gruß

schoko
ricardo.de AG startet am 17.Jan 2000 Handelsplattform für Unternehmen Wrigle

ricardo.de: Kursziel 150 Euro. Das kann ja heiter werden !!! o.T.

 
#2


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem RICARDO.DE AG O.N. Forum