Re: Goodwill Abschreibung in Halbjahreszahlen ?!?

Beiträge: 2
Zugriffe: 195 / Heute: 1
Re: Goodwill Abschreibung in Halbjahreszahlen ?!? mob1
mob1:

Re: Goodwill Abschreibung in Halbjahreszahlen ?!?

 
19.09.99 23:30
#1
Die Abschreibungsmethoden bieten den Firmen je nach dem Land,
das den Unternehmenssitz beherbergt unterschiedliche Möglichkeiten .
In Deutschland gibt es ja nur 3 mögliche Formen der Abschreibung
( linear, geometrisch degressiv und arithmetisch degressiv ) .
- die Wahl der Form ist den Unternehmen selbst überlassen.
Die Möglichkeiten Bilanzen zu schönen sind hier also begrenzt.

Normalerweise geben große Unternehmen bei den Zahlen des Quartalberichts zusätzlich eine um Akquisitionen bereinigte Bilanz, womit sich für uns internes Wachstum besser erkennen läßt.
Interessant hierbei ist noch, ob sich die Firmenmanager in Form von Anteilenscheinen und Aktien, je nach Gewinn bezahlen lassen. Gerade in Amerika schönt die Führungsgarde die Unternehmensgewinne um bis zu 50 %, was dort leider nicht oder nur wenig geandet wird und so meist irgendwann zu Kurseinbrüchen führen. Bis dato vergrößert sich das Gehalt des Managments enorm durch diese "linken" Tricks.
Von Grund auf, mag ich eher Firmen, die durch jährliches gleichbleibendes internes Wachstum erstarken, als
welche, die durch den Zukauf von Kleinfirmen die jähliche Bilanz verzerren. Akquisitionen bringen immer
auch größere Integrationsprobleme mit sich, die von vielen Unternehmen wohl unterschätzt werden.
Daß in Deutschland dieser "Beschiss" legalisiert wurde, ist mir nicht bekannt.
- um welches Unternehmen geht's denn eigentlich ?

? MOB
Re: Goodwill Abschreibung in Halbjahreszahlen ?!? mob1

Laut Halbjehresbericht ...

 
#2
haben sie eine Abschreibung 99
nach Einzelabschluß : 232.000,00 DM
und "As If Group"   : 362.000,00 DM

gesamt : 517.000,00 DM mit Gegenrechnung Turn Over

Das ist für die Masse an Übernahmen nicht viel,
aber die Wahl der Methode obliegt ja dem
Unternehmen.

Gruesse MOB  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen