Reuters: Neuer Markt 29. Nov

Beiträge: 2
Zugriffe: 264 / Heute: 1
EM.TV+MERCHA. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Reuters: Neuer Markt 29. Nov stonimahony
stonimahony:

Reuters: Neuer Markt 29. Nov

 
29.11.99 13:45
#1
   ADS SYSTEM
  Frankfurt, 29. Nov (Reuters) - Die Aktien des Börsenneulings ADS System AG haben sich am Montag auf dem Frankfurter Parkett an die Spitze der Kursgewinner des Wachstumssegment gesetzt. Die Papiere notierten in der Spitze bei 21,40 Euro. Gegen 13.20 Uhr lag der Kurs bei 21,20 Euro im Vergleich zum Vortagesschluss um 27,7 Prozent im Plus. Die Papiere hatten bereits zur Erstnotiz am 17. November eine Kursexplosion von mehr als 150 Prozent verbucht. Händler hatten zunächst keine Erklärung für den Kursanstieg, verwiesen jedoch auf den günstigen Zeitpunkt des Emission.
  mehr zu ADS System: Doppelklick auf: [AYGG.DE]
 
  MWG BIOTECH
  Frankfurt, 29. Nov (Reuters) - Der Aktienkurs der MWG Biotech AG aus Ebersberg hat seinen Höhenflug am Montag nach der Bekanntgabe seiner Neun-Monats-Zahlen abrupt beendet. Der Kurs war in der Vorwoche von 110,70 Euro auf 153 Euro kontinuierlich gestiegen. Am frühen Montagnachmittag lag der Kurs auf dem Frankfurter Parkett bei 130 Euro, im Vergleich zu Freitag ein Minus von mehr als 15 Prozent. Die Gesellschaft hatte zuvor mitgeteilt, dass sie entgegen der Planung im Gesamtjahr mit einem operativen Verlust rechnet. Der Umsatz in den ersten neun Monaten sei indes planmäßig um 39 Prozent auf 40,5 Millionen DM gestiegen. Der um die Emissionskosten bereinigte Verlust vor Steuern und Zinsen (Ebit) lag demnach bei knapp 7,43 Millionen DM.
  mehr zu MWG Biotech: Doppelklick auf [NWUG.DE]
 
  ARTNET.COM

  Frankfurt, 29. Nov (Reuters) - Die im Nemax50 vertretenen Papiere des Internet-Galeristen Artnet.com haben einen Tag vor der angekündigten Veröffentlichung ihrer Quartalszahlen prozentual zweistellig zugelegt. In der Spitze notierte der Kurs am Montag bei 12,50 Euro. Gegen 11.40 Uhr lag der Kurs bei 12,20 Euro. Im Vergleich zum Schlussniveau vom Freitag ist das ein Plus von knapp rund zwölf Prozent.
  mehr zu Artnet.com: Doppelklick auf [AYDG.F]
 
  TEAM COMMUNICATIONS
  Frankfurt, 29. Nov (Reuters) - Die neuen Aktien des bereits im Freiverkehr und an der Nasdaq notierten US-Medienunternehmens Team Communication Group sind am Montag mit einem Kursabschlag am Frankfurter Neuen Markt gestartet. Nachdem die Papiere zu 6,10 Euro ausgegeben wurden, wurden sie erstmals um 6,5 Prozent leichter bei 5,70 Euro gehandelt. Im Vergleich zu dem Schlussniveau von 6,65 Euro, den der Titel am Freitag im Frankfurter Freiverkehr verbuchte, ist das ein Minus von mehr als 14 Prozent. Gegen 11.40 Uhr notierte der Kurs bei 5,85 Euro.
  mehr zu Team Communications: Doppelklick auf [TMTV.F]
  ant/brn

For related news, double click on one of the following codes:
[GER] [GEE] [STX] [EUROPE] [WEU] [DE] [HOT] [NEU] [IPO] [US] [ISU] [PUB] [RET] [DPR] [RES] [DRU] [CHE] [LDE] [RTRS] [DE/HOT]
[TMTV.DE\c] [AYGG.DE\c] [NWUG.DE\c] [AYDG.F\c] [AYDG.DE\c]

For related price quotes, double click on one of the following codes:


Monday, 29 November 1999 13:36:01
RTRS [nL29510819]

   München, 29. Nov (Reuters) - Das Medienunternehmen EM.TV hat seinen Gewinn in den ersten neun Monaten 1999 mehr als verdreizehnfacht und seinen Umsatz mehr als verfünffacht. Das Unternehmen bezifferte den Gewinn im gewöhnlichen Geschäft für den Zeitraum Januar bis Sepember am Montag mit 162,2 Millionen DM nach 12,2 Millionen DM im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz sei drastisch auf 257,4 Millionen DM nach 45,4 Millionen DM im Vorjahr gewachsen. Der Kurs der am Neuen Markt notierten EM.TV- Aktie stieg daraufhin im frühen Börsengeschäft kurz nach Bekanntgabe der neuen Zahlen um zeitweise über sechs Prozent und notierte gegen 10.30 Uhr bei rund 75 Euro.
  Der Ertrag vor Steuern und Zinsen (Ebit) lag den Angaben zufolge in den ersten neun Monaten bei EM.TV bei 117,6 Millionen DM, verglichen mit 12,5 Millionen DM im Vorjahr. Das DVFA-Ergebnis je Aktie erreichte bereinigt einen Wert von 0,84 DM, was gegenüber dem Vorjahreswert von 0,06 DM eine Vervierzehnfachung bedeutet.
  Dabei beinhalten die Neunmonatszahlen nach den Angaben des stellvertretenden Firmenchefs Florian Haffa nicht einmal die Erträge aus Beteiligungen an der Tele München Gruppe sowie an den Beteiligungen Plus Licens AG und TFC Trickcompany. Zahlen dieser Beteiligungen würden das Ergebnis zum Jahresende positiv beeinflussen, erklärte Florian Haffa. Zum anderen aber seien in den Quartalszahlen schon Beteiligungserträge des Gemeinschaftsunternehmen mit Kirch, Junior.TV einbezogen, die formal erst zum Jahresende vereinnahmt würden.
  "Mit diesem Ergebnis zeigt sich, dass wir unsere Wachstumsdynamik weiter verstärken konnten und sich die Vertiefung der Wertschöpfungskette bereits jetzt überaus positiv ausgewerkt hat", erklärte Firmenchef Thomas Haffa. Schon jetzt sei daher klar, dass 1999 ein weiteres Schlüsseljahr für EM.TV auf dem Wege zur weltweiten Marktführerschaft in seinem Kerngeschäft werde. EM.TV hatte sich jüngst über eine Kapitalerhöhung zusätzliches Kapital in Milliardenhöhe beschafft und strebt insbesondere eine strategische Beteiligung in den USA an.
  Mit den jüngsten Beteiligungen, etwa an der Tele München Gruppe (TMG), an Constantin Film und an Auslandsfirmen habe die Gesellschaft die Voraussetzungen geschaffen, zu einem global agierenden Medienkonzern zu werden, hieß es.
  hel/bub

ENDS [nL29144904]

Reuters: Neuer Markt 29. Nov Kicky

Quartalsbericht von EMTV hier unten für alle die diese Aktie lieben o.T.

 
#2


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem EM.TV+MERCHANDI.UMT Forum